Anzeige

[CS6] Wie heißt dieser Effekt?

[CS6] - Wie heißt dieser Effekt? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von julio_dus, 28.10.2015.

  1. julio_dus

    julio_dus Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.10.2015
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Wie heißt dieser Effekt?
    #1      
  2. DeBr

    DeBr Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgdorf
    Software:
    Adobe CC, Cinema 4D R16
    Kameratyp:
    N.....
    Wie heißt dieser Effekt?
    Bei Lightroom einmal den Klarheit regler genauer anschauen, kannst du auch über die Lokalen anpassungen öfter rüberlegen, oder mal nach HDR schauen.
    LG
     
    #2      
  3. julio_dus

    julio_dus Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.10.2015
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Wie heißt dieser Effekt?
    Ah okay, also braucht man dafür Lightroom? Hier ist noch ein schönes Beispiel:

    https://flic.kr/p/pH3rxu

    Würde das gerne in Photoshop hinbekommen...danke jedenfalls schonmal für deine Hilfe :)
     
    #3      
  4. DeBr

    DeBr Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgdorf
    Software:
    Adobe CC, Cinema 4D R16
    Kameratyp:
    N.....
    Wie heißt dieser Effekt?
    Nur in Photoshop kannst du das acuh machen mit dem mitgelieferten RAW converter (Camera RAW). Da gibt es dieselben Regler wie bei Lightroom, also auch den klarheit ;) . RAW Dateien öffnen sich darin automatisch, kannst andere aber auch darüber öffnen. (Datei -> öffnen als -> als dateiformat camera raw wählen) Oder du schaust dir mal die HDR Tonung an, unter Bild ->Korrekturen. Alles in Photoshop :D

    LG
     
    #4      
  5. julio_dus

    julio_dus Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    28.10.2015
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Wie heißt dieser Effekt?
    Vielleicht da dann noch etwas Input: Ich fange gerade an ein bischen mit Photoshop zu hantieren, die Basics beherrsche ich wohl. Jetzt bin ich bei meiner Arbeit mit verschiedenen Rendern eben auf diese "Optik" gestoßen, dieses leicht überzeichnete und kontrastierende Farbspiel schaut irgendwie nett aus.

    Ich will mich einfach daran versuchen und hoffe hier einen entsprechenden Hinweis von Profis zu bekommen ;-)

    Ich "arbeite" ausschließlich mit PS
     
    #5      
  6. Dobi78

    Dobi78 Wen interessiert's? PSD Beta Team Kreativ-Flatrate-User

    13157
    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    6.916
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schweiz | Basel
    Software:
    Adobe CC
    Kameratyp:
    Nikon D800
    Wie heißt dieser Effekt?
    Eine Möglichkeit:
    Dein Objekt der Begierde duplizieren > Hochpassfilter anwenden (ruhig etwas übertreiben) > Ebenemodus einstellen (hartes Licht oder so) > Tonwerte vielleicht noch bisschen drehen > feddisch.
     
    #6      
    Lindhane gefällt das.
  7. DeBr

    DeBr Aktives Mitglied

    11
    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Burgdorf
    Software:
    Adobe CC, Cinema 4D R16
    Kameratyp:
    N.....
    Wie heißt dieser Effekt?
    Meine in Beitrag 4 beschriebenen vorgehensweisen laufen alle in Photoshop ;)
     
    #7      
  8. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    12.149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Ps CC, Capture One, PhotoLine, NIK Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wie heißt dieser Effekt?
    Geht auf Dave Hill zurück. Prinzipiel erst die globalen Kontraste runter (HDR-Style) und dann die Detailkontraste wieder hoch.
    Dafür gibts ein paar Möglichkeiten unter anderem diese:
    1. HDR-Style-Duplikat mit Hochpassfilter 4px bearbeiten und „Strahlendes Licht“ verrechnen.
    2. Strg+Alt+Shift+E, mit Hochpass 7px filtern und „Farbe“ verrechnen, Deckkraft 40%
    3. Strg+Alt+Shift+E, mit Gauss weichzeichnen (9px) und danach Rauschfilter-Rauschen hinzufügen (3-4%).
    4. Deckkraft dieser Ebene auf ca. 30% reduzieren und Augenpartien maskieren.
    5. Ebenen zusammenfassen und „unscharf maskieren“ (Stärke nach Geschmack, Radius abhängig von der Bildgröße).
    Einfacher gehts natürlich mit Zusatsfiltern wie Details, oder der HDR-Tonung inkl. dem dortigen Detailregler.
    Oder einer Zusammenstellung wie der hier:
    [​IMG]
    Weicher (globaler) Kontrast runter und dann mit Tonal Kontrast und Detail Extraktor puschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2015
    #8      
Seobility SEO Tool
x
×
×