News

Adobe präsentiert Photoshop Elements 11 und Premiere Elements 11

Platzhaltergrafik für News

Überarbeitete Benutzeroberfläche und innovative Funktionen erleichtern Bearbeitung, Verwaltung und Weitergabe von Fotos und Videos

München, 25. September 2012 – Adobe Systems hat heute Adobe® Photoshop® Elements 11 und Adobe® Premiere® Elements 11, die Bild- und Videobearbeitungssoftware für ambitionierte Hobbyanwender, in komplett neuem Design vorgestellt. Mit Photoshop Elements 11 steht nun eine völlig neue Lösung für die Bearbeitung, Verwaltung und Weitergabe von Fotokreationen zur Verfügung. Adobe Premiere Elements 11 ermöglicht die Erstellung ansprechender Heimvideos in professioneller Optik. Als Bundle oder als Einzelprodukte erhältlich, bieten beide Programme leistungsstarke und einfach zu bedienende Werkzeuge, um die Bild- und Videobearbeitung zu erleichtern sowie Schnappschüsse und Videos in außergewöhnliche Fotoarbeiten und Heimkinofilme zu verwandeln. So lassen sich wertvolle Erinnerungen mit Freunden und Familie teilen. Beide Lösungen sind sowohl für Windows als auch Mac erhältlich.

„Fotos und Videos sind Erinnerungen, die in Bild und Ton mit anderen geteilt werden können“, so Lea Hickman, Vice President Products, Creative Consumer Business bei Adobe. „Die leistungsstarken und dennoch leicht bedienbaren Lösungen Adobe Photoshop Elements 11 und Premiere 11 fördern die Kreativität und helfen Anwendern dabei, ihre Erinnerungen bestmöglich festzuhalten und sie mit anderen zu teilen.“


Photoshop Elements 11: Einzigartige Fotoarbeiten mit leistungsstarken, intuitiven Werkzeugen

Aus jedem Foto das Beste herausholen – mit Bearbeitungsmöglichkeiten von schnellen Korrekturen bis hin zu unbegrenzter Kreativität:

- Eine vollkommen überarbeitete und benutzerfreundliche Oberfläche, basierend auf der gleichen Engine wie Adobe Photoshop – der Branchenstandard für digitale Bildbearbeitung. Sie enthält weiterhin einfach zu handhabende "Schnell"-, "Assistent"- und "Experte"-Bearbeitungsmodi, Ein-Klick-Optionen, eine praktische Aktionsleiste und große, aussagekräftige Symbole für die einfache und optimale Bearbeitung

- Einfache und intuitive Fotoverwaltung nach Personen, Orten (mit Geotagging über Google Maps) und Ereignissen

- Neuer "Assistent"-Bearbeitungsmodus ermöglicht im Handumdrehen Profi-Effekte wie Tilt-Shift, Vignetten sowie High-Key und Low-Key

- Neue Filter wie Comic, Graphic Novel und Pen & Ink fördern die Kreativität und verwandeln Fotos in außergewöhnliche Illustrationen

- Intelligente Photoshop-Technologie ermöglicht einfaches Extrahieren von Objekten aus verschiedenen Fotos

- Unkompliziertes Teilen und Veröffentlichen von Fotos via E-Mail, Facebook, YouTube™, Vimeo®, CEWE Fotoservice und weiteren Diensten*


Premiere Elements 11: Videos in Profiqualität leicht selbst erstellen

Ansprechende Videos auf Profi-Niveau lassen sich mit automatisierten Moviemaking-Optionen schnell und einfach erstellen:

- Eine völlig neue und verbesserte Benutzeroberfläche mit vielen der Updates aus Photoshop Elements 11.

- Eine große Auswahl hochwertiger Effekte, Übergänge, Themen, Titel, Menüs sowie Effekte und Sounds auf Profi-Niveau verleihen Videos den letzten Schliff.

- Mit FilmLooks erhalten Videos eine Hollywood-Optik. Dazu kommen leicht anwendbare Slow und Fast Motion-Effekte, Farbauswahl per Schieberegler und die einfache Integration von Übergängen. Mit Quick Presets lassen sich Anpassungen zügig und einfach erledigen.

