Wer arbeitet mit Quark XPress?

Wer arbeitet mit Quark XPress? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von antonio_mo, 15.04.2015.

  1. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Hallo,

    ich würde mal gerne wissen, wer hier im Forum überhaupt noch mit QXP arbeitet und mich welcher Version?

    Vielleicht muss das Forum gar nicht mehr "gepflegt" werden, einige Foren die ich kenne kommen so gut wie keine Fragen über QXP.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. dagdavincy

    dagdavincy Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    1.815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    saarland
    Software:
    CS5 Mastersuite, Corel
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Ich habe QXP 7.3 für alle Fälle nochmal installiert.

    Bei neuen Projekten kommt es allerdings nicht mehr zum Einsatz.
     
    #2      
  4. pciebilski

    pciebilski Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Ich arbeite mit der Version 9.5.
     
    #3      
  5. NORCIE

    NORCIE Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe Premiere CC 2016, AE, PS, Cinema4D, QuarkXpress 2015
    Kameratyp:
    JVC GY-HM 100
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Ich arbeite noch mit der Version 9.5 und will das
    auch nicht ändern.
     
    #4      
  6. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Hi Antonio, grüß dich.

    Ich habe kurz nach der Einführung der Adobe CC die "günstigere" QXP Upgrade-Aktion von 8 auf 9 genutzt. Dabei wird auch wohl bleiben. Einfach zu selten mit XP arbeite, so das es sich für mich nicht lohnt. Knapp 450,-€ sind dann doch etwas zu viel für "manchmal" damit arbeiten.

    Liebe Grüße, Patrick
     
    #5      
  7. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Hi Patrick,

    diese Satzformulierung verstehe ich nicht so ganz :cool:
     
    #6      
  8. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Yoda hat wieder zu geschlagen. ;) Für mich lohnt sich das Upgrade auf die aktuelle bzw. kommende 10er Version nicht, da ich zu selten damit arbeite. Sollte Quark jedoch wieder eine Sonderaktion starten, vielleicht darüber nachdenken werde.
     
    #7      
  9. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    ist ja noch ziemlich überschaubar wie "viele" mit QXP arbeiten :)

    dann brauche ich auch gar nicht fragen wer Quarkdaten überhaupt noch nach ID konvertiert :ciao:
     
    #8      
  10. Grossonkel

    Grossonkel mediengestalter

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    514
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stadt der Säubrenner
    Software:
    Passen nicht alle hier rein
    Kameratyp:
    Canon, Nikon, Sony, Samsung
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    MAC QuarkXpress 7.5 & 9.541
    Win QuarkXpress 9.5
     
    #9      
  11. subcomtom

    subcomtom Nicht lieb

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    504
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CC, Windows
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Sollte die Frage rein informativ sein oder willst du was umgewandelt haben?
    Ein Kunde von mir kann von Quark 7 (oder von 8 runtergespeichert) auf Indesign CS3 konvertieren.
     
    #10      
  12. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Hallo,

    meine Frage ist rein informativ, weil das QXP-Forum hier eigentlich gar nicht (mehr) genutzt wird, die meisten arbeiten mit ID.
    Ich selber nutze das Plugin Q2ID für alle aktuellen QXP Versionen wenn eine ID-Datei aus QXP gebraucht wird, daher brauche ich QXP gar nicht mehr und das Runterspeichern, egal welche Applikation, vermeide ich generell.
     
    #11      
    patrick_l gefällt das.
  13. VelSon

    VelSon Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    200
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    alles neu
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Ich :D !!!
    Ich arbeite derzeit sowohl mit QXP 9.5 als auch mit InDesign und nutze das Konvertierungstool Q2ID. Funktioniert einwandfrei.

    Ich werde QXP auch nicht weiter upgraden. Es war und ist ein tolles Programm und in einigen Punkten ID überlegen, aber inzwischen kann ich mit anderen Agenturen keine QXP-generierten Daten mehr austauschen, weil kaum noch jemand das Programm nutzt. Neue Projekte lege ich daher seit ein paar Monaten nur noch in ID an.
     
    #12      
  14. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Und die wären?
     
