News

Adobe veröffentlicht Lightroom 5.7.1 und Camera Raw 8.7.1

Platzhaltergrafik für News

Adobe veröffentlicht heute auf Adobe.com sowie über die Update-Funktion in Photoshop CC und Photoshop CS6 die neusten Versionen von Adobe Camera Raw 8.7.1 und DNG Converter 8.7.1. Ein Update für Lightroom 5.7.1 steht im Laufe der Woche zur Verfügung. Mit den Aktualisierungen wird das Rohdatenformat zweier weiterer Kameras unterstützt: das der Sony ILC-A7M2 und das der Samsung NX1.


 
Das Team von Lightroom möchte sich bei allen Nutzern bedanken, die sich über feedback.photoshop.com engagiert haben. Adobe begrüßt jegliche Rückmeldungen seitens der Community; diese helfen Adobe, all seinen Kunden die größtmögliche Qualität zu bieten, unabhängig von der jeweiligen Hard- oder Softwareumgebung.

  
Verfügbarkeit
 
Camera Raw 8.7.1 steht als kostenloses Update für Photoshop CC und Photoshop CS6 bereit. Lightroom 5.7.1 wird im Laufe dieser Woche ebenfalls als kostenloses Update für Nutzer von Lightroom 5 verfügbar sein.

Wer von euch arbeitet eigentlich alles mit Lightroom bzw. auch mit der neuesten Version? Und habt ihr immer noch Vorbehalte gegenüber der Cloud von Adobe? Weil Photoshop CC und Lightroom bekommt man zusammen in der Cloud für 12,29 Euro im Monat. Ich denke, dass ist ein guter Preis, oder?

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe hat Updates für die Anwendungen der Creative Cloud veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen, die sich u. a. für...

Weiterlesen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

In der ersten Juniwoche erschien Version 3 der Nik Collection by DxO. Welche Neuerungen euch erwarten und was sie euch bringen, könnt ihr...

Weiterlesen

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Es gibt interessante Neuigkeiten zu Luminar. Heute wurde das neue Update 4.2 angekündigt und passend für den perfekten Einstieg in...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von tomgarcia
  • 14.12.2014 - 18:19

Ich arbeite weiterhin mit CS6 Produkten und seltener mit LR5
Das CC - Komplettpaket hatte ich im letzten Jahr als Einstiegsofferte von Adobe (für Dozenten) - Superpreis 19,95€, für 2014 sollte es dann schon 34,95€ sein.
Ich bin eindeutig gegen die Cloudversion.
- man unterstützt die Monopolisierung
- man kommt in ein Abhängigkeitsverhältnis
- Ausstellung einer Rechnung war damals nicht möglich
- Preissteigerungen sind zu erwarten
- Zeitpunkt der Updates werden fremdbestimmt

Vorteil für die CS6
- es ist mein Eigentum!

Portrait von Pionierbrigade70
  • 12.12.2014 - 11:16

Ich habe immer noch zum arbeiten und erstellen von Webgallerien oder Fotoalben die online gehen die Version 3 da die Lightroom Web gallery (web engine) plugins mir immer noch gefallen

Portrait von mactoni
  • 12.12.2014 - 10:22

Ich nutze LR 5.6 und die CS6 Version von PS.

Am Abo-Modell stört mich auch das man monatlich zahlt aber nichts in der Hand hat wenn man das Abo kündigt.
Ich hoffe das es LR weiterhin als Boxversion geben wird und man nicht zum Abo gezwungen ist. Bei PS könnte ich mir einen Umstieg auf Elements vorstellen falls CS6 einmal zu alt wird.

Die 12,xx€ sind ein fairer Preis für die beiden Tools, aber wohl eher weniger für Hobbyfotografen und Spass-Pixelschieber wie mich.

Portrait von hub
hub
  • 12.12.2014 - 00:21

Moin, ich nutze seit längerer Zeit die Mini-Version für 12,xx Euro. Wenn ich den eigentlichen Kaufpreis gegenrechne, habe ich keine Bauchschmerzen. Ich denke nicht, das ich die Version eines Progamms solange nutze, wie es dauern würde, um mit der Miete auf diese Summe des eigentlichen Kaufpreises zu kommen zu kommen. Fazit: mir kommt das Abo-Modell entgegen - auch wenn meine grauen Zellen mir sagen, ich mache gerade andere reich. Das ist aber ok, die Leistung de Pakets entschädigt mich dafür.

