News

Ausgezeichnete Unterwasser-Aufnahmen 2019

Ausgezeichnete Unterwasser-Aufnahmen 2019
Ob Wale, Schiffswracks oder Pools – UPY zeichnet jährlich herausragende Unterwasser-Aufnahmen aus.

Im Wettbewerb „Underwater Photographer of the Year“ (UPY) wurden Ende Februar abermals Fotografen ausgezeichnet, die uns mit ihren Bildern in die faszinierende Welt unterhalb der Wasseroberfläche entführen.

Teilnehmer aus insgesamt 65 Ländern reichten über 5.000 Bilder ein. Die Jury, bestehend aus den erfahrenen Unterwasserfotografen Peter Rowlands, Martin Edge und Alex Mustard, begutachtete die Werke und wählte für 13 Kategorien die jeweils Topplatzierten, mehrere „empfohlene“ und „sehr empfohlene“ Beiträge sowie verschiedene Award-Gewinner aus.

Bevor wir eintauchen in die Bilderwelt, sei dies erwähnt: Im vergangenen Jahr wurde der deutsche Fotograf Tobias Friedrich von UPY als Gesamtsieger des Wettbewerbes ausgelobt (News dazu). Jetzt erhielt er für sein Buch „Über Wasser, unter Wasser“ die Auszeichnung „Underwater Photography Book Of The Year 2019“ zugesprochen.

Die besten 125 Bilder des diesjährigen Wettbewerbs finden sich fein säuberlich zusammengestellt und mit prägnanten Informationen versehen im kostenlos herunterladbaren UPY-Jahrbuch für 2019. Im Folgenden hieraus nur eine knappe, aber deswegen nicht weniger faszinierende Auswahl einiger Bilder.
   

Gesamtsieger: „Underwater Photographer of the Year 2019“

Für das Foto „The Gauntlet“ erhielt Richard Barnden unter allen Einreichungen den Gesamtsieg. In der von ihm in den Riffen vor Französisch-Polynesien aufgenommenen Szene geht es reichlich dramatisch zu. Wir sehen: Graue Riffhaie, die sich an einem Papageienfisch laben.

Branden, der ursprünglich aus Brighton in England stammt und nun auf dem Inselchen Palau in Mikronesien lebt, meint dazu (frei übersetzt): „Als ich hinabtauchte, kreisten Hunderte von Haien über dem Boden. Dieser unglückliche Papageienfisch zuckte zusammen, und diese winzige Bewegung machte den Haischwarm aufmerksam. Das Chaos raste direkt auf mich zu und ich drückte instinktiv den Auslöser. Kurz darauf blieb nur noch ein Regen von Papageienfischschuppen in der Dunkelheit und dieses Foto auf meiner Kamera.“

© Richard Barnden/UPY2019
© Richard Barnden/UPY2019
  

Neue Talente, „Up & Coming Underwater Photographer of the Year 2019“

Alljährlich zeichnet das UPY-Team auch neue Fotografie-Talente aus. In dieser Kategorie überzeugte Taeyup Kim mit seinem Foto „Paradise“. Dem Namen entsprechend zeigt die Aufnahme dann auch einen blauen Himmel, grüne Palmen und zum Verweilen einladende Ferienhäuschen. Im Unterwasseranteil des Bildes werfen wir einen Blick auf ein lebhaftes Korallenreich, das sich im Übrigen in Französisch-Polynesien befindet.

© Taeyup Kim/UPY2019
© Taeyup Kim/UPY2019
  

Meeresnaturschutz: „Marine Conservation Photographer of the Year 2019“

Das Plastik und der Müll der Menschen begegnen den Bewohnern der Meere – eine Kollision, die mindestens unglücklich endet, maximal tödlich verläuft. Auf diese Problematik verweist der Spanier Eduardo Acevedo aus Teneriffa eindrücklich mit seinem Foto „Caretta caretta turtle“. Zu sehen ist eine Unechte Karettschildkröte, die sich in einem weggeworfenen Fischernetz verfangen hat. Acevedo gibt dazu an: „Die Schildkröten kommen zu den Kanarischen Inseln, indem sie von der Karibik aus den Atlantik überqueren. Dabei müssen sie vielen vom Menschen verursachten Gefahren wie Kunststoffen, Seilen und Fischernetzen ausweichen. Dieses Exemplar war eines der glücklichen, weil wir es befreien und das Netz bergen konnten.“
  
© Eduardo Acevedo/UPY2019
© Eduardo Acevedo/UPY2019
  

„Most Promising British Underwater Photographer, 2019“

Die UPY-Awards werden international vergeben. In verschiedenen Kategorien werden aber auch Fotografen aus den UK-Heimatlanden hervorgehoben. So darf sich Malcom Nimmo aus Plymouth in England mit dem in der Zwischenüberschrift benannten Titel geehrt fühlen. Sein Foto „Marine Compass“ entstand während eines Schnorchel-Ausflugs auf den Scilly-Inseln und zeigt eine Kompassqualle.

