Anzeige

[R14] Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

[R14] - Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von wal3d, 07.01.2013.

  1. wal3d

    wal3d Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    Hallo Leute,

    ich habe eine kleine XPresso-Schaltung gebaut, die per Bereichswandler eine Y-Bewegung in Grd umrechnet und ein Objekt bewegt. Das Problem ist nur, das das Objekt bei der Drehung den Boden durchdingt und ich derzeit nicht rausbekomme wie ich dies verhinden kann.

    Beispiel:
    Stellt euch ein "L" vor. Es sind zwei Objekte, ein Senkrechtes "I" und ein Waagrechtes "_". Beide Objekte sind an der Schnittstelle, dort wo sie sich treffen mit einem gelenk verbunden.

    Wenn ich nun das senkrechte Objekt in Y-Richtung hochziehe, folgt das waagrechte Objekt und geht vorne mit hoch.

    Das Problem ist aber, wenn sich das waagrechte Objekt nun nach oben bewegt, durchdringen die hinteren Punkte den Boden, da die Pivot-Point an dem Gelenk sitzt.

    Hat jemand von euch eine Idee, wie ich per XPresse der Schaltung beibringen kann, nicht durch den Boden zu "wandern"?

    Vielen Dank schon mal vorab.

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    #1      
  2. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Hallo Wolfgang,

    es wäre sehr hilfreich, wenn du das Beispiel mit deiner fehlerhaften Expression, bei einem File Hoster hochladen würdest.

    Grüße, CUBE
     
    #2      
  3. wal3d

    wal3d Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Hallo CUBEMAN,

    vielen Dank für die Antwort.

    Ich habe momentan kein C4D zur Hand, werde heute Abend aber mal eine Version uploaden.

    @Edit:
    So, jetzt kam ich endlich dazu mal die Mini-XPresso-Schaltung hochzuladen:
    Bruecken_Test

    (Ich hoffe, dies klappt so mit dem Hochladen)

    Es sind Benutzerdaten angelegt, die auch im HUD sichtbar sein sollten.

    Zur Erklärung:
    Wenn man das Null-Objekt "Animation-Bruecke" um Y nach oben zieht, wird das waagrecht-Objekt entsprechend mit hochgezogen.

    Was ich bräuchte sind allerdings zwei Dinge die noch nicht funktionieren und ich auch so noch nicht hinbekommen habe.

    a) Das waagrecht-Objekt darf den Boden nicht durchbrechen
    b) Das waagrecht-Objekt soll nicht nur nach oben gehen, sondern muss natürlich auch mit nach vorne gleiten

    Hat jemand eine Idee für die Umsetzung dafür, welche Nodes ich noch benötige, damit dies funktionieren könnte?

    Schon mal herzlichen Dank vorab.

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2013
    #3      
  4. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Ich verstehe nicht so wirklich, wo Dein Problem liegt.

    Wenn das Objekt den Boden nicht durchbrechen soll, dann darfst Du natürlich auch nicht so einen großen Ausgangswinkel festlegen. Dein größter Ausgangswinkel liegt bei 360° - ein Schnelltest ergab einen maximalen Winkel von ca. 72°.

    Das waagerechte Objekt wird ansonsten vollkommen korrekt bewegt. Ich weiß nicht, was Du mit "nach vorn bewegen" meinst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2013
    #4      
  5. wal3d

    wal3d Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Hi harcon72,

    das Problem ist das der waagrechte Balken nicht durch den Boden gehen darf. Auch muss er dem senkrechten Balken folgen und damit der waagrechte Balken auch seine Größe behält, muss er dem senkrechten folgen und in diesem Falle bedeutet es, er muss nach vorne in Richtung senkrechten gezogen werden.

    Vielleicht ein anderen Beispiel, damit es klarer wird:

    Wird ein Auto abgeschleppt und an der Vorderrädern nach hocgezogen, dann rollte es mit den Hinterrädern nach vorne auf den Abschleppwagen zu, weil das abzuschleppende Auto nicht länger werden kann und auch kann es nicht durch den Asphalt sich bewegen.

    In meinem Beispiel siehst Du wie der waagrechte Balken durch den Boden geht, da der Winkel sich ändert (ändern muss).

    Oder habe ich etwas an Einstellungen übersehen?

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    #5      
  6. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Der geht durch den Boden, weil Du den falschen Ausgangswinkel eingestellt hast. Dieser steht bei Dir auf 360° - siehe auch meine Antwort.

    Ansonsten bewegt sich der Balken vollkommen korrekt. Er wird nach oben gezogen und die untere Kante bewegt sich zum vertikalen Balken hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2013
    #6      
  7. KBB

    KBB Blaubär

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    8.522
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D | CS PP 5.5 | Andere
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Eine Alternative wäre hier, mit Joints bzw. IK und Constraints zu arbeiten, sagt mein Hinterkopf.
     
    #7      
  8. wal3d

    wal3d Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Hallo harcon72,

    ok und erst einmal vielen Dank soweit! :)

    Auch hat es mich schon ein Stück weiter gebracht. Ich habe jetzt den Ausgangswinkel auf 78° gestellt und die Benutzerdaten auf 300, damit es möglich ist die Senkrechte um Y=300 Einheiten anzuhaben.

    Jetzt passt die Waagrechte im Stillstand und auch bei 300. Aber wenn ich zum Beispiel Y=220 stelle, dann durchdringt es den Boden leider immer noch.

