Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen

Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Moon Explorer, 09.02.2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Hallo Community,

    ich arbeite derzeit an meinen ersten Projekten, kann mir hier vielleicht jemand ein paar Tipps geben?

    Ich arbeite schon seit Wochen an dem Drehbuch und mache Unzählige Besorgungen, für die Gestaltung des Videos,
    weswegen ich mich über jeden Tipp freuen würde, welcher mir dann, sobald das Drehbuch fertig ist und ich alles besorgt habe, bei der Umsetzung hilft, sodass ich nicht noch Ewigkeiten mit Versuchen verschwenden muss, wenn es hier vielleicht jemand direkt sagen kann!

    Mein Ziel ist es bis Ende des Jahres, wenigstens noch 5 solcher Videos hinzubekommen, welche genau dem selben Look haben!
    Da ich derzeit schon seit Wochen, am Drehbuch arbeite und mir unnzählige Gedanken um Dinge wie dem passenden Hintergrund mache,
    freue ich mich über jeden Tipp, der mir dabei hilft, dass ich am Ende, nicht noch Wochen und 1000te Euro verschwende um auf Gut Glück, irgendwie diesen Look zu erzielen!

    Wenn es hier jemand vielleicht in 2-3 Minuten sagen kann?
    Ich denke dass es für jemanden mit Erfahrung nicht wirklich schwer ist, zu sagen, wie man diesen VIdeolook erzielt?

    Diese Person verwendet in jedem VIdeo exakt dem selben Effekt, es handelt sich also um sowas wie einen fixen Filter!

    https://abload.de/img/357mpnskb.jpg

    Meine Fragen:

    1.) Ist eine EOS 700D mit 1:3.5 -5.6 IS STM (Standardojektiv) schon locker ausreichend

    2.) Wenn Nein, welche Kamera wird benötigt, und welches Objektiv verwendet die Person im Video?
    (Wenn möglich, Nennung eines vergleichbaren Modells)

    3.) Wie schafft die Person es, dass jedes VIdeo unabhängig von der Uhrzeit genau gleich aussieht?
    (Für einen normalen Zuschauer, ist es praktisch nicht möglich einen Unterschied zu erkennen)

    ::: Werden vielleicht unzählige Tageslichtlampen verwendet, und die Person ist in einem Raum ohne Fenster ? :::

    4.) Wird vielleicht eine Softbox verwendet, wenn ja, welche Art von Softbox, eine günstige von Amazon?

    :: Wie heißt dieses Modell, welches Produkt ist vergleichbar?

    Sowas vielleicht, oder was wäre das passende dafür?

    https://www.amazon.de/dp/B016Q1NWLA/?tag=4eckmedia-21


    5.) Welche EInstellungen in der Software sind notwendig?

    Sättigung 100%, Helligkeit 60%, Farbtiefe 50%

    Arbeitet die Person vielleicht einfach nur mit einem Standarfilter von IMovie oder steckt schon mehr dahinter?
    Was genau macht die Person damit jedes Video gleich aussieht?

    ::::: Ihr müsst wirklich nicht umfassend auf meine Fragen eingehen, es würde mir schon reichen wenn ihr mir ein paar kleine Anhaltspunkte gebt,
    ich denke dass das für jemanden mit Erfahrung kaum der Rede wert, mir würde es aber viel Zeit ersparen:::


    Ich arbeite derzeit schon seit Wochen an dem Drehbuch und an der Gestaltung einer Location, desweiteren bin ich noch mit unzähligen anderen kreativen Gedanken beschäftigt, wie dem Erwerb von passender Kleidung, sowie den Gedanken zur Gestaltung der Location!

    Es würde mir schon reichen wenn jemand der sich auskennt, mir folgendes mitteilt:

    -----------------------
    Kameramodell: z.B Canon EOS 700D
    Objektivtyp: z.b Canon EF 50mm 1:1.8 STM
    Beleuchtung: (Natürlich nur ein Vergleichbares Modell)
    Gestaltung des Raum: | Der Raum hat keine Fenster und wird mit einer Tageslichtlampe beleuchtet = JA/NEIN |
    Software: Reicht Final Cut schon locker, oder wäre es besser mit Premiere zu arbeiten?

    Einstellungen in der Software: z.b Farbsättigung 100%, Gauscher Weichzeichner 10% etc.

    Arbeitet die Person einfach nur mit einem Standardfilter, von IMovie, oder steckt schon mehr dahinter?
    -------------------------


    Diesen VIdeolook möchte ich als Erstes erreichen, ich denke die anderen sind für den Anfang noch viel zu schwer zu erreichen!

    Ich denke es ist nicht wirllich schwer, einen solchen Look zu erreichen, vermutlich kann das jeder, der sich ein bishen auskennt?

    Ich hoffe es kann mir hier jemand, für den Anfang helfen, da ich alles selbst erledige und über kein großes Budget verfüge, würde ich mich über jeden Tipp freuen, da es sonst Ewigkeiten dauert, bis ich ein gutes Ergebniss erziele, ich hoffe es kann hier vielleicht jemand helfen, ich habe sonst keine Möglichkeiten mich irgendwo anders zu informieren?


    PS: Ich erstelle alles selbst, was denkt ihr wäre die Beste Möglichkeit, damit ich mich selbst vielleicht während der Aufnahme sehen kann, also sowas wie einen Spielgel, was würdet ihr raten, damit nicht vielleicht Handbewegungen außerhalb vom Bild sind usw.

    Gibt es da vielleicht ne Gute Möglichkeit, dass Bild der Kamera Live Auf den PC Monitor zu Streamen, sodas ich zumindest nen provisorischen Kameramann habe? Das Kleine Display auf der Kamera ist viel zu klein um in der Ferne noch was zu erkennen!

    http://abload.de/img/2332lnsw2.jpg



    ..............
    Diesen Look hab ich mir jetzt als erstes Ziel gesetzt, später möchte ich dann noch diese typischen amerikanische Looks erzielen, sodass ich ein Video machen kann, was so Ähnlich aussieht, ich habe jetzt diesen Look oben ausgewählt, da ich denke, dass es nicht besonders schwer ist, diesen zu erzielen...

    Ich denke dieser Look ist ein guter Einstieg, um später solche Looks wie im Amerikanische Musikvideos zu erzielen, ich möchte mich zuerst an diesen Look oben versuchen, um später einen noch besseren zu erreichen, sodass schon alleine durch die Optik eine Athmosphäre entsteht

    Mein Ziel ist, es irgendwie zu erreichen, dass mein VIdeo von der Athmospäre gleich gut wie ein Musikvideo ist, obwohl es nur ein Youtube Video ist, ohne großartige Bearbeitung und ständige Locationwechsel, vielleicht einfach irgendwie mit Beleuchtung





    Denn Look am 3ten Foto möchte ich als 2tes Ziel erreichen, würde dafür die Ausrüstung vom ersten Video schon ausreichen, dass sind alles nur Musikvideos, aber ich möchte es irgendwie schaffen, dass mein Video am Ende so eine Ähnliche Athomosphäre hat, wie dass 3te Bild hat


    Liebe Grüße
    Samira
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.02.2018
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.461
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Ich behaupte mal, das Beispiel oben ist schlichtweg eine Kombination US sorgfältig ausgesuchten Farben des Settings, sehr gleichmäßig hell ausgeleuchtet, kein störendes Tageslicht, das ganze recht kalt von. Weißabgleich gehalten.

    Vergleiche mal die extremen Farben in deinem Beispiel der Tussis, wo ordentlich Licht auf krasse Farbe trifft, hast du da auch so ne neonartige Leuchtkraft. Fr Korrekturen kann man in Premiere zwar ganz gut einstellen, doch ich würde schon bei der Aufnahme entsprechend den Weißabgleich einstellen und reichlich belichten.
     
    #2      
  4. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.450
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Hast du die Dame auf dem oberen Bild vielleicht einfach mal nach den technischen Hintergruünden gefragt? Manchmal ist der direkte Weg der einfachste.

    Dass alle Videos gleich wirken, liegt aller Wahrscheinlichkeit nach an einem immer gleichen (und gut eingerichteten) Lichtsetup. Anhand der Spiegelungen auf den glänzenden Teilen kann man zwei (evtl. auch drei) Lichtquellen ausmachen. Eine einzige "Tageslichtlampe" ist es sicherlich nicht. Und Lampen mit Tageslichteigenschaften gehören nicht gerade zum "kauf ich mal eben"-Sektor.

