Anzeige

Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?

Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von JoneZz', 10.05.2014.

  1. JoneZz'

    JoneZz' Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    Hey. Ich bin neu in AE und wollte fragen wie ihr eure Kenntnisse gesammelt habt.
    Ist vielleicht ein Training wie z.B. http://www.amazon.de/dp/3836224372/?tag=psdtutorialde-21
    gut oder doch eher beruflich eine Ausbildung/Studium?

    Wie habt ihr es denn gelernt und was würdet ihr mir empfehlen.
     
    #1      
  2. gimbild

    gimbild Hat es drauf

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    2.669
    Geschlecht:
    männlich
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    Egal was Du erlernen willst, helfen kann ein Fachbuch, ein Lernvideo und üben, üben, üben. Ständiges Training und Du wirst jeden Tag etwas besser.
     
    #2      
  3. JoneZz'

    JoneZz' Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    Ok. Aber ich möchte mir jetzt auch nicht so ein Training einfach so kaufen. Ich meine.. Das ist auch nicht gerade günstig. Also das würde etwas bringen und einfach nur verschiedenes ausprobieren und üben?
     
    #3      
  4. gimbild

    gimbild Hat es drauf

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    2.669
    Geschlecht:
    männlich
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    Schaue mal bei youtube, da kostet es nichts:
    http://www.youtube.com/results?search_query=after+effect+deutscjh

    und bei Video2brain nach kostenlosen Lektionen suchen:
    https://www.video2brain.com/de/search.htm?search_entry=after+effect

    Ähnlich ist es bei Galileo Design und hier bei PSD Tutorial. Das Internet ist voll mit Anregungen, nicht alles gut, aber das merkst Du schon bald.
     
    #4      
  5. DoctorG

    DoctorG Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    866
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Adobe CC Suite, Blender, Bryce, Pencil, WordPress
    Kameratyp:
    Sony A7R II, Sony RX 100 Mark III, Canon EOS 600D, Panasonic GH1
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    Wie Gimbild schreibt: üben, üben, üben.
    In einem Training zeigt Dir meist ein erfahrener Trainer, was er weiß - also das, was er eben so gemacht hat (wo ihn seine Aufträge so hingeführt haben). Mache ich als Trainer in meinen Fächern kaum anders - ich kann als Trainer nur kompetent über meine Erfahrungen berichten. Wenn Du nun alle Formen von Weltraum und Explosion kannst, aber Figuren animieren willst, ist das knapp daneben bzw. vielleicht an Deinen Bedürfnissen vorbei.
    Tools wie After Effects, Blender oder auch Photoshop lernt man nicht mehr "im Ganzen". Was soll jemand, der Conputer-Spiele macht, auch mit dem ganzen Print-Kram in Photoshop? Dafür überflüssig. Umgekehrt auch: was soll jemand, der Print-orientiert arbeiten will, mit dem ganzen Zeitleisten- und Animations-Kram? Zunächst erstmal Ballast.

    Darum: was willst *Du* machen/werden?

    Notiere Dir mal fünf Spiegelstriche, in denen steht, wo Du mit dem Tool hin willst.
    Dann guck mal, welche Tutorials Du genau dazu z.B. bei YouTube findest.
    Die spielst Du dann durch bzw. variierst natürlich die Ergebnisse, damit Du entlang Deiner Interessen eigene Pfade gehen lernst.

    Und dann probiere doch nach einigen Tagen das erste Ding Deiner Wünsche damit zu drehen. Wenn die Ergenisse lausig sind (... und das sind sie am Anfang gerne mal ...) lass Dich nicht demotivieren: genau dies sind jetzt die Wissenslücken, die Du halt füllen musst.
    Es gibt in diesen Riesen-Tools ganze Bereiche, in denen auch Leute, die jahrelang intensiv damit arbeiten, noch nie einen Klick gemacht haben. Wenn man vielleicht von einem allgemeinen "Prinzipien-und-Möglichkeiten des-Tools"-Training absieht (aber auch das nur, wenn man das Tool sinnlos einfach mal so geschenkt bekommen hat) ist Alles andere aus meiner Sicht so sinnvoll, wie ein Lexikon lesen, um die Welt zu verstehen.

