Anzeige

wie ist dieses Bild entstaden?

wie ist dieses Bild entstaden? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von GhOsTkInG, 05.09.2008.

  1. GhOsTkInG

    GhOsTkInG Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland ;)
    Software:
    Gimp; Photoshop CS4
    Kameratyp:
    Wunsch: EOS 450D + Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL
    wie ist dieses Bild entstaden?
    Hi,
    habe heute im Inet nen Pic gesehen und mich dan gefragt wie dass gamcht wurde!!

    Hier das Bild:

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2008
    #1      
  2. dorleeins

    dorleeins PSD-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    3.845
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Software:
    Photoshop, Photoshop Elements, Premiere Elements, Gimp, InDesign
    Kameratyp:
    Canon 70D
    wie ist dieses Bild entstaden?
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2008
    #2      
  3. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    @ dorleeins?
    wieso Blut?

    der haut sich ne Weinflasche für Stundman auf den Kopf.
    die zerbricht, schneidet aber nicht, kannst du dir bestellen im Internet.

    das ist (meines Erachtens) keine Montage.
     
    #3      
  4. Tigerking

    Tigerking :)

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    ich sehe da kein Blut. Nur ne Weinflasche. hmm kann nicht sagen ob es wirklich real ist aber sieht zumindest so aus.
    Wurde vielleicht mit einer Highspeed Cam aufgenommen. Könnte ja eine Zuckerglas Flasche sein.
     
    #4      
  5. Platinum28

    Platinum28 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    222
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Erligheim
    Software:
    Photoshop CS3 Extended
    Kameratyp:
    Nikon D3; Linhoff Kardan GT; Mamiya RB
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Denke auch das es eine Stuntmanflasche war mit Wein, stimme LuckyStrike zu das es auch meiner Meinung nach keine Montage ist.
     
    #5      
  6. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Das ist eine Montage aus dem Typ mit seinem rechten Arm und dem linken Arm, der tatsächlich ein Marmeladen(?)glas irgendwo dagegen schlägt.
    Der ganze Sabber ist also echt.

    Wirklich überzeugend find ich die Montage btw nicht, neben der komischen Anatomie fallen mir vor allem die Kanten und harten Schatten auf:
    [​IMG]

    Gruß, 2d4u

    Edit: Sicher bin ich mir dabei übrigens nicht. Und die linke Hand scheint wohl doch mit dem rechten Arm reinmontiert zu sein, aber ich bilde mir auch ein, da eine Kante zu sehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2008
    #6      
  7. fighter66

    fighter66 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    hat doch ncihts mim blut zu tun,
    er meint einfach wie er das erstellt hat, das ganze wein ist echt,

    ich nehme mal an du hast die flasche fotografiert in serie, wie du es auf einen helm oder so geschlagen hast, als nächstes dich selber fotografiert in dieser position wie du dich selber mit der flasche haust, danach mit photoshop bearbeitet alles,
    wobei man kann erkennen das dein ellbogen abgeschnitten ist wo du die flasche hällst..

    aber gute idee ++

    [​IMG]
     
    #7      
  8. Duststorm

    Duststorm Webdesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    585
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe von Freiburg
    Kameratyp:
    Keine Kamera
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Ich würde sagen der wein ist echt! geht ja auch viel einfacher mit ner Zuckerglasflasche als da stundenlang zu montieren.
     
    #8      
  9. Websmiler

    Websmiler Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    96
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    ich denke auch, dass es echt ist.
    nur diese weiße kante an der linken hand von dem typ lässt mich nicht ganz sicher sein
     
    #9      
  10. Skere

    Skere Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Entweder Hochgeschwindigkeits-Kamera, nen Held oder der Zufall zweier Bilder. Fieses Bild, ich bräuchte ne höhere Auflösung. :D

    @2d4u, genau diese beiden Stellen sind mir auch direkt aufgefallen. Und wenn man sich mal die Häärchen an den Armen ansiehst, das kann alles sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2008
    #10      
  11. Louis

    Louis Khef, Ka und Ka-Tet

    21
    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    252
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Colchester, UK
    Software:
    CS3
    Kameratyp:
    Nikon D40
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    die weiße Kante ist schlichtweg Licht.
    An den Ringen und auch an den Lichtreflexen am Wein selbst sieht man, dass das Licht von unten kommt.
     