    Zum Colorgrading kann ich nichts sagen, aber es ist kein gaußscher Weichzeichner dabei. Wohl aber eine ziemlich offene Blende, was du an den Unschärfen in Vorder- und Hintergrund sehen kannst.

    Lass das mit dem Monitor lieber sein. Jeder Blick in den Monitor sieht aus wie ein Blick an der Kamera vorbei, und das wirkt nicht gut. Man kann es kaschieren, aber das geht nur mit Erfahrung. Mach einige Testaufnahmen, dann weißt du schon mal im Ansatz, welche Bewegungen machbar sind und welche nicht. Eine überzeugende Wirkung vor der Kamera erreicht man in erster Linie mit Erfahrung vor der Kamera, und das kann dir niemand mit ein bisschen Erklärung beibringen. Außerdem gehört eine entsprechende Sprechtechnik dazu (falls es mit Sprache sein soll). Es gibt genügend Leute, die vor der Kamera gut aussehen, sich aber saft- und kraftlos anhören, weil sie nicht 'bühnentauglich' sprechen können und dann sang- und klanglos untergehen.

    Ganz so wie in deiner Frage nach Audiobearbeitung geht auch hier nichts ohne Übung, Einarbeitung und Erfahrung. Und nachdem du dich selbst (oder jemand anderes) darstellen möchtest, ist ein etwaiger Erfolg vor der Kamera auch immer davon abhängig, was man für ein Mensch ist. Ein Langweiler wird wird auch nach Jahren der Erfahrung immer noch das Publikum einschlafen lassen, während andere Leute von Beginn an in jeder Sekunde eine Ladung Charisma wie mit einem Laser verschießen. Aber über die eigene Bildschirmtauglichkeit kann man nur in der Praxis etwas herausfinden.
     
    #3      
  5. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.686
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Standardobjektive haben eine Brennweite von 50mm. Der Blendenbereich ist da nicht so wichtig. Allerdings würde ich wegen der geringen Schärfentiefe eher auf ein leichtes Tele, also etwa 85mm bis 135 mm tippen.
    Tut sie das? Wenn Du die beiden Bilder mit der Frau am Tisch meinst, sehe ich bei den Wimpern schon einen Unterschied. Ansonsten ist das wohl die Aufgabe der Maske.
    Die von Deinem Link wahrscheinlich nicht, denn bei einer gleichmäßigen Ausleuchtung werden da längere Leuchtkörper genommen. Z.B. http://www.cinetile.com/led-studioscheinwerfer/sticks-bricks-led-videolicht/, doch die werden Dir zu teuer sein.
    Das Set und die Kleidung/Maske sind da wirklich wichtiger. Mit welcher Farbtemperatur ausgeleuchtet wird ist bei einem geschlossenen Raum nicht so wichtig, wichtig ist, dass jedes Licht die selbe Farbtemperatur hat, Mischlicht bringt Farbstiche. Der Raum ist sehr hell, nicht knallig weiß. Die wenigen Farben sind sehr aufeinander abgestimmt, auch die Kleidung des zweiten Bilds ist sehr stimmig mit den paar Teilen des Sets. Nur kleine Farbakzente setzen der gelbe Wecker und die Essiggurken.
    Wenn das Set stimmig und und gleichmäßig, ohne harte Schatten, ausgeleuchtet ist, glaube ich nicht, dass Du Filter brauchst, schon gar keinen Weichzeichner. Unschärfen macht das Objektiv mit einer ziemlich offenen Blende.
    Natürlich liefert eine bessere Kamera mit einem guten Objektiv bessere, also schärfere, Bilder.

    Das Bild mit den Golfcarts kann man mit einem Braunstich erreichen, also aus grün wird braungrün, Blauanteile werden stark zurückgenommen, so etwas kann man mit Einstellungsebenen erreichen.
    Das Bild mit der Frau vor der Tür hat ebenfalls ein entsprechen gefärbtes Set, nur wurde hinten ein Scheinwerfer mit magentaroter Farbfolie als Gegenlicht eingesetzt. Von vorne gibt es auch ein leicht rosa Licht, die Akzente setzen die cyan- und rosa-Leuchtbalken, den Rest der Ausleuchtung sieht man ohnehin.

    Das letzte Bild mit der Fensterwand steht und fällt mit dem Set, fast ausschließlich Ausleuchtung durch die Fenster und ein sehr großes Set. Die Farben kommen eben von den Wänden und vom Boden, alles ziemlich dunkles braun, es lebt von den harten Lichtkontrasten, ansonsten wäre es flau und flach.

    Abschließend noch mal: Die Bilder leben vom sorgfältigen Bau des Sets, allein beim Bild mit den Carts ist eindeutig ein Bildlook eines alten, farbverfälschten Films erkennbar, das kann man mit Einstellungsebenen oder eben irgendeinem gekauften Bildlook erreichen. Dazu noch die richtige Ausleuchtung, die muss man lernen und ausprobieren.
    Kein one-click-Filter.
    Und noch eines: Video und Film sind sehr schwierig allein und ohne Hilfe zu machen. Die Namensliste im Abspann zeigt ja nicht, wie wohltätig der Produzent war, alle Leute haben wichtige Aufgaben zu erfüllen. Selbst ein Fotograf benötigt bei solchen Aufnahmen ein paar Helferlein.
     
    #4      
  6. Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Ich denke mal das verätt sogut wie niemand einfach so, dass ist ja sowas wie das Erfolgskonzept bzw. die geheime Zutat!


    Damit habe ich kein Problem, für solche Videos braucht man ja nur die passende Motivation, ich habe nur mit der Aufnahme des Videos ansich Probleme...

    Weswegen es mir helfen würde, wenn ich wissen würde, welche Sofware und Hardware ich dafür brauche, um sowas zu ermöglichen, es muss ja auch nicht zu 100% identisch sein...

    Es reicht wenn ich ein Ähnliches Ergebniss erreiche und dass Video immer identisch aussieht, damit der Wiedererkennungswert steigt!
    Die Idee gefällt mir eben, da dass VIdeo jedes mal gleich aussieht, dadurch entsteht eine Zuschauerbindung

    Die einzigen Probleme die ich habe, sind das fehlende Wissen, die Gestaltung und Darstellung des VIdeo ist sonst kein Problem für mich, dafür braucht man eigentlich nur die passende Vorrausetzungen, welche ich bis auf das Wissen der Videogestaltung alle mitbringen, dass Video könnte ich optisch auch schon gleich gut gestalten, nur nach der Aufnahme sieht es dann halt eher langweilig aus!

    Es würde mir schon ausreichen, wenn mir jemand sagt, ob die EOS700 mit Standard STM Objektiv dafür ausreicht, oder welche Ausrüstung dort im Video verwendet wird.

    Könnt ihr mir vielleicht sowas wie ne Einkaufsliste nennen, damit ich so ein Ergebniss erreichen kann?

    Bild 5 ist wohl das schwierigste von Allen
    Bild 6 Diese Athmosphäre gefällt mir auch extrem gut

    Es geht darum dass sich der Videolook für Mann und Frau eignet!

    -----
    DIe unteren Bilder dienen sollen doch noch garnicht erreicht werden, es ist nur sowas wie eine Vorschau

    Mein Erstes Ziel ist es so einen Look wie bei den Ersten 2 Bildern zu erzielen.
    Und als Zweites Ziel möchte ich den Look im Letzten Foto erzielen, natürlich nicht direkt so, nur eben so eine Athmosphäre.


    Also zusammengefasst:
    Es ist mein Ziel Ähnlich wie diese Person einen Eigenen Stil zu generieren
    Der Stil soll in jedem Video gleich aussehen
    Es sieht bei dieser Person so aus, als hätte sie jedes Video am gleichen Tag gemacht

    Und sozusagen, als Einstieg um mich einzuarbeiten, will ich erstmal versuchen diesen Stil im Video sozusagen, als erste Grundlage zu imitieren!

    Es soll also nur erstmal eine Übung sein

    Wenn ihr mir sagen könntet, was ich für den Stil in den ersten 2 Fotos benötige, und ob ich mit dieser Ausrüstung dann auch einen Ähnlichen Stil wie im Letzten Foto erreichen kann, würde mir das wirklich sehr helfen!

