Zitate in "Höhen und Tiefen" umwandeln

Zitate in "Höhen und Tiefen" umwandeln | PSD-Tutorials.de

Erstellt von AukeArts, 12.01.2014.

  1. AukeArts

    AukeArts Guest

    Zitate in "Höhen und Tiefen" umwandeln
    Guten Tag zusammen,
    ich habe eine etwas merkwürdige Frage, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich keinen blassen Schimmer von Ton habe.
    Für eine Plakatserie möchte ich berühmte Zitate in Tonspuren verwandeln und diese auf einem Plakat visualisieren - die Grundidee stammt von Karaoke Spielen wie diesem hier.

    https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd....315/470256_10150644223071829_1793292544_o.jpg

    Wie findet man also am besten die Höhen und Tiefen so heraus, dass man sie als solche wie im Bild erkennen kann? Ich denke, mein verwendeter Ausdruck ist der Falsche, aber ich denke man versteht was ich meine :D

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
    #1      
  2. TutKit

    TutKit Vollzugriff

    Vollzugriff auf sämtliche Inhalte für Photoshop, InDesign, Affinity, 3D, Video & Office

    Suchst du einen effektiven Weg, um deine Geschäftsideen aber auch persönlichen Kenntnisse zu fördern? Teste unsere Lösung mit Vollzugriff auf Tutorials und Vorlagen/Erweiterungen, die dich schneller zum Ziel bringen. Klicke jetzt hier und teste uns kostenlos!

  3. aaarghh

    aaarghh Kann PCs einschalten

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    4.335
    Geschlecht:
    männlich
    Software:
    C4D R12
    Zitate in "Höhen und Tiefen" umwandeln
    AW: Zitate in "Höhen und Tiefen" umwandeln

    Was Du meinst sind nicht die Höhen und Tiefen, mit diesen Bezeichnungen benennt man Frequenzbereiche eines Signals (Tiefen werden meist auch als Bässe bezeichnet). Das wären dann Ober- und/oder Unterschwingungen eines Klanges.

    Hier suchst Du die Tonhöhen. Wenn Du "automatische Tonhöhenerkennung" in die Googlemaschine Deiner Wahl eingibst dann gibt es ein paar Treffer. Aber so ganz ohne zusätzliche Software wird Dir das wohl nicht gelingen wenn es Dir um einen Automatismus geht.

    Eine andere Möglichkeit wäre es vielleicht, wenn Du einen Musiker kennst der auch Noten lesen kann. Dieser könnte Dir bei der grafischen Umsetzung sicherlich behilflich sein, indem er die gewünschten Melodien zu Papier bringt ("transkribieren" bzw. "Transkription"). Das geht bei einem halbwegs geübten Musikanten relativ schnell. Denn im Endeffekt ist Dein Beispiel eine eng an Notenschrift angelehnte, stark vereinfachte Schreibweise von Melodien.
     
    #2      
  4. finnweis

    finnweis übt

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    678
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Software:
    Production CS3, Sam Pro Suite X2, Sony Vegas Pro 13
    Zitate in "Höhen und Tiefen" umwandeln
    Moin moin,

    eine alternative wäre, die Zitate mit einem Mikro einzusprechen, und dann in der "Spektralanalyse" oder im "Wasserfalldiagramm" darzustellen. Diese kann man dann grafisch stilisieren.

    Das kommt Deinem Wunsch vielleicht noch am ähnlichsten.

    Schau Dir hier mal das "Sonagramm" an:
    http://www.ind-technik.eu/printable/forschung/dxpspektralanalyse/index.html

    oben siehst Du die Höhen unten die Tiefen, von rechts nach links das laufende Audio (älteste, also Beginn des Satzes links).

    Wasserfall ist das Gleiche in Dreidimensional, also mit noch mehr Informationen:
    Die Frequenz, die Zeit und die Intensität, was im obigen Bild über Farben dargestellt wurde, quasi wie bei einer Höhenkarte.
     
    #3      
Seobility SEO Tool
x
×
×