[CC] Wie kann man sowas machen

[CC] - Wie kann man sowas machen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Sv3n, 27.06.2020.

  1. Sv3n

    Sv3n Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    6
    Wie kann man sowas machen
    Wie kann man so was machen das z.B der Buchstabe "W" so dargestellt wird, wie auf dem Anhang zu sehen ist?
    [​IMG]
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.492
    Wie kann man sowas machen
    Wird siche auch in PS gehen, doch ich würde das im Affinity Designer als Vektorgrafik erstellen und dasnn gibt es ja Farbverläufe.
     
    #2      
  4. Sv3n

    Sv3n Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    6
    Wie kann man sowas machen
    Wenn dann in PS.
    Frage ist nur wie ich das hinbekomme?
     
    #3      
  5. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.601
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Wie kann man sowas machen
    Woran scheiterst du denn?

    Sind doch nur ein paar Formen mit Verläufen ggf. etwas Schatten...

     
    #4      
  6. Sv3n

    Sv3n Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    6
    Wie kann man sowas machen
    Ich habe jetzt ein "W" als Buchstabe geschrieben bekomme es aber nicht so hin wie oben auf dem Bild. Problem ist wenn ich das "W" nicht hinbekomme bekomme ich nichts hin wie ich es haben will.

    Ich muss als Buchstaben haben = WS und dass dann noch im Übergang (wenn möglich).
     
    #5      
  7. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.492
    Wie kann man sowas machen
    Dann musst Du eben Dein Geschick in PS versuchen. Es ist so, dass eine Grafik in einem Vektorzeichenprogramm einfacher zu erstellen und bei mangelndem Geschick leichter zu editieren ist. Prinzipiell kann man es in PS, nur wenn Du es nicht so hinkriegst, musst Du länger daran arbeiten.
    Nur, wenn Du es ohnehin nur nachbauen willst, dann hast Du ohnehin ein Vorlage und brauchst nur nachzuzeichnen.
     
    #6      
  8. Sv3n

    Sv3n Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    6
    Wie kann man sowas machen
    Wie mache ich das denn mit dem Vektorzeichenprogramm?
    Und was meinst du mit nachzeichnen?
     
    #7      
  9. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.492
    Wie kann man sowas machen
    Mit dem Vektorzeichenprogramm AD kann man eine Hilfsebene mit der Pixelgrafik und zeichnet dann die benötigten Formen mit dem Zeichenstift. Korrekturen kann man, wie üblich in Vektorzeichenprogrammen, durch nachträgliche Anordnung der Knoten bzw. der Griffe, dadurch durch Anpassung der Rundungen, komfortabel erreichen. Das ist IMO der große Vorteil gegenüber PS, die Bearbeitung von Pfaden ist sehr rudimentär implementiert, ist ja auch nicht die Kernkompetenz eines Bildbearbeitungsprogramms.
    Auf diese Art lässt sich eine Pixelzeichnung "digitalisieren". So weit ich das in der Minizeichnung erkennen kann, reichen dafür 3 solche Flächen. Von ganz links bis ganz rechts legt man einen Verlauf von rot bis gelb/grün. dann unten links den bläulichen Verlauf und oben rechts den von grün bis gelb. In Ad kann man beliebig viel Farben auf einer Linie anordnen und die Länge der einzelnen Teile nach Bedarf verschieben. Das funktioniert in Echtzeit, also jede Änderung sieht man sofort am Objekt.
    Passt das Ergebnis der Vektorisierung mit der Vorlage überein, blendet man die Vorlagenebene aus oder löscht sie.
    Wenn Du für die weiteren Buchstaben auch solche Vorlagen hast, kannst Du alle so digitalisieren. Der Farbverlauf kann entweder übernommen werden, oder die im Farbverlauf verwendeten Farben können als Farbfelder im Dokument oder als global verwendbare Palette gespeichert werden, so ist jedenfalls eine Farbkonsistenz gewährleistet.
     
    #8      
    Stille_Wasser gefällt das.
  10. Sv3n

    Sv3n Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    6
    Wie kann man sowas machen
    Bitte was ist AD?
     
    #9      
  11. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.601
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Wie kann man sowas machen
    #10      
  12. Sv3n

    Sv3n Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    6
    Wie kann man sowas machen
    Und was wäre wenn ich eine Font nehmen würde, die in etwa so aussieht? Ich will ja nicht eine Kopie zu 100% erstellen.

    Stellt sich nur die Frage welche Font in der Art passen würde?:rolleyes:
     
    #11      
  13. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    2.601
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS/AI CC 2o18/2019 | Rhino3D | Win10 Pro
    Wie kann man sowas machen
    Wenn du einen passenden Font findest (wovon ich mal nicht ausgehe), kannst du diesen natürlich verwenden.

    Natürlich gibt es Color-Fonts, wie z.B. OneLine Bold, die sind aber in der Regel weder kostenlos, noch optisch wirklich nah dran am gezeigten Beispiel.

    Offenbar hast du dir bisher noch keinerlei Gedanken darüber gemacht, wie das ganze genau aussehen soll, geschweige denn, wie du es wirklich umsetzen möchtest (einmal Pixelgrafik, einmal Vektor, jetzt ein Font).

    Daher schlage ich dir vor, schnapp dir ein Blatt Papier und erstelle ein paar simple Scribbles (Farbverläufe/Schatten können erstmal außen vor gelassen werden). Hast du ein Design gefunden, das dir zusagen, setze das ganze als Vektorgrafik um (geht auch in Photoshop)

    Kommst du an einem bestimmten Punkt nicht mehr weiter, meldest du dich wieder mit entsprechenden screenshotz, um dein Problem zu verdeutlichen...
     
    #12      
    mental_destruction gefällt das.
  14. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.492
    Wie kann man sowas machen
    Da man die Nasenspitze des/der TO nicht sieht, ist es recht schwierig zu erschnüffeln, was Du mit der Frage bezweckst. Du hast ein klares Beispiel Deiner Vorstellung gezeigt, dann versucht man möglichst konkret einen Lösungsweg vorzuschlagen.
    Wenn Du mal weißt, was Du wirklich möchtest, dann frage wieder.
    Und da es auf unzähligen Webseiten eine Riesenauswahl von Schmuck- und Effektfonts gibt, wäre es angemessener, Du würdest danach suchen.:ciao:
     
    #13      
    fkk und MaxBaloo gefällt das.
Seobility SEO Tool
x
×
×