    Es ist nicht so, dass ich alles geschenkt haben möchte, ich arbeite schon seit Wochen an Videoideen und der Gestaltung von 2-3 Locations!

    Wenn mir hier jemand ein paar Anhaltspunkte geben könnte, würde mir das viel Ärgern und Zeit ersparen

    Ich habe selbst schon genug Ideen, ich möchte diesen Videostil von ganzen Oben, sozusagen, nur für den Ersten Einstieg kopieren, um darauf einen Eigenen Stil zu kreieren!

    Ziel ist es dass das Video eben hochwertig aussieht, wie ein Musikvideos, die meisten Youtube VIdeos sehen langweilig aus, nur einige wenige gestalten die Videos sogut, und dieses ganz oben finde ich am besten!

    Es steckt dort wirklich Qualität im Video, mit einem guten Videlook, welcher zur Person passt!

    ----
    Ich arbeite derzeit daran, mir so eine Location wie ganz Oben einzurichten, welche dann in jedem Video zu sehen ist
    Es soll schon ein eigener Stil generiert werden, es ist eben nur Inspriert, Also die Idee das jedes VIdeo gleich aussieht!


    Kurzfassung:


    Das Video könnte ich genauso gut machen, es fehlt mir nur das Wissen über die Hard und Software
    Mein Ziel ist es eine Eigene Location zu generieren, sowie die Person ganz oben, eine einmalige Location sozusagen.

    Deswegen habe ich mir gedacht, dass es sozusagen, als Einstieg gut wäre, sozusagen, erstmal den Look im ersten Video nachzumachen, damit ich mal so ein bishen Erfahrungen machen.

    Am Ende will ich einen Eigenen Look haben

    Ich denke eben, dass viele hier genau sagen können, welche Ausrüstung und Einstellungen im Ersten Video gemacht wurden
    Und ob z.b eine EOS 700D mit Standardobejtiv für so eine hohe Qualität ausreicht
     
    #5      
  7. Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Hab die Antwort erst jetzt gesehen!

    Also benutzt, die Person (Ganz Oben) nicht einfach nur irgendso eine Softbox, welche es bei Amazon für kleines Geld gibt?

    Wie die hier. https://www.amazon.de/dp/B00HRSM8W6/?tag=4eckmedia-21

    a.) Ich kann dort leider keinen Preis finden, ist dass sicher, dass sowas verwendet wird?

    b.) Was meinst du mit Maske, dass ganz oben ist ja keine Schauspielerin, sondern ein normales Youtube Video
    Oder ist gemeint, dass dort einfach sowas wie ein Standardfilter oder ein Present verwendet wird?

    c.) Mit welcher Software kann ich am ehestens so ein Present machen, oder denkt ihr, dass alleine durch die Gestaltung und die Ausrüstung dieses Ergebniss erzielt wird, wird dass Video möglichweise nur noch geschnitten, oder denkt ihr, dass das Video noch nachtträglich bearbeitet wird mit einem Filter oder einem Present?

    (Es geht um das Youtube Video ganz oben, dass andere sind alles Auschnitte von Musikvideos, welche nur Anhand des Standbildes eine Atmosphäre zeigen sollen)

    _____
    d.) Also Bild 1/2 wirkt ja jetzt nicht wirklich so, als wäre das wirklich profesionell beleuchtet, der Look gefällt mir, aber es wirkt eben stark überbelichtet, also die Person glänzt extrem

    Weswegen ich denke, dass das vermutlich jetzt keine Ausrüstung für nen Kinofilm benötigt

    Oder verwendet die Person in BIld 1/2 wirklich schon Ausrüstung um mehrere 1000€?
    Youtuber geben in der Regel, nicht wirklich viel Geld für Ausrüstung aus und benutzen ConsumerGeräte


    ______
    Danke ja, also so das Video werde ich aufjedenfall vom Look genauso gut hinbekommen, da habe ich mir schon Gedanken gemacht, es geht mir nur noch um die Technischen Hintergründe, Hardware, Software was benötige ich dafür?

    Also wird ein geschlossener Raum ohne Fenster verwendet, ich habe leider dass Problem, dass sich im geplanten Raum direkt 2 Fenster befinden, einen Eigenen Raum für die Videos habe ich natürlich noch nicht

    Vielleicht die Jalousie bei jedem Video runtermachen, sodass kein Licht mehr durchkommt

    ----
    Es geht ja jetzt nicht um Filme oder Musikvideos, sondern nur um den Look ansich! Es sollen nur kleine Youtube VIdeos erstellt werden. Wenn man erstmal weiß wie, benötigen diese VIdeo kaum Aufwand.

    Ich möchte sowie bei Foto 1/2 einen EIgenen Look hinbekommen, welcher zu mir passt, und damit es jedes mal gleich aussieht!

    Ich habe das Problem dass ich in einem Raum welcher Direkt durch Fenster beleuchtet wird, arbeiten muss

    Ist es vielleicht möglich, dass ich die Fenster irgendwie nutze, um so einen Look wie ganz Unten zu erreichen, vielleicht Scheinwerfer auf die Fenster montieren?


    Ja ich muss alles selbstmachen, bis ich damit genug Geld verdiene, um mir sowas wie ein Team leisten zu können, dass ist ja der Vorteil an Youtube, die Anforderungen sind nicht wirklich so hoch, es kann also jeder mit ein bishen Kreativität Videos machen..

    Deswegen freue ich mich über jeden Hinweis:

    Kameramodell und Ausrüstung, welche verwendet wurden, dürften nicht schwer erkennen zu sein, oder ist es doch schwieriger zu erkennen, was ungefähr verwendet wurde?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2018
    #6      
  8. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.450
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Wer oder was hindert dich daran, die Fenster abzudunkeln?
    Meinst du, dass du die erste bist, die mit Youtube Geld verdienen möchte? Das versuchen auch viele andere. Um genügend Geld "für ein Team" oder für eine Ausrüstung zu verdienen, braucht es nicht nicht nur die Videos, sondern auch Marketing für die Filmchen, damit sie bekannt werden.
    Youtube selbst hat überhaupt keine Anforderungen. Aber die künftigen Zuschauer der Videos haben durchaus einen gewissen Anspruch an die Ergebnisse.
    Na dann viel Spaß beim Erkennen. Ist ja schließlich kein Problem.
     
    #7      
    virra und SehrWitzig gefällt das.
  9. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.686
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Solange Du nicht verinnerlichst, dass man dass man ein Bild oder Video nicht mit technischer Ausrüstung kaufen kann, wirst Du nichts erreichen. Lerne das Handwerk und beginne danach zu arbeiten. Du kannst solche Bilder mit einem Puppenzimmer fotografieren, dann wirst Du ja sehen, wie einfach es ist.
     
    #8      
  10. Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Wird derzeit bearbeitet
    (Bild 3)
     
