Anzeige

Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von VirusX, 11.11.2008.

  1. VirusX

    VirusX Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, Blender, Inkscape
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    HiHo,

    Ich bin 16 Jahre alt und "arbeite" hobbymäßig sehr gerne mit Photoshop und bastel immer gerne so an eigenen Designs und sowas eben, außerdem habe ich Cinema 4D für mich entdeckt und werde mich auch da mal ein bisschen reinsetzen.

    Ich gehe aufs Gymnasium und in Kunst stehe ich auf einer 1-2, sont sieht es auch recht gut aus.

    Ich würde gerne mal wissen, wie es denn jetzt und in ein paar Jahren mit den Berufen Grafikdesigner, Webdesigner oder Gamesdesigner aussieht? - Sind das gut bezahlte Jobs mit vielen freien Stellen oder würdet ihr mir empfehlen, gar nicht erst irgendwas in diese Richtung auszuwählen, weil die Zukunft nicht so rosig aussieht?
    Vor allem Gamesdesigner wäre mein Traumberuf (jaja, was man nicht alles werden will :lol::D), wie sieht es da auf dem Arbeitsmarkt aus?

    Jo würde mich freuen, wenn jemand ein bisschen Ahnung hat und mir einen kleinen Einblick geben kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    #1      
  2. cetec

    cetec Painter

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    432
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Gamedesigner werden natürlich weiterhin gebraucht und die guten auch gesucht. Informatikstudium und dann nochmals spezialisierte Ausbildungen sind da wohl Vorraussetzungen.
    Man muss das unbedingt wollen, Einsatz und Lernbereitschaft mitbringen und an der Sache Spass haben. Dann gelingt das auch.
     
    #2      
  3. VirusX

    VirusX Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, Blender, Inkscape
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Ich habe mich (mit Google) mal ein bisschen schlau gemacht und ein Studium in dem Games-Design Bereich ist wohl noch recht teuer :hmpf:

    Wie sieht es mit Webdesign und Grafikdesign auf dem Arbeitsmarkt aus?
     
    #3      
  4. ZackBag

    ZackBag I think, I spider!

    31
    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.076
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Hersfeld
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Digikam
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Kann dazu nicht viel sagen, mir wurde vom Mediendesign-Weg aber mal abgeraten.
    Gibts wohl eben wie Sand am Meer, frage ist , ob so viele auch benötigt werden.
    Größere Probleme bei der Jobsuche wirds wohl eher weniger geben, richtig viel verdienen tun damit aber wohl nur die sehr erfolgreichen und die Selbstständigen!
     
    #4      
  5. 2d4u

    2d4u Veteran

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.578
    Geschlecht:
    männlich
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Ich studiere seit Kurzem "Werbung und Marktkommunikation" an der Hdm Stuttgart:
    Hochschule der Medien

    Mein Studiengang ist voll von gelernten Mediengestaltern, die gemerkt haben, dass die klassische Agenturarbeit auf dauer nicht besonders cool ist, und dass man mit einer Ausbildung zum Mediengestaltung kaum weiter kommt. Also lieber von einer solchen Ausbildung Finger weg, würd ich dir raten.

    Gruß, 2d4u
     
    #5      
  6. DavidCaspar

    DavidCaspar Webdesigner

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    409
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe Design Premium CS 5
    Kameratyp:
    Canon EOS 350D
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Also ingesamt kann man sagen, dass die Medienbranche eine der wohl vielversprechensten ist, die es zurzeit gibt. Gerade auch im 3D Bereich werden gute Leute dringend gesucht ( z.b. hat die Videospielebranche sich in den letzen Jahren extrem ausgebreitet) und auch im Film Bereich werden gute 3D Artists gesucht. Auch im programmiertechnischen gibt es viele Angebote, gute PHPler und Entwickler werden dringenst benötigt ( wenn jemand im raum Mannheim fit in php ist / drupal etc. bitte bei mir melden, hätte jobangebot)

    Ich mache zurzeit meinen Bachelor Abschluss in Multimedia Arts und bekomme gelegentlich Jobangebote, ohne das ich überhaupt suchen muss. Auch im Bereich Webentwicklung sind derzeit einige Stellen frei, das Internet boomt und ich glaube nirgends kann man zurzeit schneller sehr reich (oder auch arm^^) werden als in der Medienbranche. (gute ideen vorrausgesetzt)

    Das wichtigste ist jedoch, dass die Branche sehr viel Abwechslung bietet und viel Spass machen kann, man lernt nette und lockere Leute kennen und wenn man sich sowieso hobbymässig schon für den Bereich interessiert.. was kann es besseres geben? :) Nix is schlimmer als einen Beruf zu tätigen, der vielleicht sehr gut bezahlt ist, aber einen total ankotzt un keinen spass macht :> Und wie immer gilt halt: wer gut und ergeizig ist, der wird auch erfolg haben.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2008
    #6      
  7. cetec

    cetec Painter

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    432
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Das was David Caspar sagt kann ich zu 100 % unterschreiben. Man kann sich natürlich auch hinsetzen und seine Energie dahin gehend verschwenden, in dem man sich permanent klar macht, warum bestimmte Dinge vielleicht nicht gehen. Diesen Menschen würde ich allerdings auch dringend abraten einen solchen Weg zu gehen.
     
    #7      
  8. VirusX

    VirusX Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, Blender, Inkscape
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Da eine Ausbildung zum Games Designer (i.d.R. eine Untergruppe wie Level-Designer, Programmierer usw.) noch ziemlich viel kostet, würde das schonmal wegfallen.

