[CS3] Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

[CS3] - Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch? | Seite 2 | PSD-Tutorials.de

Erstellt von tina, 02.11.2012.

  1. Da_schau_her

    Da_schau_her Guest

    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    #21      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. tina

    tina Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    306
    Geschlecht:
    weiblich
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Hmmm.. das steht z. B. bei Saal Digital anders.. hier wird von "zusammengeklebten Seiten" gesprochen..

    LG.
     
    #22      
  4. Pixelonly44

    Pixelonly44 Aktives Mitglied Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    897
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Olympus OMD E-M5 Mark 2; Olympus E-P 5;Olympus OMD E- M1;Olympus OMD1 M2; Sonny RX100 VI
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    ..ich lasse alle meine Fotobücher über *Saal* machen und finde Angebot und Quali äußerst gut....Einband und Seiten in Hochglanz bzw. Fotopapier...du siehst bei Bilder über zwei Seiten das ganze Bild ohne störende Knicke...FG
    PS...Zitat von Saal:
    Die Panorama-Bindung (LayFlat)

    Nebeneinander liegende Seiten werden bei Saal Digital immer zusammen belichtet (sozusagen als eine Seite). Durch diese Technik liegt das Fotobuch extrem flach auf. Es entsteht weder ein störender Falz noch ein Versatz in der Buchmitte – ideal um große Bilder über die gesamte Doppelseite zu platzieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2012
    #23      
  5. tina

    tina Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    306
    Geschlecht:
    weiblich
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    @ da-schau-her: Danke für den Link... eine schöne Übersicht und prima Aktionen dabei!
     
    #24      
  6. brattigo

    brattigo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Da war ich warscheinlich zu optimistisch, hatte an Fuji Fotobücher gedacht da steht nichts vom kleben. Die einzelnen Seiten müssten dann ja maximal aus 120 g Papier bestehen (geklebt 240g) sonst werden das ja Bretter. Beim Kleber besteht außerdem die Gefahr des ausblutens. Allerdings wird auf Silberhalogenid-Emulsionsmethode gearbeitet und erzeugt ohne Pixel oder Rasterpunkte echte Halbtöne die in den Tiefen nicht absaufen und in den Lichtern nicht ausbrechen. Dies alles ist bei elektrostatischen Druckverfahren (Xerox, Canon usw.) möglich und erreicht nicht halbwegs die Qualität von echten Fotopapier, sind halt nur gerasterte Drucke.
    Gruß
    Brattigo:)
     
    #25      
  7. webfan99

    webfan99 Lichtsammler

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    südlich von Hamburg
    Software:
    FixFoto ACDsee Pro6 Photoshop CS6 PSE10 GIMP
    Kameratyp:
    Sony A700 +NEX5 +NEX6
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Meine Fotobücher habe ich bisher bei cewe drucken lassen.

    Die Software ist vielseitig genug, um auch eigene Ideen in der Gestaltung umzusetzen und mit der Druckqualität bin ich zufrieden.

    Hier die Kurzbeschreibung meiner wesentlichen Schritte, die so sicher auch bei anderen Firmen angewendet werden können:

    Bildschirmfarbwiedergabe überprüfen
    Um die Bildschirmanzeigequalität zu kontrollieren, habe ich mir von meinen Bildern ein Testbild definiert, mit dem ich die Farbausgabe des Bildschirms überprüfe. Damit mache ich regelmäßig einen visuellen Vergleich der Bilddatei mit dem ausgedruckten Testbild, so auch nochmal vor Fotobucherstellung. Das Testbild habe ich bei cewe als Bild drucken lassen und auch in einem Fotobuch verwendet und war mit der Farbwiedergabe zufrieden. Falls erforderlich, muss ich die Bildschirmfarbeinstellung korrigieren.

    Bilder optimieren
    Wichtig ist, dass meine Bilder vor Fotobucherstellung am Bildschirm optimiert werden -Farbanpassung, Helligkeit, Kontrast, Ausschnitt, Retusche, Schärfe. Ich benutze dazu das leistungsfähige Fixfoto (für Link auf das Icon unten klicken).