    #9      
  11. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.098
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Oh je, da hat man eine Idee und dann kommt der unweigerlich der Gegenwind. :)
    Man kann es anhand der gezeigten Bilder nur erraten in welche Richtung das Ganze gehen soll.
    Damit meine ich den Inhalt. Ein Beispielvideo welche Richtung du thematisch einschlagen willst, wäre unter Umständen hilfreicher.
    Das bekannte Youtuber billiges Equipment benutzen halte ich für unwahrscheinlich.
    Aber das kommt auch darauf an was man anbietet.
    Höflich Ausgedrückt: Je höher der Inhalt oder der Informationsgehalt ist, den man gibt, desto weniger „Look“, „Chi Chi“ oder „Blinky Blinky“ braucht man.
    Ist das was man erfahren will wichtig, so ist man als Zuschauer sogar bereit sich durch eine schlechte Ton/Lichtqualität zu kämpfen.
    Will man hingegen nur die neueste Lippenstiftfarbe vorstellen..........................:)
    Dann brauch man großes Showbusiness.
    Du macht dir so viele Gedanken zu dem Look das man fast davon ausgehen kann das das auch die Richtung ist, die du einschlagen willst.
    Licht ist einer der größten Kostenfaktoren in der Filmindustrie.
    Das macht den Unterschied zwischen Lindenstraße und Blockbuster.
    Der Look kommt nachher. Oder besser gesagt. Ohne gescheites Licht gibt es nachher auch kein gescheites Color Grading.
    Niemand kann dir einen Tip zu einem Scheinwerfer geben wen er nicht weiß ob nur dein Gesicht zu sehen ist oder ob du auch mal mitten im Raum stehst.
    Einfach ausgedrückt ist es so, das du deine Lampe einen Meter weiter wegstellst(damit sie nicht im Bild ist) und du dann nur noch ein viertel so viel Licht hast.
    Wen deine kleinen Softboxen für ein Portrait reichen können sie in der Totalen hoffnungslos versagen.
    Also müsste deine Frage erst einmal lauten: Wie viel Licht brauche ich für meine Szene.
    Wie viele Lichtquellen brauche ich.
    Mach Probeaufnahmen und leih dir von Papa oder einem Kumpel ein paar Bauscheinwerfer (wird heiß). Dann weißt du schon mal ungefähr wo die Reise hingeht.
    Genug Platz vorhanden um die Lampen auch anders zu positionieren?
    Kauft du dir nun so ein Set und stellst fest, das das Licht nicht reicht, hast du unter Umständen (wahrscheinlich) das Problem das keine stärkeren Glühbirnen reinpassen. Na ja, sie passen schon aber irgendwann könnte es brennen. :)
    Also mein Tip lautet ausprobieren. Immer wieder Probeaufnahmen machen und diese analysieren.
    Zeige sie hier und nimm Kritik an. Die Kommentare unter den Videos auf Youtube werden mit Sicherheit heftiger.
    Aber mal abgesehen davon fährt Google den Youtube Zug meiner Meinung nach gerade an die Wand. 16 Werbeunterbrechungen in einem kleinen Video und ständiges wegklicken von sinnlosen Einblendungen hilft bestenfalls D Tube aufzusteigen. Aber der Blockchain gehört eh die Zukunft. Aber das ist ein anderes Thema.
    Viel bekannte Youtuber sind gerade sehr unzufrieden mit den Methoden von Google. (höflich formuliert)
    Und keinen kritischen Content anbieten. Immer in der Spur bleiben, sonst wird das nichts mit Werbeeinnahmen. Falls du darauf hinaus wolltest.
    Also keine sozialkritischen Äußerungen und auch die Wahrheit ab und zu unter den Tisch fallen lassen. Sonst wird das nichts mit dem Erfolg in der Medienlandschaft.
    Nimm dir ein paar Tage Zeit und such dir ein paar Videos die sich mit dem Ausleuchten beschäftigen.
    Danach der Look......................Und der Ton..................usw.
    Viel Glück.

    Ps: Wen du es geschafft hast, brauchst du nachher auch kein Team mehr.
     
    #10      
  12. Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Wer mit Youtube Geld verdienen möchte, hat auf Youtube nichts verloren, diese Leute zerstören Youtube, wegen diesen Leute wird Youtube immer schlechter, die RIchtlinien und das System werden immer strenger, leider laden soviele Kinder Videos hoch, wodurch Youtube komplett zugemüllt wird.
    Dieses System ist sehr schlecht gemacht, Youtube wird durch diese Personen total zugemüllt, welche garnicht das Potenzial haben, irgendwie Fuss zu fassen, weil sie garnicht die nötige Reife haben, oder sich überhaupt vorstellen können, was es wirklich für Anforderungen benötigt, um irgendwann ein riesiges Publikum zu unterhalten!! Es wäre besser, wenn man zumindest einen Personalausweis einreichn müsste, damit dieser Versuche durch irgendwelche Personen ohne die geistige Reife endlich aufhören.

    Ständig gibt es Skandale, durch diese unreifen Personen, die irgendwelche Experimente starten, es gibt eben nur sehr wenige Personen, die tatsächlich das Potenzial haben, um auf Youtube bekannt zu werden...

    Und das einzige was mir fehlt, ist die technische Umsetzung!!!



    Mir geht es nicht um Geld, ich möchte meine Inhalte zum Spaß erstellen, solange der Zuschauer merkt, dass es einem um dem Spaß geht, wird im der Inhalt auch gefallen, selbst wenn es nicht die beste Qualität ist, aber ich möchte eben meinen Zuschauern eine möglichst hohe Qualität anbieten, da ich sonst ein schlechtes Gewissen haben würde, wenn die Videos nicht wirklich dem entsprechen was ich mir vorstellen.



    Und mein Ziel ist es wenigstens noch 2-3 Video bis Ende des Jahres zu erstellen...



    -------------------------

    Schade, irgendwie kann ich mit den bisherigen Antworten nicht wirklich viel anfangen, ich habe mich aber hier angemeldet, weil ich denke, dass hier durchaus Personen unterwegs sind, welche profesionell Filme machen, oder eine Ausbildung zum Cutter gemacht haben, oder zumindest locker so ein Ergebniss wie Oben hinbekommen könnten.

    Ich denke ich habe mich einfach zu schlecht ausgedruckt, deswegen versuche ich es noch einmal:


    [​IMG]

    Frage 1. ) Reicht die Canon EOS 700D mit dem Standard STM Objektiv um solche Ergebnisse zu erreichen, oder zumindest fast sogut, also diesen typischen Look aus Musikvideos (Bild 1 - Bild 6) ? (Ich möchte nur Canon verwenden)

    Frage 2.) Falls die Kamera reicht, jedoch nicht das Objektiv, welches wäre am besten um diesem Ergebniss nahezukommen?

    Frage 3.) Welches Objektiv für eine Canon Kamera, wäre am besten um in einen kleinen Raum, möglichst viel Spielraum zu haben
    Obwohl ich eigentlich nur paar cm vor der Kamera sitze, da der Raum nicht lang genug ist, trotzdem so einen Entfernten Look hinzubekommen (Bild 3)

    Hinweis: Ich möchte in meinen Videos mal nähere mal weiter entfernt von der Kamera sitzen, da der Raum jedoch nicht so groß wie ein Fußballfeld ist, benötige ich Abhilfe mit dem passenden Objektiv, sodass ich trotzdem Nahe Looks (Bild 5) und weit entfernte Looks (Bild 3 + Bild 4) erreichen kann

    Frage 4.)

    Vorheriges:

    Es wäre also am besten, wie ich bisher rauslesen konnte, wenn ich die Fenster abdunkel bzw. während dem Dreh abklebe

    Frage 4.) Wie soll ich dem Raum dann am besten beleuchten, sollte ich ich ihn normal beleuchten z.b mit Tageslichtlampen, was ich eigentlich immer mache, oder sollte ich normale Lichtquellen wie Glühbirnen vermeiden, und nur mit dem Licht der Softboxen arbeiten

    (Um diesen epischen Bildlook hinzubekommen z.b Bild 5 + Bild 2 )

    Frage 5.) Was benötige ich für Beleuchtung um durch mein Video, eine Ähnliche Atmosphäre wie auf Bild 3 zu erreichen, bei der falschen Ausrüstung, würde die Person vermutlich nur im dunkel sitzen, hier ist aber alles gut erkennbar, ohne dass das Bild dadurch freundlich wirkt



    Frage 6.) Wäre es sinnvoll eine Nebelmaschine zu kaufen, um so einen Ähnlichen Look wie auf Bild 5 hinzubekommen

    Mein Ziel ist es, dass der Artist im Vordergrund verschwindet und während der Zuschauer vom Nebel geblendet ist, wechselt man
    dann die Perspektive oder den Artisten vor der Kamera, also so Ähnlich wie ein Zauberstrick!

    Wäre eine Nebelmaschiene dafür das einfachste, sodass ich danach nur noch ein wenig Colorgrading machen muss z.b Helligkeit verändern, oder wäre es einfacher sowas per After Effects zu machen?


