Anzeige

Wie geht sowas richtig?

Wie geht sowas richtig? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Lindhane, 08.10.2014.

  1. Lindhane

    Lindhane Mod | 2D Einsteiger Teammitglied PSD Beta Team

    10143
    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    4.666
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Worms
    Software:
    PS CC 2018; iClone 6.53 Pro
    Wie geht sowas richtig?
    hallo PSDler, ;)

    kurze Frage von mir: Wie erzeugt man solche Schärfe-Unschärfe - Übergänge wie unter anderem in diesem Beispiel?

    http://www.psd-tutorials.de/contests/submission/view/32346--battle-10-pixelmixtur-vs-caryna

    Immer wenn ich sowas versuche, sieht das irgendwie "falsch" aus... würde mir auch selber Tutos suchen, aber hier fehlen mir irgendwie die Schlagworte, mit denen ich die Suche hier oder Google "füttern" kann...

    Wäre euch für entsprechende Hinweise dankbar... denn dieses "gewisse Etwas" fehlt bei meinen Machwerken leider oft genug...

    Hoffe mal, die Frage is verständlich

    Grüße von
    L. :frech:
     
    #1      
  2. Wollibaer

    Wollibaer PS CS6 und PSE-Novize

    324
    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    1.683
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6/PSE 12 XXL für Bildbearbietung / PI X3 für Texturen
    Kameratyp:
    Panasonic DMC-F50
    Wie geht sowas richtig?
    Das sieht nach einer Verlaufsmaske im Unschärfefilter aus. Eine Möglichkeit ist es, das Duplikat mit dem Unschärfefilter (z. B. Gauß) zu behandeln, Ebenenmaske hinzufügen und diese mit einem Verlauf von weiß/schwarz/weiß zu füllen.
     
    #2      
    Lindhane gefällt das.
  3. MRCat

    MRCat kein Mister ist

    22
    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    1.346
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen, irgendwo bei Bremen
    Software:
    Photoshop CS2; Lightroom 5.3, Elements 13
    Kameratyp:
    Panasonic Lumix FZ200
    Wie geht sowas richtig?
    Ich mache dann immer eine Auswahl um den Bereich der scharf bleiben soll, weiche Auswahlkante mit 50-150 Pixel je nach Bildgröße und wende dann entweder den gauschen Weichzeichner, matter machen, Bildstörungen reduzieren oder einen anderen Weichzeichnungsfilter an...kommt auf das Bild an.

    Ich weiss leider nicht welche Filter dein Programm so hat zum weichzeichnen.
     
    #3      
    neudenk und Lindhane gefällt das.
  4. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    15
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    9.388
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Wie geht sowas richtig?
    Im Prinzip richtig. Verlauf muss aber von schwarz nach durchsichtig (transparent) sein. Und im Beispielbild müsste der Hg zweimal dupliziert werden. Für vordere und hintere Unschärfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2014
    #4      
    neudenk gefällt das.
  5. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    15
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    9.388
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Wie geht sowas richtig?
    Na - den Gauß hat wohl fast jedes ... :nick:
     
    #5      
  6. 3DHannes

    3DHannes Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    292
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken ERH
    Wie geht sowas richtig?
    Die Unschärfe bei diesem Hintergrund ist mE. ganz natürlich
    durch offene Blende erzeugt worden.
     
    #6      
  7. Wollibaer

    Wollibaer PS CS6 und PSE-Novize

    324
    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    1.683
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6/PSE 12 XXL für Bildbearbietung / PI X3 für Texturen
    Kameratyp:
    Panasonic DMC-F50
    Wie geht sowas richtig?
    Unschärfe ist oben und unten, d. h. die Maske ist oben und unten weiß. Kann man duplizieren oder einen entsprechenden Verlauf wählen.

    Der HG hat keine solche Unschärfe.
     
