Anzeige
News

500px, EyeEm und weitere: Über 600 Millionen Nutzerdaten im Darknet

500px, EyeEm und weitere: Über 600 Millionen Nutzerdaten im Darknet
Unter den betroffenen Webseiten befinden sich 500px, EyeEm und Fotolog.

Im sogenannten Darknet sind erneut Pakete mit gehackten Daten aufgetaucht, wie The Register berichtet. Demnach sind über 600 Millionen Nutzerkonten von insgesamt 16 Webseiten betroffen.

Die Daten umfassen hauptsächlich Nutzernamen, E-Mail-Adressen und Passwörter. Letztgenannte sollen nicht im Klartext vorliegen. Da zum Schutz der Passwörter jedoch in einigen Fällen das veraltete MD5-Hash-Verfahren zum Einsatz kam, könnten sie dekodiert werden. Abhängig von der jeweiligen Webseite sind in den Datensätzen auch weitere Informationen enthalten. Daten von Bank- oder Kreditkarten seien nicht dabei.

Die Daten stammen überwiegend aus dem Jahr 2018, mitunter auch aus 2016 und 2017. Angeboten werden sie von einem einzelnen Hacker. Für die verschiedenen Pakete verlangt er je bis zu 2.000 US-Dollar in Form von Bitcoins. The Register zufolge war die Entwendung von einigen Datensätzen bislang noch nicht bekannt, wie zum Beispiel bei 500px. Hier eine Listung der betroffenen Webseiten, dahinter die Anzahl der betroffenen Nutzerkonten:
  • Dubsmash (161.549.210)
  • 500px (14.870.304)
  • EyeEm (22.360.765)
  • 8fit (20.180.667)
  • Fotolog (16 Mio.)
  • Animoto (25.402.283)
  • MyHeritage (92.284.478)
  • MyFitnessPal (150.633.038)
  • Artsy (1.070.000)
  • Armor Games (11.013.617)
  • Bookmate (8.026.992)
  • CoffeeMeetsBagel (6.174.513)
  • DataCamp (700.000)
  • HauteLook (28 Mio.)
  • ShareThis (41.028.098)
  • Whitepages (17.775.679)
Laut 500px erfuhr man von dem möglichen „Sicherheitsproblem“ am 8.2.2019, woraufhin das System untersucht wurde. Man stellte fest, die Daten seien vermutlich am 5.7.2018 entwendet worden. Als Vorsichtsmaßnahme würden nun sämtliche Passwörter zurückgesetzt. Nutzer erhielten eine entsprechende E-Mail.
 
Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: Pixabay

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

Seit ich 9 Jahre bin, interessiere ich mich für Computer. Der erste Rechner war ein Amiga 500. Ich war begeistert, als ich Wörter...

Weiterlesen

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Hochwertige Bücher zu sehr günstigen Preisen findet ihr bei terrashop.de jede Menge. Aktuell gibt es obendrein eine tolle Aktion für...

Weiterlesen

Adobe Live: Special Effects für eure Köpfe!

Adobe Live: Special Effects für eure Köpfe!

Ideen machen den Alltag spannend. Damit noch mehr davon entstehen, zeigt euch Adobe Live die Updates, Innovationen, Apps und Tricks der...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von pesibo
  • 27.03.2019 - 08:44

Vielen Dank, wieder mal eine interessante Info. Ich habe meine Mails überprüft und bin glücklicherweise nicht dabei.

Portrait von Domingo
  • 21.02.2019 - 14:49


Danke für die Info.

Portrait von Alexander Schumitz
Portrait von herby94
  • 18.02.2019 - 08:42

Vielen Dank für die Info. Habe meine Email schon mal überprüft.

Portrait von Clausthaler
  • 14.02.2019 - 21:22

Danke für die Info. Ein Hinweis auf die Seite zum E-Mail prüfen wäre gut. Diese Seite z. B.: https://sec.hpi.de/ilc/search

x
×
×