    Bilder in die richtige Reihenfolge bringen
    Vor dem Start alle Bilder in der Reihenfolge sortieren, wie sie eingepflegt werden sollen. Nach Seiten-Themen oder Kapitel. Dazu kann Umbenennen bzw. Einfügen eines Zählers mit führenden Nullen vorm eigentlichen Bildnamen helfen, um die richtige Sortierreihenfolge zu erhalten.
    (001 Bildname.jpg ... 011 Bildname.jpg ... 111 Bildname.jpg)

    Fotobucherstellung
    Start Fotobucherstellungssoftware
    Automatische Bildkorrektur durch cewe ausstellen!
    Layout auswählen - kann aber auch später noch angepasst werden.
    Bilder pro Seite einfügen, ggf. auch als ganzseitige Hintergrund.
    Jedes Bild kann in seinem Rahmen vergrößert und verschoben werden -optimal zur Gestaltung. Der Rahmen mit Bild kann auch verschoben und gedreht werden.
    Arbeitsstatus häufig zwischenspeichern (hab gelegentlich Abstürze der Fotobuchsoftware erlebt, scheint sehr speicherhungrig zu sein).
    Ergebnis in der Vorschau pro Seitenpaar kontrollieren.
    Umschlag gestalten
    Gesamtergebnis in der Vorschau erneut kontrollieren, am Besten auch durch eine weitere Person, da man schnell "betriebsblind" wird.

    Wenn alles ok ist, abschicken und sich auf das Ergebnis freuen.

    Gruss
    Christian
     
    #26      
  8. Laura1976

    Laura1976 Anfängerin

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Software:
    PS CC 2020, WIN10 x64
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Ich lasse meine Fotobücher bei CEWE machen und bin immer sehr zufrieden. Es gibt Digitaldruck, Digitaldruck mit Hochglanzveredelung (mein Favourit), Bucher auf Fotopapier matt oder glänzend. Möchtest du Digitaldruck, nützt die ein Foto gar nichts, denn Fotos werden belichtet, Digitaldruck nicht.
     
    #27      
  9. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Stadtdurchstreifer

    1
    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    485
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Software:
    ACDSee, CS5,
    Kameratyp:
    Nikon D7100, Konica-Minolta A2
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Da ich demnächst einen kleinen Workshop zum Thema Fotobuch erstellen in Lüneburg veranstalte sind Deine Ausführungen für mich sehr hilfreich :danke: ich werde die Hinweise wohl in irgendeiner Weise mit einbauen. BTW ich habe bisher meine Bücher über Photodose erstellt und bin mit der Ausführung und Qualität sehr zufrieden.
    Nächsten Dienstag beim Stammtisch in LG werde ich mal berichten. Der Workshop läuft ja direkt vorher.
     
    #28      
  10. brattigo

    brattigo Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Bücher auf Fotopapier werden genau wie im Labor auf Fotopapier belichtet und mit Chemie entwickelt und sind in der Qualität unstrittig das Non plus ultra für Fotografen. Der Digitaldruck fertigt nur CMYK Modus und ist ein gerasterter Vierfarbdruck und hat mit einem Halbtonbild so gut wie fast gar nichts zu tun. Der Digitaldruck kann nur ein Bruchteil vom RGB Farbraum darstellen da im CMYK Farbraum bestimmte Farben vom RGB (des Original Bildes) einfach nicht existieren und somit nicht gedruckt werden können. Dem meisten reicht das gedruckte, wer mehr erwartet, entscheidet sich für das echte Fotobuch.
    Brattigo
     
    #29      
  11. Pixeltussi

    Pixeltussi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    140
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS 2, Corel Draw X5
    Kameratyp:
    Canon Ixus 70
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Guten Morgen,
    wow, dieser Thread kam für mich genau zur richtigen Zeit! Ich möchte von der Hochzeit meiner Tochter perfekte Fotobücher erstellen lassen und habe hier schon fast alle Antworten auf meine Fragen erhalten. Hilfreich war besonders der Hinweis auf die Kalibrierung des Monitors. Hab das zwar mal nach meinem Gusto reguliert, aber ich bin kein Profi. Gibt es dazu auch irgendwo eine präzise Anleitung, wie ich da vorgehen muss? Ich kann natürlich auch Gxxxle bemühen, aber ein kurzer Profitipp wäre mir am Liebsten..

