Anzeige

[CC] Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen

[CC] - Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Bootsfahrer1977, 03.01.2016.

  1. Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Moin Leute,
    ich würde gerne ein Wordcloud erstellen http://www.wordclouds.com/ und dann entsprechend auf
    meine Grafik/Flyer einfügen. Wie das ganze mit (in Photoshop) selbst geschriebenen Texten geht,
    konnte ich in einem Tut auf Youtube sehen.

    Aber ich würde halt gerne das die schrift so "durcheinander", in verschiedenen Ebenen und der Darstellung wie in der Wordcloud ist.

    Ich habe mal ein Bild zur Verdeutlichung. Vielleicht weiß jemand ja etwas.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Herzlichen Dank
     
    #1      
  2. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    männlich
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Gibt doch genug Seiten, auf denen man für kleines Geld eine solche Vektorgrafik erstellen kann.

    Beispiel:
    [​IMG]

    Anderseits ist so etwas in Illustrator oder Inkscape auch in ein paar Minuten erledigt.
     
    #2      
  3. Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Hallo, danke für deine Antwort. Aber vielleicht könntest du etwas detaillierter Antworten.
    (Wie mache ich dise Kurve, biegung oder ähnliches -> So wie du das gemacht hast?)
    (Wie und wo hast du die Wordcloud eingefügt?)

    Wäre echt nett. Wie gesagt, ich schaue schon das ich hier kaum Frage, weil hier viele immer nur Meckern (das man fragt).

    Illustrator und Photoshop stehen mir zur Verfügung.

    Eine weitere Frage wäre auch noch, wie sich das nennt ? (Fürs speziellere Suchen)
    und wie du es so schnell hinbekommen hast.
    (Hast du ne Wordcloud erstellt und diese dann nur geformt? Womit hast du diese erstellt?
    Im Illustrator direkt? etc..)

    Deswegen meinte ich detaillierter.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.2016
    #3      
  4. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    männlich
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Meine Erfahrung mit WordCloud-Generatoren ist die, dass jeder irgendeinen anderen "Mangel" hat. Der eine bietet keine Möglichkeit das Ergebnis als Vektorgrafik auszugeben, der andere unterstützt keine eigenen Formen/Shapes, beim nächsten erhält man keinen nachträglich editierbaren Text und die, die halbwegs brauchbar wären, muss man sich das Vektorformat erkaufen, usw. usf.

    Und bis man sämtliche WordCloud-Generatoren, durchgetestet hat, um herauszufinden, welcher den eigenen Vorstellungen am nächsten kommt, hätte man in der Zeit gleich mehrere WordClouds von Hand mit IL oder Inkscape erstellen können.

    Falls du also ohnehin nur 1-2 WordClouds erstellen möchtest, dann mach es, wie früher einfach von Hand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2016
    #4      
    Picturehunter und Bootsfahrer1977 gefällt das.
  5. lachender_engel

    lachender_engel Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    1.280
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Die Welt
    Software:
    Adobe Creative Suite CS6 Design & Web, Notepad++, IrfanView, Jetbrains PhpStorm
    Kameratyp:
    Nikon D7200
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Meckern sollte hier niemand weil Fragen gestellt werden...

    Was Dein Anliegen angeht muss ich gestehen, dass ich keine Ahnung habe was genau Du möchtest. Denn eine Frage endet mit einem Fragezeichen. Darauf kann Dir jemand konkret antworten. Aber bei Deinem Post sehe ich keine Frage und weiß einfach nicht, welche Auskunft Du möchtest.

    Könntest Du Deine Frage so detailiert formulieren, dass sie erkennbar und verständlich ist - bitte?
     
    #5      
  6. Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Super, Danke lachender_engel.

    Entschuldige diese nicht genau beschriebene Frage.

    Ich möchte gerne einen Text, den ich bei http://www.wordclouds.com/ (so einem Wortwolkengenerator) entwickelt habe (als PDF, als Jpeg und SVG abgespeichert habe)
    in meine Kontor einfügen.

    Die Kontur ist oben im ersten Bild gezeichnet. In diese "Röhre" (wo jetzt der Schwarze Text drin steht), möchte ich den Inhalt einfügen und das er nicht weiter hinausragt/über die Ecken schaut oder ähnlcihes.
    (Phoenix hat schon erkannt was ich wollte und die gleiche Form erstellt)

    Aber wie mache ich das? Ich würde da gerne die Umsetzungsschritte haben.

    Herzlichen DAnk
     
    #6      
  7. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    männlich
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Genau davon sprach ich zuvor. Bei Wordclouds.com hast du z.B. keine Möglichkeit eine eigene Form/Kontur zu verwenden. Entweder du verwendest eine Form, die deiner gewünschten recht nahe kommt und bearbeitest das Ergebnis dann in Illustrator/Inkscape von Hand nach oder du suchst einen anderen WordCloud- Generator, der z.B. eigene Formen unterstützt, dafür aber die Vektorausgabe bezahlt werden muss oder dessen Pixelgrafik du als Vorlage für Illustrator/Inkscape verwenden kannst.
     
    #7      
  8. Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Ja, danke sehr.
    Hast du vielleicht ne gute Seite oder nen Tipp?
    Wie hast du es oben gemacht? Bzw. Wo?

