Welches Template für Erklärvideo

Welches Template für Erklärvideo | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Gordon Shumway, 10.04.2018.

  1. Gordon Shumway

    Gordon Shumway Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    5
    Welches Template für Erklärvideo
    Hallo an alle, in der Suche hab ich im Forum leider nichts gefunden daher mein Thema.

    Wir müssen bei uns in der Firma in nächster Zeit einige einfache Erklärvideos erstellen. Erstmal genügt uns der "Golf" es muss nicht sofort der "Ferrari" sein. Aus Kostengründen wollen wir die Videos auch selber erstellen, alles recht simpel. Da wir bereits mit After Effects arbeiten würde ich auch gerne bei dieser Software bleiben.
    Jetzt gibt es ja einige tolle Templates wo schon hunderte von Grafiken, Animationen usw. geboten werden. Soviel bräuchte ich gar nicht aber ein wenig wäre natürlich schon toll. Jedoch ist die Lizensierung immer nur für ein Projekt bzw. ein Video.

    Kennt ihr ein Template dieser Art dass kostenlos ist oder nur einmal bezahlt werden muss? Oder was sich monatlich bezahlen lässt aber trotzdem mit After Effects arbeitet?

    Vielen Dank schonmal für euren Support!
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. Rata

    Rata Kreativ-Flatrate-User

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.866
    Geschlecht:
    männlich
    Welches Template für Erklärvideo
    »Willkommen im Forum, @Gordon Shumway, lieber Alf:)...:D

    Sicher?

    Geh hier mal stöbern ... und was ein „Projekt“ ist, entscheidest immer noch Du selbst ;)


    Lieber Gruß
    Rata
     
    #2      
    CMC gefällt das.
  4. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.540
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welches Template für Erklärvideo
    Na nicht gleich ein Template für AfterEffects und auch nicht so preiswert aber den Umfang und die Qualität finde ich schon OK
    einfach im Browser zusammen klicken
    https://goanimate.com/
    Vllt ja was für Dich
    MfG
     
    #3      
  5. Gordon Shumway

    Gordon Shumway Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    5
    Welches Template für Erklärvideo
    Naja ich suche schon nach einer rechtlich korrekten Lösung und die Lizenzbedingungen auf der von dir vorgeschlagenen Seite sind doch recht eindeutig. Also Lizenz pro Projekt usw...

    Mit dem Funktionsumfang gebe ich dir recht aber eben nicht das was ich suche. Möchte doch in After Effects arbeiten und nicht von einem zusätzlichen Abo abhängig sein.

    Habe jetzt bei "Mister Horse" gefunden was ich gesucht habe.

    Vielen Dank euch! Gruß GS
     
    #4      
  6. liselotte

    liselotte Bärliner Jung

    423
    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    9.540
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    PH, InD, Illu, CS3 XP WIN7 & CS 6
    Kameratyp:
    Nikon D5000; Canon IXUS; Nikon AW 100
    Welches Template für Erklärvideo
    @Gordon Shumway vllt auch mal hier im Shop stöbern, da hatte ich letztens was entdeckt "Titel" k.A.
    mfG
     
    #5      
  7. lthejay90

    lthejay90 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    1
    Welches Template für Erklärvideo
    Hi,
    ich kann dich grundsätzlich verstehen. Allerdings sagt man ja bekanntlich, wer billig kauft, kauft zweimal und auch ein Golf wird ähnlich präsentiert wie ein Ferrari. Soll dein Kunde etwa auch denken, dass er den Golf in deiner Branche kauft und nicht den Ferrari? Das ist sicherlich der falsche Ansatz was ein Erklärvideo angeht. Lieber etwas Geld investieren. Es gibt schon viele Anbieter die unter 3000€ dafür nehmen. Zudem sind dies Betriebsausgaben, die du einfach absetzen kannst. Klar, hast du dann einmal etwas mehr bezahlt, aber das Ergebnis ist dann anschaubar und einsetzbar.

    Beste Grüße
    Jay
     
    #6      
Seobility SEO Tool
x
×
×