    Frage 7.)
    Wie erreiche einen solchen Look wie bei BIld 1 bzw. dem ursprünglichen Foto (Es geht um das Gesicht)

    [​IMG]


    Hier ist sehr gut erkennbar, dass Unreinheiten der Haut sehr stark kaschiert werden, die Haut wirkt auf den ersten Blick makellos, es geht mir vorallem um den Look des Gesichts, wie erreiche am ehehstens, dass mein Gesicht, so makelos aussieht, dass Hautunreinheiten kaschiert werden etc. ( DIe Person nutzt kaum bis garkein MakeUp, ich weiß dass es Alleine eine Einstellung ist, dadurch können selbst Leute mit Hautunreinheiten einen guten Look erzielen)

    (Die Person sieht in Wirklichkeit natürlich nicht so beeindruckend aus wie in den Videos, sie fällt nichtmal durch einen besonderen Look auf und man erkennt sie auch nicht sofort in einer Menschenmenge, würde sie Handyvideos machen, würde dass niemand ansehen, es wird hauptsächlich aufgrund des Looks angesehen, da der Look alleine schon ausreicht, damit das Video angesehen wird, inhaltlich bietet das Video keinen Mehrwert, und ist wohl für alle Personen über 16 Jahren vollkommen uninteressant

    (DIese VIdeos würden ohne diesen Look, kaum bis garkeine Aufrufe bekommen, selbst wenn es die beste Entertainerin der Welt ist, ohne die Passende Qualität, hat alles keinen Sinn)






    Wird dieser Look (Im Gesicht) nur durch die Hardware erzielt, oder wird es nachträglich bearbeitet mit Weichzeichner?

    Auch bei den ganzen anderen Fotos wird ein ähnlicher Look verwendet, sodass die Haut eher künstlich wirkt, und nicht so wie eine reale Person?

    Erziele ich diesen Effekt per Hardware, oder durch Nachbearbeitung?

    Was soll ich am besten dafür machen?



    Kann vielleicht jemand kurz und knapp antworten, wenn ich wissen würde, was ich benötige, würde es ja schon reichen!

    Erziele ich den Effekt mit der Haut, welcher auf bei den ganzen anderen Beispielen verwendet wird, mit Hardware oder durch Software

    Hier noch ein Beispiel, es geht mit hauptsächlich um die Sache mit der Haut

    Durch diesen Effekt, sehen selbst ältere Personen noch Jünger aus!

    Es geht mir nicht um das Ganze Video, sondern nur darum, wie bekomme ich es Hin, dass mein Gesicht so aussieht, wie hier

    Einige Beispiele, ich denke im dem Youtube VIdeo oben wird genau die selbe Technik eingesetzt

    Wie bekomme ich meine Haut am ehesten so hin?

    [​IMG]

    Es geht mir nicht darum eine Musikvideo zu erstellen, wo sich die Person die ganze Zeit bewegt, ich möchte diesen Look nur geringsfügig anwenden, bei Photoshop habe ich schon eine Möglichkeit gefunden, diesen Look zu erreichen...


    Die Fotos dienen nur als Beispiel, damit man sieht, dass der Look nicht nur für Frauen geeignet ist, am Anfang sieht man natürlich noch nicht sogut aus, weswegen dieser Look schon sehr viel aus dem Material raushohlen kann


    KURZFASSUNG:


    Ich möchte zum Spaß Youtube Videos machen, die Videos sollen aber eine möglichst gute Qualität haben, mein Ziel ist es genau so eine gute Qualität hinzubekommen wie (Foto Frage 7 bzw. das Letzte Foto mit der Sonnenbrille)

    Es ist nicht geplant, sich während der Aufnahme von der Location zu bewegen, ich sitze die ganze Zeit, und lehne mich maximal nach hinten oder nach vorne (Siehe Foto Frage 7)

    Ich drehe in einem kleinen Zimmer, dass Zimmer hat eine Tür, mit so einem Glas, durch welches man nicht durchsehen kann (Milchglas), welches ich vielleicht für so einen Lichteffekt einsetzen könnte, sowas Ähnliches wie dass oben mit dem roten Scheinwerfer



    Kann dafür leider kein gutes Foto finden, was ich hier einbinden kann, in etwas sowas?
    https://pixabay.com/p-150321/?no_redirect

    GIbt es dafür so einen Scheinwerfer, damit ich dadurch vielleicht so ein schöne Beleuchtung hinbekomme, wie bei den Foto mit dem Rosa Licht

    Es wäre gut, wenn der Scheinwerfer die Farben ändern kann, dadurch hätte ich so eine Farbigen Hintergrund, ich denke dass könnte ziemlich gut aussehen, wenn die Tür im Hintergrund leuchtet


    Außerdem ist das Zimmer nicht gerade 200qm groß, deswegen brauche ich die Passende Kamera und das Passende Objektiv damit ich so einen Look hinbekomme, und dass eben möglichst günstig, nicht 10 verschiede Objektive sondern ein Objektiv, mit dem ich möglichst viel umsetzten kann.

    Eine hochwertigen Look wie auf allen Fotos, einen nahen Look mit der Person im Vordergrund ( Foto Frage 7)
    Und einen Look wo die Person weiter Entfernt sitzt, sowie bei Foto 3 (obwohl ich in Warhheit eigentlich nur weniger cm entfernt sitze, möchte ich es irgendwie erreichen damit, die Kamera nicht mein Gesicht zoomt, sondern es eher so aussieht, als wäre ich weit entfernt von der Kamera sitzen.




    [​IMG]



    Wenn niemand helfen will, ist es auch Ok, ich habe mich hier nur angemeldet, weil ich dachte, dass hier bestimmt einige Profis sind, welche solche Videos auch umsetzen könnten bzw. selbst bei bei so einer Firma angestellt sind, welche solche VIdeos produziert, zumindest dass Youtube Video, dürfte nicht wirklich viel Erfahrung erfordern!

    Es ist nur ein Einmaliges Setup, die Person sitzt nur vor der Kamera, bewegt sich nicht umfassend.

    Ich denke sogar ein Azubi mit 2 Jahren Lehrzeit könnte mir sagen, welche Ausrüstung ich benötige, und welche Einstellungen um zumindest so ein Ergebniss zu erreichen (wie bei den farbenfrohen Foto mit den Schüsseln)

    Ist hier wirklich niemand, der irgendwelche Erfahrungen in diese Richtung gemacht hat, oder ist dieses Forum eher für sowas wie normales Fernsehen wie z.b der Wetterbericht oder bin ich hier total falsch in diesem Forum, weil sich die meisten eher nur mit BIldbearbeitung beschäftigen, weswegen kaum jemand Erfahrung mit Videos hat...


    Bei Photoshop erreiche ich diesen Look mit dem Tool Imagenomic Portraiture

















     
    #11      
  13. Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Hallo,

    ich habe deine positive Nachricht erst jetzt gelesen, naja sagen wir es so, dort ist auf den Ersten Blick nur ein normales Mädchen mit ein paar Schüssel zu sehen, was auch nicht irgendwie besonders gut oder interessant aussieht!!!

    Es handelt sich nicht um irgendeinen Superstar oder irgendein Modell mit perfekter Haut etc.

    Alleine durch den Look des Videos hebt sich diese Person irgendwie hervor und wirkt dadurch irgendwie besonders interessant.
    Wenn sie normal auf der Straße spazieren geht, wird sie kaum bis garnicht auffallen (maximal durch den bunten Pullover, denn auch 100 andere Mädchen haben)

    (In Vergleich zu den Personen in den Musikvideos, fällt das Mädchen mit den Schüsseln außerhalb Ihrer Videos kaum bis garnicht auf, und geht in einer Menschenmenge ganz normal unter)

    Die Person BIld 1 ist eine richtige Künstlerin und sieht im Vergleich deutlich interessanter aus...
    Man würde sie auf einem Klassenfoto sofort erkennen und müsste garnicht lange suchen

    -------
    Ja es ist komisch, vielleicht antworten manche sogar absichtlich nicht, weil sie denken, es hat für sie keine Sinn wenn Sie mir etwas veraten, wenn Sie Am Ende dadurch kein Geld verdienen, also ich freue mich immer, wenn ich durch mein Wissen, irgendwenn helfen kann, in meinen Videos geht es auch darum anderen zu helfen, ich will keinen Quatsch machen, welcher keine Mehrwert hat, meine Videos sollen motivieren und unterstützen und sobald ich selbst genugend Erfahrung habe, werde ich auch anderen dabei helfen, solche Video zu machen. Derzeit ist es wirklich schwer, da ich keine Möglichkeit habe, mir irgendwie helfen zu lassen, oder einen Kurs etc. zu besuchen...


    Ja ich weiß, Ich Mache Youtube nur aus Interesse daran, an der Gemeinschaft, da es viele Youtuber gibt, mit dennen ich mir eine Zusammenarbeit vorstellen kann, eine Ähnliche Gemeinschaft, gibt es sonst in fast keinen Beruf, auf Youtube gibt es keine Konkurrenz oder Ähnliches, nur einige wenige die aus der Reihe tanzen, aber von dennen ist bis heute keiner wirklich groß rausgekommen.