    Bzw. Wie bearbeite ich das denn nach?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.2016
    #8      
  9. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    männlich
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Als dieser Trend in Form von TagClouds aufkam, hab ich mir ein eigenes Script für Illustrator erstellt. Wie du aber selbst siehst, ist der Algorithmus zum füllen der Form noch verbesserungswürdig. Leider lohnt es sich nicht, in dieses Projekt noch weitere Zeit zu investieren.

    Seiten/Programme gibt es mittlerweile genug - einfach mal Google mit Wordclouds füttern - welches da deinen Anforderungen gerecht wird, musst du ohnehin selbst herausfinden bzw. entscheiden, ob du dafür bereit bist, Geld auszugeben.
    Die Antwort darauf ist so vielfältig, wie es Seiten/Programme dafür gibt. Beim einen hast du die Möglichkeit die einzelnen Textbausteine direkt auf der Seite zu verschieben/drehen/skalieren und den Text zu editieren, beim nächsten musst du deine Vektorgrafik mit einem Vektorprogramm, wie Illustrator/Inkscape öffnen. Wie komfortabel das möglich ist, hängt dann immer noch davon ab, was dir der WordCloud-Generator geliefert hat. Beim einen bleibt der Text uneingeschränkt editierbar, der andere Generator erzeugt dir lediglich gruppierte Konturen. Es kann aber auch sein, das jeder Buchstabe ein einzelner Pfad ist, was zum nachträglichen editieren natürlich extrem hinderlich ist.
     
    #9      
  10. lachender_engel

    lachender_engel Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    1.280
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Die Welt
    Software:
    Adobe Creative Suite CS6 Design & Web, Notepad++, IrfanView, Jetbrains PhpStorm
    Kameratyp:
    Nikon D7200
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Ich kann da nicht weiterhelfen und Dir eine Lösung "in wenigen Schritten" aufzeigen.
    Aus meiner Sicht kannst Du das gut, in Handarbeit, in 'ner Stunde erledigen.
    Form anlegen, Wörter anlegen, Wörter positionieren und Größe anpassen.
     
    #10      
    Bootsfahrer1977 gefällt das.
  11. Chris_EDI

    Chris_EDI PixelNik

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    509
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS,ID,AI CS6
    Kameratyp:
    Nikon D300
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Wenn du unbedingt ein Bild von einer der Webseiten verwenden möchtest, könntest du auch im Illustrator die form zeichnen, Bild platzieren und anschließend eine Schnittmaske erstellen. Anschließend kannst du das Bild noch genau platzieren.
    Nicht täuschen lassen, die Schrift in dem Bild schaut nur auf der Arbeitsfläche unscharf aus. Das Endergebnis ist dann so scharf wie das Originalbild.
    Bei dem Test habe ich jetzt nicht so auf die Qualität und die Proportionen geachtet.
    [​IMG]
     
    #11      
    Bootsfahrer1977 gefällt das.
  12. Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Chris Edi, das nenne ich mal eine wirklich praktische Antwort.
    Diese hat mir am meisten weitergeholfen.

    Herzlichen Dank
     
    #12      
  13. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    männlich
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Meine Antworten hätten dir auch weitergeholfen und (wie ich nun selbst weis) auch zum gewünschten Ergebnis geführt - dafür wäre es allerdings nötig gewesen, etwas Eigeninitiative an den Tag zu legen und z.B. die bekanntesten WordCloud-Generatoren zu testen.

    Da dich ja aber abgeschnittene Wörter nicht zu stören scheinen und die Wörter nun doch nicht um die Kurve führen sollen (diese Infos hätte man sich gerne im Eingangsposting gewünscht), soll es mir recht sein.
     
    #13      
  14. Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Naja, ich sehe es nicht so wie du. Deine Antwort mag zwar hilfreich sein, aber nicht für einen Anfänger. Erklärungen waren etwas zu komplex bzw. in meinem Sinne nicht gut.
    Gerne würde ich es anders machen, habe auch andere Word Generatoren ausprobiert, aber deine Antwort beeinhaltet einfach zu wenige Details bzw. Instruktionen.

    Alles gut, du hast ja auch ein gefällt mir erhalten.
     
    #14      
  15. ph_o_e_n_ix

    ph_o_e_n_ix acromyniker

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    männlich
    Wordcloud als Text in "Kurve" einfügen
    Meine Erklärungen waren nicht komplex, sondern ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass jeder Generator seine Vor- und Nachteile hat. Da ICH nicht wissen kann, worauf es DIR ankommt, ist es logischerweise an dir, die Generatoren durch zu probieren und bei Problemen nachzufragen.

    Du kannst in einem Selbsthilfeforum, wie PSD-Tutorials, nicht erwarten, dass jemand anderes für dich sämtliche Möglichkeiten durchprobiert, dir die Vor-/Nachteile zu jedem Generator übersichtlich auflistet und du dich dann nur noch entscheiden musst.

    Das liegt aber nicht an mir, sondern an dir. Wenn du diverse Generatoren durchprobiert hast, dann solltest du zum einen diese Links posten und zum anderen nachfragen, wie du dieses oder jenes Problem umgehen/lösen kannst.

    Auch vermisse ich nach wie vor so grundlegende Informationen, ob du z.B. bereit bist, dafür Geld auszugeben oder wie viele solcher Wordclouds du überhaupt erstellen möchtest.
     
    #15      
x
×
×