    Ich stelle mir gerade die Frage, ob es eine Art Kurve gibt, die ich dann nachträglich da noch bearbeiten kann - so eine Art F-Kurve oder so?

    Auch aus dem Splinefenster im Bereichwandler wurde ich nicht so richtig schlau, denn dieser ist seltsamerweise bei mir immer inaktiv? :rolleyes:

    Vielleicht hast Du ja nochmals solch einen wunderbaren Tipp für mich. Schon mal vielen Dank im voraus.

    @KBB
    Auch Dir vielen Dank für deinen Tipp - ich denke die Idee ist auch gut, allerdings (auch wenn es gerade nicht so scheinen mag :D) bevorzuge ich die XPresso-Schaltung bei diesem Art von Mechanik.

    Vielen Dank nochmals euch beiden.

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    #8      
  9. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Du hast also die Benutzerdaten von 16,5 auf 300 geändert, oder was?
     
    #9      
  10. wal3d

    wal3d Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Hallo horcon72,

    mensch, Du bistz aber auch noch spät unterwegs im Netz! ;)

    Du hast aber recht, ich habe die Benutzerdaten von 165 mm auf 300mm angehoben und den Ausgangswinkel im Bereichwandler auf 78 Grad gestellt, damit er zumindest schon mal am Anfang und am Ende der Bewegung korrekt passt.

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    #10      
  11. CUBEMAN

    CUBEMAN Polyboy

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3.007
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    Cinema 4D, VRay, ZBrush, Rhino 5, Photoshop, After Effects
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Du kannst die Rotation mit dem Spline im Bereichswandler tweaken.

    Grüße, CUBE
     
    #11      
  12. wal3d

    wal3d Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Hi Cubeman,

    danke für die Info.
    Das hatte ich gestern Abend vor, nur ist dieser grau hinterlegt udn ich kann zwar mit dem schwarzen Pfeil die Funktionen öffnen und sehen, aber keine Punkte im Splinebereich setzen etc. Und auch keine Einträge werden dort gespeichert.

    Hmmm ... auch das ausschalten der Benutzerdaten half nichts. Ich muss irgendwo was eingetragen haben, das es jetzt nicht mehr geht. Hast Du eine Idee woran dies liegen könnte?

    Vielen Danks chon mal vorab.

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    #12      
  13. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Halt mal die Strg-Taste gedrückt - dann klappts auch mit den Punkten.

    Bei genauerer Betrachtung wäre es überlegenswert, ob Du nicht lieber mit Dynamics und Konnektoren arbeiten solltest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2013
    #13      
  14. wal3d

    wal3d Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Hi horcon72,

    also mit der STRG Taste hatte ich es auch probiert ... nichts. Keine Ahnung woren dies hängt. Eventuell kopiere ich alles einfach mal in eine frische Szene und speichere die dann erneut ab.

    Frage zu den Dynamics, die Du erwähntest. Meinst Du Dynamic Animations mit C4D? Das würde bei mir, als Besitzer einer Visualize Version leider nicht funktionieren.

    Meinst Du aber die Dynamic Guidlines oder wie sich diese nennen, das weiß ich nicht, damit habe ich noch nichts gemacht. Ich suche mal im Netz nach Infos oder Videos dazu.

    Vielen Dank aber schon mal.

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    #14      
  15. horcon72

    horcon72 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    845
    Geschlecht:
    männlich
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Dann ein Weg, bei dem sich eine gute Schulbildung bewährt. Wie berechnet man den Winkel Alpha in einem rechtwinkligem Dreieck? Die Länge der einen Seite ist eine Konstante, der Winkel 90° und die Höhe sind bekannt. Müsste die Formel raussuchen - hab sie grad selbst nicht im Kopf. Aber damit dürfte das dann wohl sehr exakt machbar sein. Und Mathe-Nodes gibts ja auch.
     
    #15      
  16. HarryBee64

    HarryBee64 Solarmarshall

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    266
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R13 Studio, ZBrush, Gimp
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Ich hab mir die Datei nicht angeschaut (hab gerade kein C4D zur Hand) aber ich hätte den Abstand der Achse des Querbalken mit der umgestellten Formel von Pythagoras berechnet:
    X Abstand = Wurzel ((Länge Querbalken von Achse bis Auflage)² - (Y Variabler Höhe des Aufliegepunktes)²)
    Das Verschieben des Querbalken mit Hilfe dieser Formel hätte ich mit einem übergeordneten Null-Objekt gemacht.
    Dem Querbalken selbst hätte ich ein Target Tag verpasst mit Ausrichtung zur Auflage des Querbalken.
    Die maximale Verschiebung des Auflagepunktes bis zur Durchdringung hätte ich manuell kontrolliert und dann mit einer einfacher XPresso Schaltung auf diesen Wert begrenzt.

    Ciao ;-)
     
    #16      
  17. wal3d

    wal3d Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen
    AW: Wie mit XPresso Punkte auf Boden lassen

    Hallo harcon72 und HarryBee64,

    ich glaube ich weiß worauf ihr hinaus wollt und denke ich bekomme das nun schon hin. Muss noch etwas üben was XPresso und Nodes und Eingabemöglichkeiten angeht - aber das wird schon.

    Aber schon mal vielen Dank für eure Unterstützung und Tipps. ;)

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
    #17      
x
×
×