    Youtube macht leider gerade wirklich viele Probleme, es ist zwar eine gute Möglichkeit (für Personen mit entsprechenden Voraussetzungen) , aber es wäre bessere wenn es direkt mit guten Youtubern zusammenarbeitet, um die Kreativität zu steigern, statt belanglose Standardblogger zu vermarkten, welche garkeine richtigen Ideen haben und nur etwas nachbauen, was irgendwann schonmal funktioniert hat (Vlogs usw.)

    Der Betreiber von Youtube scheint leider nicht wirklich ein besonders intelligenter Businessman zu sein, sondern eher ein Hänselmännchen

    Warum arbeitet man denn bitte nicht einfach mit erfolgreichen Youtubern zusammen um die Plattform zu optimieren, statt selbst vollkommen sinnlose Änderungen vorzunehmen, welche sogar die Kreativität einschränken.

    Der Betreiber hat wirklich keine Ahnung von Business und vermarktet einfach Leute die überhaupt nicht Kreativ sind, und nur Trash Videos hochladen, jetzt wurden zum Glück einige Standard 0815 Youtuber aus einem Programm geschmissen, die haben einfach höhere Einnahmen bekommen, obwohl sie nichtmal eine besondere Persönlichkeit sind..

    Keine echten Talente oder Ähnliches wie z.b Musiker usw. sondern austauschbare Charaktere welche nach einiger Zeit wieder abgelöst werden... Oder 10 Millionen Abonnenten, aber nur noch 1 Millionen Aufrufe, welche die Einfach nur durch Spam Abonnenten generieren, niemand interessiert sich wirklich ernsthaft für die Person, die meisten sind keine echten Künstler, sondern nur solche Personen, die einfach dass Glück haben, dass sie irgendwie die Möglichkeit haben, gleich solche VIdeos wie oben zu erstellen, durch irgendwelche Kontakte, ohne den Videolook hätten die Personen niemals Erfolg

    90% sind vollkommen austauschbare Charaktere, welche nur durch die Qualität irgendwie Erfolgreich sind, die Personen dahinter sind in den meisten Fällen nicht wirklich interessante Persönlichkeiten (also in den Youtube VIdeos)

    Deswegen wäre es für mich hilfreich zu erfahren, wie ich solche VIdeos erstellen kann, dann würde ich mindenstens gleich viel Erfolg erzielen können

    (DIese anderen Personen bekommen den Erfolg ja fast geschenkt, durch die profesionelle Unterstützung, dadurch werde ich als Person viel mehr wertgeschätzt, als eine Person die von Tag 1 durch ein Team unterstützt wurde, auf Youtube ist es tatsächlich so, eine Person welche alles ohne Team erreicht, wird am Ende mehr wertgeschätzt, also ein kommerzieller Kanal. Die Betreiberin des Erfolgreichstens Deutschen Youtube Kanal, macht ihre Videos derzeit auch noch alleine-

    Es geht um die Menschlichkeit, und dass die Person noch irgendwie Menschlich wirkt, nicht wie ein Superheld
    Ich habe aber einfach nicht die passende Motivation, ich möchte meinen Zuschauern schon von Anfang, eine Möglichst gute Qualität bieten, dafür bin ich auf bereits, einiges auszuprobieren und rumzubasteln, ich hab hier ja nur reingeschaut, da ich dachte, dass vielleicht ein Cuter unterwegs ist, der mir zumindest schnell ne EInkauftsliste versteht



    Ab einer Gewissen Reichweite, sollte Youtube die VIdeos einfach manuell überprüfen, damit nicht noch weitere schockierenden Videos hochgeladen von, Youtuber, welche mit den fiktiven Erfolg garnicht richtig umgehen können, weil sie nicht die geistigen Voraussetzungen dafür haben, und dann total irgendwie durchgeknallt sind...

    Soviele Youtuber kann es ja garnicht geben, die wirklich eine nennenswerte Größe erreichen, wenn irgendein kleiner Youtuber mit 100 000 Abonnenten, irgendwas falsches postet, geht dass eh in der Menge unter, und es entsteht dadurch auch kein wirklicher Schaden..

    Ab einer Gewissen Reichweite, wo mann wirklich schon deutschliche Schäden anrichten kann, sollten die VIdeo einfach manuell geprüft werden..

    Der gegenseitige Support ist durch Youtube leider stark beschränkt, obwohl Sich ein Anderer Youtuber freuen würde, wenn man ihn positiv in einem Video erwähnt, kann es trotzdem passieren, dass Youtube "Faxxen" macht und man irgendwoher eine Mahnung bekommt, obwohl man ja nur Werbung für die Person gemacht hat

    Wenn ich z.b hier ein Random Foto poste (z.b von jemanden der ein gutes Foto von einem Frosch gemacht hat) , ist es doch genauso Werbung für den Fotografen und sein Foto bekommt dadurch Aufmerksamkeit, da die Quelle ja durch das Einbetten verlinkt ist!

    Und wenn irgendein Superstar ein Random Foto posten würde, würde der Fotograf gleich soviel Aufmerksamkeit bekommen, dass er damit Geld verdient, obwohl er zuvor vielleicht nur zum Spaß Fotos gemacht in der Hoffnung irgendwie damit Geld zu verdienen...

    Leider gibt es auch viele Leute die total falsch denken, und ihre Fotos irgendwie für Geld bei irgendwelchen Seiten verkaufen wolllen, statt einfach durch Qualität zu überzeugen, sodass jemand der durch das Foto vielleicht einen Erfolg erzielt, dann einen Betrag an den Künstler schicken kann...

    Wenn ich mit einem Video z.b 1000€ Verdienen, und das Video durch irgendein Random Foto besonders gut geworden ist, könnte ich z.b schon 150€ an den Fotografen senden um mich dafür zu bedanken, dass hätte viel mehr Sinn, als zu denken, irgendjemand würde sich BIlder im Internet kaufen, wenn er noch nichtmal einen Erfolg durch das Bild erzielt hat


    DIe Fotos von mir dürfen natürlich hier gezeigt werden, insofern dass Forum keinen speziellen RIchtlinien hat...
    Es handelt sich nur um Auschnitte vom Youtube VIdeos, welche Problemlos verwendet werden dürfen!!!


    Leider Bietet diese Forum keine Spolerfunktion, weswegen der Textfluss sehr schlecht ist - Ich habe deswegen, die Teile welche nicht so wichtig sind, klein geschrieben)



    (Naja wenigstens sieht man ja anhand des Textes schon, dass man mein Talent ausreicht, damit die Videos eine ausreichende Länge haben:))

    Leider ist der Lesefluss hier wirklich nicht sehr gut!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2018
    #12      
  14. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.639
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Weglassen und Wiederholungen vermeiden sind die Kunst…

    Es gibt leider noch keine Look- oder Style-App, die man in die Kamera steckt und einen James Bond Film geliefert kriegt.

    Such Dir ein Praktikum bei einem Sender oder Film-/Fotostudio in Deiner Nähe. Da kannst Du Kontakte knüpfen, und wenn Du lieb kuckst, helfen die Dir bestimmt weiter.
    Auch Visagisten und Stylisten kommen in Frage, da kannst Du lernen, wie eine Produktion so abläuft, und was Du für Deine Projekte lernen und gebrauchen kannst.
    Die paar Wochen würde ich dran hängen.

    Gruß, C.
     
    #13      
    SehrWitzig, andemande und Rata gefällt das.
  15. haschelsax

    haschelsax Panoramikus Teammitglied PSD Beta Team

    5106
    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    1.484
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    L
    Software:
    Adobe CC, PTGui
    Kameratyp:
    Sony A6000, HTC U11
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    @Moon Explorer
    Deine ganzen Beiträge zeigen, dass du für deine Vorstellung eigentlich nicht das erforderliche Wissen hast. Zu wissen was man will reicht nicht aus. Sich das Know-How für den Rest schnell von extern ohne eigne Initiativen zu besorgen kann evtl. einmalig zum Erfolg führen, aber was nachhaltiges ist das nicht.
    Auch die Länge deiner Ausführungen sprechen eher dafür, dass du eigentlich gar nicht so recht weißt, was eigentlich der Weg zum Ziel ist.
    Und dabei musst du schon Eigeninitiative entwickeln um dir fehlendes Wissen und Können anzueignen. Darauf zu hoffen, dass dir hier irgendjemand einen fertig abzuarbeitenten Plan anbietet ist Wunschdenken.
     
