News

Autodesk stellt Maya 2009 und weitere 3D-Software vor

Platzhaltergrafik für News

Neues von der Siggraph 2008

Zum zehnjährigen Jubiläum seiner 3D-Animationssoftware Maya hat Autodesk eine neue Version angekündigt, die viel verändern und vor allem verbessern soll. Maya 2009 verspricht ein effizienteres und schnelleres Arbeiten, wartet mit neuen Tools auf und ermöglicht die Erstellung stereoskopischer Filme - passend zum Hype um 3D-Kino und 3D-Displays. Neues gibt es auch von Autodesks Maya-Erweiterungen wie MotionBuilder und Toxik.

Mehr Infos:
http://www.golem.de/0808/61664.html

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.08.2009 - 20:04

Man dazu sagen: Maya ist von der Konzeption eine so weit entwickelte Software, das würdest du gar nicht haben wollen wenn es das was es alles kann nur noch in abgespeckt machen würde. Wenn du Hobbymäßig Bilder machen willst, nimmst du eh lieber Max oder 4D. Animationen funzt bei den beiden auch - wofür würdest dus dann haben wollen? Solange du also nicht über physikalisch korrekte Animationen (Dynamics), Filmtaugliche Massenszenen a la Herr der Ringe (via Mass Effects) oder dergleichen nachdenkst Crackst dus wie jeder anständige andere User auch - oder gehst zur Konkurrenz ;-)
Und das Geschäftsgebaren von Microsoft IRGENDWO als Vorbild hinzustellen ... na egal, lassen wir das ;-)
PS: Maya gibts nicht als Studentenversion

Alternative Portrait
-
  • 24.05.2009 - 22:01

da bin ich allerdings auch der meinung!!!ich finde es verdammt blöd weil ich dieses oder die version davor gerne hätte aber kein geld dafür ausgeben will/kann...(am rande kann mir da jemand vielleicht einen tip geben?)

Portrait von pepexx
  • 13.08.2008 - 09:43

Für Otto-Normalverdiener, der reiner Hobby-Anwender ist und nicht mehr dem Schüler-Dasein fristet, absolut zu teuer. Vielleicht kommen die ja irgendwann auch nochmal auf den Trichter, günstige Home-Versionen für den "Nicht-kommerziellen Gebrauch" anzubieten. Microsoft macht es ja erfolgreich vor...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 12.08.2008 - 14:24

Ich füge noch an, dass auch Mudbox 2009 angekündigt wurde. Ist mittlerwile ja (leider) auch aus dem Hause Autodesk.
Hat Golem wohl übersehen.

Mehr Infos gibt’s hier: http://features.cgsociety.org/story.php?story_id=4633

x
×
×