Welche Software

Welche Software | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Moonkin, 25.11.2018.

  1. Moonkin

    Moonkin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Software
    Hallo Zusammen
    Mit welcher Software ist es möglich solche Animation zu kreieren? Würde sowas mit Apple Motion gehen? Also das Zeichnen sicher nicht :)



    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2018
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Welche Software
    Habe mir nur den halben Film angesehen, aber was ich bis dahin gesehen habe müsste mit Geschick auch schon in PS umsetzbar sein.
     
    #2      
  4. Lindhane

    Lindhane Guest

    Welche Software
    Habe jetzt auch nur stichprobenmäßig durchgeklickt. An eine Umsetzbarkeit mit PS glaube ich nicht wirklich...
    Da braucht es m.M.n. ein Videoprogramm für :)
     
    #3      
  5. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Welche Software
    Soweit ich gesehen habe ist vieles nur Zoom und Bewegung von a nach b. Das Augenaufschlagen lässt sich auch in PS umsetzen. Ein paar kleine Dinge sind etwas trickie, aber wer sich mit Animation und PS auskennt schafft das sicherlich.

    Frag doch mal den Ersteller.
     
    #4      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.477
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Software
    Wer sich auskennt nimmt ein anderes Programm
    MfG;)
     
    #5      
    Kilkee und Lindhane gefällt das.
  7. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Welche Software
    Das hat nichts zu sagen. Es ist nicht wirklich Video, schau mal genau hin. Das meiste sind Bilder, die gezoomt werden und die verschhoben werden. Richtige Annimation ist kaum zu sehen.
     
    #6      
  8. Lindhane

    Lindhane Guest

    Welche Software
    Das sind wahrscheinlich Keyframe - Animationen. Ja, das geht mit PS, aber mit einer Videosoftware ist das
    wesentlich gechillter. :D
     
    #7      
    liselotte gefällt das.
  9. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.477
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Software
    Quäle Dich doch mal zur Selbstmarterung und erstelle ein 5min Photoshopvideo
    Das ist nicht schön, muss man nicht so machen
    MfG
     
    #8      
  10. Moonkin

    Moonkin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Software
    Herzlichen Dank für eure Antworten. @Lindhane welche Videosoftware z.b? Zeichnen in PS und dann die einzelne Bilder in ein Videosoftware platzieren?.. wäre da Apple Motion oder After Effects nicht das passende?
     
    #9      
  11. Lindhane

    Lindhane Guest

    Welche Software
    After Effects, Davinci Resolve, Hitfilm...
    Nur um ein paar zu nennen....

    Japp, genau so... Freistellungen auch in der Bildbearbeitung erledigen und die Elemente dann im Videoprogramm animieren und das Ganze rendern. :D
     
    #10      
    liselotte gefällt das.
  12. Moonkin

    Moonkin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Software
    Dann sollte das eigentlich mit Apple Motion Software auch funktionieren oder? :(
     
    #11      
  13. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.477
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Software
    Probiere es doch einfach :nick:
     
    #12      
  14. Skyclad

    Skyclad Clockwork Doll

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    London
    Software:
    C4D19S, Carrara8
    Kameratyp:
    Canon EOS40D
    Welche Software
    Vergiss Deine Obsession mit Apple Motion. Du brauchst nicht mehr als iMovie dazu.
     
    #13      
  15. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Welche Software
    Es war ja nur ein Vorschlag, eine Idee um aufzuzeigen, dass nicht unbedingt weitere spezielle Programme von Nöten sind.
    Habe ja auch geschrieben mit etwas Geschick wäre das möglich. Es hat auch keiner gefragt ob es leicht sein soll.:)
     
    #14      
  16. Moonkin

    Moonkin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Software
    @liselotte Naja ist ne kosten Frage xD
    @Skyclad hmm aber mit iMovie habe ich keine Integrierte Kamera indem ich den Hintergrund unscharf stellen kann.. also Focus setzen meine ich. Oder ?:foto:
     
    #15      
  17. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.477
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welche Software
    Nix kosten
    ein paar englisch Kenntnisse erforderlich
    MfG
     
    #16      
    Lindhane gefällt das.
  18. Moonkin

    Moonkin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Software
    vielen Dank für die Hilfe :danke:
     
    #17      
  19. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.942
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Software
    Wenn Du öfter mal 2D Animationen machen willst, solltest Du Dich mit einem "echten" 2D Animationsprogramm anfreunden. Ein sehr günstiger Einsteiger ist z.B. Moho Debut für glaub nichtmal ~ 50,- . Mit dem habe ich schon Werbung und Animationen fürs TV gemacht ;) (Allerdings die Pro Version). Es kann sogar 3D Modelle einbinden wenn man das möchte, natürlich eigene Fotos oder Zeichnungen, die man aber auch in der Software machen kann (eher wie ein Vektorprogramm), skeletal Animation von Personen und Gegenständen, Lipsync uvam. sind in dem kleinen Ding integriert. Und es ist komplett auf 2D Animation ausgerichtet, was man von den anderen genannten nicht sagen behaupten kann.
    Sowas wie AFX oder Hitfilm ist zwar auch machbar, aber ähnlich wie PS eher Quälerei. Resolve ist eig. eine Schnittsoftware, mit der 15er hat es Fusion integriert, aber auch hier ist beides wie AFX oder Hitfilm nur bedingt für (aufwändigere) 2D Animationen brauchbar. Reines Slide + Zoom geht natürlich mit allen genannten, aber die Ansprüche wachsen ja auch.

    Hitfilm? Aber hallo ^^
    Die Express ist kostenlos, das stimmt. Da würde ich aber immer Resolve empfehlen.
    Und kostenlos ist wie Resolve und Resolve Studio: die freien Sachen muss man erstmal finden auf den Webseiten, sind teilweise gut versteckt ;)

    Nachtrag: hier noch ein anderes, kostenfreies "echtes" 2D Animationsprogramm, OpenToonz. Wenn der Name stimmt, war das die Basis für Softimages Toonz. Man findet heute allerdings die Premium (Profi- und Bezahl-)Version dazu unter ToonzPremium. Ersteres wurde das letzte Mal in 2016 akutalisiert, letzteres wird weiter entwickelt.

    Der Platzhirsch unter den 2D Animatoren ist m.W. das Toon Boom Studio, was eigentlich aus drei Programmen besteht, da es für den Einsatz in Blockbustern genutzt wird. Wovon Harmony das ist, womit man die eigentlichen 2D Animationen macht. Harmony kostet im günstigsten Fall $24/Monat oder $400 als perpetual, der Rest geht in die Tausend. Berechtigt, wenn man sieht was damit schon produziert wurde. Harmony ist aber das einzige von den hier genannten, das einen richtig fetten 2D Painter integriert hat, so dass man nicht auf andere Mal- und Zeichenprogramme ausweichen muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2018
    #18      
    liselotte gefällt das.
  20. Moonkin

    Moonkin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Welche Software
    @KBB Hey danke Dir. Ich werde es mal mit After Effects versuchen. Zeichnen verwände ich SketchBook liebe dieses Programm.
     
    #19      
  21. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.083
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Welche Software
    Das wäre, wen du es zur Verfügung hast, auch meine erste Wahl. Viele Wege führen nach Rom. Nur sind manche etwas steiniger. :)
    Wichtiger als die Sofware sind am ende eh die Zeichnungen und der Bildaufbau.
    Und einen Dank an @KBB
    Nun habe ich wieder 3 Lesezeichen mehr für den Fall der Fälle. :D
     
    #20      
    KBB gefällt das.
x
×
×