News

Bei SAXOPRINT lassen sich jetzt Verpackungen konfigurieren

Bei SAXOPRINT lassen sich jetzt Verpackungen konfigurieren
Das neue Online-Tool SAXOPRINT® easy box macht es möglich

Vor Kurzem stellte SAXOPRINT ein neues Online-Tool zur Verfügung – SAXOPRINT® easy box. Damit sollen sich Verpackungen individuell im Freiformat konfigurieren lassen, wobei den Informationen des Unternehmens zufolge mehr als eine Milliarde Varianten möglich sind. Gestaltungsspielraum, auf den Designer und Anwender bei aller Vorlage natürlich nicht verzichten wollen.

Die Online-Druckerei erweitert damit ihr bisheriges Portfolio um Produktverpackungen und Faltschachteln und sei damit eine der ersten, die „ein entsprechendes Online-Tool“ bereithalte. Möglich sind unter anderem Geschenk-, Kissen- und Taschenverpackungen sowie offene Verpackungen und solche mit Deckel, Schuber et cetera.

„Bei der Möglichkeit verschiedenste Verpackungsvarianten mittels Freiformaten individuell zu konfigurieren, handelt es sich um eine wegweisende Innovation in unserer Branche“, erklärt dazu Daniel Ackermann, der Geschäftsführer von SAXOPRINT.
 

Über eine Milliarde Möglichkeiten? Frei konfigurierbare Innenmaße? Schauen wir mal nach: Auf der Webseite wird die SAXOPRINT® easy box momentan natürlich mächtig umworben und fällt direkt ins Auge. Ansonsten lässt sie sich unter den Produkten bei den Verpackungen finden.

Hier gilt es zunächst, sich für eine der acht Kategorien zu entscheiden. Ich wähle mal die klassische Variante der Faltschachtel und werde darauf sofort nach der Art der Basisverpackung gefragt. Sechs Möglichkeiten – und wenn man sich die Unterschiede nicht so direkt vorstellen kann, gibt es zu jeder ein kleines Video, in dem die Box, auch unter Anzeige eventueller Klebestellen zusammengesetzt wird. Mit einer Verpackung, basierend auf einer „Einstecklasche und Deckel-Verriegelung“ soll es probehalber mal weitergehen …

Die Innenmaße erwarten mich, auch wieder garniert mit einer erklärenden Skizze und jeweils dem möglichen Wertebereich für Breite, Tiefe und Höhe. Besonders schön: In einer Produktvorschau werden die Dimensionen direkt angezeigt, entweder in 2D oder 3D. Schließlich noch die Auflagenzahl, einstellbar zwischen 100 und 10.000, fertig ist das Ganze. Gedruckt wird mit vier Farben im Offset auf 350 g/m² GC Chromokarton. Im durchexerzierten Beispiel würde die Fertigstellung acht Tage und der Versand einen weiteren Tag dauern.

Und dies könnte man zum Beispiel mit dem Tool anfertigen lassen:

SAXOPRINT

SAXOPRINT

SAXOPRINT

SAXOPRINT

SAXOPRINT bietet hier also eine „Web-to-Packaging“-Lösung, die zum Beispiel Give-aways, handgefertigte Produkte, Kosmetika, Gutscheine und vieles andere hübsch und unkompliziert einhüllen lässt. Daran kann man sich ja durchaus mal erinnern, wenn der nächste Verpackungsauftrag ins Haus steht.
 
Euer Jens

Quelle für alle Bilder: SAXOPRINT

Was sagst du dazu?

Teile deine Meinung oder Erfahrung mit anderen Mitgliedern und sichere dir jeweils 5 Punkte!

Weiter zu den Kommentaren

Ähnliche Artikel

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Hier wohnt die Kreativität: Jetzt 40 % Rabatt auf Creative Cloud

Mit Inspiration könnt ihr Großes erschaffen. Zeigt eure Kreativität in allen Formen und Farben und sichert euch die Apps und Tools von...

Weiterlesen

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

5 Beispiele, warum künstliche Intelligenz mir Angst macht (aber ich mich trotzdem auch drauf freue)

Seit ich 9 Jahre bin, interessiere ich mich für Computer. Der erste Rechner war ein Amiga 500. Ich war begeistert, als ich Wörter...

Weiterlesen

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Fotografie-Bücher bis zu 80 % billiger

Hochwertige Bücher zu sehr günstigen Preisen findet ihr bei terrashop.de jede Menge. Aktuell gibt es obendrein eine tolle Aktion für...

Weiterlesen

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von knaeges
  • 22.09.2016 - 11:27

Danke für den super Tipp! Immer mal wieder zu gebrauchen.

Portrait von milestone
  • 21.09.2016 - 09:20

Wenn mans mal braucht gut zu wissen.

Portrait von Michl-Neckar
  • 20.09.2016 - 09:16

Das hört sich interessant an, vor allem für kleine Unternehmen oder Kunsthandwerker.

Portrait von liselotte
  • 19.09.2016 - 17:48

Coole Idee, werde ich mal ausprobieren.
MfG

Portrait von liselotte
  • 20.09.2016 - 16:23

Bis jetzt durchgefallen
Vielleicht sehe ich ja da mal durch

Portrait von Al Bo
  • 18.09.2016 - 16:41

Super Auswahl - hatte Saxoprint noch gar nicht so sehr auf dem Schirm. Werde die aber bei der nächstmöglichen Gelegenheit mal ausprobieren.

Portrait von fitschu
  • 18.09.2016 - 15:53

Die Artikel von Saxoprint sind ja wirklich vielfältig. Leider scheinen diese Verpackungen für die Schweiz noch nicht verfügbar zu sein.

Portrait von fitschu
  • 18.09.2016 - 15:53

Die Artikel von Saxoprint sind ja wirklich vielfältig. Leider scheinen diese Verpackungen für die Schweiz noch nicht verfügbar zu sein.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.09.2016 - 08:18

Gut zu wissen wenn einmal Bedarf besteht.

Portrait von fe_web
  • 18.09.2016 - 07:57

Danke für diesen Tipp. Kann man immer gebrauchen.

Portrait von na_guer
  • 18.09.2016 - 07:56

Sehr interessant und nützlich.

Portrait von kahabeo
  • 17.09.2016 - 10:30

Nicht schlecht, aber gibt es schon länger bei www.templatemaker.nl
Schachteln selbst herstellen, alles kostenlos ohne login.

Portrait von 01er
  • 17.09.2016 - 10:05

Nicht schlecht - Danke!

Portrait von berndschwartz
  • 17.09.2016 - 00:24

Tolle Idee....kommt mir gerade richtig...vielen Dank für den Tipp

Portrait von Chris_EDI
  • 16.09.2016 - 20:37

Wow, danke, ich bin mit saxoprint allgemein sehr zufrieden. Dieses Tool kannte ich aber noch nicht, weil schon länger nichts bestellt, muss ich echt mal testen.

Portrait von PSDdsrandficht
  • 16.09.2016 - 19:00

Feine Sache und sicher eine Möglichkeit Verpackungsraum zu optimieren und Verpackungsmüll zu sparen.

Portrait von aniger
  • 16.09.2016 - 18:35

Toll, die Möglichkeiten, die man jetzt hat. Das bietet viel Gestaltungsraum.

Portrait von Scherge
  • 16.09.2016 - 15:25

Interessante Entwicklung. Danke!

x
×
×