Sorry, vergessen, alle paar Tage 900Mb ??? Bei mir läuft was verkehrt, da sind es alle paar Monate :(

Portrait von Street_Photo
  • 12.12.2014 - 11:04

Wenn ich mich recht erinnere wurde doch gerade 5.7 freigegeben. Jetzt 5.71, das meinet ich mit kurzfristig.

Ausserdem wird bei CS6 auch nur ACR upgedatet und nicht die ganze Software. Bei Bug Beseitigung ok, aber wegen Kameraprofilen?

Interessanter weise ist ACR bei CS6 und LR gleich. Also warum 900 Mb und nicht ~ 70 MB?

Mal abgesehen von den Serverbelastungen könnte man ja auch mal über die Umweltbelastungen nachdenken.

Portrait von Street_Photo
  • 11.12.2014 - 22:51

So langsam nervt es. Alle paar Tage mehr als 900 MB runter laden, da kann man auch vorher etwas nachdenken, oder LR Update mal so gestallten, das nicht immer die komplette Software runter geladen werden muss.

Eure Werbung für CC + LR müßt ihr wohl machen, ist aber überflüssig.

Interessant wäre es, wenn die Pakete auch einzeln, günstig angeboten würden.

Z.Zt. nutze ich CS6 so lange bis Camera RAW eine neue Kamera nicht lesen kann.

Gut LR wäre wohl nicht unbedingt notwendig, sollte aber CC mtl. z. Bsp: für 8,99 angeboten werden, würde ich auch diese Version künftig im Abbo nutzen.

Für mich geht es ohne LR, aber nicht ohne CS6.

Klaus

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 11.12.2014 - 17:36

Danke für die Info.
Zum Thema Cloud - habe CS6 und LR 5 ; mieten werde ich wohl nie.
Entweder man leistet sich was und kauft es oder nicht. Längere Verpflichtung oder Wegfall der erlernten Möglichkeiten - Nein.

Portrait von BeamMeUp
  • 11.12.2014 - 15:12

Also ich habe Lightroom im Bundle zu meiner Canon EOS 6D erhalten und bin von Lightroom nach einer ersten Einarbeitung sehr angetan.

Generell habe ich Vorbehalte gegenüber Clouddiensten und damit auch der Cloud von Adobe, für die man regelmäßig zahlen muss. Deshalb mache ich um die Cloud von Adobe weiterhin einen großen Bogen.

Portrait von GIS
GIS
  • 11.12.2014 - 13:39

Workflow bei mir:
Lightroom
und wenn notwendig PS CS 6.

12,29€ monatlich ist erst mal ok, aber mir geht es ähnlich drphoto, a) wenn ich nicht mehr will oder kann habe ich bei der Cloudlösung gar nichts mehr und b) PC CS 6 ist so ausgereift für mich das ich gar nicht mehr brauche.
Da ich mir auch nicht jedes Jahr ne neue Kamera kaufe (RAW-Thema) komme ich vorerst auch nicht in das Problem der Nichtlesbarkeit des Dateiformates.....

Portrait von drphoto
  • 11.12.2014 - 12:52

Ich arbeite mit der aktuellen Version von Lightroom und entwickle damit meine Fotos. Photoshop brauche ich nur noch ganz selten und wenn dann reicht mir meine CS6-Version aus der Production Premium CS6 - Suite.

Die 12,29 sind zwar ein guter Preis, aber ich zahl das jeden Monat und wenn ich mir das nicht mehr leisten kann oder will, habe ich gar nichts. Bei den Boxversion habe ich dann immer noch das Programm zur Verfügung und kann damit, so lange es geht weiterarbeiten.

Ich stehe dem ganzen nach wie vor sehr skeptisch gegenüber und werde mit den Boxversionen so lange arbeiten wie es nur geht.

Axel

Portrait von TAM1993
  • 11.12.2014 - 13:11

Dafür sind aber die Anschaffungskosten einer Box deutlich höher...

x
×
×