Wolkensauger - Photoshop Composing

Wolkensauger - Photoshop Composing | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Max A Million, 17.12.2017.

  1. Max A Million

    Max A Million Fotograf & Grafiker

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Adobe
    Kameratyp:
    Canon EOS 700D
    Wolkensauger - Photoshop Composing
    Hallo PSDler,

    ich habe schon lange keine Composings mehr in PS gebastelt, möchte den Faden aber wieder aufnehmen und seit Langem einmal wieder ein Bild fertig gestellt.
    Es ist jetzt nicht irrsinnig komplex oder anspruchsvoll gewesen, aber ich hätte gern euer Feedback und eure Kritik gehört. Dass der Staubsauger selbst unrealistisch groß ist, ist mir bewusst und Absicht.
    [​IMG]
    Und hier die Stocks:
    [​IMG]

    Danke schonmal für konstruktive Kritik und liebe Grüße
    Max
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.133
    Wolkensauger - Photoshop Composing
    Wie so häufig, sind Licht und Schatten die großen Miesmacher. Die Staubsaugerteile passen nicht zur Windmühle, die Tonwerte sind auch nicht stimmig. Es reicht nicht, die Windmühle farblich und kontrastmäßig anzuheben. Die Staubsaugerteile sind auch nicht stimmig zum Rest der Landschaft.
    Soll ich auch noch darauf hinweisen, dass blankes Chrom spiegelt? Da stimmen die hellen und dunklen Bereiche gar nicht, bis hin zur Plastikdüse. Die ist unten hell und hat ganz dunkle Ränder. Und die Spiegelung vom Gras ist auch verloren gegangen.
     
    #2      
    Gomjabar und Diefa gefällt das.
  4. traumfantasie

    traumfantasie will dazulernen Kreativ-Flatrate-User

    475
    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    5.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    CS6, Cinema 4D R16, Win 8.1
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Wolkensauger - Photoshop Composing
    die idee finde ich wirklich gut.
    deine gewählten bilder für das composing finde ich nicht sehr passend. die horizontlinie sieht so abgescnitten aus. da kannst du nichts dafür, aber du hättest ein spannenderes bild finden können.
    die wolken würde ich nicht so grossflächig verzerren. ich würde da noch bisschen echte wolke übrig lassen. vielleicht solltest du das nicht so grossflächig verwischen.
    ja mit licht und schatten ist auch nicht so ganz stimmig.
    bleibe dran und überarbeite das nochmal, das könnte wirklich ein gutes composing werden.
     
    #3      
    Gomjabar gefällt das.
  5. Max A Million

    Max A Million Fotograf & Grafiker

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Software:
    Adobe
    Kameratyp:
    Canon EOS 700D
    Wolkensauger - Photoshop Composing
    Danke für eure Anmerkungen

    Ja, ich sehe was du meinst. Der Staubsauger passt wirklich nicht gut ins Bild. Die Lichtquelle stimmt nicht und die Farbtemperatur. Das mit dem Chrom ist mir bewusst, tatsächlich habe ich sogar Wolken mit der Chromebene verrechnet, aber da war ich offenbar zu sanft beim Einstellen; selbst mit Mühe lässt sich nur ein kleiner Blaustich ausmachen. Da muss ich noch einmal drüber.
    Aber was genau meinst du mit der Windmühle? Optisch finde ich persönlich, dass sie sich gut einfügt. Wo sollte sich das Gras spiegeln? Ich nehme an das beziehst du aufs Chrom, oder?

    Danke, aber die Horizontlinie gefällt mir sehr gut. Vielleicht sollte ich aber auch noch ein paar Bäume o, Ä. einfügen, um dem ganzen zu mehr Dynamik zu verhelfen.
    Den Kritikpunkt mit den Wolken kann ich gut nachvollziehen und werde auch diesen Teil nocheinmal überarbeiten.

    Ich werde die Tage, wenn ich eben dazukomme, eine überarbeitete Version hochladen.
     
    #4      
    Gomjabar, traumfantasie und andemande gefällt das.
  6. LikeLowLight

    LikeLowLight Member

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    4.133
    Wolkensauger - Photoshop Composing
    Das ist schwierig zu beschreiben. Das Bild der Windmühle ist insgesamt flacher und farblich neutral, die Landschaft mit den gelben und grünen Feldern dagegen ist kontrastreicher und farblich gesättigter oder dynamischer, wie man das auch gerne nennt. Das hast Du versucht auszugleichen. Dazu kommt, dass der Wolkenstrudelhimmel ein ganz andere Blaustimmung hat. Gegenüber dem Windmühlenhimmel verschiebt sich das Blau ganz stark Richtung Cyan. Das widerspiegelt sich jedoch nicht in der Windmühle. Die wird auch im Composing von einem magentablauen Himmel ausgeleuchtet, auch wenn die Kontraste und Farben verstärkt sind. Somit finde ich es nicht stimmig.
    Natürlich im Chromrohr, da reicht eine Verrechnung nicht, da muss mit einem Pinsel gemalt werden. Der Staubsauger am Boden stammt von einer Produktfotografie, also ziemlich weiches Licht und relativ gute Ausleuchtung. Bei Tageslicht fotografiert wären die Schatten und auch die Lichtrichtung (selbst bei einem bedeckten Himmel) ganz deutlich erkennbar, die Unterseite wäre dunkler und auch da würden sich die Farben der Umgebung bemerkbar machen. Du musst mal versuchen, in einer Ausleuchtung irgendein Objekt zu fotografieren. Dann stellst Du außerhalb des Bildausschnitts kleine Reflektoren in weiß und unterschiedlichen Farben hin und vergleichst die Bilder. Du wirst sehen, wie deutlich diese Reflektoren (oder auch das Weglassen eines einfachen Kartons) das Bild beeinflussen. So, wie der Staubsauger aussieht, kann er nie in der Landschaft fotografiert worden sein.
    So ein Bild ist einfacher, doch nicht ohne Aufwand. Es ist ja nicht zufällig, dass viele Composings besonders dunkel, besonders kontrastreich und, wie bei Kinofilmen, durch eine starke Nachbearbeitung einer "Effektabteilung", also mit Lichteffekten, Staub, Nebel usw. von den Schwächen des Composings ablenken.
     
    #5      
    Gomjabar gefällt das.
  7. Erschaffer

    Erschaffer Immer auf den Kreativtripp

    3
    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    247
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Chemnitz
    Software:
    PSCC, Blender,Krita
    Kameratyp:
    Spiegel, Sony Alpha 77-2
    Wolkensauger - Photoshop Composing
    Genau, oder um es mal Hart aus zu drücken: Diese Effekte vertuschen wunderbar kleine Fehler und Auffälligkeiten.
     
    #6      
  8. IzyRozen

    IzyRozen Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leipzig
    Kameratyp:
    Nikon D5100
    Wolkensauger - Photoshop Composing
    xD das ist echt witzig
     
    #7      
Seobility SEO Tool
x
×
×