[Erledigt] Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?

Erledigt - Was kann ich bei diesem Bild besser machen...? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Maegalcarwen, 21.11.2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Ich habe mich mal an einer Person aus Feuer versucht. Habe aber das Gefühl dass ich da noch was verbessern kann und würde mich auf Feedback und Anregungen freuen.

    Hier das Bild
    [​IMG]

    Möchte das Bild unter Einbeziehung eventueller Verbesserungsvorschläge neu aufsetzen, da ich es mit zwei Programmen erstellt habe und die Teil - Dateien irgendwie nicht mehr zusammengesteckt bekomme ohne Chaos zu machen :frech:

    Hier ist das Original:
    https://pixabay.com/de/photos/musik-gitarre-musiker-erwachsener-3315679/

    Das Feuer stammt aus Eigenproduktion :cool:
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.073
    Geschlecht:
    männlich
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Das Feuer an sich ist schon feurig, von den Farben und der Struktur her. Ja, geht sicher noch mehr, aber das Grundfeeling ist da. Wenn Du allerdings die ganze Person "aus Feuer" darstellen willst, dann müssten auch alle jetzt noch sichtbaren Kanten zum Großteil in Flammen aufgelöst werden. Ein paar % würde ich stehen lassen, damit in einem Flammengewaber noch eine gewisse Grundform des Körpers erkennbar bleibt. Es gibt ja nicht so viele Beispiele, die "lebende Flamme" der Fantastischen Vier geht in die Richtung. Oder wie bei dem Shutterstock Beispiel hier. Auch da ist viel Körper von Flammen umspielt, der Körper selbst scheint auch da zu glühen.

    In Blender könnteste jetzt natürlich versuchen, eine Flammengitarristin zu bewegen ;) Ohne Witz: in der Bewegung werden die Formen dann wieder leichter für uns greifbar, wenn der Rest im Gewaber untergeht.
     
    #2      
    Maegalcarwen gefällt das.
  4. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.492
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    [​IMG]
    Nur mal so als Anregung. Was noch fehlt wäre die Beleuchtung durch die Flammen.
     
    #3      
    Maegalcarwen gefällt das.
  5. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    856
    Geschlecht:
    männlich
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Auch nur so eine Idee, um sich zumindest eine Basis zu malen (ist ja mit einer Vorlage nur Abpausen, also "talentunabhängig"). Gemalt wir auf einer normalen Ebene mit Weiß, drüber eine Verlaufsumsetzung, drunter eine Schwarze Fläche, siehe Bild.

    Die Flammen sind jetzt nicht der burner :) ist nur schnell und lieblos hingeschludert für den Demozweck:

    [​IMG]
     
    #4      
    Diefa und WirklichWahr gefällt das.
  6. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.073
    Geschlecht:
    männlich
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Was auch ganz gut wirkt, ist die Methode von „Meer der Ideen“ im Feuer und Eis Tutorial. Er erstellt ähnliche Outlines, wie Du sie auch schon hast, löscht dabei die mit zuviel Struktur und verwischt letztlich die verbliebenen mit dem Wischfinger zu Flammen. Letzteres geht ziemlich schnell und einfach. Das 2, 3x mit leicht unterschiedlichen Farben und Outlines, auf den vorhandenen Körper projiziert, und schon ist da jemand Feuer und Flamme. Im Tut werden dann noch Stock Flammen an den Körper angepasst, und der Body selbst mit rotorange Tönen feuriger gemacht.
    Da Du schon die Outlines hast, dachte ich zunächst, Du kennst das Tutorial. Den Flammen nach aber anscheinend nicht, oder wolltest was Eigenes probieren.

