Anzeige

[WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

[WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Pinkepank1966, 09.04.2012.

  1. Pinkepank1966

    Pinkepank1966 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    Hallo, .... ich bin die Neue :)

    Seit kurzem habe ich für meine Tierfotografie ein neues Übungsfeld, und schlage damit 2 Fliegen mit einer Klappe. Ich bekomme gelegenheit zum Üben, und tue gleichzeitig noch etwas gutes. Ich fotografiere nämlich für ein nahe gelegenes Tierheim im Elsass hauptsächlich Hunde, und gelegentlich auch ein paar Katzen. Auch Hunde die auf Pflegestellen untergebracht sind, gehe ich besuchen und mache neue Fotos.

    Ich versuche in meinen Bildern die beste Seite der Hunde rüber zu bringen, und vor allem auch einen positiven Eindruck im Umgang mit den Menschen (Gassigängern) zu zeigen, um ihnen so eine bessere Chace für eine Vermittlung zu geben.

    Die Umstände, unter denen ich die Aufnahmen mache sind nicht immer die Besten (schlechtes Wetter, kein Gassigänger - darum Aufnahmen im Zwinger, verängstigte oder total überdrehte Hunde....) aber ich versuche das Beste raus zu holen.

    VG
    Andrea

    Bei aller Liebe zu Hunden, aber es kann nicht sein, das du hier 15 MB an Bildern in einem Post den Besuchern zumutest (denk dabei auch mal an Bspw. Smartphone- oder Tabletuser) zumal die Bilder im Forum eh auf 600px runterskaliert werden. Bei Bilderhostern hast du die Möglichkeit Vorschaubilder für Foren einzubinden, nutze die bitte. Im Übrigen hat auch kaum einer einen Bildschirm mit 3000+px Auflösung, schon deshalb sind diese Bildgrößen völlig unnütz.

    mfG, cebito
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2012
    #1      
  2. simonpicos

    simonpicos Mod | Forum

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    Adobe CC (PS, Lightroom, Illustrator, Premiere, After Effects)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + div. Linsen
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Huiuiui..
    So viele Bilder, bei der Größe.. Ich glaube es ist im Sinne deiner Showroombesucher, wenn du sie vorher etwas verkleinerst ;)

    Zu den Bildern kann ich nicht so viel sagen, bin kein Hundefan.. Bild 4 von unten ist extrem knuffig :D
     
    #2      
  3. MiranDerFuchs

    MiranDerFuchs Klick...

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Kameratyp:
    Pentax K100D
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Die Bilder sind ja im Moment weg, trotzdem ein paar Tips von mir:

    Ich habe selbst über vier Jahre für ein Tierheim Hunde fotografiert. Dabei ist mir folgendes aufgefallen:

    Wenn ich einen Hund aus dem Zwinger hole um ihn zu fotografieren, sind die immer total aufgedreht. Der Grund ist der, die freuen sich, dass sie aus dem Zwinger kommen und endlich mal laufen dürfen. Sie dann dazu zu überreden, dass sie ruhig sitzen bleiben damit man sie fotografieren kann ist eingenlich nur bei ganz alten und phlegmatischen Hunden möglich. Die meisten wollen laufen. Also gibt es nur eines. Erst einmal eine halbe Stunde laufen oder laufen lassen. Am besten die Kamera mitnehmen, wenn man selbst läuft, denn unterwegs gibt es die besten Bilder. Oder nach der halben Stunde laufen, kann man die auch auf dem Gelände besser fotografieren. Dann setzt sich der Hund auch meistens ruhig hin. Direkt aus dem Zwinger braucht man immer noch einen Assistenten, der sich um den Hund kümmert und jede Menge Geduld. Der Hund schaut meistens immer zu dem der die Leine hält und hofft, dass er endlich raus kommt.

    Katzen: Mt denen kann man nicht Gassi gehen. Zumindest mit den meisten nicht. Sie bleiben auch nicht unbedingt dort sitzen, wo man sie hinsetzt. Ich weiß nicht, wie die Katzen dort untergebracht sind. Bei mir waren es mehrere großen Räume mit einem angeschlossenen großen Freilauf (umzäumt). Da habe ich mich dann erst einmal reingesetzt und gewartet. Die Katzen brauchen erst einmal Vertrauen zu dem Fotografen. Langsam kommen dann die Zutraulichen von alleine zu einem. Dann kann man sich auch langsam in dem Käfig bewegen und die Katzen auf ihren Liegeplätzen fotografieren oder wenn sie durch das Gehege schlendern. Es gibt natürlich auch Katzen die sich verkriechen und dann nicht mehr hervorkommen. Pech gehabt. Nützlich ist es natürlich auch, wenn man zu Zweit ist. Der Fotograf mit der Kamera und jemand mit einer Katzenangel. Da bekommt man dann auch fliegende Katzen zu Gesicht und nicht nur Schläfer.

