Welche Auflösung brauche ich?

Welche Auflösung brauche ich? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Anna Waldreich, 11.12.2018.

  1. Anna Waldreich

    Anna Waldreich Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.03.2018
    Beiträge:
    37
    Welche Auflösung brauche ich?
    Hallo zusammen,

    ich bin ein relativer Newbie in Sachen Layout und Bildbearbeitung. Deshalb gehe ich davon aus, dass die folgenden Fragen für euch leicht zu beantworten sind: Ich möchte gerne mehrere Bilder in den Maßen 50 x 50 cm drucken lassen. Genügt da eine Auflösung von 1000 x 1000 px bei 260 dpi? Frage zwei: Außerdem möchte ich ein Bild in 140 x 80 cm drucken lassen. Welche Auflösung empfehlt ihr mir dafür?

    Danke,
    Anna
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    11.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Welche Auflösung brauche ich?
    #2      
    Annihilator, sabok und norre gefällt das.
  4. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.379
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Auflösung brauche ich?
    Wenn Du 1000Pixel hast und 260 Pixel per Inch (2,54cm) hast wie groß ist da das Bild?
    Einfacher Dreisatz
    (kann ja nix werden wenn man alle Einheiten durcheinander würfelt)
    (DPI= Dots-per-Inch werden zu Pixel-per-cm, so ein paar Lutschpuppen (myPoster), die haben es nicht kapiert obwohl sie nur auf Zoll Pixel/Zoll stellen müssten. Am Bildschirm sind es immer PIXEL also PPI, Pixel per Inch) ausgekotze zu Ende

    260pixel per inch =ca 100 pixel per cm
    1000Pixel ca = 10cm
    das ist die Größe wenn Du es mit 260ppi drucken würdest 10cmX10cm
    100ppi =ca 25 pixel per cm
    1000Pixel ca =40cm
    das ist die Größe wenn Du es mit 100ppi oder 25ppcm drucken würdest 40cmX40cm
    da bist Du ja schon nah dran
    Voraussetzung ist aber das auf hochwertigem Papier mit dem Entsprechendem Drucker gedruckt wird
    Für ein Bild mit 50cmX50cm bräuchtest Du mindestens 1250x1250Pixel besser wären aber kapp 3000x3000Pixel
    andere Anbieter verlangen das Doppelte an Pixeln ca 6000x6000Pixeln
    MfG
     
    #3      
  5. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Welche Auflösung brauche ich?
    Liegt dein Bild auch in einer entsprechende Grösse vor, dass du es in deiner gewünschten Grösse drucken kannst? Du kannst nicht einfach ein Bild nehmen und die Auflösung erhöhen wie du willst. Da gibts auch Grenzen. Sonst sieht der Druck mies aus.
     
    #4      
    Lindhane gefällt das.
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.379
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Auflösung brauche ich?
     
    #5      
  7. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Welche Auflösung brauche ich?
    Das ist das Ergebnis was der TE sich wünscht. Das heisst aber nicht, dass die Bilder auch in der Grösse vorliegen.
    Es gibt immernoch so viele, die Bilder aus dem Netz kopieren, die in einer geringen Auflösung/ Grösse vorliegen und dies dann auf A4 ausdrucken und sich wundern warum das Bild verpixelt ist.
     
    #6      
    Lindhane gefällt das.
  8. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.750
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Welche Auflösung brauche ich?
    http://www.rechner.refmonster.de/
    Aus deinen Vorlagen ergeben sich bei 150 cm zu erwartendem Betrachtungsabstand ca. 37 ppi.
    Das klingt wenig, ist aber bei 150 cm oder größerem Abstand noch ok.
    Bei geringerem Abstand wird es dann schon kritisch.

    Auch bleibt die Frage ob der automatische Annahmefilter bei Onlinedruckereien nicht die Annahme wegen zu geringer Auflösung verweigert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2018
    #7      
    Stille_Wasser und Torito49 gefällt das.
  9. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.379
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Auflösung brauche ich?
    Wo soll sie denn sonst die Werte her haben?

