News

Adobe veröffentlicht Lightroom für Apple TV

Adobe veröffentlicht Lightroom für Apple TV
Eine weitere Lightroom-Variante

Das erklärte Ziel von Adobe: eigene Fotos überall genießen und mit jedem, überall und in bester Qualität teilen. Mit der gestern bekannt gegebenen Veröffentlichung von Lightroom für Apple TV setzt das Unternehmen diesen eingeschlagenen Weg fort.

Mit dem neuen Mitglied in der Lightroom-Familie kann auf alle synchronisierten Fotos zugegriffen werden. Das Suchen und Finden bestimmter Aufnahmen soll durch einfache Navigation gewährleistet sein. Die Vorführung der eigenen Werke kann durch Slideshows aufgewertet werden, diese anzuhalten und in Bilder hinein zu zoomen soll dabei ebenso möglich sein.

Voraussetzung ist zum einen ein Apple TV der vierten Generation und zum anderen ein Abo der Creative Cloud. Ansonsten soll die App den Angaben von Adobe zufolge ab sofort im App Store auf Apple-Fernsehern zum kostenfreien Download zur Verfügung stehen.

Durch die synchronisierte Bildergalerie navigieren ...


... und sich den Motiven per Zoom annähern.


Euer Jens

Bildquelle: Adobe Lightroom Journal

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe hat Updates für die Anwendungen der Creative Cloud veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen, die sich u. a. für...

Weiterlesen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

In der ersten Juniwoche erschien Version 3 der Nik Collection by DxO. Welche Neuerungen euch erwarten und was sie euch bringen, könnt ihr...

Weiterlesen

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Es gibt interessante Neuigkeiten zu Luminar. Heute wurde das neue Update 4.2 angekündigt und passend für den perfekten Einstieg in...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von liselotte
  • 30.07.2016 - 19:04

Na ja wer es braucht. Für eingefleischte Apple-User vielleicht. Aber anscheinend hat sich da Apple verrannt mit ihrem überzogenen Forderungen gegen die Filmindustrie.
MfG

x
×
×