    #13      
    patrick_l und pixxxelschubser gefällt das.
  15. Dennis

    Dennis aka denyo111

    142
    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    12.012
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Creative Suite | Creative Cloud | QuarkXpress | Lightroom | Nik Software
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D | Canon PowerShot
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Version 8,9 und 10 - 2015 ist vorbestellt...
     
    #14      
  16. Gigapixel

    Gigapixel Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    1
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Hello Folks,
    ich arbeite kundenseitig gezwungen maximal 4x im Jahr mit QXP 9.irgendwas. Ich käme freiwillig niemals auf die Idee heutzutage selber auch nur eine Postkarte freiwillig in QXP aufzubauen.

    Leider habe ich die Befürchtung, dass Adobe jetzt mit der Marktführung genauso schlecht umgeht, wie seinerzeit Quark. Denen war der Erfolg damals dermaßen zu Kopf gestiegen, dass man sich für unfehlbar hielt und die User-Anforderungen völlig außer acht ließ. Und so kam es, dass man auch der Entwicklung irgendwann völlig hinterherhinkte.

    Also bitte Ihr QXP-Jünger haltet Quark am leben, damit alle DTPler für den Fall aller Fälle noch eine Alternative haben. Monopolstellungen sind nie von Vorteil.

    Gruß
    Markus
     
    #15      
  17. Garwor

    Garwor Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Mit QXP 4 auf Silver Mac.
    Habe dutzende von Büchern damit gefertigt und früher Magazine. Die 5er für Dose war grauenvoll und ich weiß nicht, wozu ich mir neue Programme kaufen soll, wenn die alten reichen. Bei umfangreichen bildlastigen Büchern geht der Mac natürlich in die Knie, da habe ich dann mal ID auf PC verwendet oder war es doch die miese QXPer?
    Für Druckgewerbe brauche ich nichts anderes. Wer in digitales reingeht, ist mit alten Versionen natürlich nese. Ich habe sicherlich keine Fragen und kann zu neueren Versionen auch nichts sagen.
    Aber einfach schließen? Auch wenn nichts passiert ... nun ja, in den 90ern gab es tatsächlich Leute, die mit Pagemaker gearbeitet haben. Das Programm war "lächerlich" und kam mit "Neuerungen", die bei Quark Standard waren. Und irgendwann ist Quark den Bach runtergegangen ... Wer sagt, daß es keine Renaissance geben wird? Und warum, ist Quark ins Hintertreffen geraten? Adobe bietet alles aus einer Hand und im Paket zu einem sehr guten Preis. Wenn man bei Quark noch in den 90ern lebt und eine Preispolitik fährt, die gelinde gesagt abschreckend ist, muß sich da niemand wundern, wenn die Leute scharenweise wegrennen. Und PS braucht man unbedingt im grafischen Gewerbe ... Spricht sehr viel gegen QXP, aber manchmal leben todgesagte eben doch länger.
    Habe Scribus zwar installiert und ein bißchen gespielt, verwende es aber nicht. Hier ist der "Preis" natürlich unschlagbar.
     
    #16      
  18. antonio_mo

    antonio_mo Guest

    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Du hast da wohl einige Jährchen verpasst was die Entwicklung von Adobe betrifft, oder? :(
    Der Vergleich mit QXP zu zeiten wo sie ziemlich viel Geld für ein läpperliches Upgrade haben wollten im Gegensatz zu Adobe ist wohl etwas weit übertrieben.
    Was ich mitbekomme, schafft es Quark noch nicht einmal mit ID gleichzuziehen auch wenn sie sicherlich einige Features haben die man in ID vermisst, aber im ganzen hinkt Quark noch sehr hinterher.
     
    #17      
    patrick_l gefällt das.
  19. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Adobe CC, Figma, Atom, VS Code, PHPStorm
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Marktführer ist Adobe bereits seit vielen Jahren. Dessen Anwendungen auch nicht erst seit gestern zum Industriestandard gehören. Zudem festigt Adobe dessen Marktstellung durch geschickte Aufkäufe immer weiter. Vor allem Macromedia als ehemaliger Mitbewerber (Flash, FreeHand, Dreamweaver) sei hier erwähnt.