    #11      
  12. Skere

    Skere Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Das Licht an der Hand sieht aber viel zu rund aus. Rumgefummelt wurde so oder so an dem Bild, fragt sich nur inwiefern genau. Im nachhinein würde ich sagen das der ganze Splash eingebaut wurde. Ich kann mich aber auch irren...
     
    #12      
  13. gargamelix

    gargamelix Aktives Mitglied

    253
    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.340
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    PS/Corel
    Kameratyp:
    Foto:EOS 450 D,Knipse:PS A530
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Das sieht nach einem Helm aus und dann ein bärtiges Kinn dran gemalt/reinkopiert.
    Sieht Anatomisch etwas komisch aus,auch wo die Kotlette(?) ist und wo das Ohr ist.
     
    #13      
  14. TroubleD

    TroubleD Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Für mich is das eine bearbeitung schaut doch mal den glas splitter der an der rechtenhand weg fliegt an Viel zu scharf für den rest dieses fodo´s
     
    #14      
  15. Norbert Schumann

    Norbert Schumann Mod.a.D. Kreativ-Flatrate-User

    3
    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    6.619
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildau
    Software:
    gängige
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    zu viele schatten und lichtkanten deuten auf eine montage hin.
     
    #15      
  16. goldmoon

    goldmoon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    747
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Photoshop CS
    Kameratyp:
    Canon EOS-500D
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    An dem Schatten der an die Wand geworfen wird, sieht man aber, das die Person von Links Oben beleuchtet wird(von der Person aus gesehen).

    Die Montage hat einige andere Fehler mehr:

    - Die Außenkante des ganzen Linken Arms ist eher schlampig freigestellt und nicht stimmig! So ist die Kante am Ellenbogen Hart und dunkel, während sie an fast allen anderen stellen fransig ist.

    - Ganz besonders schlampig ist der innenteil des Arms freigestellt worden.

    - Dort wo der Arm im T-Shirt verschwindet(Rechts) wurde zuviel freigestellt, und der Schatten ist nicht stimmig.

    - Die Durchsichtigen Teile der Flüssigkeit lassen einiges durchscheinen, aber nicht den Kopf der Person(zb. ganz oben).

    - Räumlich gesehen müsste die Flüssigkeit der Form des Gesichts folgen. Es müssten also zb. Tropfen von den Wangen nach aussen(zum Fotografen hin) beschleunigt werden.

    - Obwohl ein relativ großer Kontrast zwischen den rechten Arm und Hintergrund vorhanden ist, ist davon in der Flüssigkeit absolut nichts zu sehen(die Flüssigkeit scheint nirgendwo im unteren bereich durch).

    - Die Flüssigkeit nimmt einen merkwürdigen weg. Obwohl die Flasche am oberen Teil zerschlagen(Flaschenboden) wird(der Flaschenhals ist ja intakt), nimmt die Flüssigkeit den Weg außen am Linken Vorderarm, dann aber nach innen unter das Kinn der Person, ohne dabei das Gesicht zu umfließen. Physikalisch stimmt der Weg von Scherben und flüssigkeit insgesammt nicht(im Weltraum aufgenommen?)

    - Der Schattenwurf der Tropfen und der Flüssigkeitsumrisse stimmt weder mit der Form der Flüssigkeit überein, noch mit der Beleuchtung der übrigen Bildteile(Licht kommt wie gesagt von Links Oben von der Person aus gesehen).

    - Die Haltung des Linken Arms deutet darauf hin, das die Person die Flasche in den mittleren Stirnbereich bekam, während der verlauf der Flüssigkeit eher auf einen aufprall auf der Linken Gesichtshälfte hindeutet.

    - Die Textur im Haaransatz(unten, hinter dem Ohr) stimmt überhaupt nicht(was sollen diese dunklen streifen dort?). Außerdem folgt der Schatten auch dort nicht der Textur der Haare.

    - Die Rechte Hand war schneller als der Schatten(Lucky Luke?)

    Um es kurz zu machen: Ich sehe noch viele fehler, aber die Idee hat was, und mit ein wenig arbeit mehr wäre das ergebniss schon fast glaubhaft. Außerdem dürfen wir nicht außer acht lassen, das wir das Bild vorsensibiliert betrachtet haben. Für ungeübte und nicht vorgewarnte Augen, wirkt das Bild wahrscheinlich echt.