    Na ja, Mindestauflösung, würde ich niemanden empfehlen.
    Nach "myPoster" wären es 140cm x 25 ppcm 3500Pixel lange Seite Mindestauflösung (ca 65ppi) empfohlen werden aber 60ppcm (ca 150ppi) macht schon 8400Pixel was wesentlich realistischer ist.

    Wenn wie ich vermute es zu Hause aufgehängt werden soll, geht man doch immer mit der Nase ran. Egal ob ich dann das ganze Bild noch erfassen kann

    MfG
     
    #8      
  10. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Welche Auflösung brauche ich?
    Sie schreibt sie möchte gerne die Bilder 50 x 50 cm drucken lassen. Sie hat nirgends geschrieben in welcher Grösse die Bilder original vorliegen.
    Wenn man richtig liest versteht man auch was ich meine.
     
    #9      
  11. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    3.137
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC2o18/19/PS2020/21 | Rhino3D | Win10 Pro
    Welche Auflösung brauche ich?
    Interessant wäre auch noch, woher die zu druckenden Bilder stammen.

    Sollten sie aus den Weiten des Internets stammen, würde die Suche nach größeren Auflösungen Sinn machen.
     
    #10      
  12. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.379
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Auflösung brauche ich?
    Dann ließ mal den nachfolgenden Satz
    "reichen 1000x1000 Pixel"
    Immer diese Wortklauberei von Dir
     
    #11      
  13. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.714
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Welche Auflösung brauche ich?
    Das heisst doch nicht, dass sie auch original eine Grösse von 1000 x 1000 px haben. Das ist doch nur ein Vorschlag wie gross sie die Bilder haben möchte.
    Du verstehst es einfach nicht und das hat nichts mit Wortklauberei zu tun.
    Es war einfach nur ein Hinweis von mir, dass man nicht jedes Bild in seiner Wunschgrösse geeignet ist.
    Ich diskutiere nicht weiter mit dir. Entweder du verstehst es oder eben nicht.
     
    #12      
  14. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.750
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Welche Auflösung brauche ich?
    Ich denke mal ein Inch sind immer noch 2,54 cm und nicht 4 cm, also sind 100 ppi = 39 px pro cm.
    Bei 1000px x 1000px ergäben sich daraus sogar nur 26 x 26 cm.

    "noch ok" ist ja auch keine Empfehlung meinerseits sondern ein absoluter Grenzwert. Mir persönlich würde "noch ok" auch nicht reichen.

    Ich habe bei mir selbst gemalte Bilder und Aquarelle meine Mutter hängen und gehe da nie mit der Nase ran.
    _____________________________________

    Wer die Auflösung seines Monitors kennt (meist um die 106 ppi) hat doch eine gute Referenz und kann an dem zu druckendem Bild ausprobieren ab welchem Abstand er noch einzelne Pixel erkennt. Wenn jetzt wie hier nur 37 ppi bleiben, den ermittelten Abstand einfach mal 3 nehmen und vor Ort ermitteln wie nahe man in der Regel vor dem Bild steht oder sitzt.

    Wenn dann die Auflösung zu gering ist kann man in Ps noch immer Bilder im Bildberechnungsmodus "Details erhalten 2.0" vergrößern oder den (m.M.n. noch besseren) Filter https://topazlabs.com/ai-gigapixel/ nutzen. Auch wenn das Bild dadurch nicht neue Informationen erhält fallen zumindest mal auffällige grobe Rasterungen weg.
     
    #13      
  15. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.379
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Auflösung brauche ich?
    @Andre_S habe ich mich denn so verrechnet?

    Nee 1000x1000 bei 25ppcm sind 40cm Kantenlänge
    MfG

    Edit irwo habe ich einen Fehler
    also bei 25ppcm komme ich auf 40cm
    bei 100ppi komme ich auf auf 25,4cm
    müsste ich bei 50ppi auf 50,8cm kommen
    kann man machen ,muss man nicht
    Aber für die Katz TE hat sich seit gestern nicht mehr geäußert
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2018
    #14      
  16. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.750
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Welche Auflösung brauche ich?
    Ja, "100ppi =ca 25 pixel per cm" stimmt nicht weil 100ppi nun mal ca. 39 px pro cm ergeben.
    Natürlich ergeben bei 1000px 25 ppcm 40 cm. Das hat nur mit den "100ppi" nichts zu tun und gefordert sind 50 cm - nicht 40 cm. Von daher sind deine Berechnungen ehr verwirrend.