    Ebenso wurden PhoneGab, Behance, Typekit und zuletzt die Bildagentur Fotolia eingekauft. Man kann also davon ausgehen, das auch in Zukunft weitere Käufe getätigt werden. Selbst wenn nicht, sobald irgendwelche besonders innovative Entwicklungen die Runde machen, Adobe über einen Kauf nachdenken wird oder ähnliche Features in den eigene Applikationen implementieren wird.

    Wie bereits in einem anderen Thread erwähnt, auch der Wechsel von der Creative Suite zur Cloud Adobe in die Taschen spielt. Da die "Hauptprogramme" wie beispielsweise Photoshop, Illustrator und InDesign schon vollgestopft sind mit allerlei Funktionen, Adobe sich mehr auf neue Zweige / Entwicklungen konzentrieren kann. Dauerhaft zahlende Kundschaft dank Abonnement haben sie ja genug. Was jetzt "Software-Sammlungen" (Bundles/Suites) angeht, so eigentlich nur Corel zu nennen wäre. Jedoch auch in keinster weise an Adobes Monopolstellung etwas ändert, geschweige denn ankratzt. ;) Zumal es Draw seit der 11er nicht mehr für Mac OS gibt.

    Zurück zu QXP. Die wenigsten die ich kenne Arbeiten damit. Und wenn, dann meist nur sehr selten. Bei mir es da nicht anders aussieht. Ich kann eigentlich an fünf Finger abzählen, wie oft ich im vergangenen Jahr mit mit QXP gearbeitet habe. QXP ist eben "nur" ein Werkzeug fürs Publishing. InDesign ebenso. Jedoch bietet Adobe schon seit Jahren ein ganzes Bündle an Tools an, die so ziemlich alle Bereiche abdecken. Dank nativer Dateiformate auch untereinander fließend zusammen arbeiten. Was indirekt auch mehr für InDesign spricht. Sofern man nicht nur layoutet, ausschließlich mit dem Publishing (print, non-print) sondern auch mit anderen Aufgaben wie EBV, Illustrieren ("Postproduktion") zutun hat.

    Ob jetzt InDesign oder QuarkXPress? Man es so oder so nicht pauschal beantworten kann. Kommt da immer ganz auf einen selber an. Eine der wichtigsten Fragen überhaupt wäre wohl: Was will ich machen und kann ich mit dieser oder jener Software Aufgabe X oder Y meistern? Wenn ja, spielt die Weiterverarbeitung der erzeugten Medien durch Dritte (Kunden, Kollegen, Agenturen, Druckereien "whoever") eine Rolle? Gibt es von der Seite aus gesehen Vorgaben die ich einhalten muss. Ebenso ob und wie Software X oder Y zu meinem eigenen Workflow passt. Man schmeißt sich ja nicht selber Knüppel zwischen die Beine. Soll heißen, man bindet sich nicht unnötig Arbeit ans Bein, wenn diese nicht bezahlt wird.

    Liebe Grüße, Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2015
    #18      
    neudenk, VelSon und tdorsch gefällt das.
  20. neudenk

    neudenk Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    223
    Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Ich selber komme noch aus der Zeit des Vertura Publisher und Arts&Letters...

    DIeses Aufkaufen in der Softwarebranche finde ich nicht gut, da geht in meinen Augen die Vielfalt verloren, damit bestimmte Firmen weniger Konkurrenz haben.

    Mir graust es vor dem Tag, an dem die Frage nicht mehr lautet: Illustrator oder QuarkXPress sondern nur noch Luustrator oder Illustrator lautet.

    Aber vielleicht triffts mich ja nicht mehr!
     
    #19      
  21. Wer arbeitet mit Quark XPress?
    Was bitte spricht dagegen, Fotos in PS zu gestalten und diese in Quark weiter zu verwenden?
    Interessant wär´s. Als Konsequenz dann das Unterforum streichen würde aber doch nichts bringen, noch nicht einmal viel Server-Platz, oder?
     
    #20      
    Grossonkel und patrick_l gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×