News

Adobe Flash Home und Flash Cast 2 auf dem Mobile World Congress

Platzhaltergrafik für News
Globale Inhalte-Anbieter wie MTV Networks, Nasdaq, eBay, Reuters oder Dolce & Gabbana setzen auf mobile Loesungen von Adobe Systems rund um die Flash-Technologie, um ihre Reichweite auf mobile Endgeraete auszudehnen. Das neue Adobe Flash Home ermoeglicht Unternehmen die Gestaltung reichhaltiger und dynamischer mobiler Startbildschirme. Mit der Flash Cast 2-Technologie lassen sich ansprechende und aktuell verfuegbare Datendienste fuer Mobilfunkteilnehmer bereitstellen.

Besseres Benutzererlebnis auf Basis von Flash

Adobe Flash Home kombiniert anpassbare, datenfaehige Hintergrundbilder und Startmenues mit Live-Datendiensten, um ein noch persoenlicheres Benutzererlebnis zu ermoeglichen. Durch die Erweiterbarkeit des Standardbildschirms um individuelle Elemente haben Anwender schnellen Zugriff auf einpraegsame, reichhaltige Inhalte. Als Adobes Plattform mit Offline-Faehigkeiten bringt Flash Cast 2 ansprechende, intuitiv nutzbare Datendienste wie Sport-, Nachrichten- oder Unterhaltungs¬programme auf mobile Endgeraete. Mit der von Unternehmen wie NTT DoCoMo, Verizon Wireless und Chungwa Telecom verwendeten Flash Cast-Technologie erreichen Betreiber den Massenmarkt mit mobilen Anwendungen, die individuell fuer bestimmte Nutzer oder Geraete zugeschnitten sind.

"Es ist an der Zeit, das Benutzererlebnis fuer mobile Geraete deutlich zu verbessern. Nachdem die Flash-Technologie bereits das Web reichhaltiger und interaktiver gemacht hat, wird sie nun auch den Umgang mit mobilen Geraeten revolutionieren", so Gary Kovacs, Vice President for Product Management and Marketing fuer den Bereich Mobile and Devices bei Adobe. "Inhalte-Anbieter auf der ganzen Welt setzen auf Adobe, wenn es um aussergewoehnliche Erlebnisse in den Bereichen Print, Web und jetzt auch Mobile geht."

450 Millionen Flash-faehige Geraete

Die Flash-Technologie ist derzeit auf mehr als 450 Millionen mobilen Endgeraeten weltweit installiert und ermoeglicht durch Partnerschaften mit Netzbetreibern und Geraeteherstellern auf unterschiedlichsten Handy-Modellen, mobilen Geraeten, Netzen und Betriebssystemen ansprechende Benutzerlebnisse.

"Die Marke MTV basiert auf Video-Inhalten. Deshalb ist es fuer uns sehr wichtig, mithilfe der Flash-Technologie den Nutzern das gesamte Programm inklusive Musikvideos, TV-Formaten und News auch mobil anbieten zu koennen", sagt Simona Muti, Mobile Business Development Executive bei MTV Italia. "Unser mobiler Kanal wird ein erstklassiges Beispiel fuer die reichhaltigen Erlebnisse, die durch die Kombination aus hochwertigen Programmen und Adobes mobilen Loesungen moeglich werden."

"Die neue Mobile Concept-Anwendung von Nasdaq ist intuitiv nutzbar und visuell ansprechend", so Claude Courbois, Associate Vice President, Data Product Development bei Nasdaq Data Products. "Durch die Kombination einer fesselnden Benutzeroberflaeche und den einzigartigen Nasdaq Marktinformationen werden sich Fuehrungskraeften aktueller denn je ueber die Situation auf dem Aktienmarkt informieren koennen. Mit Adobe Flash Home bringen wir grosse Datenmengen in ansprechender Form auf kleine Displays."

"Die 248 Millionen eBay-Kaeufer und -Verkaeufer suchen zunehmend nach Moeglichkeiten, Informationen zu ihren Geschaeften und Aktivitaeten auch unterwegs in Echtzeit abzurufen", so Ken San, Senior Product Manager bei eBay. "Adobes mobile Technologien helfen uns bei der Entwicklung von Applikationen, mit denen unsere Kunden eBay ueberall erleben koennen."

"Adobes fortschrittliche Loesungen ermoeglichen uns, die Marke D&G Dolce & Gabbana auch mobilen Anwendern nahezubringen und die Vorteile und Raffinesse unserer Produkte sowie unseres Unternehmens ueberall erlebbar zu machen", sagt Dennis Valle, Director of Digital Marketing and Communication bei Dolce & Gabbana. "Durch den Einsatz von Flash Cast 2 koennen wir den D&G Dolce & Gabbana Lifestyle Channel entwickeln, der darueber informieren wird, wer unsere Produkte traegt, welche Entwuerfe am begehrtesten sind und wo Kunden die Mode von D&G Dolce & Gabbana erwerben koennen."

Neben Flash Home und Flash Cast 2 bietet Adobe auch die Flash Lite-Technologie an, eine Flash Player-Runtime fuer Handys und mobile Endgeraete. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Flash-faehigen Devices weltweit um mehr als 150 Prozent. Flash Lite 3 bietet die Moeglichkeit, Flash-kompatible Videos abzuspielen und ist in einer Vielzahl von Geraeten integriert, darunter die Nokia N95-Serie, Sony Mylo 2 und die NTT DoCoMos 905I-Serie. Anwender koennen ausserdem in zahlreichen Handys Benutzeroberflaechen auf Basis der Flash-Technologie erleben, wie beispielsweise im LG KE850 Prada, dem LG KG800 Chocolate oder dem Samsung D900.

(Quelle: Adobe Pressestelle)

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×