    #7      
  8. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    15
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    9.388
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Wie geht sowas richtig?
    Selbst wenn es so wäre, hilft ihr das nicht weiter, weil's hier um Composing geht. :D
     
    #8      
    Lindhane gefällt das.
  9. buerzel

    buerzel Versuch macht kluch!

    15
    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    9.388
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Win 10 + Zubehör
    Kameratyp:
    Powershot SX20IS, SX260HS, EOS 700D
    Wie geht sowas richtig?
    Ok - eben mal ausprobiert. Funzt tatsächlich mit beidem ... :D
     
    #9      
    Wollibaer gefällt das.
  10. Lindhane

    Lindhane Mod | 2D Einsteiger Teammitglied PSD Beta Team

    10143
    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    4.666
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Worms
    Software:
    PS CC 2018; iClone 6.53 Pro
    Wie geht sowas richtig?
    Danke euch für die Antworten :liebe:

    Das mit der Auswahlkante ist mir neu - muss ich mal ausprobieren...

    Hier mal die Liste:
    [​IMG]

    Das, was sich bei mir "intelligente Unschärfe" nennt, entspricht in etwa dem "matter machen" in Photoshop... hinter "Tiefenschärfe" verbergen sich mehrere Einstellungen, unter anderem Tilt - Shift...

    :daumenhoch

    Lindi
     
    #10      
    buerzel gefällt das.
  11. pepexx

    pepexx Moderator im Nutellawahn Teammitglied PSD Beta Team

    1776
    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    11.714
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Foddoschop
    Kameratyp:
    Sony A7 II - RX10 III - RX100 IV
    Wie geht sowas richtig?
    Guck mal da rein - aber mit Vorsicht zu genießen - ist schon 8 Jahre alt das Tut.
    Sieht man auch an den jüngsten Kommentaren, die "Tiefenschärfe abmildern" empfehlen, was es seinerzeit überhaupt noch nicht gab - da wurde noch mit Hand gearbeitet :)
    Auch den linken Hintergrundbereich am Vorderreifen würde ich heute mit einbeziehen...
    Aber später ist man immer schlauer. :)

    Aber das Grundprinzip gilt heute noch.

    http://www.psd-tutorials.de/tutoria...579--fotoeffekt-simulation-von-tiefenschaerfe
     
    #11      
    Lindhane gefällt das.
  12. Dobi78

    Dobi78 Wen interessiert's? PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    13157
    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    6.890
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz | Basel
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Wie geht sowas richtig?
    Schreib doch mal den Carsten direkt an, der sagt Dir das!
    @Pixelmixtur - DU WIRST VERLANGT :D
     
    #12      
  13. pepexx

    pepexx Moderator im Nutellawahn Teammitglied PSD Beta Team

    1776
    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    11.714
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Foddoschop
    Kameratyp:
    Sony A7 II - RX10 III - RX100 IV
    Wie geht sowas richtig?
    Stimmt - obwohl, der soll beißen, habe ich gehört :)
     
    #13      
  14. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    11.834
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wie geht sowas richtig?
    Gaußscher WZ ist dafür ungeeignet da er keine schöne Objektivunschärfe simuliert.
    Dazu kommt das er an den Objektkanten auch Teile des scharfen Objektes mit
    einrechnet was nach Maskierung zu unschönen Unschärfehalos führt.

    "Tiefenschärfe abmildern" heist inzwischen "Objektivunschärfe".
    Damit dieser Filter funktioniert sollte man vorher ein Tiefen-Map (Maske) erstellen, die den
    Verlauf Vorder zu Hintergrund wiederspiegelt und Objekte auf gleicher Schärfenebene
    auch im selben Grauton darstellen sollte.
    Es funktioniert auch wenn man um das scharfe Objekt eine Auswahl erstellt und dann
    Feld-, Iris- oder Tilt-Schift-Weichzeichnungsfilter anwendet.

    adjusting-image-sharpness-blur...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2014
    #14      
    Lindhane gefällt das.
x
×
×