    Edit: da man hier anscheinend schnell Beispiele bringt, habe ich mich auch mal 10 Minuten hingesetzt und grob nach dem Tutorial von Marco einen Ausschnitt versucht. Mit etwas Zeit und Übung kann man da sicher was schönes mit machen, wie er ja auch schon an Feuer und Eis gezeigt hatte. Allerdings sollte das Bild dafür auch in verschiedenen Eigenschaften passen sein, sonst arbeitet man lange vor und nach. Haare freistellen macht auch mit Methoden selten Spaß vor einem bunten Hintergrund, und ohne PS ab CS irgendwas oder mit Affinity Photo ist es u.U. viel Arbeit, die Konturen in leuchtende Linien zu verwandeln (dann z.B. über einen Relief-, Highpass- oder Emboss-Filter die Kanten extrahieren, weichzeichnen, umfärben..) . Ein dunkler Hintergrund hilft bei Flammen auch eher als ein heller, wie man ja auch an den anderen Bildern hier schon sehen kann ^^ und wenige deutliche Konturen erleichtern die Sache mit den Leuchtkonturen ebenfalls, uvam.

    [​IMG]

    Noch ne Edith: das Ding gibts sogar als Speedart auf YT, da sieht man auch ganz gut, wie das gemacht wurde. Zur Not zeichnet man auch die Konturen grob mit nem Tablet nach und macht dann die Flammen. Da der Bereich da drunter weichgezeichnet wird (=> "Blur durch Hitze"), muss das nicht so genau sein, und sieht bestimmt auch gut aus!
    Jetzt haste schon 3 Methoden :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2019
    #5      
    Maegalcarwen gefällt das.
  7. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Hallo und Dank für eure Texte und Vorschläge :liebe:

    Das glaube ich dir sofort, aber animieren kann ich mit meinem "Pseudo - AFX" auch :D
    Werde ich auch noch versuchen...

    Mit der Beleuchtung hast du recht... ein rötlicher Glow hätte dem HG in der Tat gut getan. :daumenhoch
    Das sieht auch interessant aus, wie hast du die Flammen dazu gekriegt der Kontur zu folgen?
    Diesen Flammen - Filter kenne ich gar nicht :confused:

    Hat einen gewissen Charme ;)

    Werde ich mal für die in meinem Entwurf noch "unangetasteten" Outlines mal testen.

    Du hast recht, ich kenne das Tutorial nicht. :D

    Die Flammen habe ich mit meiner Animations - SW erstellt und dann als Einzelbild exportiert. So kann ich auch den Rechercheaufwand für Stocks geringer halten und - das Wichtigste - ich gehe Rechte - Scherereien aus dem Weg.

    Ich benutze die immer parallel zur Fotobearbeitung, da es mir so leichter fällt Dynamik und Effekte ins Bild zu bekommen.
    Muss da aber noch am Workflow feilen; fabriziere gerne noch Chaos, wenn ich mit zwei Progs parallel an einem Composing sitze.

    Die Ähnlichkeit meiner Outlines mit diesem Tutorial ist rein zufällig... Ich habe dafür meine eigene Technik entwickelt und die behalte ich bei, solange sie funktioniert.

    Vier! Meine eigene habe ich auch noch... aber mit eurem Input und den Beispielen kann ich diese verfeinern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.11.2019
    #6      
  8. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.492
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Man muss einen Pfad anlegen und diesen markieren bevor der Filter aufgerufen wird.
     
    #7      
    Maegalcarwen gefällt das.
  9. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.622
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Ich würde diese flammende Figur erstmal besser in den Raum stellen. Das kippt irgendwie.
    Dann solltest du noch sagen, wo du hin willst. Liegt es an deiner Ausrüstung, daß es nicht so aussieht wie du es dir vorstellst und die ist ausgereizt? Oder strebst du einen Realismus an, den du mit deinen Mitteln nicht hinkriegst.

    Die Flammen, die du da zeigst, stehen die für echtes Feuer oder soll es eine Abstraktion (wie ich annehme), eine Visualisierung der Töne sein, die sich auf die Szene erstrecken. Mir gefallen diese "Plasmaverpuffungen" besonders an der Gitarre, bitte dosierter einsetzen.

    Gruß, C.
     
    #8      
  10. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Kann ich in PSE nicht finden, weder den Filter noch sowas wie Pfade... :ciao:

    Jupp, das ist aber gewollt... hätte noch 'nen motion blur drauf machen sollen

    Da ist noch lange nix ausgereizt... Das Programm, womit die Feuereffekte gemacht worden sind, ist ähnlich komplex wie PS oder sein direktes Pendant AFX... und ich habe das Dingen erst knapp ein Jahr. Da habe ich noch Luft nach oben.

