Anzeige

Zitat/Spruch

Zitat/Spruch | PSD-Tutorials.de

Erstellt von Sadistos89, 29.05.2008.

  1. Sadistos89

    Sadistos89 Systemfehler

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ispringen (ein kleines Kaff in der Nähe von Pforzh
    Software:
    Bevorzugt Photoshop, früher mal Gimp (hat aber nie wirklich geklappt)
    Kameratyp:
    Ichhab leider noch keine Kamera aber habe vor mir eine zu kaufen
    Zitat/Spruch
    Hallöchen...
    Ich hab heute ein Bild erstellt und das ist mir (meiner Meinung nach) ganz gut gelungen. Was dem Bild noch fehlt ist ein passender Spruch oder ein Zitat.

    Der Spruch/Das Zitat sollte auf Englisch sein und natürlich zum Bild passen...

    Ich hab mir Dinge wie "Make your Choice" überlegt, kann mich aber nicht entscheiden an welche Stelle.

    Würde mich über Hilfe freuen.

    Hier das bisherige Bild:
    [​IMG]

    Gruß Sadistos
     
    #1      
  2. Sadistos89

    Sadistos89 Systemfehler

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ispringen (ein kleines Kaff in der Nähe von Pforzh
    Software:
    Bevorzugt Photoshop, früher mal Gimp (hat aber nie wirklich geklappt)
    Kameratyp:
    Ichhab leider noch keine Kamera aber habe vor mir eine zu kaufen
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Hm... Lässt um die Zeit die Kreativität nach?...
    Ich bin absolut ratlos!
     
    #2      
  3. ZackBag

    ZackBag I think, I spider!

    31
    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.076
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Hersfeld
    Software:
    Photoshop CS3
    Kameratyp:
    Digikam
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    toller post -.- ....

    Ich find das Bild echt gut gelungen!!
    Ein Spruch ist jetzt nicht unbedingt notwendig, ich glaube
    das Nature sagt alles..
     
    #3      
  4. henni_w

    henni_w Guest

    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Also mir gefällt sowohl die Idee, als auch die Umsetzung.

    Dennoch stört mich etwas Gravierendes, und zwar jedes Mal, wenn ich es mir ansehe... Es ist wie eine Art mentale Barriere, an die ich beim Anschauen immer wieder stoße.

    Es ist vermutlich die Frage danach, inwieweit rechts tatsächlich noch von 'Natur' die Rede sein kann. ... Ich weiß, ich weiß - eben DARUM geht es ja. ... Dass die Natur in beiden Bildern steckt, schafft aber keinen Gegensatz, den du hier aber ganz deutlich hervorhebst. ...

    Der eigentliche Kontrast wäre ja 'Natur vs. Technik'. ... Bei dir steht 'Natur vs. Natur.20' - und letzteres ist wohl per definitionem nicht mehr als 'Natur' klassifizierbar, sondern vermittelt eine Konnotation jenseits des Ideals einer Natur.
     
    #4      
  5. StephanD

    StephanD Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Ich find auch, dass das Bild für sich spricht (echt klasse!!)

    Anstatt It`s your choice würd ich entweder

    It`s up to you!

    oder

    The choice is yours!

    schreiben.

    Wobei mir zweiteres besser gefällt.

    Falls mir noch was besseres einfällt meld ich mich nochmal.
     
    #5      
  6. StephanD

    StephanD Nicht mehr ganz neu hier

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    56
    Geschlecht:
    männlich
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    @henni_w:

    Das stört mich nicht einmal. Natur vs. technik würde dem betrachter ja nur suggerieren, dass es nur die Wahl zwischen Technik und Natur gibt.

    ich würde es eher als Natur vs. zerstörter Natur sehen und verstehen. Meiner Meinung nach hat Sadistos89 das ganze super getroffen.
     
    #6      
  7. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.947
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Ich würde was in Deutsch draufschreiben und auf gar keinen Fall mittig in die Mitte. Das nimmt ein ganzes Stück Spannung raus.

    Mein Fall wäre es, was urdeutsches da drauf zu setzen, Deutsch ist nämlich eine Sprache, die jede Menge tolle Wortschöpfungen erlaubt. Sowas wie: Erdseele. Oder Verschlafenszeit.

    Gefallen würde mir auch ein Wort wie: Klimaanlage. Oder Verbrennungsmotor.

    Mach' halt mal Brainstorming, ist ja sehr persönlich, was man mag.
     
    #7      
  8. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.947
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Englisch ist so WAHNSINNIG ungenau. Da muss man sogar bei der Stichwortsuche in iStockphoto näher definieren, was man eigentlich meint, weil die Inselaffen nicht diese Lust am Wörtererfinden haben wie die Deutschen. Bestes Beispiel sind da die Wörter, die ins Deutsche aus dem Englischen übernommen wurden. Z.B. DEALER. Hat bei uns genau EINE EINZIGE Bedeutung. Bei denen aber nicht …
     
    #8      
  9. henni_w

    henni_w Guest

    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Tja, da bin ich tatsächlich für Englisch! ... Es hat irgendwie den Globalgedanken.