    Naja ich guck dann mal ein bissle im Internet, wie das mit dem Beruf Mediendesigner so aussieht...

    Ich danke euch schonmal für eure Hilfe! :p

    (PS. Welche Programme werden für einen Mediendesigner eigentlich vorausgesetzt? - Sehr guter Umgang mit PS ist klar, aber sonst noch irgendwelche Programme?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2008
    #8      
  9. ZackBag

    ZackBag I think, I spider!

    31
    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.076
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Hersfeld
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Digikam
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Naja auf jeden Fall musst du noch ein Vektoprogramm beherrschen, es kommt glaub ich nicht wirklich drauf an, welches, du musst dich später natürlich insgesamt deinem Arbeitgeber anpassen.
     
    #9      
  10. Louis

    Louis Khef, Ka und Ka-Tet

    21
    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    252
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Colchester, UK
    Software:
    CS3
    Kameratyp:
    Nikon D40
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Die letzte Ausgabe von Advanced Photoshop schreibt:

    "Designer müssen von der Illustration bis zum Kunsthandwerk, Puppendesign, Grafikdesign, Animation oder 3D-Design alle Disziplinen souverän beherrschen."
    Iain Barrington-Light, Ralph


    Vllt. hilft das.
    Ich bin jetzt in der 13 und zerbreche mir den Kopf; English Literature&History oder GrafikDesign?
    Am 15. Januar muss meine Bewerbung raus; und irgendwie bin ich fest davon überzeugt, auf jeden Fall die falsche Wahl zu treffen.
     
    #10      
  11. VirusX

    VirusX Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, Blender, Inkscape
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Darüber habe ich bis jetzt noch gar nicht so nachgedacht aber heute ist es mir wieder begegnet:

    Ich habe leider eine kleine grün-rot Sehschwäche. ich erkenne zwar die Farben und auch unterschiedliche Farbkontraste, bei feineren Abstufungen muss ich aber kapitulieren.

    (Ich kann z.B. nicht genau sagen, welche Zahl hier zu sehen ist http://www.optik-bitzhenner.de/UserFiles/Image/rotgruen002.jpg --> eine 20?)

    Könnte das zu einem Problem werden?
     
    #11      
  12. Nala_85

    Nala_85 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien
    Software:
    Adobe CS, Corel
    Kameratyp:
    Spiegelreflex, Canon 400d
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Ich kann nur für Grafik sprechen.

    Gutbezahlt ... naja. In einer großen Agentur vielleicht - im Vergleich zur Arbeit dann aber auch nicht soooo gut bezahlt. Ich bleib da lieber in der niedrigeren Klasse und hab meine Arbeitszeiten und nette Kollegen.
    Jobangebote gibts zumindest hier in Wien viele - um aber wo einzusteigen braucht man mind. 3 Jahre Berufserfahrung. Darunter ist man noch mieser bezahlt und bekommt keine Herausforderungen - mehr sowas wie Promotionartikeldesign/Copyshop
    Man muss technisch nicht perfekt sein. Man muss eine offene Art haben, freundlich und fröhlich. Und entweder man zeichnet sich zusätzlich durch nen extrem durchgeknallten Kreativkopf aus, oder man hat sein exaktes Arbeiten derart perfektioniert dass man wirklich durch sauberes Arbeiten überzeugt.
    Hab mich ja erst neu beworben nach 3 Jahren Agentur - meine Auszeichnung war die Ausbildung (HTL Grafische, 3 Jahre Agentur) und vorallem mein breitgefächertes Wissen. Ich kann mit allen gängigen Grafikprogrammen, Office, und auch HTML und bin somit die Schnittstelle bei allem. Viele Leute sind perfektioniert in einem Bereich (3d, 2d, oder Web) - aber auch Leute wie mich brauchts, die von allem ne Scheibe haben.
    Was das farbenblinde angeht - leider ist das schon ein wichtiger Faktor. Solche Bildchen hatte ich schon beim Eignungstest für die Schule. Besonders bei Bildbearbeitung und Farbkompositionen ist das wirklich ein Stolperstein.

    Mein Rat wäre auf jeden Fall Ausbildung abschließen und dich in den Programmen die du schon übst perfektionieren. Danach würd ich mich parallel an Schulen als auch bei Ausbildungsplätzen und Praktikas bewerben. Wenn man wirklich GUT und engagiert ist, ist eine teure Ausbildung nicht notwendig. Und Kurse, Workshops etc kannst du als Anfänger in einer Agentur immernoch machen. Wenn dann das Geld da ist :)
    Man hat nie ausgelernt - und auch nach 3 Jahren Arbeiten gäbs noch genug Kurse die ich besuchen könnte um weiterzulernen. Das meiste lernt man aber doch beim arbeiten selbst.
     
    #12      
  13. Windu

    Windu Fortgeschrittener Pronoob

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    760
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hiltown
    Software:
    PS CS3 / AutoCad 2002
    Kameratyp:
    Lumix FZ50
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    29 - Farbdesign würde ich in dem Fall vielleicht ausklammern. :p
     
    #13      
  14. VirusX

    VirusX Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Gimp, Blender, Inkscape
    Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?
    AW: Wie steht es mit den Berufen Grafik/Web/Games - Designer?

    Ich danke euch für eure Hilfe!

    Jetzt habe ich schonmal einen kleinen Einblick und ... naja mal gucken was die Zukunft bringt ;)

    VirusX
     
    #14      
x
×
×
teststefan