Anzeige

Welches Objektiv für Sporthalle

Welches Objektiv für Sporthalle | PSD-Tutorials.de

Erstellt von JonJonson, 17.03.2009.

  1. JonJonson

    JonJonson Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    255
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Salzburg
    Software:
    PS, Illustrator CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D, 40D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    Hallo Leute, bräuchte mal Hilfe von euch.
    Ich fotographiere viel in Sporthallen. Das Licht ist meistens nicht so toll, meine Fotos dementsprechend mies.
    Zur Zeit hab ich eine Canon 400D mit einem Sigma 18-200 1:3,5 - 6,3 Objektiv. Ich muss hier mit ISO 1600 arbeiten, sonst werden die Bilder zu dunkel (Verschlusszeit 1/250 da schnelle Bewegungen). Natürlich sind die Fotos dann sehr grobkörnig.
    Ich bräuchte nun ein Objektiv, mit dem ich mit in der Halle kein Problem mehr habe. Es sollte zum Zoomen sein, so das ich einen größeren Bereich abdecken kann ohne immer umherlaufen zu müssen. Distanz von 2m bis 25m.
    Was könntet ihr mir da empfehlen? Preisklasse bis 500, 600 ? max.
    Vielen Dank für euere Hilfe
     
    #1      
  2. Ulf_B

    Ulf_B Durchblicker

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    195
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Kartoffeldruck
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Von Sigma gibt es ein 50-150mm Zoom bei durchgehend 2.8 Lichtstärke oder ein 24-70mm bei gleicher Lichtstärke.
    Da für deine Anwendung wohl vor allem der Telebereich wichtig ist, scheint mir das 50-150mm die vernünftige Wahl. Preislich beide in deinem Budget.
     
    #2      
  3. JonJonson

    JonJonson Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    255
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Salzburg
    Software:
    PS, Illustrator CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D, 40D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Vielen Dank. Genau das was ich gesucht habe. Und mit ca 540.- auch noch erschwinglich.
     
    #3      
  4. GWeinerth

    GWeinerth Bubble can missed

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    148
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haßloch
    Software:
    PS / LR / MS Sharepoint-Designer / Corel
    Kameratyp:
    Canon EOS 1D MIV / 7D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    In der Preisklasse 500 - 600 € wird's schwierig ein gscheites 2,8er von Canon zu bekommen...

    Eventuell dürfte das SIGMA 70-200mm F2,8 EX DG Makro HSM II was sein
    oder das TAMRON SP AF 70-200mm F/2,8 Di LD [IF] MACRO

    G.
     
    #4      
  5. starbacks

    starbacks Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.016
    Geschlecht:
    männlich
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    je nach sportart zu langsam..

    ein 4.0 70-200 USM und ein schönes einbein mit schnellwechselplatte..

    oder sparen und ein IS noch mit dabei..
     
    #5      
  6. doncanon

    doncanon Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    in Rheinland
    Kameratyp:
    CANON 5D + div. Linsen
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Hallo,

    Deine 10d schreit nahezu nach einem CANON EF 2,8 IS 70-200mm.
    Das bringt es echt!!

    Also, sparen oder auch möglich auf 3 Jahre finanzieren lassen!
    Z.B.: www.ac-Foto.de
     
    #6      
  7. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    @doncanon Na ja erstens hat er eine 400D und keine 10D und zweitens würde der vorgeschlagene Objektiv sein Budget mindestens 3 Mal übersteigen. Bei Belichtungszeiten von 1/250 kann man beim Einsatz von Einbeinstativ getrost auf IS verzichten.

    @JonJonson Wenn du ernsthaft Hallensport fotografieren willst, kommst du früher oder später an dem Objektiv eh nicht vorbei darum überleg es dir noch mal mit dem Finanzieren.

    Des weiteren würde ich mich an deiner Stelle nach neuem besseren Kamera-Body wiez .B. 50D umschauen. 400D ist zwar sehr gute Cam aber was die Bildfolge und auch HighISO-Rauschen angeht der 50D hoffnungslos unterlegen.
     
    #7      
  8. lulubaby

    lulubaby Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    63
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Oberbayern
    Kameratyp:
    Canon Eos 40d
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle


    Hallo,

    in welchem Brennweitenbereich machst du denn die meisten Bilder?
    Für mein Empfinden ist die Anfangsbrennweite des 70-200er an einer Crop Kamera zu lang, um z. B. Handballaufnahmen zu machen, ohne Gliedmaße abzuschneiden.

