Anzeige

[CS5] wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

[CS5] - wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von salonike72, 26.02.2012.

  1. salonike72

    salonike72 Jeder hilft wo er kann Kreativ-Flatrate-User

    11
    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    1.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Treze Tilias (Brasilien)
    Software:
    CS6 EX
    Kameratyp:
    Canon
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    hallo PSD-Freunde, habe ein kleines Problem.
    Wir sind hier in Brasilien in den Ostervorbereitungen mit unserer Schokolade.
    Da wir auch Werbung machen möchten, habe ich ein Foto von einem grossen Ostereier gemacht. Um es aber auch in einem Katalog präsentieren zu können, möchte ich aus dem Foto die rote Farbe rausbekommen.
    Das Freistellen ist kein Problem. Was bleibt, ist die rote Farbe in der Folie oben.
    Bin so vorgegangen, die rote Farbe über "Bild-Korrekturen" und dann bei "Farbton-Sättigung" wo Standart steht auf Rottöne umgestellt..
    Danach die Sättigung runtergenommen. Es leidet allerdings auch das braune Netz mit den Farben etwas darunter.
    Auch möchte ich den oberen Teil wo die Folie ist, transparent machen, wenn irgendwie möglich ist.
    Wie mache ich das, oder weiss jemand einen besseren Weg?
    Oder wie soll ich es besser fotografieren?

    [​IMG]

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    liege Grüsse aus Brasilien;)
     
    #1      
  2. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Ich würde es hier mit einer Farbbereichs-Auswahl versuchen. Erst einmal freistellen und anschließend mit dem Freisteller weiter arbeiten. Also Auswahl/Farbbereich und dort eine Auswahl erstellen, Auswahl verbessern aufrufen und anschließend mit einer Ebenenmaske den restlichen Teil ausblenden.

    Am Schluss nur noch mit einer Einstellungsebene Farbton Sättigung das letzte rot raus holen. Ich habe es jetzt mal auf die schnelle gemacht - mit etwas mehr Aufwand dürfte das Ergebnis auch besser ausfallen.

    [​IMG]

    Grüße nach Brasilien Patrick :)
     
    #2      
  3. Schneidfried

    Schneidfried Byteverbieger

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Neuruppin
    Software:
    CS5 / Notepad++/GraTab/Zettel und Stift/Brain
    Kameratyp:
    Nikon D90 , Cannon EOS1000Da
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Alternativ könntest du auch mit der Pipette das Rot aufnehmen, eine neue Ebene erstellen und diese mit diesem Rot als Vordergrundfarbe füllen und als Füllmethode Differenz wählen.
    Hab' im Moment kein PS zur Verfügung - also ist das ungetestet.
    [edit]
    ... hab's ebend ausprobiert, du mußt dann anschließend noch mit dem Kanalmixer die übriggebliebene grüne Farbe 'rausregeln'...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
    #3      
  4. Mereel

    Mereel Aktives Mitglied

    2
    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    273
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    CS5.5 Design Standard
    Kameratyp:
    Canon EOS 450D
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Naja, du könntest es ja natürlich gleich vor dem Hintergrund fotografieren, wie du das Ei auch um Katalog abbilden möchtest, oder nicht? (Weißer Hintergrund, vermute ich mal). Andernfalls wäre es interessant, was du mit dem Freigestellten Foto letztendlich vor hast.
    Ansonsten versuche vielleicht mal folgendes: Das Netz kannst du ja seperat maskieren bzw. freistellen/bearbeiten. Zum freistellen der Transparenten Folie bietet sich vielleicht der Grün-Kanal an: Duplizieren, per Gradationskurve den ganz roten Bereich links in der Folie als Schwarzpunkt setzen (Weißpunkt liegt eh schon gut) und dann als Maske für eine entsättigte Ebene mit dem Bild verwenden.Hab das gerade mal kurz ausprobiert, das Ergebniss war eigentlich gar nicht schlecht, Wenn du das Objekt im katalog vor einen Weißen Hintergrund setzen willst, vielleicht die Folien-Ebene (mit der erstellten Maske) per Gradationskurve im Kontrast noch etwas erhöhen.
     
