News

Affinity-Apps für Windows

Platzhaltergrafik für News
Jetzt kostenfrei zum Beta-Test anmelden

Die beiden Apps Affinity Designer und Affinity Photo haben vor rund einem Jahr die Bildbearbeiter- und Grafikdesigner-Herzen so mancher Mac-User erst erfreut und dann erobert. Gestern kündigte Entwickler Serif an, dass auch Windows-Betriebssystemler bald in den Genuss der überaus erfolgreichen und beliebten Software kommen sollen …

Affinity
⌙  Bildquelle: Serif

Im Juli 2015 gewannen die Macher für „Affinity Designer“ den Apple Design Award und im Dezember wurde „Affinity Photo“ von Apple zur „App of the Year“ ernannt. Fünf Jahre Entwicklungsarbeit, die sich nach Release innerhalb kürzester Zeit auszahlten. PC-User hatten jedoch bislang das Nachsehen.

„So ziemlich jeder Artikel, Blog oder Social-Media-Post zu unseren Affinity-Apps scheint eine Welle von Kommentaren auszulösen, in denen User fragen, warum wir sie nicht für Windows zur Verfügung stellen“, meint Ashley Hewson, Managing Director von Serif. Und weiter: „[…] wir arbeiten daran und das Entwickler-Team hat bereits einen unglaublichen Fortschritt erzielt.“

Aktuell laufe bereits eine frühe Version von „Affinity Designer“ auf den Büro-PCs der Firma. Und – im Sommer werde eine freie, öffentliche Beta-Version zur Verfügung gestellt. Seit gestern kann man sich für den in zwei bis drei Monaten startenden Testlauf anmelden und damit zu den Ersten gehören, die sich von den Möglichkeiten der Software auf Windows-Systemen selbst überzeugen können.

Die Apps sollen dann über dieselben Features wie die Mac-Varianten verfügen. Der Datenaustausch zwischen den beiden Welten wird durch ein einheitliches Dateiformat ebenfalls problemlos möglich sein. Zudem soll das bisherige Business-Model beibehalten werden: der Kaufpreis läge dann bei 49,99 €, ohne Abo.

Hier die offiziellen Videos zu den Apps:

Affinity Designer from MacAffinity on Vimeo.

Affinity Photo from MacAffinity on Vimeo.

Bleibt noch zu fragen, ob die Affinity-erfahrenen Mac-User den Windows-Nutzern nicht vielleicht schon einmal einen kommentarreichen Ausblick auf die Apps geben können?!
 
Euer Jens
 

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe-Updates für Photoshop, Lightroom und Co.

Adobe hat Updates für die Anwendungen der Creative Cloud veröffentlicht. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen, die sich u. a. für...

Weiterlesen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

Nik Collection 3 by DxO: Webinar zu den Neuerungen

In der ersten Juniwoche erschien Version 3 der Nik Collection by DxO. Welche Neuerungen euch erwarten und was sie euch bringen, könnt ihr...

Weiterlesen

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Neues zu Luminar: Update 4.2, neues Buch und Video-Trainings

Es gibt interessante Neuigkeiten zu Luminar. Heute wurde das neue Update 4.2 angekündigt und passend für den perfekten Einstieg in...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 21.03.2016 - 20:01

Knapp 50,- € und dann auch noch so viele Funktionen? Könnte bei mir Photoshop ersetzen. Vor allem durch den vorhandenen PSD-Dateien Support schon sehr attraktiv. Nicht schlecht! Und vor allem ein ernstzunehmender Konkurrent zu Photoshop. Wenn ich schon im Web lese wie sehr so mancher Mac-User die Software anpreist, dann würde sich ein Umstieg bestimmt lohnen.

Portrait von sixerpack
  • 19.03.2016 - 09:55

Danke für die Info, Ich habe mich für den Beta Test sofort angemeldet, da mich das Design besonders interessiert.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.03.2016 - 17:45

Moin Leute....

Ich finde Affinity auch hochinteressant... und werde mich auch für den Beta-Test der Windowsversion anmelden...
Bin ohnehin schon bei Serif in Sachen Software "beheimatet".... und nach dem was ich gesehen habe, bietet Affinity die Sachen, die mir in PhotoPlus X8 noch fehlen.... zudem wird, soweit mein Kenntnisstand bisher, Affinity der Nachfolger der PhotoPlus - Reihe (X8 ist die letzte Version)... mal gucken, was kommt, aber das Dingen hat Potenzial und ich kann mir gut vorstellen, Affinity parallel zu PhP X8 zu nutzen oder unter Umständen irgendwann komplett zu wechseln.... Werde die nächste Zeit mal ein paar Recherchen fahren, ob Affinity mir das bieten würde, was ich an PhP X8 schätze....

Grüße
Lindi

Portrait von MyBad
  • 18.03.2016 - 10:48

Ich nutze Affinity Photo produktiv im professionellen Umfeld und bin schwer begesitert. Da wir nicht auf Adobe CC umsteigen wollten, musste eine Alternative her. Ich kann Affinity Photo nur wärmstens empfehlen. Der Umstieg klappte problemlos und angelieferte PSD Dateien (mit Ebeneneffekten, Schnittmasken, etc.) lassen sich problemlos bearbeiten.

Portrait von einsiedel
  • 17.03.2016 - 19:03

ich bin mal gespannt, testen werde ich das

Portrait von dapoldi
  • 17.03.2016 - 06:03

Habe beide für den Mac gekauft und für meine Zwecke reichen sie schon jetzt, laufen auch recht flott.
Freue mich für die Windows-User, das sind wirklich faire Preise im Gegensatz zu Adobe.
Übrigens sind die Updates kostenfrei.

Portrait von Michael Buchold
  • 16.03.2016 - 21:48

feine Sache, Spottpreis, will ich haben !!!

Portrait von kw513143
  • 16.03.2016 - 20:11

Ich kann das zwar mangels MAC nicht beurteilen, aber das was ich gesehen habe ist schon beindruckend.

Auch wenn es nicht an den Umfang von PS herankommt ist ein ernstzunehmender Mitbewerber immer gut. Und sind wir mal ehrlich gehören wir alle zu jenen die wirklich all das was PS kann und bietet brauchen.

Ich werde mich in die Requestliste eintragen und vergleichen. Kann es mehr als PSE dann bye bye Adobe

Ach ja Beta Test das hätte ich mir bei LR6 gerne wieder gewünscht.

Portrait von Norbert Schumann
x
×
×