    Etwas mehr Details im Schattenwurf, und Dynamische Bildgestaltung(Bewegungsunschärfe, Verwackeln) und das Bild wäre viel schwerer zu knacken gewesen.

    LG, Goldmoon
     
    #16      
  17. Tigerking

    Tigerking :)

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    125
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    ich weiß garnicht was ihr habt, das sieht vollkommen real aus, wenn es das nicht sogar ist. Wo hast du das Bild gefunden ? Vielleicht kann man ja mal bisschen recherchieren =)

    Diese unschärfe könnte einfach wegen den härchen sein ;)



    ich finde die flüssigkeit nimmt den richtigen weg. Sie fließt ja größtenteils nach unten wegen der Anziehungskraft


    Licht find ich auch völlig normal, das einzige was mir auffällt sind die Hände. Die sind schon so verschmutzt vom Wein, z.b die Fingernägel, obwohl dort doch kein wein hingekommen sein kann. hm vielleicht hat er ja vorher was anderes gemacht und sich die Hände schmutzig gemacht ;)

    also ich denke man bräuchte schon nen eindeutigen Beweis.
     
    #17      
  18. pixxxelschubser

    pixxxelschubser Realist

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7.155
    Software:
    für jeden Zweck das Richtige
    Kameratyp:
    hab ich auch
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Haha, die einzigen Beweise für eine Bildmanipulation sind entweder die "Unmöglichkeit" eines Bildes oder Fehler in der Manipulation.

    Im Übrigen gehe ich auch eher von einer Bildmanipulation aus. Denn unter anderem sollten sich in diesem Bewegungsstadium bereits Flüssigkeitsspuren an der Wand befinden. Auch ist - durch die Größe des Schattens sichtbar - kein Platz für den rechten Arm vorhanden, um genügend Schwung zu holen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2008
    #18      
  19. goldmoon

    goldmoon Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    747
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hannover
    Software:
    Photoshop CS
    Kameratyp:
    Canon EOS-500D
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    Nein! Macht euch die mühe und vergrößert das Bild(in den meisten Browsern geht das mit gehaltener Steuerungstaste und Maus-Scrollrad). Die Montage ist nicht mal Mittelmäßig, viel zu offensichtlich, und hält nicht mal einer einfachen Prüfung ohne Hilfsmittel stand. An vielen stellen folgt der Schatten den Konturen der Flüssigkeit nicht oder fehlt vollkommen, während er an anderen stellen ziemlich(zu) hart ist, obwohl die entfernung der Objekte und die relative Position zur Lichtquelle nicht so stark abweicht.

    Vergleicht bitte mal den verlauf des Schattens mit dem Objekt das den Schatten wirft. Ihr könnt mal als anhaltspunkt den oberen rotmarkierten Bereich nehmen. An vielen anderen stellen sind die Fehler sogar gravierender.

    Wenn man den unteren teil der Flüssigkeit betrachtet(nicht vergessen: Das Licht fällt von schräg oben), fällt auf, das dieser Bereich viel zu dunkel ist, und die Reflektionen und Glanzlichter vollkommen fehlen(ungefähr nter dem Mund).

    Tut sie eben nicht! Die Flüssigkeit geht zum Arm runter(bis dahin einigermaßen ok), und macht dann aber einen räumlichen bogen zur Körpermitte(räumlich gesehen unter der Nase)hin. Außerdem würde die Beschleunigung der Flüssigkeit in diesem moment der Aufnahme, der Anziehungskraft trotzen. Die Anziehungskraft entzieht der beschleunigten Flüssigkeit erst nach und nach die Bewegungsenergie, und der "Fließvorgang" würde bei diesem Energiereichen ereigniss auch erst viel später einsetzen.

    LG, Goldmoon.
     
    #19      
  20. Websmiler

    Websmiler Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    96
    Geschlecht:
    männlich
    wie ist dieses Bild entstaden?
    AW: wie ist dieses Bild entstaden?

    ich sehe keinen grund, warum sich überhaupt jemand ne flasche auf dem kopf zerschlägt. selbst für ein cooles foto würde das nur eine hand voll leute tun. deshalb denke ich, dass es fake ist.
    wenn es eine montage sein sollte, ist es 100% professionelle Arbeit.
     
    #20      
x
×
×
teststefan