    Ich hatte vergangene Woche mein 85er, besagtes 70-200 und das 24-70 dabei.

    Nach den ersten Testpics lies ich das 24-70 auf der Cam.....
     
    #8      
  9. Blade236

    Blade236 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Das mit der Distanz ist natürlich auch ein Thema, aber ansonsten würde ich das Sigma 70?200 mit 2,8 auf jeden Fall auch empfehlen. Hab mich durchgearbeitet und es gab viele Empfehlungen dafür und kann wohl auf jeden Fall mit dem Canon L 70?200 2,8 mithalten. Bei einem Unterschied von um die EUR 1000.? auf jeden Fall ein Argument, wenn man nicht Profifotograf ist. Die Verarbeitung find ich auf jeden Fall top.
     
    #9      
  10. walikarnon

    walikarnon NIKOCHIL

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    365
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR; PS; Nik
    Kameratyp:
    NIKON D3s; D300
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Ein lichtstarkes Objektiv ist grundsätzlich eine gute Lösung, wenn das Gewicht nicht stört. Aber es bringt dir nicht ISO 100 satt 1600.
    Kenne die EOS 400 nicht genau, kann mir aber vorstellen, dass diese Kamera bei ISO 1000 auch schon sichtbar rauscht. Zudem wirkt sich die offene Blende auch auf die Bildgestaltung aus!
    Das Rauschproblem lässt nachträglich mit SW reduzieren, aber dauerhaft vermeiden kannst du es nur mit einer Kamera, die bei hoher ISO gut arbeitet.
    Ist alles über deinem Budget, das habe ich gesehen. Vielleicht prüfst du trotzdenm erst die Lösung mit einem 2.8er, bevor du es kaufst. Es könnte dich sonst enttäuschen. Dann spare dir das Geld.
    Evtl. ist der Ansatz eine Kamera zu nehmen, die ein besseres Rauschverhalten bei hoher ISO die einzige Lösung die dich zufrieden stellt. In diese Richtung laufen die Entwicklungen (Siehe Canon50D, Nikon D90, oder FX Kameras)
     
    #10      
  11. Blade236

    Blade236 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Bis zu welcher Verschlußzeit macht ein Einbeinstativ Sinn, wenn man angenommen die 200mm wirklich gerade ausnutzt?
     
    #11      
  12. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    200mm an der Eos 400D entsprechen 320mm an Klenbildformat. Die Faustregel besagt Belichtungszeit aus der Hand gleich 1/Brennweite um die Aufname nicht zu verwackeln. Also bei 200mm an der 400D wäre die Belichtungszeit 1/320 das Maximum aus der Hand.

    Mit Enbeinstativ ist es schon stabiler aber immer noch lange nicht so verwacklungsfrei wie bei einem Dreibeinstativ. Trotzdem glaube ich, dass die bestrebte 1/250s , wie JonJonson es haben will, durchaus haltbar sind. Mit IS wären durchaus Belichtungszeiten bis 1/100 oder sogar länger haltbar.
     
    #12      
  13. walikarnon

    walikarnon NIKOCHIL

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    365
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    LR; PS; Nik
    Kameratyp:
    NIKON D3s; D300
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Die Berechnung der max. Belichtungszeit aus der Hand ist der richtige Ansatz um den Bedarf zu ermitteln. Das sollten wir für das Licht machen.

    Wenn du also immer noch mit 1/250 arbeitest und dann den Gewinn durch die Abblendung auf 2.8 dagegenhälts, dann geht das so

    Die ISO Zahl Verdoppelung entspricht einer Lichtverdoppelung, eine Blende ebenso

    Bisher
    ISO 1600 / Blende 5,3 - ISO 800 / Blende 4 - ISO 400 / Blende 2,8

    Wenn du also mit der Tiefenschärfe der Blende 2.8 zufrieden bist und das Rauschen bei ISO 400 i.O, dann kommst du mit dem 2.8 Objektiv aus. Kürzere Belichtungszeiten (wg. Bewegung) oder Tiefenschärfeerhöhung ( Bildaussage) sind dann eingeschränkt oder nur mit längeren Verschlusszeiten bzw.höhere ISO möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2009
    #13      
  14. JonJonson

    JonJonson Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    255
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Salzburg
    Software:
    PS, Illustrator CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D, 40D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Danke für euere Antworten!
    Ich werd mir jetzt erst mal ein 2.8er Objektiv ausleihen und es dann testen. Falls ich damit nicht zufrieden bin, werd ich mir euere Ratschläge durch den Kopf gehen lassen und mir eine neue Kamera anschaffen.