    #4      
  5. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Das war auch mein Ansatz :D Ich habe es auch nur auf die schnelle gemacht. Aber mit dem Grün-Kanal kann man schon einiges erzielen. Dann eben noch etwas über Farbbereich ausprobiert. ;) Mit dem Fotografieren gebe ich dir recht. Man würde sich vor allem bei vielen Bilder eine menge Arbeit ersparen.

    Grüße Patrick

    (OT - Heute mal wieder eine Schnapszahl :lol: 3.333 Beiträge)
     
    #5      
  6. salonike72

    salonike72 Jeder hilft wo er kann Kreativ-Flatrate-User

    11
    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    1.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Treze Tilias (Brasilien)
    Software:
    CS6 EX
    Kameratyp:
    Canon
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Vielen Dank erstmal für die Antworten.;)
    Habe vergessen zu schreiben, dass ich das Eier als Freigestelltes Objekt bräuchte, also die rote Farbe komplette weg sein sollte.
    Transparent desshalb, weil im Katalog, den wir noch erstellen möchten, vielleicht eine leicht bräunliche Farbe zur anwendung kommen wird. So sollte dann im tranzparenten Bereich wie auch im Netz dann die Farbe durchscheinen, resp. sichtbar sein.
    Wie erwähnt, das Freistellen ist kein Problem, bleibt nur die Folie:)
    Sieht im Katalog etwas komisch aus, wenn alle anderen Produkte freigestellt und diese Eier in einem roten Quadrat sind, desshalb mein Problem:D
     
    #6      
  7. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Den grünen Hintergrund habe ich jetzt nur eingefügt damit man die Transparenz etwas deutlicher sieht. Auf die schnelle habe ich das ganze über den Grün-Kanal freigestellt und eben anschließend die Farbbereichsauswahl. ;)
     
    #7      
  8. salonike72

    salonike72 Jeder hilft wo er kann Kreativ-Flatrate-User

    11
    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    1.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Treze Tilias (Brasilien)
    Software:
    CS6 EX
    Kameratyp:
    Canon
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Hallo Patrick, dank für Deine Erläuterung. Da hab ich wohl was missverstanden:)
    Könntest Du mir Deine Vorgehensweise etwas genauer erklären? Auf diese Weise habe ich noch nie Freigestellt. Da es auf diese Weise noch nicht gebraucht habe, ist es Neuland für mich.
     
    #8      
  9. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    - Ebene duplizieren (Strg+J)
    - In die Kanäle und dort den Grün-Kanal auswählen
    - Im Menü auf Bild/Kanalberechnung (Grün Kanal im Modus Ineinanderkopieren duplizieren)
    - jetzt Bild/Korrekturen und dort Tonwertkorrektur aufrufen.
    - Tiefen und Lichter beschneiden
    - anschließend im Alpha-Kanal das Ei mit weiß ausmalen
    - mit gedrückter Strg+Taste auf den Alpha-Kanal diesen als Auswahl laden
    - Ebenenmaske anlegen
    - Einstellungsebene Farbton / Sättigung anlegen und die Rottöne entfernen

    Ich habe es gerade nochmal ausprobiert. Der Weg über Farbauswahl ist gar nicht mehr nötig. Du könntest es aber auch darüber machen. Halt eine Ebenenkopie anlegen, im Menü auf Auswahl/Farbbereiche. Eine Auswahl erstellen und diese anschließend Auswahl verbessern. Anschließend die Maske anlegen. Es aber auch möglich die Maske selbst anzupassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
    #9      
  10. salonike72

    salonike72 Jeder hilft wo er kann Kreativ-Flatrate-User

    11
    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    1.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Treze Tilias (Brasilien)
    Software:
    CS6 EX
    Kameratyp:
    Canon
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

     
    #10      
  11. ilker86

    ilker86 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Genau das habe ich auch gesucht, vielen Dank
     
    #11      
  12. geia1

    geia1 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederösterreich
    Software:
    CS6
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Patrik deine Anleitungen, sind wie immer, spitze.
     