    Generell gilt für die Tierfotografie, egal ob in freier Wildbahn (dort noch mehr) oder im Tierheim oder zu Hause: man braucht Geduld und jede Menge Bilder. Noch Fragen? Dann bin ich gerne bereit meine Erfahrung mit dir zu teilen.

    Viel Spaß beim Tierfotografieren
     
    #3      
  4. simonpicos

    simonpicos Mod | Forum

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    Adobe CC (PS, Lightroom, Illustrator, Premiere, After Effects)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + div. Linsen
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Die te wurde ja auf die Bildgröße hingewiesen, ich denke mal, sie wird sie demnächst in kleiner wieder hochladen ;)
     
    #4      
  5. havelmatte

    havelmatte Hat ´ne Meise

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    2.624
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Software:
    Photoshop CS6 Extended, Lightroom 6
    Kameratyp:
    Canon EOS DSLR
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Der Pfote nach zu urteilen, bestimmt keine Fußhupe :lol:
     
    #5      
  6. Pinkepank1966

    Pinkepank1966 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Huch, nun bin ich aber überrascht. Ich wollte durchaus keinem irgend etwas "zumuten". Ich habe die Daten, die ich in Image Shack schon für einige Hundeforen hochgeladen habe, einfach hier rein kopiert. Bei mir hat es diese ganz normal groß angezeigt, so wie die Bilder in den anderen Beiträgen auch.

    @cebito
    Da ich neu hier bin finde ich deine Maßregelung schon ganz schön happig.
     
    #6      
  7. owieortho

    owieortho Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    629
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    9.8241,51.3515
    Software:
    PS CS5, HomeSite
    Kameratyp:
    Casio EX-FH20
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Da war nichts happig, cebito hat Dir ganz sachlich erklärt und Alternativen aufgezeigt. Soll er jetzt etwa für Dich die Bilder runterskalieren? Macht er bestimmt gerne, sobald er Deine Rechnungsadresse hat....
     
    #7      
  8. Pinkepank1966

    Pinkepank1966 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom


    Das sehe ich anders. Ich bin selbst Mod in einem Forum, und Neulinge können nun mal nicht alles wissen. Ein einfacher Hinweis dass die Bilder verkleinert werden müssen reicht voll und ganz. Runterskalieren muss sicher niemand meine Bilder, ob mit oder ohne Rechnungsadresse.
     
    #8      
  9. simonpicos

    simonpicos Mod | Forum

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.468
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Taunus
    Software:
    Adobe CC (PS, Lightroom, Illustrator, Premiere, After Effects)
    Kameratyp:
    Canon EOS 600D + div. Linsen
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Ach kommt habt euch nicht so. Deswegen muss man sich doch nicht streiten.
    Kurz zur Erklärung: die Bilder werden zwar normal groß angezeigt aber behalten ihre eigentliche Größe,sie werden nur runterskaliert.
    Das bedeutet dann unendlich lange ladezeiten beim ersten Aufruf.
    Lad deine Bilder doch nochmal hoch. Bei abload.de oder imgur.com gibt es die Möglichkeit die Bilder direkt beim upload verkleinern zu lassen.
    Es wollen sicher einige deine Bilder sehen :)
     
    #9      
  10. cebito

    cebito undefined

    262
    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    8.316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    zum durchgucken
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Weil sie vom Forum runterskaliert werden, deshalb haben sie aber trotzdem noch dieselbe Größe (in MB)
    Maßregelung? - überleg mal selbst, was du da schreibst.

    Aber genau dieses Wort hat es getroffen. Es war eine Zumutung. Mir hats erstmal den Browser eingefroren als ich auf die Seite kam. Ich hab nicht auf die Zeit geschaut, aber es war eine gefühlte Ewigkeit, bis die Seite voll geladen war. Es hat noch mal ne Ewigkeit gedauert, bis ich den Beitrag vollständig editieren konnte. Wenn das keine Zumutung ist, was dann?
    Ja ne, schon klar, was ein Totschlagargument... :uhm:
     
    #10      
  11. LaFaSiLuc

    LaFaSiLuc pauschalschuldig

    543
    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    2.281
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS Creative Suite
    Kameratyp:
    Nikon D40
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Coffy, der Weg ist aber auch falsch. Nur, weil man einmal "angemacht" wurde, gleich das Handtuch schmeissen gilt nicht. Ich schätze eine klare Ansage mehr, als stundenlanges "um-den-heissen-brei-gerede".
    Immerhin weiss Pinkepank jetzt, dass die Bilder viel zu riesig waren, nicht mehr und nicht weniger :)
    Ob ein Bitte oder Danke hier etwas geändert hätten, weiss ich nicht.
    Trotzdem wäre es toll, die Bilder noch ansehen zu dürfen.
     
