Anzeige

WIP-Erste Modeling Versuche

WIP-Erste Modeling Versuche | PSD-Tutorials.de

Erstellt von TheFury88, 11.08.2008.

  1. TheFury88

    TheFury88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    Mein erstes Projekt das ist eine Figur aus meinen Comics habe ca. 1 Woche gebraucht. Kann es leider nicht weiter bearbeiten (Haare ect) da mein Computer nicht mehr mit macht.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2008
    #1      
  2. shadarth

    shadarth Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    42
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    hey das siet ja ma schick aus...schade das es nicht mehr wietergeht, wegen deinem PC. würde gern das frtige viech sehen ;)
     
    #2      
  3. TheFury88

    TheFury88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Schön das es dir gefällt. Ja ich hab nur ein Celeron 2,4 GH mit Grafikchip werde mir aber demnächst eine besseren besorgen der auch ne Grafikkarte hat.
     
    #3      
  4. Joeynator

    Joeynator Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    sieht toll aus. kannst ja dann die neuere version hochladen wenn du wieder nen besseren pc hast :)
     
    #4      
  5. TheFury88

    TheFury88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Danke, werde das Bild jetzt erstmal mit ZBrush weiter bearbeiten den das läuft komischerweise sehr gut auf meinen PC. Muss mich aber erstmal ein bischen in ZBrush einarbeiten.
     
    #5      
  6. MrLambda

    MrLambda Möchtegern Anfänger

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Cinema 4D/Photoshop CS2
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Dein erster Versuch?

    Dafür sieht er sehr gut aus.:)
     
    #6      
  7. lion67

    lion67 Heaven Is Hell

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    1.274
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz - Austria
    Software:
    Blender / PSE 12 / Krita
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Echt dein erster Versuch ???? Wow, dafür sieht das aber schon mal klasse aus, gefällt mir. Weiter so ... und wenn du das mit dem PC auch noch in den Griff bekommst, dann dürfen wir uns sicher bald auf weitere Werke freuen, was ? ...
     
    #7      
  8. TheFury88

    TheFury88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Ja ist echt mein erstes Projekt. Zeichne aber schon seit Jahren Comic/Mangas und da lernt man schon einiges über Perspektive und räumliche Vorstellung. Es freut mich wenn es euch gefällt.
     
    #8      
  9. herby3

    herby3 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Ähhm, ich will ja nix gegen dich sagen, aber das Model sieht derbe stark aus wie eins, dass auf http://www.subdivisionmodeling.com ausgestellt wurde und das man mit seinem ersten Versuch sowas hinbekommt wag ich sehr stark zu bezweifeln.

    Da die Seite leider mehrmals gehackt wurde, sind viele Inhalte weg, aber ich bin mir sicher, dass ich noch ein Tut mit dem Gesicht bei mir auf der Festplatte rumfliegen hab...
     
    #9      
  10. TheFury88

    TheFury88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Tja da muss ich dich leider entäuschen das ist mein erster Versuch ich habe es nicht nötig einduck zuschinden. Ich habe vorher ein Schwert gemach ja schuldig es ist mein zweites Projekt. Aber mein erster Charakter. Ja ich habs auch bei Sub. reingesetzt weil ich einfach mal ein Feedback wollte wie verdächtig. Das tut würde ich gerne mal sehen da ist nur ein Problem ich habe die orginale blendfile und nicht nur die fertige sondern den ganzen enstehungsprozess + meine eigenen Konzeptzeichnungen. Egal wo du dieses Bild finden wirst, es ist von mir und höre auf zu behaupten das du es schon mal irgendwo gesehen hättest Ich habes hier reingestellt bei blend.polis u. Sub.div !!!!

    P.S. Manche Leute haben halt Talent da stimmt das Ergebnis dann ziemlich schnell (manchmal auch beim 1. / 2. Versuch).

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2008
    #10      
  11. herby3

    herby3 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    256
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Musst ja nicht gleich beleidigt und überheblich werden, wenn es dein Bild ist, ist es für deinen ersten Versuch sau geil. Aber hier und sonst gabs es schon oft, dass fremde Bilder/Charaktere etc. reingestellt wurden.
     
