Welches Programm für HDR??

Welches Programm für HDR?? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von fotomanu, 19.02.2012.

  1. fotomanu

    fotomanu Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CS 5
    Kameratyp:
    Nikon D 90
    Welches Programm für HDR??
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ich starte den Thread in dem richtigen Bereich dieses Forums. Ich würde mir gerne Software (gerne auch als Plug in für CS 05) für die Gestaltung von HDR-Bildern anschaffen. Mich würden Eure Erfahrungen interessieren, die Ihr mit den verschiedenen Programmen gemacht habt.

    Ich persönlich mag eher die HDR-Bilder, denen man nicht gleich diese Form der Bearbeitung ansieht. Das Ergebnis sollte also nicht zu künstlich aussschauen. Ich denke, dass ist die ganz große Kunst dabei...

    Ich danke euch für eure Beiträge. Wenn ihr auch HDR-Beispielbilder, im positiven wie negativen, zeigen könntet, wäre das ganz große Klasse.

    Danke und Gruß Fotomanu
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Ich bin am ehesten mit Photomatrix zufrieden.

    Habe vorher sämtlich OpenSource- und Kostenlos-Tools durchprobiert sowie zwei Wege in Photoshop (die HDR-Funktion und den Fussmarsch über manuell angelegt Ebenen mit maskierten Helligkeitsbereichen der verschiedenen Belichtungen).

    Mir ist es - zumindest in endlicher Zeit - nicht gelungen ähnlich verlustarme Ergebnisse wie in Photomatrix zu erzeugen. Nix gegen etwas Rumprobieren und Fummeln - da ich die Ergebnisse aber dann auch zahlreich in Agenturen anbieten will - ist es für mich unwirtschaftlich, wenn ich in Photoshop ewig rumdrehe. Zumindest, wenn ein Programm ad hoc ähnliche Ergebnisse liefert, die ich dann verfeinern kann.

    Wie Du schreibst: dieser Hyperkontrast-Look ist auch für mich eher ein Problem, weil sich solche Bilder in meiner Umgebung nicht gut verkaufen. Auch mein Ziel ist es eher ausgefressene Helligkeiten oder abgesoffene dunkle Bereiche mit etwas realistischer Struktur zu korrigieren. Photomatrix kann natürlich diese übertriebenen Looks auch. Entsprechende Vorgaben bietet das Programm an - darum assoziiert man es womöglich damit. Allerdings muss man keines dieser Monster-Presets nehmen, es gibt eben auch ausreichende Realisitic-Presets.

    Zwei Bilder, die ich damit auf den Weg gebracht habe:
    http://de.fotolia.com/id/34191969 (etwas doller gepegelt)
    http://de.fotolia.com/id/34977048 (Realismus aufgepimped, tendenziell Gegenlichtaufnahmen, entweder vorne schwarz mit blauem Himmel oder im Vordergrund zwar erkennbar aber mit überweißem Hintergrund)
     
    #2      
  4. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Hallo Fotomanu,

    Hier war vor kurzen mal eine Liste:
    http://www.psd-tutorials.de/forum/20_sonstiges/138959-gutes-und-ga-nstiges-hdr-programm.html

    Meistens liegt es aber nicht an der Software, sondern an den Grundbildern.
    Viele denken auch HDR heißt "Hoch die Regler".
    Im Großen und Ganzen bekommt man mit allen Programmen natürlich wirkende Bilder hin, man muß sich nur mit dem Prog beschäftigen.

    Photomatix:

    [​IMG] [​IMG]

    QtPfsGui:

    http://www.360cities.net/image/speyer-katolische-kirche-center#0.00,0.00,70.0

    Per Ebenenmaske in GIMP:

    http://www.0815seiten.de/panorama/cms/tl_files/panorama/inhalte/dri_gimp/bilder/030.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
    #3      
  5. oliver111

    oliver111 Hat es drauf

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    3.495
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Seevetal
    Software:
    Photoshop CC Lightroom CC
    Kameratyp:
    Canon Eos 70 D
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Ich arbeite mit Photomatrix und bin sehr zufrieden
     
    #4      
  6. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.827
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Erstmal - was ist CS 05???

    Ansonsten ist in CS 5.5 ja HDR Pro schon enthalten (zumindest in der Extentended Version). Als Plug-In gibt es da z.B. NIK HDR Efex. Weitere HDR Programme wären Photomatix oder Oloneo - dann als Stand Alone. Es wird ein HDR Bild erzeugt welches durch Tonemapping nach deinen Vorstellungen verändert werden kann. Es gibt hier unter Tutorials ein umfangreiches HDR Tutorial (Portalsuche) und Beispielbilder findest du z.B. im Contestarchiv (HDR Contest) meist mit Angaben der Progs mit denen die Bilder erstellt wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
    #5      
  7. Micha8583

    Micha8583 Padawan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    817
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Moers
    Software:
    LR + PS cc
    Kameratyp:
    EOS60d + diverses Glas
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Wenn dein Rechner nicht sehr schnell ist, kann Photomatix schon mal zur kleineren Geduldsprobe werden; als Workaround wäre dann, die Fotos in kleinere Auflösung zu testen und die finale Einstellung dann auf die großen Dateien anwenden.
    Als Plugin habe ich aber Nik HDR Efex drin, es arbeitet in IMHO etwas dezenter.
     
