Anzeige

Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von RoadRunner08, 28.01.2009.

  1. RoadRunner08

    RoadRunner08 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    Hallo alle miteinander.

    Zunächst erstmal soll das hier nicht wieder ein Thread über Sinn bzw. Unsinn von UV-Filtern werden.

    Im konkreten Fall benötige ich einen UV-Filter, da ich das Kit-Objektiv mittels Retroadapter an meine 1000D schrauben will. Allerdings liegt dann natürlich die Rückseite des Objektivs frei und die ist nunmal kein bisschen gegen Staub geschützt.

    Ich suche also einen UV-Filter zum Schutz.
    Welche Firmen sind zu empfehlen bzw. nicht?
    Folgende Filter hab ich mal rausgesucht:
    Hoya HMC-Super UV Filter 58mm: Amazon.de: Kamera & Foto
    Hoya UV Pro1 Digital Filter 58mm: Amazon.de: Kamera & Foto
    Hama 70658 UV-390-Sperrfilter O-Haze: Amazon.de: Elektronik
    B&W UV-Filter MRC 58 ES: Amazon.de: Elektronik

    Sind die Unterschiede zwischen den Filtern sehr groß?!?

    Grüße
     
    #1      
  2. Karl

    Karl Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    360
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lingen
    Software:
    CS6
    Kameratyp:
    EOS 400 D, EOS 5D III
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Hallo,

    ich finde die Filter von B&W sind sehr gut, nach meiner Meinung geben sie die Farben am neutralsten wieder.
     
    #2      
  3. svenj

    svenj Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Lightroom und gelegentlich Photoshop
    Kameratyp:
    EOS 1D mkII
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Moin,

    Hoya und B&W sind Marken mit guten Ruf, kann man sicherlich benutzen, wenn man nicht gerade die billigsten B-Waren kauft.

    Drei Fragen hopsen mich abe trotzdem noch an:
    - Was ist das Problem mit der offenliegenden Linse?
    Das ist kein Unterschied zum "offenen" vorderen Glas und in Macrostellung wirst du auch nicht durch die Gegend springen.
    - Wie willst du in Retrostellung den Filter montieren?
    - Dir ist schon klar, dass der Filter SEHR nahe an der Bildebene sitzt und somit, im Gegensatz zur Normalstellung, durchaus auch mal RICHTIG ins Bild spucken kann?

    --
    Sven Johannes
     
    #3      
  4. cetec

    cetec Painter

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    432
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Habe mit B&W bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Allerdings nicht mit UV sondern Polfiltern.
     
    #4      
  5. RoadRunner08

    RoadRunner08 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Die Montage erfolgt mittels Adapter Bajonett auf 58mm.

    Ich denke der Staub kann tiefer in die Mechanik eindringen.

    Warum liegt der Filter dann näher dran als wenn er "normal" montiert wird?!?
     
    #5      
  6. iceorb

    iceorb Foto-Junky

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberger Land
    Software:
    Photoshop CS5 und Lightroom 3
    Kameratyp:
    Canon 30D, 5D Mark II
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Dem kann ich mich anschließen.
     
    #6      
  7. svenj

    svenj Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Lightroom und gelegentlich Photoshop
    Kameratyp:
    EOS 1D mkII
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Moin,

    Kann mich jetzt täuschen, aber ist die hintere Linse beim Kit nicht fix? Den meisten Staub sammeln die Dinger durch ausschiebare Tuben.

    Und vergleich doch mal den Objektabstand (darauf stellst du die Abbildung scharf) bei Normal- und Retrostellung. Im ersten Fall kommst du garnicht unter 250mm, das ist die Naheinstellgrenze.
    Wie weit ist dein Objekt in Retrostellung entfernt, vielleicht 5-6cm? Und welchen Abbildungsfehler wirst du eher bemerken, den am UV Filter der "fast" in der Objektebene oder den der völlig aussserhalb liegt? Streulicht und Geister mal ganz aussenvor gelassen, den Schmutz gibts immer noch.

    --
    SJ
     
    #7      
  8. RoadRunner08

    RoadRunner08 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Die hintere Linse bewegt sich je nach Brennweite im Objektiv, die ist nicht feststehend wenn du das damit meinst.

    Mit den physikalischen Gegebenheiten kenne ich mich leider nicht genau aus. Dachte nur weil der UV Filter ja immer noch das am weitesten vom Chip entfernte Bauteil ist. Der absolute Abstand des Filters zum Chip also in Normal- oder Retrostellung der gleiche ist.
     