    #14      
    Lindhane, AliceG, virra und 3 anderen gefällt das.
  16. andemande

    andemande Guest

    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    @Moon Explorer
    ob ein nettes Lächeln dir alle Türen öffnet wird sich zeigen, was gar nicht geht sind deine Unterstellungen, dass dir Wissen vorenthalten wird.
    Mein was Videobearbeitung betrifft extrem begrenztes Wissen sagt mir dass bewegte Bilder (motion pictures) auch nur aus einer Anreihung einzelner Bilder bestehen.

    Ein verfügbares Plugin (Ima.....)
    zum Einsatz bringen wird doch nicht so schwierig sein??
    Denk mal darüber nach.
     
    #15      
  17. finnweis

    finnweis übt

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    678
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Production CS3, Sam Pro Suite X2, Sony Vegas Pro 13
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Hi,

    die Kamera reicht definitiv. Das Zauberwort für den knackigen Look sind die sogenannten Look up Tables (LUT). Auch lohnt es meist, den Schwarzwert zu senken.

    ABER: damit Du eine konstante, hohe Qualität bekommst, brauchst Du ein konstantes und eine kräftige Lichtstimmung. Also: eine Wohnung mit Fenster ist schon noch kaum geeignet für konstante Bedingungen, es sei denn das Fenster wird komplett verdunkelt.

    Auch hat die Schminkdame z. B. über das Arrangement eine stark knallige Umgebung geschaffen: weiß und wenige aber voll-Farbtupfer. Es ist also auch eine Frage der Bildgestaltung insgesamt.

    Eine besondere Empfehlung:


    Hier gibt es auch Tips zu LUTs.
    Es hängt also nicht an der Technik ;-)

    Schöne Grüße

    finn
     
    #16      
    Rata gefällt das.
  18. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    1082
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    12.461
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC 18, El Capitan | CC 19/20, HighSierra |Safari
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    @Moon Explorer :
    Du scheinst einfach die gegebenen Antworten nicht zu verstehen, oder Du willst nicht glauben, was man sagt. Dein mangelndes Grundverständnis von Beleuchtung erkennt man auch in deinen Fragen zu den verschiedenen Bildern. Bild 3 kannst du dir komplett getrost knicken, in einem kleinen Raum bleiben dir nur weiche Lampen, ggfs sogar indirektes Licht, was alles einfach irgendwie hell macht. Die junge Frau in dem hellen Ambiente ist mit Softboxen ausgeleuchtet worden, gescheite Lampen kann dir niemand für unter 100€ bieten, normalerweise kostet schon ein Lampenstativ so viel (kein Profistativ, ein Hobbyteilchen). Die Kamera reicht erstmal für das Bild. Obs für den Ton reicht, ist ne andere Frage. Weißabgleich und Einstellungen für das Bild sollte jedes vernünftige Videoschnittprogramm beherrschen, typisch wäre Adobe Premiere. Ohne Ausleuchten gelernt zu haben, kannst du dich nur mit try & error rantasten, deine Fragen bzgl Nebelmaschine etc zeigen, dass du keinerlei Erfahrung hast, wie Licht sich verhält. Ein kleines Zimmer kannst du wahrscheinlich gar nicht so gleichmäßig hell einleuchten, einfach weil die Lampen zu wenig Abstand vom Modell haben werden. Und den schnellmalebenknopfklickifilter für irgendeinen Look gibt es eben nicht. Die Aufnahme an sich muss schon stimmen und kann dann nur noch bedingt getuned werden.

    Und um so eine Haut darzustellen braucht man halt zuallererst mal eine glatte Haut. Natürlich ist das Mädel geschminkt, was denkst du denn. Und deine Beispielbilder der Gesichter lassen auch definitiv keinen "Effekt" erkennen.

    Deine Beispiele für Raumausleuchtung haben auch so gar nichts gemeinsam und besonders Bild 3 ist entweder mit available light erzeugt, oder in einem richtig großen Studio, wo man dieses simulieren kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2018
    #17      
  19. Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Ja, die Antworten sind halt sehr schwierig, ich stelle mir das irgendwie einfacher vor meine Fragen sind ja eigentlich nur dazu da, um kurz darauf zu antworten, es nicht nötig, irgendwie umfassend darauf einzugehen!

    Wenn man mir eine Einkaufliste erstellen würde, würde mir das doch vollkommen reichen!

    [​IMG]

    1.) Bei den Gesicht (besonders bei Bild 4 mit der Sonnenbrille, erkennt man diesen Effekt ganz deutlich

    Es handelt sich nicht nur um Make-Up, eine solche Haut erreicht man nicht einfach per Make-Up
    Ich habe mir auch die Videos, mit dem Mädchen am Tisch angesehen, bei genaueren hinsehen, ist sogar erkennbar, dass diese Person, von einer reinen Haut entfernt ist, durch diesen Effekt, werden Unreinheiten wie Akne stark kaschiert

    Meine Frage zu 1: Erreicht man diesen Effekt per Kameraeinstelung mit einem Objektiv, oder handelt es sich dabei um eine Einstellung, in der Software wie z.b Weichzeichen

    Wie erreiche ich genau diesen Effekt, dieser Effekt wird sogut wie in jedem modernen Musikvideos verwendet, und er ist auch dauerhaft angewendet, durch dass ganze Videos, was man bei den Foto mit der Sonnenbrille wohl eindeutig erkennt

    (Es sieht wie ein Weichzeichner aus?)

    Wenn ich wissen würde, wie ich diesen Effekt erreiche, wäre dass schon eine enorme Hilfe um meine Idee umzusetzen

    Bei Photoshop kann ich diesen Effekt einfach mit dem Tool Portaiture erreichen, wie erreiche ich diesen Effekt am besten in einem Video?


    Das würde mir schon viel helfen, da dass schon eigentlich das wichtigste ist, was mich interessiert
    Wenn ich eine Möglichkeit hätte, außerhalb vom Internet irgendwo hilfe zu erhalten, würde ich diese natürlich schon lange nutzen
    Da solche Videos jedoch eher in amerikanischen Bereich angesiedelt sind, dürfte man im Deutschsprachigen Raum auch nicht besonders viel Erfolg haben, weswegen ich es nur hier versuchen kann.

    In diesem Thema geht es mir eigentlich, nicht um den Hintergrund etc. sondern eigentlich geht es mir hauptsächlich um diesen Effekt, welcher das Gesicht eben sogut aussehen lässt, kennt hier niemand diesen Effekt

    Mit dem entsprechenden Wissen, also ich denke dass hier durchaus Leute anwesend sind, welche genau wissen, wie man genau diesen Effekt erreicht, oder wie diese Technik heißt

    (Es ist ein Standard, welcher heute bei jedem Modernen Video angewendet, wird damit die Gesicht besser zu Geltung kommen, selbst wenn eine Person Akne hat, kann dadurch noch viel rausgehohlt werden)

    Meine Englishkenntnisse reichen auch nicht aus, dieser Effekt wird hauptsöchlich in Amerikanischen Musikvideos angwendet

    2.) Mein Ziel ist es wie das Mädchen mit den Schüsseln, dauerhaft einen gleichbleibenden Look zu erzielen, also einmal die Location eingerichtet, danach ist alles erledigt, ich habe nicht die Anferung eine Musikvideos zu drehen, wo ich mich bewegen, ich sitze nur an einem Tisch, wo ich rede, oder eben Schüssel bewege

    Dazu müsste ich wie ich bisher erfahren habe, woll die Fenster abdunkeln

    2B.) Soll ich auf normale Raumbelechtung verzichten und den Raum nur per Softboxen etc. beleuchten?
    Ich habe z.b eine Tageslichtlampe, durch welche der Raum schon (20qm) schon sehr gut beleuchtet ist!