    #11      
  12. Dreami

    Dreami Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    467
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    CS6 Extendet
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Also, egal ob nun zu groß, zu klein, Neuling oder Profi!
    Man wird immer in Foren an die "Richtlinien erinnert". Egal um was es geht!
    Ab und an sind es Worte die einen "Frischling" echt hart treffen (ging mir selbst so als ich mich vor 2 Jahren in einem anderen Forum angemeldet habe).
    Aber trotzdem bin ich immer noch dort aktiv (im Gegensatz zu vielen Anderen die sofort wieder weg waren nach dem ersten "Marsch"! Denn das ist in diesem anderen Forum der normale Umgangston - leider).
    Ich bin trotzdem da, weil mich das Thema (Hunde) in dem Forum interessiert und fang mir gerne eine ein, wenn ich meinen Fellnasen dadurch besser helfen kann, weil mir eine wichtige Frage beantwortet wird.

    Denke aber ja das hier nun alles geklärt ist und die Bilder HOFFENTLICH noch in eine andere Größe von Andrea gebracht werden, da ich die Bilder super gerne sehen mag.
    Wäre schade wenn ein Thema wegen einer "Unstimmigkeit" einfach verschwindet!

    LG,
    Nadine
     
    #12      
  13. Pinkepank1966

    Pinkepank1966 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Besser?

    Fox, Labrador-Mix

    [​IMG]


    Attila, Labrador
    [​IMG]

    Balou, Berner-Sennen-Mix
    [​IMG]

    Bess, Staff-Mix
    [​IMG]

    VG
    Andrea
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
    #13      
  14. cebito

    cebito undefined

    262
    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    8.316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    zum durchgucken
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Jep, viel besser :)
     
    #14      
  15. Pinkepank1966

    Pinkepank1966 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Foxy, Boxer
    [​IMG]

    Toni, Münstländer
    [​IMG]

    Pablo, Boxer-Mix
    [​IMG]

    Sito, Beauceron-Mix
    [​IMG]

    Mücke, Bichon
    [​IMG]
     
    #15      
  16. cebito

    cebito undefined

    262
    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    8.316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    zum durchgucken
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Mit was für einer Cam/Objektiv fotografierst du? Bei den meisten Bildern liegt in meinen Augen der Focus falsch. Schöne Hunde sind sie aber alle und haben es verdient ein neues (liebevolles) Herr/Frauchen zu finden.
     
    #16      
  17. LaFaSiLuc

    LaFaSiLuc pauschalschuldig

    543
    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    2.281
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    PS Creative Suite
    Kameratyp:
    Nikon D40
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Oh, der Pablo ist ein Schneckchen *anlieb*
    @coffy
    freut mich, dass Trevor dir gefällt :mrorange:
     
    #17      
  18. Pinkepank1966

    Pinkepank1966 Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Ich hab eine Nikon D90. Das Fokusieren ist nicht so einfach, wenn die Hunde aus dem Zwinger kommen. Sie sind furchtbar aufgeregt weil es endlich raus geht. Hunde in französischen Tierheimen werden nicht ausgeführt, kommen allenfalls ein paar mal in der Woche in einen Auslauf, etwas größer wie ihr Zwinger. Das "Pfotenteam" unterstützt das Tierheim Mulhouse bei der Vermittlung der Tiere, ohne den VErein gäbe es noch nicht mal eine Website. Der VErein darf nur einmal in der Woche, Samstags von 14 bis 16,3o Uhr ins Tierheim kommen. In der Zeit gehen die Gassigänger mit den Hunden, der Grafiker und ich machen Fotos und Besucher und Intressenten werden beraten..... alles in 2.5 Stunden. Und dementsprechend wuschig sind auch die Hunde.
     
    #18      
  19. urihig

    urihig Anuk

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Windows 8.1, Photoshop & InDesign (CS4)
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Hallo Pinkepank,

    Prima und Danke, dass wir die Bilder nun doch noch zu Gesicht bekommen. Unser Warten hat sich gelohnt. Wir hätten wirklich etwas verpasst. [​IMG]
    m.E. hast Du bei den meisten Bildern den Charakter der Tiere sehr gut eingefangen. Mir gefallen sie fast alle. Leider hast Du bei Mücke das wichtigste nicht eingefangen - das Gesicht. Mücke wäre mein Favorit gewesen (ist je meine Richtung - siehe links mein Avatar).

    In wie weit sind die Bilder bearbeitet?

    Wie schwer es ist, ein aussagefähiges Porträt zu schießen weiß nur ein Hundefotograf. Die Kerle halten ja immer still - allerdings nie dann wenn man es wünscht.

    Weiter so und hoffentlich auch weitere Bilder! :daumenhoch::daumenhoch:

    Anuk
     
    #19      
  20. cebito

    cebito undefined

    262
    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    8.316
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Kameratyp:
    zum durchgucken
    [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom
    AW: [WIP] Mein Tierschutzprojekt - Showroom

    Kann ich mir gut vorstellen :)
     
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×