    #6      
  8. Sportfotograf

    Sportfotograf Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    105
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    MKK
    Software:
    DPP, Photomatrix, Helicon Focus, CS 5
    Kameratyp:
    Das von Canon
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Ich habe CS 5 (Mac) und auf dem WinRechner Photomatrix, bin mit beiden recht zufrieden.

    Lg Roland
     
    #7      
  9. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Stadtdurchstreifer

    1
    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    485
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Software:
    ACDSee, CS5,
    Kameratyp:
    Nikon D7100, Konica-Minolta A2
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Im Moment teste ich gerade das Programm "HDR Darkroom". Gibt es im Franzis Verlag zu kaufen oder als Testversion in englischer Sprache bei everimaging zum Download.
    Das Bild habe ich eben damit gemacht.
    [​IMG]
     
    #8      
  10. HansHansa

    HansHansa [Mod] Foto

    31
    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    3.744
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stutensee
    Software:
    GIMP | Hugin
    Kameratyp:
    EOS 60D, 500D, Fz28
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Du kannst es Franzis auch als deutsches Demo laden "HDR Photo Pro 5" oder als abgespeckte Version "HDR Darkroom 5". Die Pro ist aber doppelt so teuer wie "Photomatix Pro 4" (updatefähig).
    Bevor ich mir Darkroom (oder die Pro Version) holen würde, würde ich mir erstmal "Machinery HDR Effects" anschauen.
     
    #9      
  11. fotografiemitseele

    fotografiemitseele Schon ne ganze Weile hier

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    222
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop CC, Photomatix, SNS-HDR, Dreamweaver CC
    Kameratyp:
    Pentax K-3 Limited, K5-IIs, K20D
    Welches Programm für HDR??
    #10      
  12. fotografiemitseele

    fotografiemitseele Schon ne ganze Weile hier

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    222
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop CC, Photomatix, SNS-HDR, Dreamweaver CC
    Kameratyp:
    Pentax K-3 Limited, K5-IIs, K20D
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Hmmm, ich habe eben mal ein HDR, das ich gestern mit Photomatix gemacht habe, mit Machinery 2 nochmal neu erstellt. Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie. Natürlich, kontrastig und detailliert, ohne übertrieben zu wirken. Muss ich mir wohl auch mal näher anschauen.

    GLG,
    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
    #11      
  13. fotomanu

    fotomanu Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CS 5
    Kameratyp:
    Nikon D 90
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Zeig doch mal das Bild in beiden Versionen bzw. mit beiden Programmen bearbeitet. Das könnte auch mir weiterhelfen und andere auch interessieren.
     
    #12      
  14. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    115
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    10.827
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Super Empfehlung!!! :)
     
    #13      
  15. ciacomo

    ciacomo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Wenn du Wert auf natürlich aussehende HDR/Tonemapping Bilder legst, so empfehle ich dir PhotomatixPro .


    VG
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2012
    #14      
  16. Horst-Karsten

    Horst-Karsten Spicker

    12
    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    521
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    "Großraum" Hamburg
    Software:
    Adobe Palette
    Kameratyp:
    Canon EOS
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Wer auf überdrehte Tonemapping-Bilder steht ist mit 1-Klick-Programmen bestens bedient.
    Ehrliche und vor allem EIGENE Bilder gibt es nur mit Handarbeit ohne diesen ganzen, Sorry "Konsumerschrott". Meine Meinung!
     
    #15      
  17. Andi_666

    Andi_666 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Regensburg
    Software:
    Photoshop CS6 Extended, Lightroom 4, Color Efex Pro 4.0, Silver Efex Pro 2
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Ich arbeite mit HDR Efex Pro von Nik Software und bin sehr zufrieden damit, kann ich dir nur empfehlen.
    Gruß Andi
     
    #16      
  18. fotomanu

    fotomanu Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CS 5
    Kameratyp:
    Nikon D 90
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    O.k. das kann ich mir gut vorstellen, dass gute Bilder mit viel Arbeit verbunden sind. Mit welchem Programm würdest Du diese Handarbeit durchführen?
     
    #17      
  19. fotografiemitseele

    fotografiemitseele Schon ne ganze Weile hier

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    222
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop CC, Photomatix, SNS-HDR, Dreamweaver CC
    Kameratyp:
    Pentax K-3 Limited, K5-IIs, K20D
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Das in Photomatix bearbeitete ist das hier:
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/280892/display/27157758
    Noch etwas nachgearbeitet in Photoshop.

    Das in Machinery bearbeitete ist das hier:
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/280892/display/27157784
    Mir gefallen hier besonders die Strukturen im Himmel, die ich so mit Photomatix nicht gesehen habe (was nicht heißt, dass es da nicht auch gehen würde).

    Der Workflow bei beiden Programmen unterscheidet sich halt etwas, wobei ich den von Machinery gar nicht so schlecht finde :)

    LG,
    Stefan
     
    #18      
  20. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.531
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Bin mit Photomatix recht zufrieden. Dynamik-HDR ist eine gute Freeware die gute HDR-Effektbilder aus nur einem Foto erstellt (wenn man auf Hyperkontrast-Look steht).
    Wenn du in Raw aufnimmst reicht auch oft der Tonumfang eines Bildes schon aus. Die 14 bit Farbtiefe der meisten Kameras liefert hier öfter genügend Reseven als man glauben mag.
     
    #19      
  21. bassguitar

    bassguitar Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Welches Programm für HDR??
    AW: Welches Programm für HDR??

    Mit den Freeware-Tools habe ich keine gescheiten Ergebnisse bekommen. Photomatix ist leicht zu bedienen und logisch aufgebaut.
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×