    Noch immer finde ich aber irgendwie verzerrend, das Wort 'Nature' auf beiden Seiten zu haben. ... Die rechte Seite erinnert kein bisschen mehr an Natur, auch nicht an zerstörte Natur. ... Eher sieht es so aus, als wäre die Natur vollkommen ersetzt worden - an ihre Stelle tritt etwas Anderes, eben die Technik, der Fortschritt. In dem Bild ist es aber immer noch die Natur.

    Ein Kompositum könnte wundervoll Abhilfe schaffen. ... 'Naturwerk' zum Beispiel. ... Links steht dann 'Natur' und rechts '-werk'. ... Oder irgendwas in dieser Richtung. ... Ich würd's aber auch in Englisch machen. ... 'built by nature'... 'made in nature'.

    Was vielleicht auch cool aussehen würde, wäre eine Umkehrung der Zustände auf der Figur (dem Text). ... Dann hätte man links ein Stück Technik in der Natur und rechts ein Stück Natur in der Technik.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2008
    #9      
  10. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    kann mich henni , mihol und virra nur anschliessen.

    die aussage und deine Interpretation passt schon so nicht....
    trotz des super Bildes!
    dann solltest du den Spruch lieber ganz weglassen oder erklärend sein.

    Verschlafenszeit - boaaaahhhh das ist cool....
     
    #10      
  11. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.947
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Danke für die Blumen. Aber ich fände Klimaanlage hätte auch was. Ist ja eines der Dinger, die aus der Natur Schrott machen. Und dann könnte man KLIMA ins Grüne setzen und ANLAGE (was ja auch was technisches ist) in die andere Hälfte. Ich mag's.
     
    #11      
  12. henni_w

    henni_w Guest

    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Auf jeden Fall eine coole Idee.
     
    #12      
  13. LuckyStrike

    LuckyStrike Hat es drauf

    32
    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    6.078
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    PS / Corel Draw
    Kameratyp:
    Canon EOS 550D
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    jup das ist mehr als passend.

    virra bist du wortdesignerin?
    wie kommt man auf so was....
    Klasse.

    Lucky
     
    #13      
  14. henni_w

    henni_w Guest

    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    [OT] Mal was Nebensächliches: Welche Bedeutungen gibt es noch für 'Dealer'? ... Ich finde nur eine. ... Zwar gibt es ein paar Hyponyme zur generellen Bedeutung, aber im Grunde betreffen alle das Gleiche.[/OT]
     
    #14      
  15. virra

    virra Mein Monitor: 21,5“ – 1920 x 1080 px

    982
    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    11.947
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremerhaven
    Software:
    Adobe CC, El Capitan | CC, Sierra |Safari 11.0.3
    Kameratyp:
    Canon: Powershot G5, EOS 350 D
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    [offtopic]Der DEALR ist auf gut englisch nix weiteres als ein Händler. Der kann dir Brötchen oder Drucker verkaufen, oder Drogen. Die Deutschen haben mit ihrem Hang zum EINZIEGN Begriff die Bedeutung in der Übernahme eingeschränkt auf DROGENdealer. DAS ist auch so mit INTERFACE. Das Bedeutet im deutschen i.d.R. die Schnittstelle Mensch/Maschine oder Mensch/Programm. Im Original ist es eben einfach eine Schnittstelle wie z.B. zwischen Wasser und Luft. Der Begriff DRUGS bezeichnet z.B. sowohl DROGEN als auch MEDIKAMENTE. Bei uns nicht. Es gibt da noch einige weitere Beispiele. Mein Lieblingswort ist HANDY. Das Ding heißt auf englisch Cellular Phone oder auch Mobile Phone. HANDY bedeutet eigentlich HANDLICH. Das haben die Deutschen zu einem echten deutschen Wort verarbeitet. HANDYS als Telefon gibt es NUR auf deutsch … [/offtopic]

    @Lucky: Nö, bin ich nicht. Ich bin Grafikerin, aber ich MAG interessante, blumige Sprache. Letzte Tage habe ich in einem anderen Forum einen Bämbel überreicht bekommen für die Beleidigung: Piesepömpel … :lol:
     