    #11      
  12. TheFury88

    TheFury88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Tut mir lied das ich so sauer bin aber das ist halt komisch wenn, eine Comicfigur von dir, die du selber gezeichnet/entworfen hast behauptet wird das sie geklaut sei. Ich zeichne schon seit Jahren Comics und wollte mich mal in 3d versuchen. Die Figur (Baraka the writer) ist zwar nur ein Nebencharakter aber sie halt einer meiner Lieblingsfiguren.
     
    #12      
  13. basslinegenerator

    basslinegenerator blender148 junkie

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    photoshop, flash, indesign, blender248, vue6, finalcut , logic, reason
    Kameratyp:
    canon 5d (24-70 2.8)//sony r1//nikon fe2 (20mm f2.8//24mm f2.8//55mm f2.8macro)//Ricoh GX100
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    @herby3 ... naja schnell beleidigt ... du kommst ihm sofort mit "sieht derbe nach bla bla aus" und die seite ist mehrfahc gehackt worden ... also da bruachst dich nciht wundern hehe

    talent kann man weder kaufen noch er-üben ... so ist das nunmal :)

    so aber der eigendlcih grund warum ich das post machen wollte ist folgender:

    von welcher geometrie bist du denn ausgegangen wie du begonnen hast ? bzw ist das mash online generiert mit multiresolution oder einfach eine kugel die du öfters subdivided hast ?

    hab nämlich selbst nur 64 MB grafikspeicher ...

    und ich würde dir empfehlen wenn du komplexe formen mit dem sculpt tool machst immer von der möglichst primitivsten form auszugehen und dann mit multiresolution die auflösung einfach zu erhöhen

    dann kannst du wenn du zb mit haaren anfangen willst einfach die resolution vom mesh runterdrehen

    wenn du das nicht machst .. so wie ich annehme in deinem fall würde ich den kopf einfach duplizieren, an der selben stelle lassen und dann aus dem mesh die fläche ausschneiden auf der die haarwurzeln sitzen würden dh die kopfhaut etc ... bzw einfach den rest vom duplizierten mesh zu löschen und anschliessend die beiden in layer aufteilen und einfach den ganzen layer mit dem kopf abdrehen ...


    ... was auch geht, wenn selbst das übergebliebene "kopfhaut-mesh" noch zu fein ist um damit flüssig zu arbeiten ist, dass du einfach mit der oben beschriebenen technik ein neues mesh machst für die kopfhaut ...

    bei particle haaren kannst du sogar den subsurface modifier verwenden ... du musst nur schaun dass er über dem particle em. steht im modifier stack


    mach das teil auf jeden fall fertig !! :)
     
    #13      
  14. TheFury88

    TheFury88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    @basslinegenerator: wie genau meinst du das mit Geometrie? Also angefangen habe ich mit einer Plane (Wie man oben im Bild erkennen kann) dann habe ich mit dem Seitenprofil angefangen, weiter mit der Nase, Mund ect. Als ich die erste grobe Form hatte habe ich es smoth und SubSurf. weiter bearbeitet und am ende noch mit dem Sculpting Tool die Falten gamacht. Kannst du mir erklären was multiresolution bedeutet.

    Hier habe ich das Gesicht ein wenig runder geamcht weil es noch sehr kantig aus sah.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und hier habe ich mit dem Körper angefangen. Der ist aber noch wie man sieht in bearbeitung. Sieht durch fehlende Details noch etwas komisch aus.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #14      
  15. basslinegenerator

    basslinegenerator blender148 junkie

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    photoshop, flash, indesign, blender248, vue6, finalcut , logic, reason
    Kameratyp:
    canon 5d (24-70 2.8)//sony r1//nikon fe2 (20mm f2.8//24mm f2.8//55mm f2.8macro)//Ricoh GX100
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    hello
    also es gibt um die auflösung von meshes zu verfeinern drei möglichkeiten

    1. subsurf ... der vorteil ist du kannst während dem arbeiten runterdrehen und beim rendern nimmt er die volle auflösug, die du einstellst ... der nachteil ist aber dass für das sculpting tool die "ur auflösung" zählt ... dh wenn du einen würfel hast und dann mit subsurf eine kugel draus machst, kannst du mit dem sculpt tool nur die ursprungsform verändern dh die 8 vertices aus der der würfel besteht

    2. multiresolution ... der vorteil ist genauso wie bei subsurf dass du nach belieben die auflösung rauf und runter drehen kannst ABER du kannst die jeweilige auflösung direkt mit dem sculpting tool verändern ..

