Anzeige

Weiche Kante im PNG

Weiche Kante im PNG | PSD-Tutorials.de

Erstellt von maginon, 02.08.2016.

  1. maginon

    maginon Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiche Kante im PNG
    Hallo Leute,
    ich habe in Photoshop ein Bild erstellt, das ich als PNG abspeichern möchte, weil ich im Illustrator einen transparenten Hintergrund brauche.
    Wie zum Teufel kriege ich das jetzt hin, dass das Bild eine weiche Kante hat? Durch den transparenten Hintergrund bekomme ich immer eine schlechte, zerupfte Kante.
    Hab schon so viel probiert - mit "Verlauf nach transparent" geht's auch nicht, da das Objekt keine geraden "Grenzen" hat.
    Wie kriege ich das hin? Da muss es doch was geben. Weiß das jemand?? Ich bin leider am Ende mit meinem Latein ...

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    maginon
     
    #1      
  2. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    413
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    8.293
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Weiche Kante im PNG
    Nimm doch die PSD in Illustrator.
    Warum geht kein transparenter HG im Illustrator?
    Wenn der HG weiß sein sollte setze das Bild auf multiplizieren.
    MfG
     
    #2      
  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.484
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Ext.
    Weiche Kante im PNG
    Hast Du freigestellt oder ein Objekt auf eine transparente Ebene gemalt? Wie hast Du die Auswahl erstellt? Was hast Du danach gemacht, Kante verbessern? Kannst Du einen Ausschnitt mit Deiner Kante zum Anschauen hochladen?
     
    #3      
  4. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.775
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 10.1
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Weiche Kante im PNG
    Grundsätzlich kann man mit png 24 durchaus ne weiche Kante machen. Grundsätzlich kann png nur in RGB sein.
    Frage: Was hast du wie gemacht und wofür soll es sein? Wie sieht dein Problem aus (zeigen)?
     
    #4      
  5. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.968
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Weiche Kante im PNG
    So ist es, png 24 kann Teiltranzparenzen png 8 (ist wie ein Gif) und kann keine, weshalb es nur harte Grenzen zur Volltranzparent gibt.
     
    #5      
  6. maginon

    maginon Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiche Kante im PNG
    Ich habe das Bild aus verschiedenen Teilen (Bilder) zusammengesetzt, teilweise mit Ebenenmasken, teilweise retuschiert. Die Auswahl habe ich mit Zauberstab erstellt, sehr weich eingestellt, aber aus der (absolut sauberen) Grundform (die war nur schwarz-weiß). Mit dieser Auswahl dann auf der anderen Ebene den Hintergrund gelöscht (Schachbrett) und dann als PNG gespeichert. Ich weiß, dass PNG nur in RGB geht, dachte aber, wenn ich aus InDesign die Druckdatei schreibe, wird es ja automatisch in CMYK umgewandelt. Das Umwandeln der Farben (wie sehen die dann in CMYK aus ... ) habe ich vorher simuliert.
    a) Gibt das Probleme, wenn man ein PNG einbaut und dann ID in CMYK umwandeln lässt?
    b) Ich habe gestern abend noch bis weit in die Nacht in mühevoller Kleinarbeit in ID eine Vektormaske erstellt, wo das Bild - in CMYK - jetzt drin sitzt. Es schien mir dann die sicherste Variante und sieht gut aus.
    c) Ein Bild anbei, wie es aussah: einmal, wie es in Photoshop war, einmal, wie es dann aussah, wenn ich es in ID platziert habe. Wenn das Problem fürs erste nun auch gefixt ist, möchte ich's gerne verstehen und lernen, wie sowas geht - für's nächste Mal.

    Ich hoffe, ihr könnt damit was anfangen.
    Vielen Dank für eure Mühe!!!!!!
    maginon

    <a href="https://www.shotroom.com/i/934/XgXr0" target="_blank"><img src="https://s1.shotroom.com/img/160803/XgXr0_o.png" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>
    <a href="https://www.shotroom.com/i/934/GcLrH" target="_blank"><img src="https://s1.shotroom.com/img/160803/GcLrH_s.png" border="1" title="Kostenlos Bilder und Fotos hochladen"></a>
     
    #6      
  7. maginon

    maginon Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiche Kante im PNG
    Funktioniert doch gar nicht mit den Bildern, obwohl ich den Link für vergrößerbare Bilder genommen habe. Oder seht ihr genug?
    Leider wird das gar nicht so dargestellt, wie ich es vorgesehen und abgespeichert hatte. Schade - keine Ahnung, vielleicht waren die Dateien doch zu klein?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2016
    #7      
  8. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.968
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Weiche Kante im PNG
    Beim Zauberstab gibt es keine "sehr weiche Einstellung" nur "Glätten".
    Selbst damit wird ne Auswahl recht hart und stufig.
    Du solltest danach also immer noch Kannte verbessern nutzen und dort noch etwas glätten.
    Die Notwendigkeit eines PNG, wenn du nacher sowieso CMYK haben willst sehe ich gar nicht.
    Auch Illustrator ist wohl unnötig, Vektormasken gibt es auch in Ps.
     
    #8      
  9. maginon

    maginon Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiche Kante im PNG
    Okay, danke für den Hinweis.
    In Photoshop bin ich nicht ganz so fit. Es fällt mir leichter, in AI oder ID eine Vektormaske zu erstellen, als in PS.
    In Illustrator habe ich dieses Ding gar nicht bearbeitet.
    PNG brauchte ich wegen des transparenten Hintergrundes, da unter dem Bild ein Verlauf in ID liegt.

