[WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

[WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes? | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von DjMG, 15.05.2009.

  1. TAUSENDLOECKCHEN

    TAUSENDLOECKCHEN Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    200
    Geschlecht:
    weiblich
    [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?
    AW: [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

    DjMG... dein Bild gefällt mir sehr gut...
    ist dir doch sehr gut gelungen....
     
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. DjMG

    DjMG Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop CS4
    [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?
    AW: [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

    deutsche Kurzanleitung

    Ich fass es mal zusammen:
    (wenn du das genau nach dem Tutorial haben willst. Das mitm Background hab ich ausgelassen, aber hier inkl.:)

    Hintergrund:
    1) beliebiges Foto in PS öffnen (darauf achten, dass es helle und dunkle Bereiche hat)
    2) Filter > Weichzeichner > Gauss'scher Weichzeichner > ~75
    3) Menü Ebenen > neue Einstellungsebene > Farbbalance
    4) ein neues "Mini-Menü" poppt auf, die Schieberegler nach eigenen Wünschen verschieben (sodass z.b. es z.b ein schön blau-gefärbtes Bild ergibt)

    Aurora-Effekte:
    1) Auswahlwerkzeuge > Kreis/Ellipse
    2) eine Ellipse aufziehen (horizontal, übermäßig groß, rauszoomen, über das Bild hinaus) sodass lediglich eine leichte Krümmung zustande kommt
    3) neue Ebene erstellen
    4) Pinsel wählen (nimm den ersten, den Punkt) > Härte 0% > Größe 200 bis 300 > Fluss 100% > Deckkraft 100%
    5) Pinselfarbe: weiß
    6) Jetzt setzt du die "imaginäre" Pinselmitte (Mauzeiger) AUSSERHALB der vorher aufgezogenen Markierung an
    7) Wenn du klicken würdest, dass also nur ein kleiner Teil des gemalten Pinsels in der Auswahl sichtbar ist
    8 ) Du kannst die ganze Länge jetzt "abklicken" oder am Bildrand oben 1x klicken und dann mit sicherer Hand in einem Zuge durchziehen (Übung macht den Meister)
    9) Blendenmodus auf "Ineinanderkopieren" stellen
    10) Auswahl aufheben (Strg+D)
    11) Strg+T zum Transformieren der Ebene > nach eigenen Wünschen (eher vertikal) positionieren
    12) Diese Schritte kannst du jetzt 2-3x wiederholen (mit kleinerer Pinselgröße, etc). Jedes "Leuchtband" immer auf eine eigene Ebene
    13) Für noch mehr Leuchtbänder, Ebenen duplizieren


    Ich hoffe, diese kurze Anleitung hat geholfen :D
    Lg DjMG
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2009
    #22      
  4. Checkerbunny1986x

    Checkerbunny1986x Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Photoshop CS und PI X3
    Kameratyp:
    DSLR Nikon D40
    [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?
    AW: [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

    Danke für deine Anleitung, damit habe ich es auch verstanden! Was ich aber noch nicht so hinbekommen habe wie du ist das so farblich umzugestalten wie du! Hast du einfach die Pinselfarbe verändert und dann wieder Modus ineinander kopieren? So habe ich es jedenfalls gemacht.

    Und bei mir sehen die Kanten doch sehr hart aus, daher habe ich am Ende nochmal den Weichzeichner drüber gehen lassen.

    So sieht nun mein Ergebnis aus
    [​IMG]
     
    #23      
  5. alexanderfrei

    alexanderfrei Wallpaper-Freak

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    77
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Photoshop CS4
    Kameratyp:
    Digicam
    [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?
    AW: [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

    sieht finde ich ein bisschen unscharf aus...n bissl als wäre man kurzsichtig.

    zeig mal das bild ohne weichzeichner..
     
    #24      
  6. Checkerbunny1986x

    Checkerbunny1986x Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Photoshop CS und PI X3
    Kameratyp:
    DSLR Nikon D40
    [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?
    AW: [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

    So hier mal eins ohne Weichzeichner
    [​IMG]
    Und hier mit Weichzeichner 0,5
    [​IMG]
     
    #25      
  7. DjMG

    DjMG Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop CS4
    [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?
    AW: [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

    Wenn du's in Richtung Vista/Win7 gehen lassen willst,
    dann versuche den Hintergrund etwas mehr blau einzufärben.
    Und davor vielleicht einen suchen, der mehr HELL-DUNKEL-Unterschiede bietet.

    Die Leuchtbänder würd ich nicht so sehr verstreuen,
    sondern eher in "Pärchen" anordnen, nur ein leicht anderer Winkel z.b.

    lg DjMG
     
    #26      
  8. Checkerbunny1986x

    Checkerbunny1986x Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    263
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Software:
    Photoshop CS und PI X3
    Kameratyp:
    DSLR Nikon D40
    [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?
    AW: [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

    Ah danke für die Tips und mit dem farblichen hab ich Recht das du die Pinselfarbe veränderst? Oder machst du es wie ich im zweiten Fall über Ebenenstil farblich einfärben??
     
    #27      
  9. DjMG

    DjMG Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Österreich
    Software:
    Photoshop CS4
    [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?
    AW: [WIE] Farbenfrohes Bild/Swirls/Brushes?

    Ja, Pinselfarbe!
    Von einem satten Cyan, dann Orange, dann sattes gelb-grün...

    lg DjMG
     
    #28      
Seobility SEO Tool
x
×
×