[Affinity Designer] Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?

Affinity Designer - Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von CouBri, 20.03.2019.

  1. CouBri

    CouBri Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    1
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Hallo liebes Forum Team,
    ich habe heute zugeschlagen und von den vergünstigten Pinselangeboten Frankentoon-Concept Master (Stamps) gekauft.
    Die Installation ging gut und schnell über die Bühne und es macht auch Spass mit den Stamps zu arbeiten, allerdings fiel mir dann auf, dass ich die Farbe der Stamps im Nachhinein nicht ändern kann oder bin ich nur zu blöde die Lösung zu finden.
    Ich habe die Ebene angewählt, das Stamp ausgewählt, aber ich kann soviel auf dem Farbrad klicken und drehen es ändert sich nichts. Habt Ihr eine Lösung?
     
    #1      
  2. Cobblepot

    Cobblepot Brustimplantate-Betrüger PSD Beta Team

    11
    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    2.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sodom+Gomorra
    Software:
    C4D R11.5, CS3 Suite Web, After Effects
    Kameratyp:
    Ja, bin ich.
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Was sind denn Stamps?
     
    #2      
    Diefa gefällt das.
  3. SehrWitzig

    SehrWitzig Aktives Mitglied

    413
    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    1.053
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Canon Eos 7d
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    @Cobblepot
    Da es sich hier um Affinity handelt, höchstwahrscheinlich das Gegenstück zu den Brushes.
    Ansonsten könnte ich mit Briefmarken dienen.
    Nur leider mit keiner sinnvollen Antwort für den Fragesteller. (Sorry)
     
    #3      
  4. Stille_Wasser

    Stille_Wasser ...

    534
    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    4.510
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Vogtland
    Software:
    AP + AD (Win), LR4, Artweaver Free 6, ...
    Kameratyp:
    Samsung NX 300 (Systemkamera)
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Sind das Bildpinsel? Da kann man die Farben natürlich nicht ändern.
    Du kannst eine neue Datei anlegen und einmal den Pinsel aufsetzen. Dann die Farben a Gusto ändern und das Bild als .png ohne Hintergrund speichern und aus dieser Datei dann einen neuen Bildpinsel erstellen.
     
    #4      
  5. Rata

    Rata

    1
    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    9.626
    Geschlecht:
    männlich
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Wenn ich Dich überhaupt richtig verstanden habe, ...

    ...ist das normal so :p


    Lieber Gruß
    Rata

    PS: Herzlich willkommen im Forum!
     
    #5      
  6. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.910
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Was verstehst Du darunter? Erst mit einer Farbe den Pinselstempel nutzen und danach die vorher gewählte Farbe ändern? Oder einen Pinselstempel mit unterschiedlichen Farben verwenden?
    Letzteres funktioniert bei mir sicher.
    [​IMG]
     
    #6      
  7. Andre_S

    Andre_S unverblümt

    1
    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    13.132
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Adobe CC, Capture One, PhotoLine, NIK, Topaz ...
    Kameratyp:
    FZ1000
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Nutze den Stamp in der Maske einer Füllebene "Farbfläche" (oder wie auch immer das in A P genannt wird).
    Oder leg ne Farbfläche als Schnittmaske darüber.
     
    #7      
  8. hedoo

    hedoo Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    240
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auetal
    Software:
    Affinity, Joomla!,WordPress, Rapid CSS, Atom
    Kameratyp:
    EOS 550D
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Genau, in AffinityPhoto ist eine Anpassungsebene "Umfärben". In AD kannst Du bei einem Vektorpinsel, einfach über die Farbpallete umfärben, bei pixelbasierten Pinseln in der Pixel Persona analog zu Affinity Photo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2019
    #8      
  9. einthühringer

    einthühringer Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.03.2019
    Beiträge:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Software:
    Affinity Designer,Gimp ,Luminar 3
    Kameratyp:
    Digikam
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    @LikeLowLight hallo ich grüße dich,wäre schön,wenn du mal genau schreiben würdest wie du diePinselstempel einfärbst und nicht nur das du es kannst.CouBri wollte doch wissen wie es geht!
    Übrigens interessiert es mich auch.Geht es auch mit einen Farbverlauf?
     
