Anzeige

Wenig ist manchmal viel

Wenig ist manchmal viel | PSD-Tutorials.de

Erstellt von NikonD200, 04.06.2009.

  1. NikonD200

    NikonD200 Nikonspezialfotografierer

    1
    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    262
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Winsen/Luhe
    Software:
    CS3 , Photomatix, und viele andere Progs
    Kameratyp:
    Nikon D200 D70S SAMSUNG DC10
    Wenig ist manchmal viel
    und deshalb sollte man sich auf das Wesentliche im Bild beschränken oder ?

    Hier ein Beispiel: 1 Blüte und sonst nix.

    Ach ja es ist nicht freigestellt worden, sondern so im Garten aufgenommen!

    100mm Tokina Freihand Sonnenschein.

    [​IMG]

    Habt alle einen tollen Sommer mit schönen Motiven !

    Mike
     
    #1      
  2. ingvar

    ingvar Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    273
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Software:
    Adobe Creative Suite CS3–CC, Corel Draw X4-X7
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    ??? ist dein Garten immer so Dunkel?
    wie hast du das gemacht?
    ist klasse JETZT kann man das super Freistellen mit Farbbereich oder Zauberstab :)
     
    #2      
  3. Bartholomaeus

    Bartholomaeus Meckerfritze

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    Augen, Kopf und Verstand
    Kameratyp:
    Sony Alpha 100 (DSLR)
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Die Blütenblätter und der Stiel könnten ruhig heller sein, ich stell mir das toll vor mit einem gesättigtem grünen Stiel, so als Kontrast zu dem dunklem Hintergrund.
    Probier das dochmal mit *****'n'Burn, stell ich mir echt klasse vor :)
     
    #3      
  4. tony19660104

    tony19660104 PCs einschalten? Wo ist der Knopf.

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sachsen
    Software:
    PS, AI, ID, DW, AE, PR
    Kameratyp:
    natürlích habe ich eine??
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Zimmlich dunkler Garten bei dir...aber das Bild gefällt mir sehr gut mit dem Licht /Schatten auf der Blüte. Der Lichtstrahl auch echt???
    Ich würde es aber ein wenig aus der Mitte nehmen (Goldener Schnitt!)
     
    #4      
  5. NikonD200

    NikonD200 Nikonspezialfotografierer

    1
    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    262
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Winsen/Luhe
    Software:
    CS3 , Photomatix, und viele andere Progs
    Kameratyp:
    Nikon D200 D70S SAMSUNG DC10
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel


    so ist besser

    [​IMG]

    jap das passt dann besser !

    Mike
     
    #5      
  6. eisfritze

    eisfritze Rocker

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    461
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Software:
    PS CS6 / AE CS6-CC / Premiere CS6-CC
    Kameratyp:
    Sony Alpha 300
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Ich verwette mein Auto, dass da noch ne zweite Ebene drauf ist, wo dann
    der Sonnenstrahl her kommt. Keine schlechte Idee. ABER: die Schatten,
    die von den oberen Blättern kommen, sind zu stark. Denn wenn da schon
    wenig Licht hin kommt, dann ist auch wenig Schatten. Da könntest du noch
    mit dem Nachbelichter-Werkzeug die unteren Blätter, da wo zu viel Licht ist,
    abdunkeln. Ich denke mal, dass es dann nicht so auffallen würde.
     
    #6      
  7. BlackEvilDevil

    BlackEvilDevil Unheiliger

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    969
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    Canon 400D
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    ich finde das erste bild viel besser ... ist eigentlich nen klassiches motiv wo man den goldenen schnitt nicht anwenden sollte.

    also ich finde es ne sehr gute arbeit
     
    #7      
  8. kamil1983

    kamil1983 Amateur-Fotograf

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    719
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Krefeld / Bielefeld
    Software:
    PS, PM
    Kameratyp:
    Olympus OM2, Canon EOS 30V, Leica M5, Rolleiflex, Minolta HiMatic, Contax G2
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    weniger ist manchmal mehr! das stimmt voll und ganz! das sollten sich hier mal viele zu Herzen nehmen.. Schön wäre es nur, wenn auch das Nachbearbeiten wegfallen würde. Zurück zur ursprünglichen Fotografie. :)
     
    #8      
  9. Marshal18

    Marshal18 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Finde das Bild toll, gerade wegen dem Schatten wirkt die Blüte in voller Schönheit*
     
