Anzeige

Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop

Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop | PSD-Tutorials.de

Erstellt von bLuTm8, 29.04.2006.

  1. bLuTm8

    bLuTm8 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    685
    Ort:
    blutm8.deviantart.com
    Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop
    Juhu, ich habe mir auch einmal eine frage ausgedacht.


    ich erstelle gerade eben in DAZ-Studio (äquivalent zu Poser und auch vollkompatibel dazu)
    eine szene mit einer kabinendusche (so, wie sie viele zu hause haben).

    mein problem, ist der kegelförmige wasserstrahl aus der brause und alle effekte die beim
    auftreffen auf den humanoiden körper dabei auftreten.
    das sind im einzelnen die feinen strahlen des duschkopfs, ihre ablenkung beim auftreffen
    auf den körper, die herabperlenden wassertropfen auf haar und körper und am boden die
    wasserpfütze mit ihren vielen deformationen durchs auftreffen des strahls und der tropfen
    und letzlich das ganze natürlich dreidimensional (also verdeckungen, schatten etc).

    alle meine bisherigen versuche sind gescheitert, egal ob ich ein fogtool (nerd3d) als
    wasser missbrauche oder auch die wasserstrahlen/tropfen über 3Dprimitives selbst modelliere.
    es sieht einfach völlig unrealistisch aus.

    auch ans nachträgliche einfügen des wassers im postwork mit photoshop hab ich schon gedacht,
    doch auch dazu fehlen mir jegliche erfahrungen.



    und nun freue ich mich schon auf eure vielen ideen. :)



    PS: eine kleine ergänzung: das ganze muss nicht mit extremauflösungen
    und effekten protzen, da die szene im anschluss im comicstyle gerendert wird.
    sprich ich erstelle gerade eine fiktive seite für ein mangamagazin.
     
    #1      
  2. rootkehlchen

    rootkehlchen kein junger hüpfer mehr...

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    1.093
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    zuhause
    Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop
    im comicstyle gerendert??

    ja dann würde ich die wasserspielereien von hand hineinmalen...

    und wenn du malerisch nicht talentiert bist, dann suchst du nach vorlagen mit duschszenen oder wassertropfen und versuchst, sie nachzumalen.... :))

    ja ich weiss... das ist nicht einfach...
    aber eine andere möglichkeit sehe ich leider nicht ... 8)
     
    #2      
  3. bLuTm8

    bLuTm8 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    685
    Ort:
    blutm8.deviantart.com
    Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop
    huhu kehlchen :)

    ich und malen :oops: , ich glaube das wird nichts ohne halbjährige zwangsinternierung.

    ich mach mal nen pic von der szene, vielleicht kann man es sich dann besser vorstellen,
    was ich eigentlich im sinn habe.

    [​IMG]


    PS: die haare müssten auch irgendwie "nasser" werden.
    ob das mit wischfinger und transformationstool geht ?
     
    #3      
  4. r3nt5ch3r

    r3nt5ch3r ~ Allround pG ~

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    1.836
    Geschlecht:
    männlich
    Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop
    #4      
  5. bLuTm8

    bLuTm8 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    685
    Ort:
    blutm8.deviantart.com
    Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop
    danke dir, aber dieses und einige andere regen und tropfen tutorials habe ich schon
    durchgearbeitet und versucht für meine aufgabe umzuarbeiten.
    -> aber was da rauskommt ist noch nicht exakt das, was mir im kopf vorschwebt (siehe oben).


    aber lasst euch davon nicht entmutigen und gebt mir bitte jeden tip,
    und wenn er sich noch so absurd anhört :)
     
    #5      
  6. user11

    user11 3D Aktivist

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    2.901
    Geschlecht:
    männlich
    Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop
    Ich würde das mit C4D machen.
    Das Wasser ist ein Partikel Ermittler. Dieses wird einem Metaballobjekt untergeordnet.
    Damit das Wasser auch realistisch aussieht musst du noch ein Turbulenz Objekt oder ein Verwirbler oder vielleicht auch ein Windobjekt einfügen. Die Frau ist folglich ein Deflektor. Dabei müssen die Haare andere Werte haben als der Rest. Damit das auch richtig realistisch aussieht würde ich auch ein Reibungsobjekt hinzufügen, auch auf ein Gravitationsobjekt sollte nicht verzichtet werden.
    So ich hoffe man kann das verstehen.
    Wenn man das übrigens so macht, dann kann das Rendern sehr sehr lange dauern.

    Gruss user11
     
    #6      
  7. bLuTm8

    bLuTm8 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    685
    Ort:
    blutm8.deviantart.com
    Wasserspielereien mit Poser oder Photoshop
    Das hört sich interessant an, werde damit einmal herumexperimentieren.

    Die Posermodelle nach C4D exportieren dürfte nicht das problem sein, dafür hab ich das poserimportplugin, müsste aber auch über wavefrontobjekt-export/import gehen.

    kann aber ein weilchen dauern, zum einen weil ich nicht unbedingt der ultimative c4d-experte bin, zum anderen, weil ich erst mal die restlichen bilder für die mangaseite erstelle.

    dankeschon :)
     
    #7      
x
×
×