    #12      
  13. salonike72

    salonike72 Jeder hilft wo er kann Kreativ-Flatrate-User

    11
    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    1.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Treze Tilias (Brasilien)
    Software:
    CS6 EX
    Kameratyp:
    Canon
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Da ich noch nie mit den Kanälen gearbeitet habe, habe ich doch etwas schwierigkeit mit der Vorgehensweise

    - In die Kanäle und dort den Grün-Kanal auswählen
    .-kein Problem
    - Im Menü auf Bild/Kanalberechnung (Grün Kanal im Modus Ineinanderkopieren duplizieren)
    -Bin auf Menü und auf Bild/Kanalberechnung gegangen. Dort im Fenster unter der Option "Füllmethode" auf "Ineinander kopieren" gestellt. (Dabei entsteht ja de Alphakanal). Nur jetzt weiss ich nicht muss ich den Alphakano kopieren oder den Grünkanal.
    - jetzt Bild/Korrekturen und dort Tonwertkorrektur aufrufen.
    -auch kein Problem (auf dem Alphakanal?)
    - Tiefen und Lichter beschneiden
    -was muss ich da machen?
    - anschließend im Alpha-Kanal das Ei mit weiß ausmalen
    -das Ausmahlen muss ich mit dem Pinsel erledigen richtig?
    - mit gedrückter Strg+Taste auf den Alpha-Kanal diesen als Auswahl laden
    -ist auch kein Problem.
    - Ebenenmaske anlegen
    -zurück in die Ebenenpalette und die Maske anlegen, auch kein Problem
    - Einstellungsebene Farbton / Sättigung anlegen und die Rottöne entfernen
    -den Regler der Sättigung ganz nach links schieben.

    Würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelft und ich es fertigstellen kann.
    liebe Grüsse
     
    #13      
  14. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    1. In dem Dialog Kanalberechnung sollst du den Grün-Kanal (oben) mit sich selbst (unten) im Modus Ineinanderkopieren verrechnen. Dadurch wird der Alpha-Kanal gebildet bzw. dadurch entsteht dein Alpha-Kanal.

    2. Darauf achten das der Alpha-Kanal in der Palette ausgewählt ist. Danach Lichter und Tiefen beschneiden aber nur minimal. Du musst die Anfasser vom Diagramm nehmen und jeweils nach recht (Tiefen) und nach links (Lichter) verschieben.

    3. Das ausmalen kannst du mit dem Pinsel-Werkzeug oder mit den D&B-Werkzeugen (Abwedler/Nachbelichter) machen. Oben bei der Folie möglichst wenig verändern da durch die Grauabstufungen ja die Transparenz entsteht.

    4 In der Einstellungsebene Rot auswählen und dort die Sättigung nach Gefühl reduzieren und eventuell aufhellen. Anschließend nur noch über die Maske die Bereiche maskieren die nicht entfernt werden sollten. Also wo kein Rotstich vorhanden ist.

    Ich möchte dir auch die Tutorials von hier nahe legen. In denen wird es nochmal Schritt für Schritt bebildert oder in Videoform erläutert. Also mal nach "Freistellen über Kanäle" oder. "Kanalbasiertes Freistellen" suchen. Unter anderem hat Matthias das wunderbar in seinem Kompendium erklärt.

    Danke :)

    Liebe Grüße Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
    #14      
  15. Lumix

    Lumix Member

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    402
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS CS6 Extendet
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    [​IMG]

