Anzeige

WordPress Installation

WordPress Installation | PSD-Tutorials.de

Erstellt von swanee, 23.04.2010.

  1. swanee

    swanee Wortakrobatin

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop, InDesign CS4
    Kameratyp:
    EOS 450D
    WordPress Installation
    Hallo liebe PSDler,
    nachdem ich schon seit Tagen verzweifelt kämpfe, traue ich mich nun doch, hier meine Anfängerfragen zu stellen.
    Ich möchte in meine Website ein Blog integrieren und in diesem Zuge die gesamte Website auf WordPress umstellen. Doch schon bei der Installation fangen die Probleme an.

    Mein Hoster (webspace-verkauf.de) unterstützt php und MySQL.

    Zuerst wollte ich gemäß der Anleitung auf wordpress.org vorgehen und habe nur die Datei wp-config-sample.php geändert und als wp-config.php gespeichert, beim Importieren in MySQL bekomme ich aber immer eine Fehlermeldung:

    Es scheint einen Fehler in Ihrer MySQL-Abfrage zu geben. Die MySQL-Fehlerausgabe, falls vorhanden, kann Ihnen auch bei der Fehleranalyse helfen.
    ERROR: Unbekannte Interpunktion @ 1
    STR: <?
    SQL: <?php
    Wenn ich dann runterscrolle, erscheint ein Kreuz, das möglicherweise den Fehler kennzeichnet? Da steht folgendes:

    // ** MySQL Einstellungen - diese Angaben bekommst du von deinem Webhoster** //
    /** Ersetze putyourdbnamehere mit dem Namen der Datenbank, die du verwenden m�chtest. */
    define('DB_NAME', 'putyourdbnamehere');<?php
    Da ich, wie ihr merkt, auf diesem Gebiet ganz blutige Anfängerin bin, hab ich keine Ahnung, wo der Fehler stecken könnte... kann mir jemand helfen?

    Und dann hätte ich noch eine (wahrscheinlich völlig banale) Frage:
    Beim Suchen hab ich irgendwo gelesen, dass ich die entpackten WordPress-Dateien und -Ordner auf meinen Webspace laden muss. (Liegt der Fehler von oben möglicherweise darin, dass ich das noch nicht gemacht hab?) Muss ich da wirklich alle Ordner und Unterordner und Dateien hochladen? Ich muss das nämlich einzeln machen, da wird man ja wahnsinnig dabei...

    In welchen Ordner muss ich das alles dann hochladen? Kann das ein beliebiger der existierenden Ordner sein? Oder muss ich einen neuen dafür erstellen? (Das hat nämlich nicht geklappt, ich kann neue Ordner irgendwie nur in vorhandenen Ordnern als Unterordner erstellen.)

    Okay, bitte nicht steinigen für diese für euch wahrscheinlich dämlichen Fragen - es kommen auch ganz sicher noch mehr davon.

    Auf jeden Fall schon mal danke an euch!

    LG vom völlig ratlosen Schwänchen
     
    #1      
  2. sokie

    sokie Mod | Web

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    5.338
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bünde NRW
    Software:
    <br>COREL <br> Texteditor
    WordPress Installation
    AW: WordPress Installation

    wo anfangen... ok hinten*g*
    Die Wordpress installation ist eigentlich eine der einfachsten unter den Blog systemen. Eine detailierte Anleitung zur installation liegt allerdings dem Installationspsket bei - bitte lesen!.
    natürlich müssen alle Dateien dieses Pakets hochgeladen werden.
    Das Hochladen der Dateien machst du ameinfachsten mit einem ftp Programm - hier im Forumwurde die Frage nach ftp-Programmen schon öfters gestellt und 'Filezilla' hat sich da als ein guter Kandidat herausgestellt. Die Daten die Filezilla für das ftp braucht unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter,und sollten dir eigentlich permail zugegangen sein. Ansonsten kannst du die in deinem Servicebereich nachsehen.

    die Meldung die sich um 'putyourdbnamehere' drehen sind darauf zurückzuführen, dass du keinen Datenbanknamen angegeben hast putyourdbnamehere steht als Standardeintrag in dem Feld (was du gegen Deinen tatsächlichen Datenbanknamen austauschen musst). Datenbanken musst du (je nach Anbieter) zunächst erst einmal anlegen. Auch hier gelten wieder die Angaben deines Providers.
     
    #2      
  3. swanee

    swanee Wortakrobatin

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop, InDesign CS4
    Kameratyp:
    EOS 450D
    WordPress Installation
    AW: WordPress Installation

    erst mal danke für die Antwort - auf ein ftp-Programm hätte ich ja auch selbst kommen können *Hand an Stirn patsch* da hab ich wohl vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr gesehen, hab das bisher auch immer ohne gemacht und die Dateien halt einzeln hochgeladen - da waren das aber auch maximal 10 und nicht gleich hunderte.

    Die Datenbank hab ich bereits angelegt und den Datenbanknamen hab ich auch schon eingegeben, so wie auch den Benutzernamen usw. Hab das nur rausgenommen weil ich nicht wusste, ob ich das so öffentlich posten kann, ohne dadurch selbst eine Sicherheitslücke zu produzieren. Das kann's also eigentlich nicht gewesen sein, oder?
     
    #3      
  4. Llynyania

    Llynyania Benutzertitel aberkannt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    weiblich
    Kameratyp:
    Nikon D2Xs, Canon400D
    WordPress Installation
    AW: WordPress Installation

    define('DB_NAME', 'putyourdbnamehere');<?php

    das "<?php" steht eigentlich ganz am Anfang der Datei.

    Ist dir da was beim Kopieren verrutscht?

    PS: über das ftp kannst du dir dann einen eigenen Ordner einrichten, aber der muß im Ordner html sein. Am ende muß nur noch die Domain direkt da hinweisen. Das kannst ja später noch erfragen.

    Grüßle
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2010
    #4      
  5. swanee

    swanee Wortakrobatin

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Software:
    Photoshop, InDesign CS4
    Kameratyp:
    EOS 450D
    WordPress Installation
    AW: WordPress Installation

    danke auch Llynyania :) ja, da ist tatsächlich beim Kopieren was verrutscht.

    und inzwischen hab ich auch rausgefunden, was mein Fehler war - die Daten haben alle gestimmt, aber ich Schaf hab die wp-config.php nicht einfach nur mit allen anderen WordPress-Dateien auf den Webspace geladen, sondern bei phpMySQL-hochgeladen - da hatte ich wohl gründlich was miss/tverstanden.

    Nun ist aber alles hochgeladen und ich kann mir mal Gedanken über die Gestaltung machen - Fragen dazu kommen bestimmt noch ;)
     
    #5      
x
×
×