    Ich bin an sich zufrieden mit dem Pic, aber es könnte immerhin sein, dass ich durch euch auf etwas gestoßen werde, was noch geiler ist :D

    Geht schon um mehr oder minder richtiges Feuer...
     
    #9      
  11. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.962
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Dass du Photoshop Elements verwendest, konnte bis zu diesem Zeitpunkt ja auch noch niemand ahnen. Da wirst du vielleicht am weitesten noch mit Feuer-Pinselspitzen kommen.
     
    #10      
  12. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.492
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Trage PSE bitte in dein Profil ein damit wir keine unnötigen Tips mehr geben.
     
    #11      
  13. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Der Tipp, und auch die anderen Tipps sind nicht unnötig... Ich kriege das mit meinem Zweitprogramm, was aber kein Adobe - Dingen ist, sicher hin... das hat so ziemlich alles, was PSE fehlt, Gradationskurve, Formgitter, perspektivische Verformung und auch Feuer - Effekte... die funktionieren da nur etwas anders... ;)
    Ist eigentlich keine Bildbearbeitung, lässt sich aber als solche zweckentfremden.

    Danke für sämtliche Anregungen. Werde euch eine Umsetzung eurer Tipps zeigen, wenn ich sie fertig habe. Dauert aber etwas, da ich im Moment andere Sachen am Start habe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.11.2019
    #12      
  14. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.073
    Geschlecht:
    männlich
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Was ist denn dein geheimnisvolles zweitdingen? Ich glaub wir kommen alle etwas weiter, wenn klar ist, welche Werkzeuge da sind. Ab davon kann man Schritte und Ideen ja zur Not immer Software unabhängig beschreiben.
     
    #13      
    Visconto und Nedsch gefällt das.
  15. colias

    colias Aktives Mitglied

    741
    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    856
    Geschlecht:
    männlich
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Mein Tipp war auf PSE zugeschneidert. Wenn ich richtig recherchiert habe sollte es Verlaufsumsetzung haben, Pinsel kann man sich vermutlich auch einfach selbst basteln und das ist gerade bei Feuer kinderleicht, v.a. in Verbindung mit Jitter. Dann hat man alle kreativen Freiheiten, die man will, weil unabghängig von passendem Material, läuft nicht Gefahr sich hässliche Transparenzen im Feuer einzuhandeln. Wenn man doch Flammenbilder verwenden mag kann man die ganz normal als Schnittmaske ins Sandwich einbauen und sie passen sich farblich richtig ein. Am Schluss kann man alles durch Anpassung der Einstellungsebene feintunen, muss nicht Programm wechseln, kann weitere Flammen, Glow, etc. einfach durch zusätzliche Ebenen einbauen und die Farben passen sich wieder automatisch korrekt an.
     
    #14      
    Maegalcarwen gefällt das.
  16. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Kleiner Nachtrag:

    Ich habe mir jetzt auch PS 2020 besorgt und kann also auch den Tipp von @Andre_S mit dem Flammenfilter ausprobieren.

    Dank an alle, die sich hier beteiligt haben.
     
    #15      
  17. Visconto

    Visconto Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    63
    Software:
    CC FotoAbo, Win 10
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Falls du dir die Testversion besorgt hast musst du dich beeilen, Adobe hat die Testzeiten nämlich dramatisch gekürzt.
    Dein After Effects Derivat kannst du mit dem Black Friday Angebot auch gleich durch das Original ersetzen und den passenden Rechnern zu CC komplett findest du sicher auch günstig. Mein ja nur.
    :D
     
    #16      
    Maegalcarwen gefällt das.
  18. Maegalcarwen

    Maegalcarwen Guest

    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Danke, aber ich behalte das Derivat. :frech:
     
    #17      
  19. pepexx

    pepexx Moderator im Nutellawahn Teammitglied PSD Beta Team

    1886
    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    11.940
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Foddoschop
    Kameratyp:
    Sony A7 III - RX10 III - RX100 IV
    Was kann ich bei diesem Bild besser machen...?
    Auf Wunsch des TE geschlossen.
     
    #18      
Seobility SEO Tool
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
x
×
×