Anzeige

Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???

Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles??? | PSD-Tutorials.de

Erstellt von gbberlin, 25.11.2009.

  1. gbberlin

    gbberlin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    Hi Leutz,

    könnte mir mal wer von den Profis in ein paar Sätzen halbwegs nachvollziehbar erklären, wann ich die Zeichenfeder als Auswahlwerkzeug benutze, wozu das Formwerkzeug gut ist und wie das alles mit Vektormasken zusammen hängt?

    Bin kein PS-Anfänger, ich daddel damit seit Ende der 90er herum (damals noch PS 5.0), hab auch schon einiges Ansprechende zustande gekriegt, aber bei diesem Ausflug von PS ("Pixel") in die Welt der Vektorgrafik ...also: damit hab ich so meine Schwierigkeiten. :uhm:

    Wann nehme ich was, wiozu ist das alles überhaupt brauchbar?

    Im Voraus allerbesten Dank für Tipps&Tricks&Hinweise

    gbberlin (zu dessen Lieblings-"Spielzeugen" seit geraumer Zeit PS zählt)
     
    #1      
  2. EsoX09

    EsoX09 Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    Adobe [Illustrator, Flash, Photoshop] CS6
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    #2      
  3. pixelmaker

    pixelmaker jeden Tag neu hier

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    820
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Callenberg, bei Hohenstein-Er
    Software:
    CC2017, C4D, Blender, diverse CAD, CamBam, mac OS X 10.11.6
    Kameratyp:
    DSLR Nikon
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    AW: Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???

    Zeichenfeder: Zum erstellen von Arbeitspfaden, z.B. zum Freistellen, Auswahlen erzeugen.
    Freiformwerkzeug: Ebenfalls (nicht mein Ding), nachzeichnen von Objekten ohne einzelne Knotenpunkte setzen zu müssen.
    Vektormaske: Um diese erzeugten Pfade z.B. als Maske verwenden zu könnnen.

    Es ist, je nach Aufgabe, oft die sauberste und schnellste Methode ein Objekt mit einem Pfad nachzuzeichnen und diesen Pfad dann zur Auswahl zu machen.
    Ausserdem sind diese Pfade exportierbar um sie in anderen Programmen zu benutzen. Z.B. können in Indesign Texte um diese Pfade laufen.

    Aber wenn Photoshop jetzt Dein Lieblingsspielzeug ist, dann mach doch mal einige Tutorials hier durch, Du wirst immer wieder auf diese Werkzeuge treffen.
     
    #3      
  4. Skaja

    Skaja Nicht mehr ganz neu hier Kreativ-Flatrate-User

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    71
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    AW: Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???

    Ergänzung zu pixelmaker: Nicht nur in Indesign, auch in Photoshop können Texte an einem Pfad entlanglaufen und "nichtrechteckige" Textfelder mit Hilfe des Zeichenstifts erzeugt werden.
     
    #4      
  5. 19Smilie90

    19Smilie90 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Software:
    Adobe CC
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    AW: Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???

    das gute an pfaden ist dass es mit das genaueste auswahlverfahren ist, da du jd punkt einzeln setzen u auch wieder löschen kannst...
    im allgemeinen ist es wesentlich einfacher mit dem pfadwerkzeug eine auswahl zu erstellen als mit dem lasso zB
    dazu kann man pfade verformen u somit kurven gestalten :)

    aber ich glaub auch dass es dazu massig tutorials und infos-material gibt ;)
     
    #5      
  6. Likliksnek

    Likliksnek Illustratorin

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    214
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Software:
    CS6 Design & Web Premium
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    AW: Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???

    Der größte Vorteil an Vektoren ist, dass man sie beliebig vergrößern kann.
    Beispiel: Du willst die Silhouette eines bstimmten Menschen lebensgroß drucken lassen. Dafür kannst du ein geeignetes Foto von der Person in normaler Auflösung in PS öffen, mit dem Pfadwerkzeug auswählen, und dann den Pfad soweit für den Druck vergrößern, wie du es gerne hättest, ohne dass es dabei pixelig wird oder die Kanten unscharf werden.

    Liebe Grüße
    Liklik
     
    #6      
  7. gbberlin

    gbberlin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    AW: Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???

    @pixelmaker,

    danke dir für diese Hinweise.

    Und am Tuts durcharbeiten bin ich grad dabei... ;-)
     
    #7      
  8. gbberlin

    gbberlin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    AW: Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???

    @19Smilie,

    >das gute an pfaden ist dass es mit das genaueste auswahlverfahren ist, da du jd punkt einzeln setzen u auch wieder löschen kannst...

    Da ist was dran!

    Allerdings kostet es einfach Zeit, statt mit dem Lasso mit den Pfaden zu arbeiten, aber da muss ich wohl durch.
     
    #8      
  9. gbberlin

    gbberlin Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???
    AW: Zeichenfeder, Pfade, Vektormasken. wozu das alles???

    Danke @all für die schnelle reaktion.

    Ich werd mich irgendwie durchwurschteln und bei Gelegenheit wieder nachfragen... ;-)
     
    #9      
x
×
×