Anzeige

Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Lalih, 30.03.2012.

  1. Lalih

    Lalih Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    #1      
  2. Lehrling67

    Lehrling67 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Software:
    photoshop
    Kameratyp:
    D90
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Sind sehr gut gemacht aber ich denke sie sehen einfach zu neu aus, vielleicht solltest du es mal Probieren mit einer Textur, die du über das Bild legst.
     
    #2      
  3. mimue75

    mimue75 Hat Bundstifte

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    106
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im Rheinland
    Software:
    Adobe Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    wer lesen kann ... :rolleyes:

    ansonsten kann man sich sinus2k nur anschliessen, es sei denn du lädst doch mal
    deine Entwürfe hoch um bessere Tipps geben zu können.
     
    #3      
  4. Lichtschutzfaktor

    Lichtschutzfaktor MNDGA!

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.918
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mainz. Wo sonst als Typofreak?
    Software:
    Die üblicher Verdächtigen!
    Kameratyp:
    Lomo, SX70, Huwai P8, Nikon F90X, Bronica ETRS, Nikon D200, Fuji X-M1
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Einspruch euer Ehren, komm' mal mit ;-) oder hauchen Sie mich mal an!

    Gruss Micha
     
    #4      
  5. Lehrling67

    Lehrling67 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Software:
    photoshop
    Kameratyp:
    D90
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Ups mit Brille währe das nicht passiert, aber was will man machen gggggg.
     
    #5      
  6. NSGFR

    NSGFR weiß immer eine Antwort

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.395
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NE
    Software:
    CS5 DP
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Vielleicht fehlt einfach die richtige Schriftart (Font) ;)
    Bei Plakaten kommt es sehr auf die Typografie an.
     
    #6      
  7. Lalih

    Lalih Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Erstmal danke für die Antworten. Ich bin selber darauf gekommen ^^ Rauschen hinzufügen und jedes einzelne Element mit einem Grunge Textur versehen das wars.. die Schrift usw ist ja schon Voraussetzung.
     
    #7      
  8. DaTrautinger

    DaTrautinger Hat es drauf

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    2.347
    Geschlecht:
    männlich
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Servus, die Teile sind ja echt gut - aber ein paar Risse an den Rändern wäre keine Fehler inkl. ein paar darüber gelegte Knitterfalten. Gruß DaTrautinger
     
    #8      
  9. berndschwartz

    berndschwartz schon etwas länger hier...

    Dabei seit:
    02.07.2009
    Beiträge:
    404
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheinland
    Software:
    MAC, WIN10, CS6 und die X6 Corel-Suite
    Kameratyp:
    40D etwas vernachlässigt.....inzwischen FUJIFilm X-T1 und X-T2- mit Begeisterung
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Finde die Plakete seeehr gut, vielleicht den Kontrast nicht so stark, etwas flauer, weicher...
     
    #9      
  10. mimue75

    mimue75 Hat Bundstifte

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    106
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im Rheinland
    Software:
    Adobe Photoshop CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 500D
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Welchen Kontrast denn?. Die Bilder oben sind Originale. Er hat seine Version doch gar nicht hochgeladen ...
     
    #10      
  11. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    8.921
    Geschlecht:
    männlich
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Nur mal so als Anregung, habe ich jedenfalls in der Vergangenheit manchmal gemacht, wenn ich auf „Retro“ getrimmte Flyer – vornehmlich für Partys – fertig hatte:

    Die Endfassung habe ich vor Weitergabe an den Drucker auf eine Eben zusammengefasst und dann mit nur 5-10% Deckkraft und einem groben, sehr sehr großen Schwammpinsel – gibt's reichlich im Netz – Braun- und Grautöne in das Gesamtkunstwerk ;) hineingestempelt, manchmal auch einfach auf gleichem Wege stellenweise die Deckkraft vermindert.

    Du kannst ja auch mal in dieser Richtung experimentieren.
    Retro bedeutet für mich auch, Deckkraft zu nehmen – so feist im Druckbild waren die alten Dinge nämlich nicht – oder Schmutz hinzu zu fügen.



    Lieber Gruß
    Rata

    8)
     
    #11      
  12. Lalih

    Lalih Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?
    AW: Was ist essentiell um ein Plakat Retro einzuhauchen?

    Vielen Dank RATA ! Super Beitrag!
     
    #12      
x
×
×