    #9      
  10. Minolta00

    Minolta00 Nicht so wichtig

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8.322
    Kameratyp:
    DSLR Sony A100,700,900 / SLR Minolta SRT - Dynax 9xi / 6x6
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Da kann ich nur zustimmen
     
    #10      
  11. Busteron

    Busteron Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Potsdam
    Software:
    Photoshop CS3
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Ich finde es ist ne super Aufnahme!!
    Kompliment
     
    #11      
  12. MARAI

    MARAI Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Celle | Niedersachsen
    Software:
    CS2 | PhotoScape | Corel Draw X3 | Apophysis | Freeware
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Super, Dein Garten leuchtet ja bei Nacht :)
    Aus der Mitte genommen gefällt es mir auch, aber ich bin eher rechtslastig, was die Motive angeht :) Hast Du in der FC auch einen Account?
     
    #12      
  13. Tina68

    Tina68 ♥ wirr und chaotisch ♥

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    2.996
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CS3
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Nettes Bild !! Komischer Garten den ihr da habt, ob das wohl so stimmt ??
     
    #13      
  14. cryptocoryne

    cryptocoryne Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    69
    Geschlecht:
    männlich
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Moin... :)

    Klasse Bild. Man kann ja den Hintergrund "dunkel blitzen" ,aber hier bei diesem Bild, ich weiß nicht.
    Bin mal gespannt wie es gemacht wurde...
     
    #14      
  15. kleinerOnkel

    kleinerOnkel Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    133
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    jo, wie es gemacht wurde, würde mich auch interessieren. Kann mir nicht vorstellen, dass es so ganz original ist.
     
    #15      
  16. funkyfloyed

    funkyfloyed vektorizer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    81
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Ps - Ai - Id
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    laut wikipedia heißen die planzen "glühblümchen" <glühusmaximus> und ermöglichem einem bis zu 50% stromersparnis bei jeder garten und grillfeier :D:p

    ...so spaß beiseite; bild und motiv gefallen mir ausgesprochen gut. die erste version wäre auch meine erste wahl gewesen...aber geschmäcker und so ;)

    super würde auch aussehen, wenn im hintergrund noch 2-5 blümchen stehen würden, die wirklich nur einen hauch das strahls abbekommen laso eher schon die reflektion der weissen blätter...noch nen tick dunkler als der stiel der blume.
     
    #16      
  17. NikonD200

    NikonD200 Nikonspezialfotografierer

    1
    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    262
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Winsen/Luhe
    Software:
    CS3 , Photomatix, und viele andere Progs
    Kameratyp:
    Nikon D200 D70S SAMSUNG DC10
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Es kommt beim Fotografieren an das Motiv und die Stimmung schon festzuhalten !

    Mit der EDV oder CS3 kann man dann ein bisschen nachhelfen damit es noch besser kommt wie es sein soll (im Kopf vorgestellt habe)

    bei diesem Bild: ISO 200, Blende 14 Zeit 1/750 mit 1/3 unterbelichtet und das ganze mit einem Nikon 70-200mm 4.5 - 5.6 VR auf 120mm eingestellt, 03.06.2009 15:28.11 mit Spotmessung auf der Blüte, Freihand, mit 2 Tassen Kaffee im Bauch bei Koordinaten N54.26,36 011.30,84W

    Original mit Aufnahme Daten anbei mit Wasserzeichen

    [​IMG]

    Es wurde etwas nachgeschärft, die Belichtungskurve angepasst (Hintergrund noch Dunkler) und der Schatten (Verlaufsfilter) gesetzt.

    Bild verkleinert und fertig

    Mike
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    #17      
  18. Hasyalt

    Hasyalt ... von meiner Mutter

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    662
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    zu hause
    Software:
    Adobe PS, AI, ID, DW CC u.a. Programme
    Kameratyp:
    sony alpha 200, Olympus C5060
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Sieht toll aus, schlicht und geschmackvoll ..... weiter so LG HA
     
    #18      
  19. TomMirrow

    TomMirrow Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kameratyp:
    Canon 450D
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Tolle Einstellung...schönes Motiv...Licht gut eingefangen.
     
    #19      
  20. OrbPro

    OrbPro Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Wenig ist manchmal viel
    AW: Wenig ist manchmal viel

    Gefällt mir wirklich sehr. Tolles Motiv. Das hat echt Stil.
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×