[Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]

[Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten] | PSD-Tutorials.de

Erstellt von adem123, 18.09.2007.

  1. adem123

    adem123 Guest

    [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]
    Also Leute heute liefer ich ganz schön viele themen ab hehe is ya besser nee! okay kommen wir zur sache:
    mein problem ist die färbung mit den Augen...
    Also ich weiß wie man das macht...Auswählen-Kopieren-Färben-Reduzieren
    so mein problem liegt an der auswahl...mal is zu wenig ausgewählt mal verfärbt sich zu viel ich habe hier auch ein screenshot gemacht wo ich mit diesen Augen mal übe! Meine Frage an euch was soll ich machen damit ich die Augen gezielt und präzise erfassen kann? Liegt es an übung oder gibt es das spizielle tricks? Nee Antwort wäre sehr hilfreich danke!
    [​IMG]
     
    #1      
  2. shutterstock

    Shutterstock Foren-Sponsor

    Foren-Sponsor: Wie ein dreiseitiger Falz-Flyer in Adobe InDesign entsteht

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsidee zu fördern? Erfahre, wie du einen dreiseitigen Falz-Flyer erstellst, der deine Kunden wirkungsvoll über deine Produkte und Dienstleistungen informiert. Klicke jetzt hier!

  3. Mosh

    Mosh Nemesis-ARTgroup.de

    Dabei seit:
    04.12.2004
    Beiträge:
    5.838
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kreiensen
    Software:
    Photoshop
    Kameratyp:
    ...geh' zum PSD Treffen, da sind genug Paparazzi
    [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]
    AW: [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]

    eine Pupille ist aussen immer schwarz.

    In jedem pillepalle Tut dazu, steht geschrieben, dass der Rand immer bebehalten werden soll.

    Also: Innen färben und den schwarzen Rand stehen lassen, bzw nicht auswählen.

    Dann siehts auch gleich besser aus:)
     
    #2      
  4. Pixelnase

    Pixelnase PS-Junkie

    10610
    Dabei seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    5.460
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Homburg
    Software:
    Photoshop CS2
    [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]
    AW: [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]

    ... auch wenn du neu hier bist.
    Auch für dich gilt: Nutze unsere Suchfunktion!
    Gefundene Augenthreads aus der Suchfunktion!

    Pixie
     
    #3      
  5. s1mple

    s1mple Guest

    [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]
    AW: [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]

    Ich denk das ist einfach über ein Pfad und einer maske realisierbar..
    Aber wie gesagt Suchfunktion..
     
    #4      
  6. Dirndi

    Dirndi Guest

    [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]
    AW: [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]

    hat jemand ein TUT über das augen färben
     
    #5      
  7. exvodsPhoenix

    exvodsPhoenix Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    67
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Vogelsberg
    Software:
    PS CS4 , Sony Vegas 7.0d , After Effects
    Kameratyp:
    GZ-MG131
    [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]
    AW: [Work with Eyes] [Augen färben] [Umrisse beachten]

    mach die kanten weich, dann sollte das nicht auffalen, siehe hier...

    [​IMG]


    zum augenfärben allgemein:

    bild rein, neue ebene ueber das bild legen und anfangen die augen mit gewuenschter farbe auszumalen...(mit pinsel oder kreis-selektiertool,bei diesem die kantenschärfe runter.......nah ranzoomen)
    [​IMG]

    mim radiergummi(eraser) die ueberstehenden kanten wegmachen sowie die pupillen frei schaufeln^^ (strg+z ist hierbei oftmals notwendig. man kann die deckkraft auch bissi rutner setzen um im hintergrund die pupille besser zu sehen) wichtig die kantenschärfe runterstellen!
    [​IMG]

    zuguterletzt noch nacharbeiten, deckkraft und ebeneeigenschaften ändern beim nacharbeiten die kantenschärfe weit runter stellen ;)

    [​IMG]

    sollte es eine einfachere bessere lösung geben entschuldigt mich, so funktioniert es aber schon ganz gut denke ich ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2007
    #6      
x
×
×