© Malcom Nimmo/UPY2019
© Malcom Nimmo/UPY2019
 

Weitere Bilder

Hier noch ein paar weitere, relativ wahllos ausgesuchte Aufnahmen, die beim UPY eingereicht wurden und sich in den Bestenlisten wiederfinden:

© Jessica Farrer/UPY2019
© Jessica Farrer/UPY2019
 
© Edwar Herreño/UPY2019
© Edwar Herreño/UPY2019
 
© Flavio Vailati/UPY2019
© Flavio Vailati/UPY2019
 
© Becky Kagan Schott/UPY2019
© Becky Kagan Schott/UPY2019
 
© Mike Korostelev/UPY2019
© Mike Korostelev/UPY2019
 
© James Ferrara/UPY2019
© James Ferrara/UPY2019
 
© Ken Kiefer/UPY2019
© Ken Kiefer/UPY2019
 
© Greg Lecoeur/UPY2019
© Greg Lecoeur/UPY2019

Zur Ansicht weiterer faszinierender Unterwasser-Aufnahmen begebt ihr euch zur Webseite des Underwater Photographer of the Year oder ihr seht euch direkt das UPY-Jahrbuch für 2019 an.

Euer Jens

Bildquelle Vorschau und Titel: © François Baelen/UPY2019

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Macro Room – beeindruckende Aufnahmen

Macro Room – beeindruckende Aufnahmen

Der YouTube-Kanal Macro Room sieht sich die „verborgene Schönheit unserer Welt“ genauer an. Zwei faszinierende Videobeispiele...

Weiterlesen

Sechs deutsche Beiträge nominiert bei den Sony World Photography Awards 2019

Sechs deutsche Beiträge nominiert bei den Sony World Photography Awards 2019

Das sind die Beiträge der sechs deutschen Fotografen, die für den Offenen Wettbewerb der diesjährigen Sony World Photography Awards...

Weiterlesen

Der Lurch des Jahres 2019 – oder: ein Leben beginnt

Der Lurch des Jahres 2019 – oder: ein Leben beginnt

Im Video „Becoming“ werden drei ereignisreiche Wochen in sechs eindrucksvollen Minuten zusammengefasst. Ende November 2018...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von ikw
ikw
  • 27.03.2019 - 17:17

Danke für den Bericht! Es hat wieder super Aufnahmen dabei.

Portrait von Arouette
  • 22.03.2019 - 14:33

Danke für einen interessanten link, ein jury statement zu den einzelnen Bildern ist oft erhellend und normal ja auch oft nicht mitgeteilt.

Portrait von Clausthaler
  • 21.03.2019 - 18:26

Faszinierte Bilder aus eine interessanten Welt.

Portrait von Barbara1
  • 20.03.2019 - 08:42

Tolle Foto´s, die uns präsentiert werden.

Portrait von regerg
  • 20.03.2019 - 07:59

Hi, die Bilder bei Qualle und Schildkröte sind vertauscht (oder auch die Texte - wie man's nimmt). Entsprechend passen dann auch die Bildunterschriften nicht.
Danke für diesen tollen Post!

Portrait von Jens Hammerschmidt
  • 20.03.2019 - 09:46

Einmal den Kopf geschüttelt und dann geändert. Vielen Dank.

Portrait von Beho
  • 19.03.2019 - 07:48

Danke für den Hinweis; tolle Bilder !!!
Leider ist im Artikel nach "Weitere Bilder - Hier noch ein paar weitere, relativ wahllos ausgesuchte Aufnahmen, die beim UPY eingereicht wurden und sich in den Bestenlisten wiederfinden:" das erste Bild nur ein leerer Platzhalter ... ;-)

Portrait von Jens Hammerschmidt
  • 19.03.2019 - 08:10

Hallo Beho, danke. Seltsamerweise hatte es bei mir alles richtig angezeigt, aber im Quellcode hatte sich tatsächlich ein Fehler versteckt. Jetzt müsste es gehen, zumindest sollte der Platzhalter verschwunden sein.

x
×
×