Anzeige

Wechsel CMS

Wechsel CMS | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Howie2, 28.11.2006.

  1. Howie2

    Howie2 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Kameratyp:
    Digicam
    Wechsel CMS
    Moin,

    ich pflege zur Zeit eine Vereins-homepage mit web-to-date 1.0 (=uralt) und überlege einen Wechsel zu einer aktuelleren Version. Allerdings gibt es ja auch noch andere Produkte auf dem Markt. Gibt es eine echt empfehlenswerte Alternative? Kann man die alte homepage in die andere Software importieren oder muss man alles neu eingeben?


    Ergänzung: Schwerpunkt liegt auf einfacher Pflege der hp. Das design braucht nicht so anspruchsvoll zu sein. Die Sachinformation steht im Vordergrund. Neue Seiten sollen schnell und einfach einzubinden sein.




    www.HundefreundeBadKreuznach.de
     
    #1      
  2. Pascal Bajorat

    Pascal Bajorat Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    651
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe Photoshop CC / Php Storm / Panic Coda
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Wechsel CMS
    Wenn du ein ganz anderes CMS benutzt musst du wohl alle Daten neu eingeben:
    Sehr gute CMS Systeme sind:
    - Joomla! :D Mein Fav
    - Mambo
    - Limbo
    - PostNuke (Portal Software)
    - Typo3
    - PHP-Kit hm wobei das nicht so dolle is
    und es gibt noch viel mehr such einfach bei Google nach OpenSource CMS oder gpl CMS usw.

    MfG
    ColdZer0
     
    #2      
  3. rebel_yell

    rebel_yell Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    105
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    zu Hause
    Software:
    PS cs, paint.net, phase 5, pro style
    Kameratyp:
    spiegel
    Wechsel CMS
    die frage dazu wäre noch,
    wie groß und mächtig soll das cms werden?

    was willst du alles auf den seiten haben?

    wenn es was kleiners sein soll, schau dir mal artmedic CMS an.
    ist klein und mit ein wenig einarbeitung recht gut.

    ich selber hab noch eine PostNuke seite am laufen. ist vom umfang größer und bietet auch wesentlich mehr möglichkeiten.
    beides sind kostenlose CMS, wobei artmedic (glaub ich) nur bei privaten gebrauch kostenlos ist.

    schreib mal was und wie deine neuen seiten aussehen sollen
     
    #3      
  4. gosiggi

    gosiggi Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Mönchengladbach
    Wechsel CMS
    Servus,

    als erstes mal,
    Joomla = Mambo, wurde damals nur in Joomla umbenannt, aber ansonsten ist die Struktur gleich geblieben. War glaub ich damals eine Lizenz Angelegen oder so, bin mir diesbezüglich nicht sicher, meine es nur so gehört zu haben.

    Also wenn ich dem Threadersteller auch mal so einen kleinen Rat geben darf, da ich selbst schon so alles mögliche an CMS oder Portal Software getestet habe.

    Wenn du wert auf eine Functionstüchtige Community legst, mit einfacher Benutzerverwaltung, (Profil Feld Erweiterungen usw....) dann nehme Joomla.

    Legst du jedoch Wert auf gestaltungsfreiheit bezüglich der Templates und mehr Wert auf gute Übersicht im System oder aber auch um die einfachheit mal schnell ein Paar neue Seiten einzupflegen etc. so kann ich dir nur zu Typo raten.
    Zugegeben Typo selbst ist nicht grade so einfach zu verstehen, jedoch gibt es hierfür mitlerweile recht Gute Foren wie www.type.net z.B.
    Und wenn du Erweiterungen suchst, so wirst du im Online Repostory von Typo auf jedenfall fündig.

    Mein Favorit in Sachen CMS in PHP Richtung bleibt nach wie vor Typo
     
    #4      
  5. Skeeby

    Skeeby Guest

    Wechsel CMS
    warum schreibst du es dann?
    es ist einfach nur falsch... lesen hilft da oft!
    denn wenn du hier was schreibst was du "gehört" hast, was soll dann Howie2 jemandem erzählen? ich habe gelesen, dass einer gehört hat, der glaubt, dass...

    ...sowas nervt mich echt.


    dann solltest du dir joomla mal ansehen, alternativ bietet sich noch wordpress an, dass danke vieler erweiterungen den selben funktionumfang anbietet.

    veröffentliche hier mal den link zur bestehenden homepage, dann kann man dir einfacher helfen.
     
    #5      
  6. Howie2

    Howie2 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Kameratyp:
    Digicam
    Wechsel CMS
    Moin, danke für dein Angebot. Die hp-Adresse steht eigentlich ganz oben, aber egal:

    www.HundefreundeBadKreuznach.de

    Sie ist mit web-to-date 1.0 erstellt. Das war damals die erste Version. Man konnte und kann eigentlich immer noch schnörkellos und ohne viel Aufwand eine hp erstellen und vor allem ohne Aufwand aktualisieren. Foren und Gästebücher waren und sind nach wie vor nicht gefragt. Auch muss sie nicht an allen Ecken und Enden animiert sein.

    Aber man ist sehr bescheiden bei der Gestaltung :-(
    Bilder z. B. stehen immer an derselben Stelle. Sie werden entweder einer Textvorlage zugeordnet oder haben eine eigene Vorlage oder können in einer Tabelle untergebracht werden. Jetzt suche ich halt eine kostengünstige oder umsonst Alternative.
     
    #6      
  7. rebel_yell

    rebel_yell Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    105
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    zu Hause
    Software:
    PS cs, paint.net, phase 5, pro style
    Kameratyp:
    spiegel
    Wechsel CMS
    wenn du was einfaches willst,
    dann probier mal http://www.artmedic-cms.de/ aus.
    ist recht simpel und doch gut.

    wenn du nur ein paar scripte laufen lassen willst, news usw. dann lkannst du ja auch mal http://www.powie.de/cms/news/index.php testen..nutze zum testen doch Xampp da kannst du auch lokal cms mit datenbank testen
     
    #7      
x
×
×