    #9      
  10. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.910
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Habe ich den oder die TO am 21.3. 2019 gefragt und keine Antwort erhalten.
    Wenn man die Frankentoon-Concept Master (Stamps) gekauft hat weiß man, dass man in einer Pixelebene arbeitet. Man verwendet einen Pinsel, der die Form eines Baums usw. hat. Bei einem Pinsel kann man eine Farbe mit verschiedenen Methode wählen, das gehört wohl zum Basisumgang mit einem Grafikprogramm. Steht sicher auch in der Hilfe oder in Anfängertutorials.

    Da diese Pinsel Stempel sind, kann man damit nicht wischen sondern nur stempeln. Was man danach mit dem gestempelten Ding macht, hängt von weiteren Arbeitsschritten und den Funktionalitäten des Programms ab.

    Wenn Dir die Farbauswahl bei einem Pixelpinsel nicht geläufig ist, würde ich tatsächlich zu einem Basiskurs raten, die Möglichkeiten der Farbauswahl findest Du auch in der Hilfe. Hier alle aufzuzählen und die Bedienung des Programms zu lehren übersteigt den Umfang eines Forumbeitrags bei weitem.
     
    #10      
  11. Sakas

    Sakas Nicht ganz neu hier

    689
    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    950
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HAL
    Kameratyp:
    Oly E-410, E-620, OM-D E-M10, E-M5 Mark II
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Diese Frankentoon-Concept Master (Stamps) sind in AP sicher als neue Bildpinsel angelegt worden. Eine von vier Arten in AP neue Pinsel zu erstellen. Beim Einsatz von Bildpinseln wird immer die original Farbe des zur Erzeugung verwendeten Bildes angewendet. Eine andere Farbwahl wird ignoriert. Anders wie etwa bei einem Intensitätspinsel.

    LG Sakas
     
    #11      
    Stille_Wasser gefällt das.
  12. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.910
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Wenn Du meinen Screenshot in #6 betrachtest kannst Du sehen, dass man die Frankentoon-Concept Master (Stamps) sehr wohl mit einer beliebigen Farbe anwenden kann. Farbfelder, Farbrad, das ganze Konzert. Also jede beliebige Stempelkissenfarbe. Das ganze Programm.
    Es sind keine Vektor- sondern Pixelpinsel.
     
    #12      
  13. Sakas

    Sakas Nicht ganz neu hier

    689
    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    950
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HAL
    Kameratyp:
    Oly E-410, E-620, OM-D E-M10, E-M5 Mark II
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Schon richtig, genau beim erstellen einer neuen Pinselspitze fiel mir auf das ein neuer Bildpinsel eben nicht eine andere Farbe wie die originale annahm, der Intensitätspinsel hingegen schon. Deshalb meine Vermutung. Da ich die Frankentoon-Concept Master (Stamps) nicht besitze konnte ich das natürlich nicht ausprobieren.

    LG Sakas
     
    #13      
    Stille_Wasser gefällt das.
  14. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    3.910
    Wie kann man die Farbe von Stamps im Nachhinein änderen?
    Nun, was soll man denn noch machen??? Da macht man einen Screenshot mit mehreren Farben, fragt den TO, was eigentlich der Inhalt des Threads sei, kriegt keine Antwort und nebenbei werden die einzelnen Postings nicht mal angeschaut, sonder man stellt Behauptungen ohne Beweis auf, zweifelt die Richtigkeit einer Antwort an, nur weil man mal irgendetwas gehört oder gelesen hat.:teufel::teufel2:

    Die Verzweifelungsschwelle ist bei mir überschritten. Gute Nacht.
     
    #14      
    Sakas gefällt das.
x
×
×