    Gut - weil Du noch Studium schreibst: natürlich kann man auch so ein Design-Fach mit Schwerpunkt Animation studieren. Dort arbeitet man im Rahmen von Projekten natürlich mit einem ganzen Haufen von Funktionen. Man studiert dann aber trotzdem Ergebnis-orientiert ("Animationsfilm", "Film-Gestaltung", "Digitale Komposition im Film" ...) und nicht Tools "After Effects". In dem Studium/Uni kommen dann je nach Lehrstuhl und Vertrag dort eben bestimmte Tools zum Einsatz.

    Ich kann jetzt bei Deiner Frage nicht ganz abschätzen, ob Du tatsächlich nach einem Tool gefragt hast oder vielleicht doch einen Berufsweg suchst? Zwischen "vielleicht ein Buch" oder doch einem Studium liegt ja ein gewisser Unterschied ...
     
    #5      
    sunnix und JoneZz' gefällt das.
  6. leveler

    leveler 00110100 00110010

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    2.614
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    Wenn Du einigermaßen Englisch verstehts, empfehle ich digital-tutors. Da gibt`s recht günstige Monats-Abos (rechtzeitiges Kündigen nicht vergessen, sonst verlängert sich`s automatisch). Ich mach das jetzt seit 2 Monaten (im 3D Bereich) und bin sehr zufrieden damit.
     
    #6      
    JoneZz' gefällt das.
  7. Tom22

    Tom22 Adiutor

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    2.330
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Allgäu
    Software:
    Adobe CS6, LR6, Luminar, Win7
    Kameratyp:
    Canon xa30, Nikon D3200, Nikon D7200
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    #7      
    JoneZz' gefällt das.
  8. JoneZz'

    JoneZz' Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    Ok danke. Ich werde mich nun damit beschäftigen. :danke::happy:
     
    #8      
  9. drphoto

    drphoto Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    347
    Ort:
    unbekannt verzogen
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Canon
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    #9      
  10. yakuzowner

    yakuzowner Feature Film Compositor

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    404
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vancouver, Canada
    Wie erlerne ich Basic's und fortgeschrittene Dinge in AE am besten?
    kann ich auch nur empfehlen. Im prinzip ist es ein Mix aus eigene projekte machen und tutorials schauen... 50:50 .. wenn du mal bei deinem projekt nicht weiterkommst weil du irgendwas nicht weisst => google + Andrew kramer + Digital Tutors.

    Dazu muss ich sagen dass ich AfterEffects hauptsaehlich via Videocopilot erlernt habe, in den zeiten als der gute Andrew nur rund 5-10 Tutorials online hatte. Mitlerweile ist das Angebot gigantisch.

    AfterEffects lernen ist heutzutage kein problem mehr. Auch auf Deutsch gibt es viele Angebote wie hier den PSD shop oder Video2brain etc. Ich persoenlich mag Video2brain leider gar nicht aber das ist Geschmackssache.

    In jedem Fall ist es wichtig dass du hin und wieder deine eigenen kleinen Projekte machst und die sollten auch variieren und komplexer werden wo du dein wissen anwenden kannst. Wenn du jetzt beginnst solltest du auch nichts erzwingen, wie mit jedem Studium oder Beruf dauert es auch in der Medienbranche etwas bis man ein fundamentales basiswissen hat um projekte effizient abzuwickeln - also geduld mitbringen.

    Ich selbst habe rund 1 Jahr gebraucht bis ich mit meinem After Effects wissen Geld verdienen konnte. Kurz danach habe ich dann auf Nuke umgeswitched weil mich anderes interessiert hat als Textanimationen und Motion Graphics. Im 3D dauert es etwas laenger bis man sich als "Dienstleister" anbieten kann um geld zu verdienen... da sind es ca 2-3 Jahre bis man relativ serioese Produkte abliefern kann gegen Geld.

    In jedem Fall wuensche ich dir Spass und nicht vergessen - Das einzige was einen Profi vom Anfaenger unterscheidet ist, dass dieser in schwierigen Situationen nicht aufgegeben hat sondern sie mit schweiss und schmerz gemeistert hat und so seine Erfahrung erlangt hat :)

    PS: Es ist definitiv eine sehr spannende Branche und nicht vergleichbar mit einem "normalen" 8 to 5 job.
     
    #10      
x
×
×