    #8      
  9. RobbyTUT

    RobbyTUT Genetischer Blödsinn

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    1.917
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Software:
    PS CS4, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Nur mal so nebenbei. Du willst das Objektiv mit einem Retroadapter betreiben, ok. Aber wie um Gottes Willen willst du einen UV-Filter bzw. irgendeinen Filter ans EF-S Bajonet montieren und warum. Davon abgesehen das dies nicht nur Blödsinn sondern auch technisch nicht möglich ist, brauchst du in Retrostellung jeden fünkchen Licht das du überhaupt nur bekommen kannst, weil deine lichtdurchlässige Öffnung im Objektiv nicht mehr 58mm sondern höchstens 15mm ist. Ein Filter, egal welche, würde dir nur zusätzlich Licht nehmen. Also vergiss den Filter!!!
     
    #9      
  10. clfoto

    clfoto Hat es drauf

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.500
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Software:
    CS3
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Diese Idee entzieht sich meinem Verständnis, einen Filter über einen Adapter an die hintere Linse eines Objektiv's in Retrostellung zu montieren.Das bischen Staub, das sich eventuell auf die Linse setzt lässt sich durch behutsames reinigen entfernen.
    Erstens wird das Objektiv nicht dauerhaft in Retrostellung montiert sein,
    zweitens mindert jede zusätzliche Glasfläche die Qualität des Bildes, deshalb benutze ich höchstens mal einen Polfilter um Refletionen zu vermeiden.

    clfoto
     
    #10      
  11. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?


    Hallo
    schau Dir bitte bevor Du so sinnlos Geld rauswirfst (sorry ist aber so) auf der Traumfliegerseite an, wie so ein Retroadapter funktioniert. Ich habe selbst einen, es ist absolut unmöglich davor einen Filter zu schrauben, es sei denn, Du willst ihn per Finger hinhalten. Dann ist es aber kein Schutz und die Finger brauchst Du eh alle für die Einstellungen des Retro
    schau mal hier: http://www.traumflieger.de/desktop/retroadapter/retroadapter.php#adapter


    Wenn Du für etwas anderes einen guten Filter brauchst, kann ich Heliopan empfeheln, die arbeiteen sehr sorgfältig, vorallem gleichmäßig und zu solidem Preis/Leistungsverhältnis
    http://www.heliopan.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2009
    #11      
  12. RoadRunner08

    RoadRunner08 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Das finde ich ja sehr interessant. Von dieser Seite habe ich nämlich das ganze mit dem Retroadapter und auch mit dem UV-Filter zum Schutz. Der nämlich über den ebenfalls bei TRAUMFLIEGER angebotenen Protection Ring montiert werden kann
    Zitat von http://www.traumflieger.de/oscommerce-2.2ms2/catalog/product_info.php?cPath=21&products_id=77
    "Von vielen Usern gefordert und jetzt endlich verfügbar:

    Der Protection-Ring wird auf die Rückseite des Objektivs angesetzt (das Objektiv befindet sich in Retrostellung via Retro-Adapter Professional für Canon) und nimmt dort einen 58mm-UV-Schutzfilter auf.

    So wird die Rücklinse gegen Kratzer und auch die elektrischen Kontakte zuverlässig gegen Staub geschützt."

    ^^Bezieht sich auch auf RobbyTut
    ALSO natürlich absolut unmöglich. Ist schon klar. Übrigens sehr freundlich hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2009
    #12      
  13. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    naja- es geht hier weniger um die möglichkeit an sich, als um die technische notwendigkeit. auch die sinnhaftigkeit ist gefragt. wie bereits erwähnt hast du bei der retrofotografie wohl oder übel mit enormen lichtproblemen zu kämpfen, die ein solcher filter noch verstärkt. zum schutze des objektives-könnte man verstehen, aber selbst dann, wenn etwas staub hineingelangt, kann man sich mittels blasebalg behelfen und den staub auspusten. entgegen der vorderen scheibe-dürfte dieser nur sehr leicht drauf sitzen und ohne krafteinwirkung entfernbar sein.
     
    #13      
  14. RoadRunner08

    RoadRunner08 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Über die Sinnhaftigkeit lasse ich ja gerne mit mir streiten, wobei das im Endeffekt jeder für sich entscheiden muss,
    aber wie in den Beiträgen von Trutscherle (es ist absolut unmöglich davor einen Filter zu schrauben) und RobbyTut (Aber wie ... willst du einen UV-Filter ... ans EF-S Bajonet montieren und warum) zu lesen ist, ist das auch technisch natürlich überhaupt nicht machbar.
     
