welchen Bildschirm?

welchen Bildschirm? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von jagga007, 04.02.2021.

  1. jagga007

    jagga007 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS, Indesign, Flash, AI, Corel Draw12, Corel Draw X7
    Kameratyp:
    Nikon D7100
    welchen Bildschirm?
    Hallo,


    bin gerade dabei mich nach neuen Bildschirmen um zusehen. Meine momentanen Bildschirme sind 2x 22" er von Samsung SyncMaster SA450 TFT und liebeugle gerade mit 24" er der eine ist BenQ SW240 24,1 Zoll IPS LED und der ander ist der EIZO FlexScan EV2450-BK 60,4 cm (23,8 Zoll) Ultra-Slim.
    Es sollen dann auch wieder zwei werden.

    Mir ist bewußt das es nicht einfach ist eine konkrete Aussage u treffen denn beide sollen ja nicht schlecht sein. Dann hat noch jeder seine vorlieben und ...

    Ich würde gerne Eure Einschätzung über diese beiden Bildschirme hören. Vieleicht hat ja der eine oder andere von Euch einen dieser erwähnten und kann berichten.
    Oder Ihr meint Oh je, nur keinen dieser beiden. Aber welche dann?

    Gruß Rudolf

     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Torito49

    Torito49 Lernen, lernen, lernen

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    8.162
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main
    Software:
    Win 10 x64 / Ps-CC 21.2.1, Lr-CC 9.3, NIKsoftware, Topaz-Labs
    Kameratyp:
    Nikon DSLR
    welchen Bildschirm?
    #2      
  4. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    5.047
    welchen Bildschirm?
    Beide sind gute Büromonitore. Beide sind schon länger am Markt, wenn man der Preisentwicklung folgt, dann gibt es den EIZO seit Herbst 2014, den BENQ seit April 2018. Sie haben unterschiedliche Seitenverhältnisse.
    Sollte Farbtreue wichtig sein, so gibt es keine Angaben beim EIZO, während beim BENQ angegeben wird, dass er eine für der Preisklasse akzeptable Abdeckung der Farbräume hat, außerdem eine Hardware-Kalibrierung, jedenfalls ein Vorteil.
    So gesehen werden mit diesen beiden Modellen Äpfel mit Birnen verglichen, denn der EIZO ist sicher ein Büro-Monitor, währende der BENQ ein low-cost-Monitor für Bildbearbeitung ist.
     
    #3      
  5. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    10.379
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6,WIN10 CC 18-19, 2020
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    welchen Bildschirm?
    24 Zoll finde ich dann schon ein wenig lütt, merke das bei mir . Ich habe 2 x 24 Zoll mit 1920x1200 da geht auch noch etwas nach oben, würde aber auch nicht auf einen UHD zugreifen wollen. Zwecks UI.
    MfG
     
    #4      
  6. jagga007

    jagga007 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    70
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS, Indesign, Flash, AI, Corel Draw12, Corel Draw X7
    Kameratyp:
    Nikon D7100
    welchen Bildschirm?
    Danke für Eure Einschätzung. Ich bin nicht der Gure in Sachen Farbmanagement aber man versucht sein bestes, man liest viel und wägt ab was man will. Und so wie es aus schaut wird's In Richtung BenQ SW240 bzw. den SW2401PT gehen.

    Größer als 24" muß es für mich nicht sein da Grafik und Bildbeaerbeitung eh mehr Hobby ist. Zumal es auch den Geldbeutel auch sehr matredieren würde. Jetzt habe ich zwei 22" TFT und wenn ich dann auf diese 24" er wechsle wird es eh einen ah effekt geben, hoffe ich.

    Danke für Euren Tipp hat mir sehr geholfen.

    Gruß Rudolf
     
    #5      
Seobility SEO Tool
x
×
×