    . dh beim würfelbeispiel kannst du jedes face dass du mit hilfe der multiresolution erzeugt hast verändern ...

    der "nachteil" ist aber dass du gewisse sachen nur mit resolution 1 (also kein unterschied zum original) ausführen kannst wie zb UV mapping ...

    und dass du für einige sachen sogar die resolution ganz abdrehen musst um gewisse dinge zu machen ...

    was auch zu beachten ist, ist dass du subsurf und multiresolution nicht gleichzeitig vcerwenden kannst beim rendern ... dh wenn subsurf eingeschaltet ist macht er unten beim multiresolutiontab ein kleines rufzeichen und schreibt er kann die multiresolution nicht rendern ...

    noch ein nachteil ist dass du mit multiresolution ein echtes mesh erzeugst, welches im prinzip einfach die kanten interpoliert ...

    dh : du hast einen würfel .. machst eine kugel mit multiresolution 4 zb ... dann arbeitest du damit machst die nase die augen bzw modellierst enfach eine zeit herum ... dann kommst du drauf dass du eine funktion brauchst zu der du die multiresolution abdrehen musst ...d as geht aber nur indem du sie quasi "ausführst" ...
    und dann bekommst du ein problem ..
    weil dann kannst du dich entscheiden : entweder du nimmst die höhere auflösung, dann kriegst du die aber unter keinen umständen wieder weg ...
    oder du reduzierst wieder auf multiresolution 1 und führst sie aus ...

    nur! dann hast hast du die mittlerweile modellierte grundmesh wieder ... und du kommst nicht mehr zu dem hin was du modelliert hast ... weil er das grundmesh wenn du, nachdem du ausgeführt hast was du machen wolltest, wieder multiresolution einschaltest, er wieder neu interüpoliert und das schaut dann anders aus wie das ursprüngliche weil er von was anderem ausgeht ... klingt kompliziert aber wenn du wilslt mach ich dir ein blend file und schicks dir per mail ...

    3. subdivide ... um wieder beim würfel zu bleiben... die funktion zerteilt zwar die faces auch immer um den faktor zwei, aber die geometrie ändert sich als solches nicht ... dh du hast weiterhin einen würfel, er besteht nur aus mehr faces ... nachteil ist dass dus ausser mit apfel+z nicht rückgänging machen kannst ... dh es ist destruktiv im vergleich zu den beiden non-destruktiven möglichkeiten


    ich hoffe das hilft


    so wie ich deine beschreibung verstanden hab, hast du von haus aus schon ein dichtes mesh gehabt ... daran lässt sich natürlich ncihts ändern ... aber du kannst dir immer noch mit dem trennen in layern helfen (siehe voriges post)

    lg

    alex
     
    #15      
  16. TheFury88

    TheFury88 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    @basslinegenerator: Tut mir leid das ich erst jetzt zurück schreiben kann. Habe mich mit multiresolution viel beschäftigt und muss sagen das es ein sehr guter Tipp von dir war und eine gute Alternative zum SubSurf. Leider ist mein Computer einfach nicht in der Lage mit den Partikeln klar zukommen so das ich erstmal die Haare im "Comicstil" weiter mache + Toon Shader wirkt das ganze doch recht ok.

    [​IMG] [​IMG]

    Die Haare wirken hier natürlich noch nicht annähernd so wie ich sie mir vorstelle aber wenn ich noch ein wenig an den harten Kanten und der Textur arbeite wird das schon noch was. Was mir momentan noch am meisten sorgen bereitet, ist die Kleidung bzw. die Rüstung. da ich viele Details haben möchte ist das ohne N-Gons doch recht aufwändig.

    MfG The Fury
     
    #16      
  17. Xider

    Xider Dauer Refresh drücker

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wangen
    Software:
    Ps 7, cs2, Blender
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Naja kannst sagen was willst ich glaub dir nicht das es dein "1. projekt" ist. Entweder hast du schon zig andere sachen gemodelt und diese nicht als "projekt" angesehen oder du mogelst einfach nur.