    #14      
  15. RobbyTUT

    RobbyTUT Genetischer Blödsinn

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    1.917
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Software:
    PS CS4, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Ich nutze selbst den Retroadapter und ich kann sagen das man nicht immer alles kaufen muss was angeboten wird. Den Protection-Ring ist für mich so sinnvoll wie Hautkrebs. Aber wenn meinst du brauchst das Teil dann kauf es, schließlich ist nichts im Leben so wertvoll wie eigene Erfahrungen.
     
    #15      
  16. RoadRunner08

    RoadRunner08 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Deshalb wollte ich ja eingentlich auch nur eine Einschätzung zur Qualität der unterschiedlichen UV-Filter haben und nicht wieder diese nervige Diskussion aufleben lassen. Die gabs doch in allen Foren schon dutzende mal.

    Davon mal abgesehen, wie sind sonst deine Erfahrungen mit dem Retroadapter...
     
    #16      
  17. RobbyTUT

    RobbyTUT Genetischer Blödsinn

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    1.917
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Software:
    PS CS4, Lightroom
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Die größte Herausforderung beim Retroadapter ist das extrem wenige Licht. Durch den Retroadapter hast du eine Schärfentiefe von maximal einen oder zwei Millimeter, da ist genaues manuelles fokussieren das A und O. Das ganze wird durch die Sucher (die noch weniger Licht durchlassen) zusätzlich erschwert. Aus diesem Grund kann ich mir nicht vorstellen das es mit einem zusätzlichen Filter zwischen Licht und Sensor überhaupt funktioniert. Aber vieleicht gibts ja hier jemand der das mal mit so einen Protectionring und Filter probiert hat. Mich würde das auch man interessieren.
     
    #17      
  18. Windu

    Windu Fortgeschrittener Pronoob

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    760
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiltown
    Software:
    PS CS3 / AutoCad 2002
    Kameratyp:
    Lumix FZ50
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Verhalten sich UV-Filter an einer DSLR anders als an einer Bridge? Laufen die da schwarz an? Ein Okolöt von Chip und Gläser, da könnt ich drei draus machen.. aber mit UV-Filter auf nen Blitz angewiesen sein. :rolleyes:
    Vielleicht ein wenig überspitzt, aber dennoch.

    @RobbyTUT: Lass Dir mal den grauen Star wegfräsen. Is ja nicht auszuhalten, was bei Dir alles Unmengen an Licht klaut. Keine Kohle für ein Makroobjektiv und per Retro mit ner 15mm-Öffnung arbeiten, aber Nahlinsen und UV-Filter verteufeln.. geht ja garnicht.
     
    #18      
  19. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    ein retroadapter schafft wohl (keine eigene erfahrung!) viel detailliertere einblicke. da kommt wohl auch kein macro ran. ich interessiere mich auch dafür-habe allerdings nur digitale objektive auf ner olympus.
     
    #19      
  20. Trutscherle

    Trutscherle immerwieder Canon

    2
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    7.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Software:
    PS CS3 Extended
    Kameratyp:
    Canon DSLR
    Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?
    AW: Welche Firma ist bei UV-Filtern die Beste?

    Hallo Road Runner
    tut mir leid, dass der Tipp von Traumflieger kommt und die das anbieten ist mir neu, entschuldige bitte. Trotzdem halte ich nichts davon.
    Ich hatte vor Jahren bei Traumflieger mir den Retroadapter gekauft, als ich noch nicht wußte, wie weit mir Makrofotografie Spaß machen wird und nicht viel Geld ausgeben wollte.
    Ich kann nur sagen, es ist eine echte Fummelei, da der Adapter keine elektronischen Infos mit übernimmt. Du mußt also alles in normaler Objektivstellung einstellen, dann mußt Du ständig die Schärfentiefetaste gedrückt halten, dabei aber gleichzeitig das Objektiv abmachen und verkehrt herum wieder draufschrauben. Beim Kit geht das ja gerade noch, aber wenn Du ein langes Tele hast, wird es schon schwieriger. Das geht dann schon bei etlicher Übung und Ausschuß (weil sich halt doch schnell noch etwas verstellte).
    Trotzdem war mir dann doch die Fummelei nach etlicher Zeit zu blöde und ich habe mir ein richtiges Makroobjektiv gekauft. (Die Qualität ist dank der größeren Tiefenschärfe besser.) Mein Objektiv hatte aber trotz ca 500 Bildern keine Staubkörnchen oder Fussel mehr drinnen als vorher.

    Probier also den Retroadapter aus, probiere ihn auch ohne UV-filter aus, sieh dir Dein Objektiv dann an und entscheide anschließend ob Du ihn wirklich brauchst. Solange Du nicht im Sandkasten auf dem Bauch kriechst, ist er meines Erachtens nach unnötig.
    Viel Spaß damit und laß dann auch mal die Fotos sehen
    servus
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2009
    #20      
x
×
×