News

Adobe Camera Raw 8.1 für CS6 auf Adobe Labs in einer Beta-Version

Platzhaltergrafik für News

Alle reden von der Adobe Cloud aber zum Glück ist Photoshop CS6 schon ziemlich ausgereift und man muss nicht unbedingt sofort in die Cloud. Und gut ist, dass Adobe wenigstens Camera Raw 8.1 in der Beta für CS6 anbietet:



Hat Camera Raw 8.1 schon jemand ausprobiert? 

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe hat Updates für die Anwendungen der Creative Cloud veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen, die sich u. a. für...

Weiterlesen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

In der ersten Juniwoche erschien Version 3 der Nik Collection by DxO. Welche Neuerungen euch erwarten und was sie euch bringen, könnt ihr...

Weiterlesen

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Es gibt interessante Neuigkeiten zu Luminar. Heute wurde das neue Update 4.2 angekündigt und passend für den perfekten Einstieg in...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von weyer
  • 26.05.2013 - 11:22

Habe mir noch CS 6 bestellt, gibt es nur noch zum laden, nicht mehr als CD. Dann ist Schluss mit dem bestellen bei Adobe.

Portrait von Nerrostig
  • 24.05.2013 - 11:09

In Australien hat man sich erfolgreich gewehrt. Es soll dort dann auch CS7 geben!

Portrait von rafoldi
  • 20.05.2013 - 15:38

interessanterweise sind die Preise € und $ sehr unterschiedlich, nahezu doppelt so teuer. Alleine aus diesem Grund kommt es für mich nicht infrage.

Portrait von DerMarc
  • 19.05.2013 - 14:36

Für mich ist die Cloud auch vollends uninteressant. Ich betreibe Photographie/Bildbearbeitung als Hobby, und da werde ich nicht solche laufenden Kosten in Kauf nehmen. Die Adobe-Produkte sind mMn auch so schon teuer genug, doch ab und an mal eine kalkulierbare "ein mal Geld investieren und damit dann eine gewisse Zeit bedient sein" Investition tätige ich gerne, wenn ich die Mittel dazu habe. Diese Abonnements sind mir persönlich aber viel zu unübersichtlich ... ich glaube, ich würde mich da schon mal schnell verkalkulieren, wenn man dann im Monat zusätzlich zu den ohnehin bestehenden laufenden Kosten (Miete, Versicherungen, etc.) zusätzliche Dauerzahler-Aufwendungen hat (Software1, Software2, Software3, ... SoftwareX, und was sonst noch so in Zukunft in Form von "laufenden Kosten" angeboten/aufgezwungen werden wird).

Also: Ich sehe absolut keinen Vorteil für mich im Cloud-Angebot, nur Nachteile. Daher werde ich wohl für künftige Software-Neuanschaffungen kein Adobe-Kunde mehr sein.

Portrait von geia1
  • 19.05.2013 - 12:13

cs6 wird mein letztes Adobe sein. Für privat zum Spaß nehme ich mir sicher nicht cloud

Portrait von allkar
  • 18.05.2013 - 15:51

Ich bin auch dem ganzen CC Hype recht abgeneigt, egal ob von Adobe oder nicht. Klar die Lösung hat gewisse Vorteile, allerdings auch ganze Menge Nachteile und die überwiegen ohne wenn und aber. Die neue CR Beat bringt dem CS6 Nutzer nur paar neue Kameramodule mit, keine neue Funktionalität. Daher ist diese nur für Besitzer der folg. Kameras interessant (Quelle Adobe):
• Hasselblad H5D-60
• Olympus PEN E-P5
• Olympus PEN E-PL6
• Phase One IQ260*
• Pentax Ricoh GR
• Panasonic LUMIX DMC-G6
• Panasonic LUMIX DMC-LF1
Ich pflege auch eine gewisse Abneigung der
Grüße

Portrait von Marianne48
  • 20.05.2013 - 16:28

Ich habe die Olympus E-EM 5. Wird dieses Model auch von Camera Raw 8.1 Realase Candiate erfaßt?
Und ist die Bridge nach der Installation noch in deutsch?

Portrait von Sutefuan
  • 18.05.2013 - 10:57

Ganz ehrlich, warum dieser Trend zur Cloud? Auch dass der Vertrieb der CS6 auf DVD jetzt eingestellt werden soll ist übertrieben. Das generiert einzig Adobe selber einen größeren Absatz pro Quartal. Gut die Interaktion zwischen den Plattformen ist wenn man es braucht schon schön, doch der Normalanwender benötigt das ja kaum.

Hoffe sie besinnen sich irgendwann auch wieder zur Kundenfreundlichkeit, denn die Preise die sie für ihre Software verlangen sind schon enorm und nicht leicht für jeden aufzubringen.

Weiß denn jemand ob es den ACR8.1 nicht nur als RC-Download gibt, sondern auch dann das Endprodukt für all die CS6-Nutzer ohne Cloud-Abo?

Portrait von Joe-Icebaer
  • 18.05.2013 - 10:28

Das Problem mit Camera Raw wird ja erst interessant, wenn Adobe die Entwicklung von Camera Raw nur noch für CC macht UND man eine neue Kamera kauft.

Solange neue Versionen vonCamera Raw auch für CS 6 angeboten wird, kein Problem

Portrait von kw513143
  • 17.05.2013 - 20:09

Da teile ich ma die Meinung.

CC muss nicht sei, und dass man mit PS vor CC auch schon hervorragend arbeiten konnte ist ja hinlänglich bewiesen

Portrait von Zawadine
  • 17.05.2013 - 14:47

Danke für den Tipp, habe es gleich runtergeladen!

Portrait von MAPESoft
  • 17.05.2013 - 11:50

Na bin ich froh, dass ich mir 2012 CS5.5 gekauft habe und mich jetzt mit CR 6.7 rumschlagen darf. Hauptsache das Ding hat €1.000,- gekostet. Und auf die Wolke pfeif ich - es gibt auch Corel.

x
×
×