Anzeige

Welche Pixelgröße muss ich nehmen?

Welche Pixelgröße muss ich nehmen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Scorp08, 30.08.2014.

  1. Scorp08

    Scorp08 sCorporation

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    388
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Cinema 4D R17, After Effects CC 2015, Photoshop CC2015, Adobe Premiere CC2015
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    Hallo liebe Community

    Ich würde mir gerne ein Acryl Panorama Bild anfertigen lassen, welches eine Größe von 120x40 cm haben soll. Das Bild selber möchte ich mir in Photoshop erstellen und wollt mal wissen, welche Auflösung ich dafür in Pixel wählen muss um edann auch ein exzellentes Ergebnis zu erhalten. Gibt es dafür irgendwie eine Formel oder kann mir jemand dabei weiterhelfen?

    Danke schonmal für eure Hilfe und Ratschläge

    LG
     
    #1      
  2. Nedsch

    Nedsch Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    woechentlich_html
    Kameratyp:
    woechentlich_html
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    Na, erst mal beim Hersteller anfragen. Oder auf der website schauen, was der für Angaben macht. Wobei ich mal bei whitewall was drucken wollte, dort angefrag hatte, welche Auflösung für das Format 200 x 50 cm benötigt werden. Und ich als Antwort von einer Dame bekam "wir empfehlen 300 ppi in Originalgröße". Was natürlich Quark ist. Habs dann in 120 ppi abgegeben. Und das Ergebnis war gut. Gibt keine Regel, aber mit 120 bis 150 ppi solltest Du auf der sicheren Seite sein.
     
    #2      
    Stille_Wasser gefällt das.
  3. norre

    norre nicht ganz neu

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1.742
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    Hallo,
    welche Mindestauflösung bei seinem Druckverfahren exzellente Ergebnisse bringt das kannst du nur beim Hersteller verlässlich erfahren. Außenstehende können da nur raten.
     
    #3      
  4. iko

    iko Maskenbildner

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    2.561
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Win7 - Photoshop CS5 extended, CS3-Design-Standard, Corel Suite X5, AquaSoft
    Kameratyp:
    Canon 40D+70D, Panasonic Lumix TZ41
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    im übrigen kommt es auch auf die größe des zu druckenden fotos an; für plakate reichen 150 ppi, für kleinere drucke geht es wirklich bis 300 ppi.
    das hängt mit dem betrachtungsabstand zusammen. bei kleineren bildern geht man dichter ran, und da sieht man dann evtl. die pixel, wenn die vorlage zuwenig ppi hatte.
    also am besten die druckerei fragen.
     
    #4      
  5. Picturehunter

    Picturehunter Docendo discimus, sapere aude, incipe!

    634
    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    8.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Brain 4.2, Adobe Master Collection CS6, LR 5, DXO 10, Nik, Topaz, Win 7 Pro
    Kameratyp:
    Nikon DX
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    Habe selbst schon einige Panoramen in 240x60 cm drucken lassen, dabei war es mir wichtig, dass man auch bei sehr kurzen Betrachtungsabständen eine ausreichend hohe Detailauflösung hat. Von daher habe ich eine Auflösung von ca. 300ppi gewählt. Aber das alles funktioniert nur dann, wenn das vorhandene Bildmaterial eine so hohe Auflösung überhaupt hergibt, einfach nur hochskalieren vermeidet lediglich ein Aufpixeln, weitere Details kommen dabei natürlich nicht zustande.
    Schau einfach mal, wieviele Pixel für die gewünschte Druckgröße zur Verfügung stehen, 100-150ppi sollten es schon sein, mehr wäre kein Problem, weniger ppi kann man entweder selbst nach oben skalieren (um wenigstens die 100er Marke zu schaffen) oder man fragt bei der Druckerei an, ob das Bildmaterial dort ohnehin auf einen Mindestwert skaliert wird.

    Für den ppi Wert in Abhängigkeit vom Betrachtungsabstand finden sich im Netz diverse Tabellen bzw. Rechner. Daran kann man sich orientieren, man muß es aber nicht. Oft geben die Druckereien Hinweise, ob die hochgeladene Bilddatei für die gewünschte Druckgröße ausreichend hoch aufgelöst ist.

    LG
    Frank
     
    #5      
    Redgrisu gefällt das.
  6. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    12.149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    Letztendlich bestimmt alleine der zu erwartende Betrachtungsabstand wieviel ppi (PpZ) ausreichend sind.
    Betrachtungabstand ca. längste Seite x 3
    Für einen Meter Betrachtungabstand reichen schon 100 ppi aus* und für 10 m würden 10 ppi reichen.
    Letztendlich kann man sagen das Vorlagen mit 12 MP aufwärts für fast alles ausreichen.
    Prinzipiell die ppi einfach so lassen wie sie sind und nicht unnötig interpolieren nur um auf ne
    gerade ppi-Zahl zu kommen auch wenn die Druckerei was von 300 ppi labert.
    Diesem Rechner zufolge reichen für 1m schon 55 ppi, was mMn. als absolute Untergrenze gesehen werden sollte: rechner.refmonster.de/

    * das ist ca. Monitorauflösung. Kann man ja mal probieren ob man aus 1m noch eine Rasterung erkennt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2014
    #6      
  7. derwerner

    derwerner Immer noch (NEU)gierig

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    408
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Westerwald
    Software:
    CS4, CS6, CC, Lightroom etc.
    Kameratyp:
    Nikon D500, Nikon D300, Sigmas von 8-500 mm, RICOH-Theta und div. analoge Nikons
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    Ich würde nie unter 300 gehen, wenn es das Ausgangsmaterial zulässt. Denke immer daran, dass ein Betrachter möglicherweise auch mal "näher ran" tritt, wenn ihm das Motiv gefällt. Du kannst einfach mit einem Zahnstocher keine Sahne schlagen ;-)
     
    #7      
    d4y und norre gefällt das.
  8. Scorp08

    Scorp08 sCorporation

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    388
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Cinema 4D R17, After Effects CC 2015, Photoshop CC2015, Adobe Premiere CC2015
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    Super. Vielen Dank für die vielen Tipps. Werde auf jedenfall mal beim Lieferanten fragen was die mir vorschlagen werden.
     
    #8      
  9. behemoth65

    behemoth65 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    1.233
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe CC 2014
    Kameratyp:
    EOS 500
    Welche Pixelgröße muss ich nehmen?
    kurz und knapp: Beim Dienstleister anrufen. Wenn er mit der Anfrage nichts anfangen kann oder auf .jpeg besteht, ist es der Falsche
     
    #9      
Seobility SEO Tool
x
×
×