Anzeige

WDF*IDF - Wer macht es?

WDF*IDF - Wer macht es? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von david2502, 06.09.2014.

  1. david2502

    david2502 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    126
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PhotoShop CS3
    WDF*IDF - Wer macht es?
    Huhu,

    WDF*IDF ist ja aktuell in der SEO-Branche ein großer Trend. Nun meine Fragen:

    1.) Optimiert ihr eure Texte bezüglich WDF*IDF?
    2.) Wie geht ihr vor, falls ihr Frage 1 mit "Ja" beantwortet?
    3.) Konntet ihr Erfolge feststellen?

    Freue mich auf Antworten!
     
    #1      
  2. lala0808

    lala0808 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    männlich
    WDF*IDF - Wer macht es?
    Hallo David,

    ich habe einen eigenen Redakteur, dieser optimiert die meisten Texte mittlerweile nach der WDF*IDF Formel. Am wichtigsten finde ich es aber, dass die Texte einen echten Mehrwert bieten. Ich wünsche mir für meine Texte eine lange Besucherdauer und eine niedrige Absprungrate. Diese Ziele werden nur erreicht, wenn der Text einen echten Mehrwert bietet und gut geschrieben ist.

    Was ich schrecklich finde, wenn Texter einen Text beispielsweise bezüglich der Keyworddichte so gestalten, dass es kein Spaß mehr macht den Text zu lesen. Gleiches gilt für die WDF*IDF Formel.

    1.) Ja, siehe oben

    2.) Kann ich nicht viel sagen, da dies mein Redakteur macht. Ich nutze lediglich dieses kostenlose WDF*IDF-Tool und überprüfe damit die Texte.

    2.) Durch die WDF*IDF haben die Texte in meinen Augen oftmals eine optimale Relevanz für den Suchenden. Der Erfolg kommt letztendlich nicht alleine durch eine WDF*IDF-Optimierung, sondern durch eine Vielzahl an sinnvollen und nachhaltigen Maßnahmen!

    Viel Erfolg!
     
    #2      
    Rata gefällt das.
  3. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    8.911
    Geschlecht:
    männlich
    WDF*IDF - Wer macht es?
    Nach meiner Erfahrung sind solche Eingriffe in die natürliche Sprache eher kontraproduktiv.
    Ein guter Text rankt immer recht hoch.

    Was da derzeit abläuft sind Bemühungen, die allüberall „spastisch“ formulierten Texte mit Algorithmen auf ein rankendes Level zu hieven :p
    Mit dem Erfolg, daß diese Texte noch beknackter werden.
    Kann man natürlich versuchen, aber Deutsch lernen bringt mehr...! Der Glaube versetzt sprichwörtlich Berge :D


    Ich ignoriere solche Bemühungen ... mit Erfolg.



    Lieber Gruß
    Rata
     
    #3      
    Curanai und cebito gefällt das.
  4. OnpageDoc

    OnpageDoc Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.07.2014
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    WDF*IDF - Wer macht es?
    Danke für die Erwähnung unseres Tools. Rata, das stimmt nur eingeschränkt. Als Redakteur informierst Du Dich doch auch mit der Materie, bevor Du irgendwelche Artikel schreibst. Hier ist es genauso: Das Tool zeigt Dir was andere zu diesem Thema schreiben bzw. welche Suchbegriffe diese erwähnen. Ob Du letztendlich alle, einen Teil oder was auch immer davon nutzt, bleibt Dir überlassen. Aber alleine die Vorschläge und Ideen sind oft "Gold" wert. Es haben mittlerweile genügend SEO´s erfolgreiche Tests durchgeführt und es ist auch kein Zufall, dass viele Toolanbieter WDF*IDF-Tools erfolgreich anbieten und diese genutzt werden. Wir haben das eben kostenlos gelauncht, damit wirklich jeder sich ein Bild davon machen kann ohne sich dafür zu registrieren oder irgendwas kaufen zu müssen.
     
    #4      
x
×
×