    LG,
    maginon
     
    #9      
  10. 10dency

    10dency Olaf Giermann Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    4.561
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwetzingen
    Software:
    Mac, LR, PS, Modo, ZBrush
    Kameratyp:
    Nikon FX, iPhone
    Weiche Kante im PNG
    Brauchst du nicht; siehe erste Antwort.
     
    #10      
  11. maginon

    maginon Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiche Kante im PNG
    Ich nehm die PSD-Datei in Illustrator ... und dann?
     
    #11      
  12. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.968
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Weiche Kante im PNG
    Wozu, wenn du ein Verlauf als Hintergrund haben willst ziehe doch auf der untersten Ebene in Ps einen auf und gut ist.
    Da es hier ja um Bilder geht ist Ps schon das richtige Programm dafür und psd können doch auch tranzparenz.
     
    #12      
  13. maginon

    maginon Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiche Kante im PNG
    Ja, da hast Du mich nun erwischt.
    Da habe ich auch dran gedacht, aber ich wollte mir die Arbeit mit dem Verlauf sparen (hatte den in ID angelegt), da der sehr aufwändig aus 6 verschiedenen Teilen und unterschiedlichen Abstufungen besteht.Deshalb habe ich mich dann für die MAske entschieden.
    Kann man denn eine PSD-Datei in InDesign verarbeiten? Gibt es da nicht Probleme, wenn man eine Druckdatei rausschreibt? Also geht das?

    Liebe Grüße,
    maginon
     
    #13      
  14. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    413
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    8.293
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Weiche Kante im PNG
    Ja ist doch auch von Adobe. (sorry anders kann ich das nicht ausdrücken)

    Nein, nie, fast niemals. Da muss man schon "Experte" sein.:confused:

    Nee, nee lass mal den Verlauf in Indesign und platziere die Psd (vorzugsweise mit schöner Maske freigestellt) auf den Verlauf in Indesign.
    Ich hoffe es handelt sich um eine Publikation.
    Innerhalb der "Suite o. Coud" gilt .psd-Datei bleibt .psd-Datei da gibt es keine alternativen
    Selbst außerhalb von Adobe setzen alle anderen Anbieter auf das unterstützen des psd-Formats.
    MfG
     
    #14      
  15. maginon

    maginon Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiche Kante im PNG
    Danke für diese Antworten - das hat mir echt sehr geholfen!
    Ja, wenn sie "groß" ist, soll es mal eine Publikation werden. ;-))

    Hab da aber mal noch ne andere Frage: Zieht ihr Illu-Dateien gleich per Drag&Drop in InDesign oder geht ihr den Umweg über abgespeicherte AI-Dateien oder über exportierte Dateien? Was ist am praktikabelsten, was am sichersten, wenn man auch da einen transparenten HG braucht?
    Ich habe eine Zeichnung erstellt, darin befindet sich eine zugekaufte Vektordatei. Wenn ich das als PNG abspeichere (transparenter HG) hat die zugekaufte Datei im InDesign plötzlich einen weißen Hintergrund. ???
    Bin das jetzt umgangen, indem ich es nachgezeichnet habe. Leider hab ich nicht herausfinden können, was das Problem war. Was kann das gewesen seiin?

    Ja, ich weiß, viele Fragen auf einmal.
    Sorry, wenn ich das mal so sage: Ich finde es sehr schön, dass hier wirklich ernsthafte Antworten kommen in einem netten Ton. Oft passiert es, dass man nur ob seiner eigenen Blödheit dumm angemacht wird. Im Internet kann man sich ja so herrlich verstecken..
    Also echt lieben Dank dafür! Für den netten Ton und für die hilfreichen Antworten! Da habe ich schon anderes gelesen.

    Liebe Grüße,
    maginon
     
    #15      
    zobara gefällt das.
  16. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.968
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Weiche Kante im PNG
    Plaziere doch den Verlauf in Ps.
     
    #16      
  17. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    413
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    8.293
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Weiche Kante im PNG
    Ne bitte nicht.
    Er möchte es doch in Indesign haben.
    Dateien immer in Indesign platzieren (also verknüpfen (Ausnahmen bestätigen die Regel))
    PNGs haben meiner Ansicht nach, NICHTS in Druckdokumenten verloren. Siehe .psd-Format
    Vergiss das png-Format außer du bist Web-Heini
    MfG
     
    #17      
  18. maginon

    maginon Noch nicht viel geschrieben Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiche Kante im PNG
    Nee, bin kein Web-Heini.

    Also Dateien über Platzieren reinholen - is klar - hab ich auch immer so gemacht.
    Alles andere habe ich soeben ausprobiert - klappt super! Mann - danke!!!

    Liebe Grüße,
    maginon
     
    #18      
  19. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    413
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    8.293
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Weiche Kante im PNG
    Sie, Entschuldigung,
    und gern geschehen.
    MfG
     
    #19      
  20. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.968
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Weiche Kante im PNG
    Sie sprach davon es in Ai zu platzieren, nicht in Id (was natürlich ebenfalls sinvoller währe).
    Da wir das Endprodukt nicht kennen, können wir schlecht beurteilen ob da Id noch nötig währe.
     
    #20      
x
×
×