    Vielen Dan knoch einmal für die Infos!
     
    #14      
  15. Lichter

    Lichter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lr + Ps CC
    Kameratyp:
    7D Mark II
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Ich bin selbst Sportfotograf und fotografiere auch in Hallen. Blende 4 kannst du knicken. 2.8 oder besser ist angesagt! IS kannst du dir sparen, in 90% der Fälle kommst du in der Sportfotografie gut ohne aus. Du kannst ja mal das 50mm Objektiv ausprobieren. Ist eine Festbrennweite mit einer Offenblende von 1.8! Gibts für 100 EUR und ist ganz bestimmt kein herausgeworfenes Geld, ich fotografiere gerne damit.

    Für deine Entfernungen von höchstens 20m finde ich, brauchst du auch nicht unbedingt ein 200mm Tele. Das 24-70mm macht da zunächst mal mehr Sinn und wenn du meinst, damit reichst du nicht aus, kannst du dir später immer noch ein Tele zulegen.

    Übrigens das Rauschverhalten an der 400D finde ich ganz akzeptabel. "Problem" ist eher der schwache Serienbildmodus. Das hängt aber auch stark von der Sportart ab, die du fotografierst.
     
    #15      
  16. Blade236

    Blade236 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Den Tipp find ich auch ganz gut. Wenn man jetzt nicht unbedingt auf durchgehende Lichtstärke von 2,8 aus ist, wäre mit Sicherheit das 28-105 von Sigma mit 2,8-4,0 eine Alternative.
     
    #16      
  17. JonJonson

    JonJonson Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    255
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Salzburg
    Software:
    PS, Illustrator CS5
    Kameratyp:
    Canon EOS 400D, 40D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Tag zusammen!
    Nach einigen Versuchen an verschiedenen Objektiven (zB besagtes Sigma 50 - 150 2.8 das Fokusiert viel zu langsam) hab ich mir nun eine neue Kamera > Canon 40D im Kit mit einem EF-S 17 - 85 1:4-5.6 IS zugelegt. Uns als Krönung oben drauf ein Canon EF 70-200 1:2.8 . Das IS hab ich nicht genommen, da ich den Stabilisator bei meinen Verschlußzeiten nicht benötige. Die paar Hundert Euro Aufpreis auf eine 50D hab ich mir auch geschenkt, denn sooooooo viel besser ist sie auch nicht und ob jetzt ein Foto 11 oder 15 MPixel hat ist mir auch egal.
    Die Tiefenschärfe mit einem 2.8er ist auch total OK, es geht mir ja nur um die Kämpfer, der Hintergrund bzw die Zuschauer sind also nebensächlich.
    Hab mich jetzt ein wenig einfotografiert und heute Abend wird es dann ernst, da geht die Liga wieder los. Ich stell dann mal ein paar Testaufnahmen rein ...

    Und nochmal Vielen Dank für euere Ratschläge!!
     
    #17      
  18. Lichter

    Lichter Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    36
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Lr + Ps CC
    Kameratyp:
    7D Mark II
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Glückwunsch zu deiner neuen Errungenschaft bzw. Errungenschaften! Ich finde da hast du sehr gut eingekauft, an der richtigen Stelle gespart und dafür noch ein spitzen Objektiv dazugelegt! Also viel Spaß damit, bin auf die Aufnahmen gespannt. :) Vor allem, weil ich nicht darauf komme, welche Liga heute erst wieder anfängt und was du fotografierst... hmm
     
    #18      
  19. kokavr

    kokavr Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geesthacht bei Hamburg
    Software:
    Photoshop CS4, Lightroom 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    Glückwunsch zu neuer Ausrüstung!

    Na dann bin ich auf die Fotos gespannt:D
     
    #19      
  20. BlackEvilDevil

    BlackEvilDevil Unheiliger

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    969
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    Canon 400D
    Welches Objektiv für Sporthalle
    AW: Welches Objektiv für Sporthalle

    ich nutze selbst das tamron 24-75/2,8 und fahre eigentlich ganz gut damit an der 400d ... da man meist eh keine riesen poster von sportaufnahmen druckt, hat man auch noch etwas reserve und kann bei 10mp alles schön freistellen ;o)
     
    #20      
x
×
×