Anzeige

[CS6] Wer könnte für mich am Mac was testen?

[CS6] - Wer könnte für mich am Mac was testen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Andre_S, 25.06.2013.

  1. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.836
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    Hallo zusammen,
    heut bräuchte ich mal Hilfe. Habe eine Kombination aus einem Script KanaeleZeigen.jsx und einer Aktion erstellt die alle Kanäle (RGB, LAB, CMYK) als Ebenen anbietet (praktisch für Masken) und eine übersichtliche Vorschau generiert:

    Edit: neues Beispiel mit Bild - 593833_original_R_K_B_by_daniel stricker_pixelio.de
    [​IMG]

    In win7 und CS6 läuft sie formatunabhängig einwandfrei. Wer könnte den mal testen ob sie auch in den deutschen Mac-Versionen CS5, CS6 und vielleicht sogar CC läuft?
    Bitte hier kurz Bescheid geben dann schick ich per PM einen Link zum Zip.

    Edit von randacek_pro: André ich bitte dich nachdrücklich auf Bildrechte zu achten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2013
    #1      
  2. randacek_pro

    randacek_pro Mod | Forum

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    4.747
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Geschichten, GIMP und Blender
    Kameratyp:
    Canon (D)SLRs
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    André, Modelmayhem ist keine Stockseite, sondern eine Seite ähnlich der Modelkartei.
    Für gewöhnlich gibt es da also keine Stockfotos.

    Eventuell kannst du aber zeigen, dass dieses Bild durch das Model oder den Fotografen freigegeben war.
     
    #2      
  3. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.836
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    Die haben da mal ein ganzes freies Paket an Raws zur freien Verfügung (außer komerziell) gestellt. Das ist zwar keine reine Stockseite aber es waren Stockbilder. Ist 2 Jahre her, hab den Link jetzt auch nicht gefunden. Ich werde es ersetzen.
     
    #3      
  4. Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    Ich denke, daß ein Test - sofern ich die Vorgaben verstehen werde - machbar ist. Bitte mit genauer Erklärung.

    Anna
     
    #4      
  5. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.836
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    Anna du hast 2 PM. In der 2. ist der Link zur korrekten Kopie.
     
    #5      
  6. Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    Hallo.

    Die Aktion bleibt ganz zu Anfang stehen, und zwar lt. Protokoll nach:

    öffnen - neue Ebene - Stempel - Name ändern - Ebene löschen, mit dem Hinweis "Ebene RGB" ist zur Zeit nicht verfügbar.

    Anna
     
    #6      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.836
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    Herzlichen Dank fürs Testen erst einmal!

    Dann hat das Script "RGB" wohl nicht erstellt.
    Hast du alles aus der 2. PM verwendet?
    Was passiert denn wenn du manuell die Hintergrundebene in Background umbenennst und das Script direkt über "Datei - Scripten - KanaeleZeigen" aufrufst; werden die drei Ordner mit allen Kanälen gebildet?
     
    #7      
  8. Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    André,
    ich habe das .zip entpackt, dann über PS in der Aktionenpalette die "Aktion" geladen. Dann öffne ich ein Foto, klicke auf 2. Eintrag "KanaeleZeigen" damit die Aktion abläuft - bis diese dann aber kurz danach stehen bleibt wie schon beschrieben.
    Über Scripten - KanaeleZeigen-Durchsuchen komme ich auf "KanaeleZeigen.jsx", danach die Fehlermeldung:

    Fehler 8800: Allgemeiner Photoshop-Fehler. Die Funktion steht in dieser Version von Photoshop möglicherweise nicht zur Verfügung. Sowie - Das Objekt "erstes Dokument " ist zurzeit nicht verfügbar.

    - Das Objekt "erstes Dokument " ist zurzeit nicht verfügbar.
    Linie: 13
    -> executeAction( idDplc, desc488, DialogModes.NO );

    Könnte es möglich sein (ich verstehe davon aber nichts), daß dieses ae = ä Probleme macht? Habe gerade gestern beim Einrichten von "Skype" auf einem andern Mac eines Freundes dieses Phänomen bemerkt?

    Anna
     
    #8      
  9. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.836
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    hmm - schade dann läuft das freie srcript (Adobe ID erforderlich) wohl auf dem Mac nicht. Ich habe es zum eindeutschen lediglich in Zeile 657 von "Layer 1" in "Ebene 1" gewandelt. Dann braucht es auch noch eine Ausgangsebene "Background" (dies auch im Script zu ändern hat zu Fehlern geführt)

    Wer mag kann ja mal versuchen es als aktuelle deutsche Macvariante zum laufen zu bringen. Ich hatte gehofft das es klappt, da ich dachte das *.jsx-Scripte auf den Plattformen gleichermaßen ablaufen.

    Danke dir jedenfalls. Sollte ich es mit Unterstützung je für Mac hinbekommen sende ich dir die Aktion zu.
     
    #9      
  10. randacek_pro

    randacek_pro Mod | Forum

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    4.747
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Geschichten, GIMP und Blender
    Kameratyp:
    Canon (D)SLRs
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    Hat das vielleicht was damit zu tun, dass es in der CS6 einen Scripting-Listener für Windows und einen für Mac gibt?
    Eventuell muss der also installiert werden...
     
    #10      
  11. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    Nein, das hat damit rein gar nichts zu tun.


    Was hast du denn wie versucht zu ändern?

    Code (Text):
    1. ref277.putName( idLyr, "Hintergrund" );
    und
    Code (Text):
    1. ref301.putName( idLyr, "Ebene 1" );
    Damit läuft das Script ( das eigentlich nur eine Aneinandereihung von nicht bereinigtem ScriptingListener-Code darstellt) zumindest bei mir unter Windows problemlos durch.
     
    #11      
  12. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.836
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wer könnte für mich am Mac was testen?
    AW: Wer könnte für mich am Mac was testen?

    Erst man danke für deinen Test :)
    Hmm, das Problem mit [idLyr, "Hintergrund"] bzw. [idLyr, "Background"] ist ja das nicht immer ein Layer dieses Namens vorhanden ist. Manche ändern es ja auch in Ebene 0 ab.
    Zudem soll das Script auch laufen wenn schon mehrere Ebenen vorhanden sind und es von einer der oberen Ebenen aus gestartet wird.

    Edit: Ich habe deshalb [idLyr, "Background"] in einen eindeutigere Bezeichnung [idLyr, "Kanaele"] geändert und erzeuge diese dann in der Aktion. Das klappt unter win.

    Interessant währe noch wenn nur das Script mit den Änderungen mal jemand mit den Änderungen auf dem Mac testen könnte! Dazu einfach eine Kopie von Hintergrund in Kanaele umbenennen und das Script direkt aufrufen.

    2.0 Aktionen gekürzt
    Sobald Smartobjekte da sind klappt das ganze auch noch nicht.

    2.1 Klappt nun auch mit Smartobjekten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2013
    #12      
x
×
×