    Ich hab es auch mal probiert
    Habe den Grünkanal genommen und das Objekt mittels Auswahl Farbbereich freigestellt. Leider hatte ich es versäumt das Original mittels Maske in die Auswahl einzufügen, so das ich etwas improvisieren musste. (nNachfärben

    mfg
    Lumix
     
    #15      
  16. salonike72

    salonike72 Jeder hilft wo er kann Kreativ-Flatrate-User

    11
    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    1.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Treze Tilias (Brasilien)
    Software:
    CS6 EX
    Kameratyp:
    Canon
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    hallo Patrick, habe es heute Abend versucht.
    Hat super geklappt mit Deiner Erläuterung.
    :daumenhoch: dafür. Super erklärt, auch für mich verständlich der noch nie mit Kanälen gearbeitet hat.
    So kann ich es nach der Freistellung gut im Katalog anwenden.:)
    Noch ein paar Fragen zu den Kanälen.
    -Wieso den Grünkanal wenn ich doch rot weghaben wollte?
    -Wenn ich vor einer anderen Hintergrundfarbe fotografiere, dann auch über den Grünkanal freistellen?
    -Und wo finde ich gute Erklärungen für was die verschiedenen Kanäle sind und wie man mit ihnen arbeitet?
    Habe mir schon Tuts vor meiner Frage über die Freistellung mit Kanäle angesehen, z.B. mit Haaren. Waren aber komplizierter zum Nacharbeiten wie Deine Erklärung für mein Problemchen;)

    Vielen Dank nochmals mit lieben Grüssen
     
    #16      
  17. patrick_l

    patrick_l Stereotyp(e)

    22
    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    7.629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Software:
    CS6/CC2017, Affinity, Atom, Brackets, PHPStorm, Pug, Sass, Wacom
    Kameratyp:
    Canon DSLR [...]
    wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?
    AW: wie rote Farbe entfernen und danach transparent machen?

    Es freut mich zuhören das es geklappt hat. :) Ich habe ja jetzt schon per PN darauf geantwortet. Es muss immer egal ob es jetzt Haare, Himmel oder andere Objekte sind der Kanal ausgewählt werden bei dem sich der frei zustellende Bereich am meisten von dem Rest trennt.

    Bei dir war der Rotanteil am höchsten. Daher musste also im Blau und im Grün-Kanal geschaut werden welchen von beiden besser geeignet ist. Hier war es der Grün-Kanal. Aber auch mit dem Blauen hätte man arbeiten können.

    Jetzt allgemein zum Kanal-basiertem Freistellen. Diese Technik kann wie auch andere nicht immer eingesetzt werden. Es kommt daher immer auf den eigentlichen Bildinhalt, dessen Belichtung etc. an. Mal eignet sich dann diese oder jene Technik mehr oder weniger.

    Auch sollte man einzelne Techniken mischen. Also vielleicht erst grob mit einer Auswahl freistellen. Einen Teil mit dem Zeichenstift-Werkzeug und wieder ein anderer Teil über die Kanäle. Alles ist immer vom eigentlichen Bild abhängig. Daher ist es ratsam sich mit allen Techniken auseinander zu setzen, diese zu kennen - auch was dessen stärken und schwächen angeht damit man diese gezielt einsetzen kann.

    Mal macht eine Pixel und ein anderes mal wieder eine Vektor-basierte Freistellung mehr oder weniger Sinn. Es heißt ja immer wieder dass das Freistellung von Objekten jeglicher Art eine der Königsdisziplinen schlechthin ist. Also bedarf es auch viel Zeit und jede menge Übung diese Schritt für Schritt zu verstehen und letztendlich umsetzen zu können.

    Hier in den Tutorials wird es gerne wenn ich mal Matthias Kompendium zum freistellen als Beispiel nehme an Haaren demonstriert. All die dort gezeigten Techniken sind auch für andere Objekte gedacht. Wichtig ist nur das man versteht wie einzelne Techniken arbeiten. Was passiert mit meinen Bild wenn ich diesen oder jenen Regler bewege? Was bewirkt diese oder jene Einstellung? Wenn man die Antworten darauf kennt ist es im weiteren verlauf auch leichter zu sagen wie und womit man am besten freistellt.

    Zu der Frage wo du gute Erklärungen findest - genau hier. Entweder in den Tutorials oder im Forum. Hier sind immer viele bereit zu helfen. Ansonsten einfach mal in ein gutes Buch oder eine Schulungs-DVD investieren.

    Liebe Grüße Patrick
     
    #17      
x
×
×