    3.) Ich möchte es eben schaffen, dass obwohl der Raum keine Ausreichende Länge bietet, dass es trotzdem so wirkt, als würde ich weiter entfernt sitzen, sowie oben (Das Foto mit den Fenster und Stuhl)

    4.) Ich möchte also einmal so einen Look erzielen (Mädchen mit den Schüssel)

    und einmal eher so einem wie bei (Bild 3)
    Also es geht nur darum, ein düsterer Look, sodass nicht der ganze Raum leuchtet, sondern die Beleuchtung eher nur auf die Person im Mittelpunkt gerichtet ist (also dass obwohl der Raum dunkel ist, die Person trotzdem noch gut im Bild zu sehen ist

    ( Ich glaub es gibt einfach Probleme bei meiner Fragestellung)

    Es geht mir darum, dass ich im VIdeo als Person trotzdem noch gut zu sehen bin, wie (Ganz Oben)
    Obwohl der Look vom Video eher düster ist, ohne dass ich dann Bildrauschen etc. habe

    Hier noch ein Beispiel:

    [​IMG]



    5.) Durch das Standardobjektiv habe ich vermutlich, dass Problem, dass ich damit keinen Entfernten Look hinbekomme oder, reicht das Standardobjkektiv schon locker, für die Qualität (Raum mit Stuhl)

    (Die Entfernung dort ist natürlich übertrieben, mein Raum ist ungefähr 5 m lang, wenn ich die Kamera am Ende vom Raum platzieren würde, ohne dass sie das Bild näher ranholt, würde es schon fast ausreichen

    Ich brauche also ein Objektiv, welches nicht nur Zoomen kann, sonder die Person ebenfalls, weiter entfernt erscheinen lassen kann?

    Das Standardobketiv reicht vermutlich nicht, ich habe ja schon viel gelesen, aber man braucht eigentlich trotzdem immer eine Rückmeldung und Bestätigung, vermutlich rauscht das Bild schon, wenn ich so einen Look, wie (Bild mit dem Stuhl erzielen will)


    ---
    Ich habe den Raum jetzt testweise maximal mit Tageslichtlampen und einem Bauststrahler ausgeleuchtet, und wenn man im Liveview zoomt ist bei Zoom 10x trotzdem noch ein leichtes Bildrauchen zu sehen, also wie bekomm ich es hin, dass ich kein Bildrauschen habe, aber trotzdem so ein Ähnliches Ergebniss hinbekomme, dass der Raum eher dunkel wirkt, und nur die Person im Fokus ist, wie bei den Actionfilm bzw. bei den Foto am Stuhl

    Würde ich das Foto ( Am Stuhl machen, würden die Schwarzen Flächen alle extrem rauschen

    Reicht das Standarobjkeitv wirklich, um sowas zu erzielen mit der 700D, oder ist maximal der Look (mit den Schüsseln drinn)

    (Leider kann ich die Fragen nicht kurz beschreiben)

    Ich habe sonst keine Möglichkeit, irgendwie zu fragen, sonst hätte ich dass natürlich aufgrund der Priorität schon getan

    Es handelt sich um keine Spaßanfrage, ich möchte dieses Jahr wenigstens noch 2-3 Video hinbekommen, welche so einen guten Look haben, wie (Schüsseln oder am Stuhl)


    Am meisten geht es mit natürlich um den Look mit der Haut, der glatten Haut, welcher bis auf die Auschnitte von Film, überall angewendet wird!

    Wenn man mir Namen oder Techniken bzw. Tutorials nennen könnte, würde es schon reichen, denn ich benötige ja nicht wirklich viel dafür! Es geht ja nicht darum Filme zu machen, sondern eben nur darum einmalig 2 fixe Looks zu generieren, welche ich dauerhaft anwenden (sowie bei den Foto mit den bunten Schüssel)

    Wenn meine Englischkenntnisse ausreichen würden, würde ich vermutlich schnell irgendwelche Tutorials finden, ich denke es gibt da schon Tutorials dazu? Dieser Look (mit der Haut) der wird ja in jedem neuen Musikvideo verwendet, es ist also nicht wirklich ein Geheimniss


    Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich für jede Frage, einen Thread erstellt hätte, dann könnte man besser auf meine Fragen eingehen, vielleicht sollte ich es nochmal probieren
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2018
    #18      
  20. haschelsax

    haschelsax Panoramikus Teammitglied PSD Beta Team

    5106
    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    1.484
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    L
    Software:
    Adobe CC, PTGui
    Kameratyp:
    Sony A6000, HTC U11
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Es geht doch nicht um unsere kurzen oder etwas längeren Antworten, als vielmehr um deine ausufernden Beiträge und die dann daraus resultierenen Fragen.
    Wer soll das alles lesen, verstehen und dann herausfinden worauf es dir eigentlich ankommt.
    Da werden Feststellungen, Beobachtungen, Mutmaßungen und Fragen zusammen geschmissen und dann erwartest du eine erleuchtende Antwort.
    Hinzu kommt, dass wir dir deine Arbeit abnehmen sollen (Einkaufslisten erstellen, Tutorials suchen, Arbeitsschritte erstellen usw)
    Das wird dann auch nicht anders durch separate Threads :neee:
     
    #19      
  21. finnweis

    finnweis übt

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    678
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Production CS3, Sam Pro Suite X2, Sony Vegas Pro 13
    Was benötige ich um meinem Video einen solchen knalligen Look zu verpassen
    Folgende Einkaufliste empfehle ich:
    - https://shop.psd-tutorials.de/kategorie/fotografie
    - https://www.creativelive.com/catalog/photography/lighting?via=topic-list_4
    - lynda.com

    So gibt Du erstmal 100 - 500 Euro für eine fundierte und strukturierte Herangehensweise aus, um danach fachlich fundiert selbst entscheiden zu können, was und welche Richtung Du vertiefst.

    Im Ernst: Mediengestalter haben eine Ausbildung von drei Jahren, diese Ausbildung versorgt sie mit Grundlagenwissen und Grundhandwerksfähigkeiten. Die darauffolgenden 10 Jahre dienen dazu, Erfahrungen zu sammeln und in seinem Spezialgebiet (Kamera oder Licht oder Ton) gut zu werden.

    Deine Ansprüche an Dein Produkt sind sehr hoch - was nicht schlecht ist - aber Du kannst leider vergessen, dass diese Ergebnisse
    - ohne oder mit minimalem technischen Aufwand
    - ohne oder mit minimalem finanziellen Aufwand
    - ohne oder mit minimalem gestalterischen Sachverstand und Erahrung
    umzusetzen ist. Du vergleichst Dein künftiges Produkt teilweise mit Kinofilm-Bildern: weißt Du, warum diese Millionen in der Produktion kosten? Ja, auch wegen der hochwertigen Technik, aber vor allem wegen der hervorragenden Leute und Ausstattung.

    Deshalb ist Dein Beitrag hier schon ein guter Schritt in Richtung Deines gewünschten Ergebnisses, weil Du Dich fortbilden möchtest. Die Antworten zeigen Dir, dass es nicht leicht wird: willst Du diesen Weg weitergehen?

    Wenn ja: dann produiziere Deine ersten Videos. Am besten mit geliehener Technik oder günstiger selbstgebauter. Schließe Dich mit Leuten zusammen, die bereits ein bisschen Erfahrung haben und lerne davon: crew-united ist eine gute Anlaufstelle. Mach ein Praktikum beim lokalen Weg-seh-Fernsehen, wie Düsseldorf TV oder Hamburg 1: die haben alle nicht das Niveau, zu dem Du möchtest, aber für Grundlagenerfahrungen reicht es und die vergeben - im Gegensatz zu den "Großen" wie Arte, etc. - Praktikantenplätze unkompliziert.

    Günstiges Licht gibt es z. B. bei Foto Walser. Bei Video wäre wünschenswert, dass die Farbtemparatur einstellbar ist und die Lampen auch Dauerlicht abkönnen, ohne zu heiß zu werden. Die Stromaufnahme ist interessant, da normale Wohnungen mit 16 Ampere abgesichert sind, Du also insgesamt 3600 Watt nicht überschreiten solltest.

    Licht setzen ist aber eine Kunst für sich: Spitzlicht, Führungslicht, Aufhellung solltest Du z. B. kennen, bevor Du anfängst.

    Deshalb: schließe Dich mit Leuten kurz, die bereits ein bisschen Erfahrungen haben, um mit denen gemeinsam Projekte zu machen. Alles allein in Top-Qualität machen zu wollen ist zum Scheitern verurteilt, solange nicht auch ein bisschen Theorie bekannt ist.
     
    #20      
    SehrWitzig, Rata und haschelsax gefällt das.
Seobility SEO Tool
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
x
×
×