    Einfach in Bild - Bildgröße gehen, "neu berechnen" ausschalten und 50 cm eingeben dann werden 20 ppcm bzw. 50,8 ppi angezeigt. Für Drucksachen gibt man ja nicht die ppi sondern die Abmessungen in cm vor. Die daraus resultierenden ppi sind nur ein Orientierungswert. 50,8 ppi liegt über oben genannten Grenzwert (der den Betrachtungsabstand mit berücksichtigt) von 37 ppi.
     
    #15      
    Lindhane und liselotte gefällt das.
  17. boelch

    boelch Noch nicht viel geschrieben

    1
    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Auflösung brauche ich?
    Hallo!
    Ich will mich zu diesem Thema auch mal einbringen.

    Ja!
    Die die zusätzliche Info „bei 260 dpi“ ist sicherlich aus den Dokument-Eigenschaften entnommen und spielt bei der Fragestellung überhaupt keine Rolle.

    Erst wenn eine "relative Fotogröße in Pixel"
    mit einem physisch festgelegtem Ausgabemedium dargestellt wird,
    entsteht auf dem Ausgabemedium sozusagen "dpi"!!!

    Nehmen wir das Beispiel mit dem 1000 Pixelbild:

    Ein Tintenstrahlausdruck eines Fotos von 1000x750 Pixel wird in der Größe von A4 randlos ausgedruckt und hat noch eine ausreichende Fotoqualität, wenn es in der Hand haltend (im Abstand von 30 bis 40 cm) betrachtet wird.

    Wieviel dpi sind das denn eigentlich?
    1000x750 Pixel macht 750 000 Pixel und die befinden sich auf 29,7x21cm Fotopapier. Die Zentimeter in Inch umgerechnet ergeben 95,56 Inch². Daraus ergibt sich 7848,47 Pixel/ pro 1 Inch², was bedeutet, wenn man von diesem Wert die Wurzel zieht, dass es sich um eine Auflösung von 88,59 dpi handelt.

    Aus meinen Erfahrungen mit meiner ersten Digitalkamera einer „Olympus Camedia C-2100“ kann ich sagen, dass man mit einer Pixelgröße von 1600 x 1200 viel anstellen kann.
    Ein Bild in Postkartengröße mit dieser Auflösung wirkt aus kurzem Betrachtungsabstand ausreichend scharf und das gleiche Bild als Poster von 80x60 cm tut es aus 1,5 Meter Abstand auch.

    Der eigentliche Qualitäts-Gesichtspunkt ist nicht die rechnerische Pixelzahl, sondern der darauf dargestellte Detailreichtum eines Fotos. Dieser ist abhängig von den Abbildungseigenschaften eines guten Objektivs und einer Aufnahme mit entsprechend niedrigen Isowerten.


    Die verschiedenen Bilderdienste haben Kontrollsysteme, um vor wirklich schlechten bzw. unbrauchbaren Ergebnissen zu warnen. Über die Auflösung in dpi braucht man sich überhaupt keine Gedanken zu machen, auch dann nicht, wenn man sich für Ausschnitte entscheidet.

    Im Allgemeinen gibt es folgende Faustregeln:
    - Für gute Fotos genügen bereits 25 Bildpunkte pro Zentimeter, das entspricht 63 dpi.
    - Als optimal werden 60 Pixel per cm, sprich 152 dpi, angesehen.
    - Bei weniger als 15 Pixel pro cm wird ein Auftrag abgelehnt.

    Für eine Fototapete gibt es eine andere Faustregel. Hier rechnet man mit mindestens einem Pixel pro Millimeter.

    Ist eine Wand zum Beispiel 3x2,5 Meter groß genügen dem Anbieter die Größe von 3000x2500 Pixel. Jedes mehr an Pixel bringt auch hier ein mehr an optischer Qualität.

    Viele nette Grüße
    Bodo
     
    #16      
    Gegenstrom, Moin und Lindhane gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×