    Noch eine Frage hätte ich zu den Bestellmodalitäten. Ist es möglich, ein Fotobuch, das einem gut gefällt, nachzubestellen, ohne, dass man dann das ganze Prozedere neu durchlaufen muss? Ich weiss ja vorher nicht, ob das Ergebnis meinen Ansprüchen entspricht, sonst könnte ich ja gleich 2 in Auftrag geben. Hinterher ist man klüger...Wenn es einem nicht gefällt, kann man für das 2. Fotobuch einen anderen Anbieter wählen.

    Liebe Grüße, PT
     
    #30      
  12. Gismor

    Gismor übt noch...

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    202
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Am Rand des Ruhrgebiets
    Software:
    PS CS3
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    #31      
  13. Pixeltussi

    Pixeltussi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    140
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS 2, Corel Draw X5
    Kameratyp:
    Canon Ixus 70
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Danke, da werde ich mich mal durcharbeiten und hoffentlich auch richtig umsetzen können! :)

    Liebe Grüße, PT
     
    #32      
  14. DORIAR

    DORIAR Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon Powershot G10
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Hallo,
    ich habe zur Zeit dasgleiche Problem. Ich plane ein Buch mit 30x30 cm. Meine Erfahrungen kurz.
    1. Preis. Ich war insbesondere beim "ALDI" Buch sehr skeptisch. Deshalb habe ich Testbider 30x30 in Fotopapier mit Hochglanz vorab bestellt (1€/Foto!!). Ergebnis: Sehr ordentliche Qualität für den Preis. ALDI läßt bei ORWO drucken. Farbwiedergabe so wie auf meinem (unkalibrierten) Monitor.
    2. Bildverbesserung. Falls Du deine Bilder vorab einem 'tuning' unterziehst ist es wichtig, das du die nochmalige "Bildverbesserung" bei Dienstleister in den Bestelloptionen abwählst. Diese Option ist oft defaultmäßig aktiviert!
    3. Auflösung. Bei einem großformatigen Fotobuch müssen die Bilder natürlich eine hohe Auflösung haben - denke mal an ein Hintergrundbild über beide Seiten (60cm x 30cm) - ggfs must du die Bildgröße in CS etwas hochskalieren. In CS6 sind die Verluste dabei gering.
    4. Bei ALDI fand ich praktisch, das die SW auch den Import im .psd- Format unterstützt d.h. für diesen Fall musst du selbst kein Datenkompression wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2012
    #33      
  15. DORIAR

    DORIAR Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    B-W
    Software:
    Photoshop CS6
    Kameratyp:
    Canon Powershot G10
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Hallo

    zwei habe ich noch vergessen.
    5. Aufpeppen. Nicht nur die Bildqualität ist hier wichtig sondern auch die Präsentation der Bilder im Photobuch. Hier kann ich die AKTIONEN--Sammlung von Uwe sehr empfehlen. Dort werden halb automatisiert tolle Bild - Collagen erstellt! Es lohnt sich da mal reinzuschauen. Vieles geht auch mit früheren CS-Versionen.
    6. Ich mache inzwischen die meisten Bildpräsentationen komplett in Photoschop und verwende nur zurückhaltend die Dienstleister-SW. Der Vorteil liegt auf der Hand. Ich kann diese Arrangements jederzeit dienstleisterunabhängig (!) in Auftrag geben.
     
    #34      
  16. Pixeltussi

    Pixeltussi Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    140
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop CS 2, Corel Draw X5
    Kameratyp:
    Canon Ixus 70
    Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?
    AW: Wie verbessere ich die Bilder für ein Fotobuch?

    Hallo, ich habe auch vor, meine Fotos selber zu bearbeiten und nutze dazu auch einige Aktionen von Uwe Jacobs, soweit diese bei PS 7 funktionieren. Leider kann ich die nicht funktionierenden Aktionen nicht selbst in PS 7 so bearbeiten, dass sie zum gleichen Ergebnis führen. Das zeigt eben der Unterschied zwischen Laien und Profis :'(.

    Grüßle, PT
     
    #35      
Seobility SEO Tool
x
×
×