    #15      
  16. henni_w

    henni_w Guest

    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    [OT]Hmm, dann sind wir ja doch auf dem gleichen Stand. ... Dennoch sind das Englische und das Deutsche nicht so sehr verschieden. ... Übersetzt man 'dealer' nun korrekt in 'Händler' so stoßen wir auf das gleiche Phänomen. ... In beiden Sprachen handelt es sich um einen Menschen, der mit einer Ware Tauschgeschäfte macht. ... Meist gegen Geld. ... Es besteht also keinerlei Unterschied zwischen einem 'dealer' und seinem deutschen Pendant, dem 'Händler'. ... Das eigentliche Problem ist dann ja das EINDEUTSCHEN fremdsprachlicher Phänomene. ... Dass dies ein möglicherweise überschätztes und vielleicht sogar manchmal wenig nachvollziehbares Verfahren darstellt, mag sein. ... Aber dennoch ist das schon ein 'Vergehen' der deutschen Sprachkultur, nicht der englischen.[/OT]
     
    #16      
  17. s04pitty

    s04pitty Noch nicht viel geschrieben

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Zitat/Spruch
    In all things of nature there is something of the marvelous.
    Aristotle

    I think it pisses God off if you walk by the color purple in a field somewhere and don't notice it.
    Alice Walker

    Heaven is under our feet as well as over our heads.
    Henry David Thoreau
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.2008
    #17      
  18. snakell

    snakell nixwisser

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    96
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Software:
    PS CS3/Photomatix
    Kameratyp:
    Olympus E-500
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Tja, so ist das mit den Interpretationen.

    ich lese Nature mit Nature im linken und Future im rechten Teil.
    Ich finde es auch gut gelungen, kann auber auch dem vorschlag von henni einiges abgewinnen.
    Ein Mobilephon oder eine Uhr im linken, und im gegenzug einen Marienkäfer im rechten Teil. Irgendwie so unter dem Motto "Ausnahmen bestätigen die Regel"
     
    #18      
  19. hyperactive

    hyperactive Fotojäger

    12111
    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    2.915
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Kameratyp:
    Canon EOS 60D, CANON EOS 450D, Olympus C-500 Zoom, Casio EX-FH20, div. digitale und analoge Kameras
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    Aaaalso, ich finde, die Bildaussage funktioniert auch ohne Spruch. Da muss ich meinen Vorschreibern Recht geben.

    Aaaaber, Du hast das Bild für einen Spruch am unteren Ende konzipiert. Das zeigen die Proportionen.

    Ich würde den Spruch links ansetzen, oder rechts, nicht mittig. Nicht einmal schräg. Aber ich würde dem Spruch einen Übergang geben, wie dem Nature (vielleicht weniger aufwendig). Und zwar sollte der inhaltlich und optisch entstehen.

    Vielleicht etwas Sarkastisches? Oder Ironisches? Oder Geistreiches?

    Ich meine, für einen Deutschen Spruch ist es zu spät, nachdem da schon naturE steht. Da mein Leben zweisprachig ist, habe ich nix gegen Englisch. Aber Deutsch ist definitiv eine tolle Ausdruckssprache.

    Wie wäre es mit:

    "... isn't is beautiful to destroy?"

    Und dann das "to destroy" in den Betonbereich ragen lassen? Triefend böse, aber auch bezugnehmend auf das Bild und seine Aussage. Evtl. würde ich auch einen Versprung einbauen... "...isn't it beautiful" etwas höher ansetzen, als das "to destroy"... dann tiefer.

    Du könntest auch eine blumige, schnörkelige Schrift für links und eine zerstörte verwitterte nehmen. Aber da fragt sich, ob Du irgendwann das Bild überfrachtest. Probier es halt mal. Ich bin gespannt auf das Resultat.

    Nachtrag: Du könntest das "to destroy" natürlich auch in Deinen Hintergrund hineinzerstören, also beispielsweise kratzen oder meißeln oder sprengen... Die glatte Fläche eignet sich eigentlich dafür. Ach, ja: die Ecke unten rechts könntest Du einfach ganz wegbrechen oder ausfransen. der Zerstörungsbereich ist noch so intakt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2008
    #19      
  20. alexanderhey

    alexanderhey Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.682
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Kameratyp:
    5D Mark III / Exa 1 SLR
    Zitat/Spruch
    AW: Zitat/Spruch

    hallo.

    die idee zu dem bild ist echt klasse - gratulation.
    wie wäre es mit world 2.0 - oder welt 2.0 - wobei jeweils vor dem 2.0 die grenze der beiden bilder ist. kannst du den übergangseffekt noch etwas weicher machen, finde die kante etwas hart. im rechten bereich mal über rost, schutz dreck nachdenken -> überdimensionale verschmutzung, versiegelung von flächen etc. wie oben schon mal gesagt wurde brainstorming (und wieder ein englischer begriff). frage doch mal freunde was denen zum begriff umweltverschmutzung ganz spontan ohne lange nachzudenken einfällt.


    gruss alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2008
    #20      
Seobility SEO Tool
x
×
×