    Ich selber bin in einer freiwilligen Blender AG eingestiegen die von Schülern auf meiner Schule angeboten wird. Da modellieren sie zum teil schon mehrere Jahre und bekommen zwar eindrucksvolle dinge raus aber so etwas ist als 1. projekt schlicht nicht möglich beziehungsweise äuserst unrealistisch.

    greetings

    p.s. Einstein hatte auch Talent, ja er war ein Genie, nichts desto trotz musste er sich das ganze Mathematische verständnis und die Grundlagen schlichtweg erarbeiten. Man kann Talent haben und etwas schneller begreifen oder lernen als andere aber das ganze läuft in geordneten dimensionen ab und nicht in solchen gigantischen sprüngen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2008
    #17      
  18. basslinegenerator

    basslinegenerator blender148 junkie

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    photoshop, flash, indesign, blender248, vue6, finalcut , logic, reason
    Kameratyp:
    canon 5d (24-70 2.8)//sony r1//nikon fe2 (20mm f2.8//24mm f2.8//55mm f2.8macro)//Ricoh GX100
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    @ Xider ... ich habs schon einmal gesagt : manche leute haben talent und manche ( ein grossteil) habens einfach nicht ... wie man sieht auf deine gesamte blendergruppe kommt ein talentierter ... und der hat das thema hier eröffnet ;)

    thats life :)

    aber jetzt im eigenen ärger mit : das stimmt nicht ... glaub ich dir nicht .. blabla zu kommen deklassiert dich nur selbst ...


    ausserdem ... wozu etwas als erstes projekt angeben wenns nicht so ist ? das ist ja ein forum und keine jobbörse ... wen soll er den beeindrucken wollen damit ? dich ? :)

    edit : nochwas ... wenn das sein 10tes projekt wäre, würde er sicher nicht die fragen stellen die er stellt und das licht und die materialien wären nicht wie sie wären

    zum einstein noch was : also das is sehr sehr weit hergeholt ... geisteswissenschaften mit kreativer arbeit gleichzusetzen ist nur im ansatz möglich ... seien wir doch ehrlich : um den kopf zu machen muss ich genau zwei sachen wissen : wie mach ich eine kugel , und wie rennt das sculpting tool .. ah und wo F12 ist muss ma auch noch wissen, alle drei dinge sind ganz leicht über foren und blender wiki herausfindbar ...

    vielleciht ist einfach sein englisch besser als deins ? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2008
    #18      
  19. Xider

    Xider Dauer Refresh drücker

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wangen
    Software:
    Ps 7, cs2, Blender
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Du kannst jetzt (anstatt mit lauter Smilies um dich zu schmeißen) weiterhin meinen Text zerpflücken um irgentwelche gegenargumente an den Tag zu bringen, oder du lässt ganz einfach meine Meinung stehen und Überliest sie ganz einfach.
    Wir wollen ja schließlich den Moderatoren die Arbeit ersparen hier irgentwelche "in die Schranken weisungen" zu betreiben.

    Ich geb meinen Kommentar zu seinem "werk" ab und äusere meine Meinung. Ob du eine andere (zu dem Werk oder zu meinem Text) hast ist mir in diesem fall egal.

    end of discussion
     
    #19      
  20. basslinegenerator

    basslinegenerator blender148 junkie

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    photoshop, flash, indesign, blender248, vue6, finalcut , logic, reason
    Kameratyp:
    canon 5d (24-70 2.8)//sony r1//nikon fe2 (20mm f2.8//24mm f2.8//55mm f2.8macro)//Ricoh GX100
    WIP-Erste Modeling Versuche
    AW: WIP-Erste Modeling Versuche

    Ihm zu unterstellen dass er in seinen Angaben lügt ist also das Werk beurteilen hmmm


    Aber egal kann mir eigendlich eh egal sein hehe und die smileys sind nicht einfach nur lustig anzusehen sondern man nennt sie auch emoticons und sie machen sinn ;)
     
    #20      
x
×
×
teststefan