Anzeige

Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören

Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Uwe411, 24.04.2005.

  1. Uwe411

    Uwe411 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    6° 22' 0" Nord , 50° 55' 60" Ost
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    Hallo,
    ich habe mit dem Polygon-Lasso aus einer Textur einen Rahmen ausgeschnitten. Um die Ecken abzurunden habe ich den Gaußschen Weichzeichner (2px) verwendet. Allerdings ist dann die Struktur sehr verschwommen.

    Vorher
    [​IMG]

    Nachher
    [​IMG]

    Wie muß ich vorgehen, um die Ecken abzurunden aber die Metall-Struktur zu erhalten?
     
    #1      
  2. TRex2003

    TRex2003 Hat es drauf

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.582
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    vi :P
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    wenn du die auswahl erstellt hast, kannst du über das auswahl-menü die auswahl abrunden.

    dann erstellst du deinen metalleffekt ;)
     
    #2      
  3. Paccoo

    Paccoo Punktedealer

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    4.093
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Austria
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    wenn du eine 2 eben duplzierst und hier dann weichzeichnest, kannst du mit der ebenmaste die innenfläche wiederherstellen (schwarzer pinsel)

    Paccoo
     
    #3      
  4. Uwe411

    Uwe411 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    6° 22' 0" Nord , 50° 55' 60" Ost
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    @TRex2003 :
    Ich nutze den Weichzeichner, damit es nicht so pixelig wirkt.

    Hey Paccoo, ich noch blutiger Anfänger. :wink: :D

    Kannst Du mir das bitte genauer erklären?
     
    #4      
  5. Paccoo

    Paccoo Punktedealer

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    4.093
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Austria
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    muss jetzt leder weg, versuch's mal damit

    http://www.community.psd-tutorials....ws&file=article&sid=145&mode=&order=0&thold=0
    (unterer bereich)

    Paccoo
     
    #5      
  6. Uwe411

    Uwe411 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    6° 22' 0" Nord , 50° 55' 60" Ost
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    Ich verstehe immer noch nicht, was schwarzer und weißer Pinsel ist und wo ich die finde. :?
     
    #6      
  7. FallenAngel

    FallenAngel Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    336
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Potsdam
    Software:
    InDesign, Photoshop, Illustrator, Freehand
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    wenn du einer ebene eine ebenenmaske hinzufügst, kannst du indem du einfach nur das normale Pinselwerkzeug verwendest, bereiche sichtbar oder unsichtbar machen. funktioniert dann wie ein Radiergummi, nur dass du Bereiche mit dem weißen pinsel entfernst und mit dem schwarzen wieder sichtbar machst d.h. der entfernte teil des bildes ist nichjt verloren

    (Ebene -> Ebenenmaske hinzufügen)

    weg muss
     
    #7      
  8. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    Hi,

    @uwe411

    Du brauchst nur das ganze unter einer Auswahl stellen, nachher gehst Du auf "Auswahl/Auswahl verändern/ umrandung" und stellst ca. 3px ein.
    Nacher gehe auf "Grauscher Weichzeichner" mit ca. 3.0px.
    Somit wird nur der Rand der pixelig ist weichgezeichnet.

    Hier ein Beispiel:
    [​IMG]
     
    #8      
  9. Mosh

    Mosh Nemesis-ARTgroup.de

    Dabei seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    5.838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreiensen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    ...geh' zum PSD Treffen, da sind genug Paparazzi
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    Genau Rewolve.... das wollt ich auch grad posten... aber DU warst wie immer schneller ...*lach :)
     
    #9      
  10. Rewolve44

    Rewolve44 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    1.727
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwechat/Wien
    Software:
    Photoshop CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    Hi,

    @Mosh

    Das ist echt ein komischer Zufall, das wir immer zur gleichen Zeit die gleiche Idee haben. :D
    Dabei freue ich mich immer über jedes Posting von Dir, weil mir Dein trockener Humor so gefällt. :lol: :lol:
     
    #10      
  11. Azumi

    Azumi Guest

    Weichzeichnen ohne Hintergrund zu zerstören
    Ich würde aus der "pixel form" einen pfad machen, danach eine neue Füllebene > Muster dort kannst du dann auch die metal texture benutzen. Vorteil deine form ist jetzt eine vektor grafik diese kannst du also verlustfrei skalieren! :)
     
    #11      
x
×
×