Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei

Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Fantozzi, 30.11.2016.

  1. Fantozzi

    Fantozzi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    163
    Geschlecht:
    männlich
    Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei
    Hallo 3D Freunde,

    Frage: Ich habe eine STEP Datei erhalten. Einige darin enthaltene Objekte übernehmen nicht die Muster in den von mir erstellten Materialien beim Rendern - ein einfacher Noise wird nicht als Noise sondern mehr als einheitliche Fläche gerendert. Diverse Projektions- und Materialeinstellungen halfen nicht.

    Übers Netz kam ich darauf dass wohl was mit den UVs gemacht werden soll. Habs bisher nie gebraucht aber hab mir einige Videos und Beiträge zu Herzen genommen. Leider klappt nichts von dem bei mir, das Ergebnis ändert sich nicht ins Positive. Gibt auch eine Menge Funktionen die greifen könnten...könnt Ihr mir sagen welche ich da benötige?

    Eines dieser fehlerhaften Objekte habe ich unverändert angehängt. Wurde aus der Step direkt so exportiert.
    http://workupload.com/file/CGgReVW


    Vielen Dank vorab
    Beste Grüße
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. KBB

    KBB Mod 3D | Blaubaer Teammitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.516
    Geschlecht:
    männlich
    Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei
    Du bist jetzt seit 6 Jahren hier und arbeitest was-weiß-ich wie lange mit Cinema - und hast Dich noch nie mit Mapping und UVs beschäftigt?? Wow :)
    Einfach mal BP UV Edit öffnen und die UVs anschauen hat Dir hier nichts gebracht?

    • Dein Material in der angehängten Datei steht auf Kugelmapping. Solange das so ist, kannst Du da drauf packen was Du willst, es würde immer nur kugelig projiziert.
    • Deine UVs sind.. "vorhanden". Abgewickelt will ich dazu nicht sagen, CAD halt ^^ Aber die UVs sind riesig groß gezogen, so dass ein Muster winzig klein erscheint und kaum oder garnicht mehr erkennbar ist - selbst wenn eines eingeladen wird. Mit anderen Worten: verkleinere die UVs und Du siehst wieder mehr von einem Muster.

    Die vorhandenen UVs sind alles andere als optimal, aber sie sind vorhanden. Aber wenn es so reicht, soll es halt so sein ^^


    Edit: und ein anständiger Titel wäre wünschenswert. Der hier ist ja mal unterste Kanone. "Nicht möglich"?
    Es liegt doch nicht an Cinema oder dem importierten Objekt, ob Du mit UVs umgehen kannst oder nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2016
    #2      
    Fantozzi gefällt das.
  4. Fantozzi

    Fantozzi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    163
    Geschlecht:
    männlich
    Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei
    Hallo KBB,

    ich hatte bisher in C4D nie Probleme mit dem Thema, sonst wüsste ich bereits wie und was und würde nicht fragen. Bisher erlangte das Thema UV nie Relevanz, da die Daten sauber geliefert wurden, oder ich es mit Texturierung anders gelöst habe...

    Das Objekt, welches zum Download steht, wurde direkt ohne von mir geändert worden zu sein so hochgeladen. Es sollte einfach "unverfälscht" an die Community weitergegeben werden. Das, an dem ich arbeite habe ich logischerweise mit anderen Projektionsmethoden und Materialeinstellungen (auch die Raum-Einstellungen im Noise Shader) und weiteres durchgetestet.
    Dem Wunsch der Titeländerung bin ich gerne nachgekommen.
    --

    Ich danke Dir für Deine Antwort und werde mit dem Tipp das Ganze mal nochmal angehen. Und ja, die C4D- Hilfe habe ich in Anspruch genommen; da steht auch schön drin was man alles machen kann, aber nicht was für mein Problem die Lösung ist.

    Beste Grüße
     
    #3      
  5. KBB

    KBB Mod 3D | Blaubaer Teammitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.516
    Geschlecht:
    männlich
    Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei
    Genau, mehr ist auch nicht nötig. Projektionsmethode auf UV, im Materialtag die Kachelung z.B. auf 0,001 in X- wie in Y-Richtung. Deshalb wundere ich mich ja auch ein bisschen.

    [​IMG]
     
    #4      
    Fantozzi gefällt das.
  6. Fantozzi

    Fantozzi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    163
    Geschlecht:
    männlich
    Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei
    Guten Morgen,

    Danke Dir. Der Schlüsselpunkt war die extreme Skalierung der Kachelung. Sooooo weit runter bin ich beim Testen nicht, aber extrem klein funzt :)

    Beste Grüße
     
    #5      
  7. KBB

    KBB Mod 3D | Blaubaer Teammitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    9.516
    Geschlecht:
    männlich
    Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei
    Wie oben schon gesagt

    "Aber die UVs sind riesig groß gezogen, so dass ein Muster winzig klein erscheint und kaum oder garnicht mehr erkennbar ist - selbst wenn eines eingeladen wird."

    Dazu muss man lediglich einmal ins "BP UV Edit" Layout und sieht, dass man entweder die Skalierung der UV Polygone ändern sollte oder eben die Skalierung im Material.
    Ehrlich gesagt würde ich hier immer die UV Polygon-Skalierung bevorzugen, nicht die Kachelung im Tag!
     
    #6      
  8. Fantozzi

    Fantozzi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    163
    Geschlecht:
    männlich
    Welcher Lösungsansatz zur anständigen Texturierung nach CAD-Import | mit C4D Datei
    Danke, ja das hab ich mir auch angeschaut. Aber da muss ich mich mehr mit dem Handbuch parallel beschäftigen...Ich kann da zwar die UV´s (das dürfte das sein, was man im rechten Fenster sieht) über den Transformieren Eintrag verändern; aber sehe keine Veränderung am Model....Ist halt etwas neues für mich :D

    Grüßchen
     
    #7      
Seobility SEO Tool
x
×
×