- Die Video-Kreationen lassen sich über eine integrierte Vimeo-Anbindung mit anderen teilen.


Preise und Verfügbarkeit

Adobe Photoshop Elements 11 und Adobe Premiere Elements 11 für Windows und Mac sind ab sofort im Adobe Store unter www.adobe.com/de

 
 erhältlich und werden in Kürze im Einzelhandel verfügbar sein. Das Bundle aus Photoshop Elements 11 und Premiere Elements 11 kostet 148,75 Euro, ein Upgrade ist ab 122,57 Euro verfügbar. Als Einzelprodukte sind Photoshop Elements 11 und Premiere Elements 11 für jeweils 98,77 Euro erhältlich. Ein Upgrade von der Vorversion kostet 80,92 Euro. Weiterführende Informationen zu den Produkten und zu Upgrade-Möglichkeiten finden sich unter http://www.adobe.com/de/products/photoshop-elements.html
 
. Trainingsvideos sind kostenfrei bei Adobe TV verfügbar. Schüler, Studenten, Lehrer und Bildungseinrichtungen können sich unterwww.adobe.com/de/education
 
 über spezielle Konditionen informieren.

*Dieses Produkt erlaubt möglicherweise den Zugang zu bestimmten Online Services von Adobe („Online Services“) oder Drittanbietern. Adobe Online Services sind nur für Nutzer über 13 Jahren zugänglich und erfordern die Zustimmung zu weiteren Bedingungen und der Online Privacy Policy von Adobe (einsehbar unter:http://www.adobe.com/de/privacy.html
 
). Die Anwendungen und Online Services sind möglicherweise nicht in allen Ländern und Sprachen erhältlich. Änderungen oder die Einstellung des Angebots ohne Vorankündigung sind vorbehalten. Zusätzliche Gebühren oder Mitgliedschaftsbeiträge können anfallen.

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von DieterFfm
  • 25.10.2012 - 14:36

Ist natürlich auch eine Preispolitik:
Software etwas günstiger machen und dann Verbesserungen nicht auf einmal, sondern jedes Jahr eine neue Version rausbringen. Ob da jeder mitmacht oder mitmachen kann ?
Wenn ich nur so nebenbei meine Bilder bearbeite (nicht als Haupthobby) hab ich mich gerade mal an die neue version gewöhnt, wenn wieder eine kommt. Lieber alle 2 Jahre und dann wirklich deutlich besser, wäre mir lieber - ist aber alles nur meine ganz persönliche Meinung.

Portrait von Gismor
  • 27.09.2012 - 10:44

Unter http://www.adobe.com/de/products/photoshop-elements/buying-guide.html steht ein direkter Versionsvergleich ab der Version 7 bis 11.

Portrait von Holzich
  • 26.09.2012 - 22:28

auch ich sage danke für die Info habe die 9er version werde mir noch mehr info holen ob upgrade lohnt

Portrait von Hanno_Hauser
  • 26.09.2012 - 07:41

Hi,
danke für diese Information.
LG

Portrait von Thomas_
  • 25.09.2012 - 16:55

Hier mal ein Vergleich, welche Version was kann.
Somit habt ihr mal einen Überblick was eure Version von PSE wirklich kann!
Link:
http://simplephotoshop.com/elementsplus/v4/de/overview.htm

Portrait von MaoMao
  • 25.09.2012 - 14:23

Danke für die Info, wollte mir gerade Photoshop Elements 10 kaufen. Jetzt ändere ich natürlich die Meinung.

Portrait von LockeX
  • 25.09.2012 - 13:37

Danke für die Info!

Was mich nun genau interessiert ist, welche Neuerungen gegenüber Version 10 wirklich etwas bringen. Ebenensätze, usw. wären wirklich toll.

Portrait von berniecook
  • 25.09.2012 - 13:11

Hallo,
danke für die Info. Ich habe die 9er Version und ich denke, dass ich jetzt auf die 11er Version upgraden werde.

Grüße

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 25.09.2012 - 12:39

Boh, da habe ich gerade die 10er Version gekauft und es gibt schon wieder eine neue Version. Was mich aber interessieren würde: Kann man endlich Ebenensätze anlegen?

x
×
×